iPhone X wertverlust

26
eingestellt am 20. Feb
Hey Leute, der Wertverfall des iPhone X ist ja erheblich größer als die iPhones bisher. Sollten die Mobilfunkhändler daher nicht auch die Verträge dementsprechend so langsam anpassen?
Zusätzliche Info
DiversesPremium
Beste Kommentare
Warum sollten die Händler ihre Preise anpassen, solange es noch genug Leute mit super teuren Verträgen kaufen?
Ne das ist nur ein kurzfristiger Einbruch und das geht wieder nach oben. Kannst du also problemlos als Wertanlaga kaufen. Aber schnell sein, sonst sind die alle weg!
Bearbeitet von: "mactron" 20. Feb
Ja, die sollten es. Mein Anwalt ist schon informiert und mahnt demnächst die Mobilfunkbetreiber ab.
26 Kommentare
Hast du mal echten Wertverlust bei Handys gesehen? Das Ding ist immer noch völlig überteuert.
Warum sollten die Händler ihre Preise anpassen, solange es noch genug Leute mit super teuren Verträgen kaufen?
Es kostet immernoch über 900€ also träum weiter
Ist die Frage ob Apple da kompensiert (die wollen sicher nicht das Listenpreisniveau angekratzt sehen) oder ob sonstige Gutschriften erfolgen werden.
Ne das ist nur ein kurzfristiger Einbruch und das geht wieder nach oben. Kannst du also problemlos als Wertanlaga kaufen. Aber schnell sein, sonst sind die alle weg!
Bearbeitet von: "mactron" 20. Feb
Ja, die sollten es. Mein Anwalt ist schon informiert und mahnt demnächst die Mobilfunkbetreiber ab.
Preise anpassen? Die Lemminge kaufen doch eh
Tobias20. Feb

Warum sollten die Händler ihre Preise anpassen, solange es noch genug …Warum sollten die Händler ihre Preise anpassen, solange es noch genug Leute mit super teuren Verträgen kaufen?


Solange ein Telefon als Statussymbol taugt, und das primär des Preises wegen, wird dieser verhältnismäßig lange stabil bleiben. Angebot < Nachfrage = teuer
Backautomat20. Feb

Ja, die sollten es. Mein Anwalt ist schon informiert und mahnt demnächst …Ja, die sollten es. Mein Anwalt ist schon informiert und mahnt demnächst die Mobilfunkbetreiber ab.


Können wir eine Sammelklage machen?
Schreib doch mal mit deiner Frage die Mobilfunkhändler an und poste, falls überhaupt etwas kommt, die Antwort...
Verfasser
IxBetaXI20. Feb

Es kostet immernoch über 900€ also träum weiter


Ich hatte vor einen Magenta M Youngvertrag abzuschließen und das gerät zu verkaufen. Vor 2 Wochen ging das iphone x 64gb noch für 950€ bei kleinanzeigen weg. Jetzt ist man froh wenn es für 850 verkauft wird. Habe testweise ein inserat für 900€ drin und es wird nicht gekauft. Bei ebay geht es zwar für ca 900€ weg aber abzüglich 10% hat man da auch nicht viel von.
Bearbeitet von: "aryyyx" 20. Feb
aryyyx20. Feb

Ich hatte vor einen Magenta M Youngvertrag abzuschließen und das gerät zu v …Ich hatte vor einen Magenta M Youngvertrag abzuschließen und das gerät zu verkaufen. Vor 2 Wochen ging das iphone x 64gb noch für 950€ bei kleinanzeigen weg. Jetzt ist man froh wenn es für 850 verkauft wird. Habe testweise ein inserat für 900€ drin und es wird nicht gekauft. Bei ebay geht es zwar für ca 900€ weg aber abzüglich 10% hat man da auch nicht viel von.


mimimimi
Da will wohl jemand ein iPhone X - Vertrag...

Kauf dir irgendwann ein neues, lass es in OVP liegen und verkaufe es in 10-20 Jahren xD
Mama hat immer gesagt man soll nicht mit Geld spekulieren das man nicht hat!
Damit fährt man eigentlich ganz gut
aryyyx20. Feb

Habe testweise ein inserat für 900€ drin und es wird nicht gekauft.


Habe es gerade gekauft. Lieferst du nicht innerhalb einer Woche, bekommst du Post von meinem Anwalt.
Das Problem ist hierbei nicht der Wertverfall, sondern eher, dass die Schere zwischen Wert und Preis immer weiter auseinander geht. Ein Handy für über 1000 Euro
totmacher20. Feb

Das Problem ist hierbei nicht der Wertverfall, sondern eher, dass die …Das Problem ist hierbei nicht der Wertverfall, sondern eher, dass die Schere zwischen Wert und Preis immer weiter auseinander geht. Ein Handy für über 1000 Euro


Das X hat ja gezeigt, dass es dafür keinen Markt gibt. Bei dem drastischen Preisverfall (selbst das SE war stabiler) wird deutlich, dass Apple nur echte Fanboys über das Weihnachtsgeschäft triggern konnte, da liegt das Geld halt locker in der Tasche.

Danach ist die Nachfrage aber steil nach unten. 700-800€ ist halt heutzutage das absolute Limit nach oben, während die breite Masse eher bei 500€ max angkommen ist und insgesamt der Trend zum alle zwei Jahre ein neues Handy abflaut.

Technisch ist die Sparte eben ausentwickelt, da kommt nichts wesentliches mehr, was man unbedingt braucht.
aryyyx20. Feb

Ich hatte vor einen Magenta M Youngvertrag abzuschließen und das gerät zu v …Ich hatte vor einen Magenta M Youngvertrag abzuschließen und das gerät zu verkaufen. Vor 2 Wochen ging das iphone x 64gb noch für 950€ bei kleinanzeigen weg. Jetzt ist man froh wenn es für 850 verkauft wird. Habe testweise ein inserat für 900€ drin und es wird nicht gekauft. Bei ebay geht es zwar für ca 900€ weg aber abzüglich 10% hat man da auch nicht viel von.



Viele iPhone X Interessenten können sich das Teil nur über den Vertrag leisten, wenn überhaupt. Nur weil auf der Straße viele mit teuren Smartphones rumlaufen, weißt du ja nicht, ob die das locker einmalig zahlen können oder monatlich abstottern. Damit fällt schon mal ein Teil der Käuferschicht weg.

Ein weiterer fällt weg, weil der Preis so hoch ist und man das dann nicht mehr einfach über ebay Kleinanzeigen abwickelt. Bei einem Gegenstand unter 100 Euro oder vielleicht bis 200 Euro ist der Verkauf dort oft kein großes Problem, aber bei den Preisen wollen die Leute eben irgendeine Sicherheit.

Das iPhone X wird schon gekauft, aber eben nicht so einfach von privat.

Woher weißt du überhaupt, für wie viel die Angebote weg gingen? Was als Preis im Angebot steht und am Ende wirklich gezahlt wird, sind ja oft zwei Dinge.
aryyyx20. Feb

Hey Leute, der Wertverfall des iPhone X ist ja erheblich größer als die i …Hey Leute, der Wertverfall des iPhone X ist ja erheblich größer als die iPhones bisher.


Wert ist das, was übrig bleibt nach langer Zeit. Dies hier ist ein ganz normaler Preisverfall eines überteuerten, ehemals gehypten Konsumgegenstandes.
Suppentasse20. Feb

Das X hat ja gezeigt, dass es dafür keinen Markt gibt. Bei dem drastischen …Das X hat ja gezeigt, dass es dafür keinen Markt gibt. Bei dem drastischen Preisverfall (selbst das SE war stabiler) wird deutlich, dass Apple nur echte Fanboys über das Weihnachtsgeschäft triggern konnte, da liegt das Geld halt locker in der Tasche. Danach ist die Nachfrage aber steil nach unten.


Naja nach 3,5 Monaten haben die Verkaufspreise der Händler um Rund knapp 20% von der UVP nach untern verändert... Ob das n drastischer Preisverfall ist liegt da wohl im Auge des Betrachters. Genau so ist glaub ich die Beurteilung der Nachfrage als Aussenstehender schwierig, man hat ja keine Zahlen. Hängt halt alles auch von den Erwartungen ab die man hat.

Dennoch hoffe ich das du Recht hast und die UVP der Smartphones sich in Zukunft wieder etwas noch untern orientiert. Ich zähle mich nämlich auch eher zu der von dir definierten breiten Masse..
aryyyx20. Feb

Ich hatte vor einen Magenta M Youngvertrag abzuschließen und das gerät zu v …Ich hatte vor einen Magenta M Youngvertrag abzuschließen und das gerät zu verkaufen. Vor 2 Wochen ging das iphone x 64gb noch für 950€ bei kleinanzeigen weg. Jetzt ist man froh wenn es für 850 verkauft wird. Habe testweise ein inserat für 900€ drin und es wird nicht gekauft. Bei ebay geht es zwar für ca 900€ weg aber abzüglich 10% hat man da auch nicht viel von.


Was letzte Preis? Heute abholen!
deathlord20. Feb

Naja nach 3,5 Monaten haben die Verkaufspreise der Händler um Rund knapp …Naja nach 3,5 Monaten haben die Verkaufspreise der Händler um Rund knapp 20% von der UVP nach untern verändert... Ob das n drastischer Preisverfall ist liegt da wohl im Auge des Betrachters. Genau so ist glaub ich die Beurteilung der Nachfrage als Aussenstehender schwierig, man hat ja keine Zahlen. Hängt halt alles auch von den Erwartungen ab die man hat.Dennoch hoffe ich das du Recht hast und die UVP der Smartphones sich in Zukunft wieder etwas noch untern orientiert. Ich zähle mich nämlich auch eher zu der von dir definierten breiten Masse..



Also beim SE liegt der Preis nach nun zwei Jahren immer noch bei 300€ (Schnäpchenangebote ausgenommen) von ehemals 489€ für das Basismodell, jetzt sogar mit 32GB.

Also innerhalb zweier Jahre runde 50%. Wenn das X als teuerstes Telefon und Flagschiff innerhalb von drei Monaten schon gute 20% verloren hat, dann ist das schon eindrücklich. Immerhin wollte man da ja ein Premiumprodukt etablieren, dessen Einstandspreis die neu Marke setzen sollte.

Das scheint hier nicht gelungen, es ist auch fraglich, ob es dafür einen Nachfolger geben wird. Sinnvoller scheint es, dass ein 9/9plus und möglicherweise ein SE2 kommen werden.

Ich sehs ja bei mir selber, ich könnte mir ein neues iPhone mit Vertrag holen, habe mich aber dazu entschieden, auf SIM only zu gehen und ggfs. für 29€ den Akku tauschen zu lassen. Das iPhone ist ja letztlich dank iOS immer gleich, es gibt keinen wirklichen Grund zu wechseln. Ich hab das SE, was technisch intern dem 6s entspricht und das läuft astrein.

Im Bekanntenkreis haben sich die Leute, die ein 7er haben auch kein 8er geholt, selbst der absolute Applefanboy, der im Grunde alles von Apple hat, hat diesmal auf ein Upgrade verzichtet.

Mich hat iOS schon überzeugt, aber es gibt eben nichts neues mehr, was im täglichen Gebrauch ein Zugewinn wäre und neue Hardware rechtfertigt. Das ist im Androidbereich ja mittlerweile auch so, mal abgesehen von Sicherheitsupdates, aber das wird ja zukünftig auch immer weniger ein Problem.

Man kann mittlerweile für 120€ in China Smartphones bekommen, die qualitativ und haptisch dem entsprechen, was vor zwei Jahren noch 700€ gekostet hat.

Das Smartphone ist Alltag geworden, Statussymbol ist es nicht mehr. Es ist mittlerweile so egal, wie früher die Marke des Festnetztelefons.
Suppentasse20. Feb

Also beim SE liegt der Preis nach nun zwei Jahren immer noch bei 300€ ( …Also beim SE liegt der Preis nach nun zwei Jahren immer noch bei 300€ (Schnäpchenangebote ausgenommen) von ehemals 489€ für das Basismodell, jetzt sogar mit 32GB.Also innerhalb zweier Jahre runde 50%. Wenn das X als teuerstes Telefon und Flagschiff innerhalb von drei Monaten schon gute 20% verloren hat, dann ist das schon eindrücklich. Immerhin wollte man da ja ein Premiumprodukt etablieren, dessen Einstandspreis die neu Marke setzen sollte.Das scheint hier nicht gelungen, es ist auch fraglich, ob es dafür einen Nachfolger geben wird. Sinnvoller scheint es, dass ein 9/9plus und möglicherweise ein SE2 kommen werden.Ich sehs ja bei mir selber, ich könnte mir ein neues iPhone mit Vertrag holen, habe mich aber dazu entschieden, auf SIM only zu gehen und ggfs. für 29€ den Akku tauschen zu lassen. Das iPhone ist ja letztlich dank iOS immer gleich, es gibt keinen wirklichen Grund zu wechseln. Ich hab das SE, was technisch intern dem 6s entspricht und das läuft astrein.Im Bekanntenkreis haben sich die Leute, die ein 7er haben auch kein 8er geholt, selbst der absolute Applefanboy, der im Grunde alles von Apple hat, hat diesmal auf ein Upgrade verzichtet.Mich hat iOS schon überzeugt, aber es gibt eben nichts neues mehr, was im täglichen Gebrauch ein Zugewinn wäre und neue Hardware rechtfertigt. Das ist im Androidbereich ja mittlerweile auch so, mal abgesehen von Sicherheitsupdates, aber das wird ja zukünftig auch immer weniger ein Problem.Man kann mittlerweile für 120€ in China Smartphones bekommen, die qualitativ und haptisch dem entsprechen, was vor zwei Jahren noch 700€ gekostet hat.Das Smartphone ist Alltag geworden, Statussymbol ist es nicht mehr. Es ist mittlerweile so egal, wie früher die Marke des Festnetztelefons.


Natürlich ist es immer noch ein Statussymbol, vielleicht nicht das beste aber es differenziert auf jeden Fall vom Rest der Population. Offensichtlich ist keiner deiner Freunde bereit die Mehrkosten für das X zu zahlen, weil es Ihnen das Geld nicht wert ist. Wer genug Geld hat dem ist das egal. Natürlich ist ein Sportwagen, eine Villa oder eine Yacht wesentlich besser geeignet um den Status darzustellen.
Bearbeitet von: "lolnickname" 20. Feb
Dem muss ich jetzt widersprechen. In meinem Bekanntenkreis gibt es genug Leute die nicht aufs Geld schauen. Manche können sich das leisten, andere nicht, aber auch nicht deren Problem anscheinend. Aber niemand in diesen 2 Lagern hat sich ein iPhone X geholt.

Für den Preis habe ich vor 1 Jahr auch noch einen Oberklasse PC bekommen.
Ich verstehe dein Problem erst garnicht.
Die Preise werden doch ständig angepasst.
Mittlerweile kriegt man doch schon Verträge (zb Vodafone) wo man auf einen effektivpreis von um die 12 Euro kommt wenn man einen X Preis von 900 ansetzt.
Telekom das Gleiche, die Zuzahlung für das 256 lag vor 3 Wochen zb noch bei 400 Euro , nun bei 320.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler