IPhone XR Display gesprungen - wo reparieren lassen?

26
eingestellt am 23. Apr
Hallo Leute,

leider ist mir heute das Display meines iPhones kaputt gegangen. Nun bin ich am überlegen, wo ich es reparieren lassen soll.

Stimmt es, dass Apple keine Garantie mehr übernimmt, sobald man es irgendwo anders reparieren lässt?

Bei Apple müsste ich 220 € für die Reparatur zahlen und überlege und ob es woanders machen zu lassen.

Wie würdet ihr das machen? Lieber die 220€ in Kauf nehmen oder doch woanders reparieren lassen?

VG
Zusätzliche Info
Spartipps

Gruppen

Beste Kommentare
therealpink23.04.2020 21:53

Ist ja auch kein Tausch sondern ein Upgrade.


Du schreibst Downgrade falsch.
therealpink23.04.2020 21:51

Für 220€ bekommst du auch ein Mi 9T im Angebot.Bäm, hast endlich ein ver …Für 220€ bekommst du auch ein Mi 9T im Angebot.Bäm, hast endlich ein vernünftiges Handy und das Display ist auch schöner.


Haha denke das ist kein guter Tausch.
Ich glaube ich nehme einfach die 220€ in die Hand, das Handy jetzt zu verkaufen und dann erstmal nix zu haben ist auch doof danke euch!
Würde es direkt bei Apple machen lassen. Die meisten Läden benutzen Minderwertige Displays.
26 Kommentare
Ja, korrekt. Wenn kein von Apple autorisierter Reparaturbetrieb das Display getauscht hat, ist‘s vorbei mit der Garantie / Gewährleistung. Ich würde es, wenn es sich um die kleinste Speichervariante handelt, wahrscheinlich so wie‘s ist, bei ebay Kleinanzeigen verkaufen, zumindest versuchen. Wie alt ist es?
Ggfs. dann halt jetzt ein neues SE oder 11er.
Ich würde es nicht machen, aber du kannst es ja machen.
Aushilfsmafiosi23.04.2020 21:48

Ja, korrekt. Wenn kein von Apple autorisierter Reparaturbetrieb das …Ja, korrekt. Wenn kein von Apple autorisierter Reparaturbetrieb das Display getauscht hat, ist‘s vorbei mit der Garantie / Gewährleistung. Ich würde es, wenn es sich um die kleinste Speichervariante handelt, wahrscheinlich so wie‘s ist, bei ebay Kleinanzeigen verkaufen, zumindest versuchen. Wie alt ist es?Ggfs. dann halt jetzt ein neues SE oder 11er.


Das iPhone ist jetzt 14 Monate alt und ich besitze die 128GB Variante.
Für 220€ bekommst du auch ein Mi 9T im Angebot.
Bäm, hast endlich ein vernünftiges Handy und das Display ist auch schöner.
therealpink23.04.2020 21:51

Für 220€ bekommst du auch ein Mi 9T im Angebot.Bäm, hast endlich ein ver …Für 220€ bekommst du auch ein Mi 9T im Angebot.Bäm, hast endlich ein vernünftiges Handy und das Display ist auch schöner.


Haha denke das ist kein guter Tausch.
Schau mal in den abgelaufenen ebay-Auktionen/Verkäufen, was die Teile jetzt noch gebracht haben heil/defekt. Dann musst Du halt rechnen. Austausch-Displays bei iPhones können ja Kopfschmerzen machen, wenn sie nicht original und von autorisierten Werkstätten verbaut sind.
Syndicateypx23.04.2020 21:53

Haha denke das ist kein guter Tausch.



Ist ja auch kein Tausch sondern ein Upgrade.
Würde es direkt bei Apple machen lassen. Die meisten Läden benutzen Minderwertige Displays.
therealpink23.04.2020 21:53

Ist ja auch kein Tausch sondern ein Upgrade.


Du schreibst Downgrade falsch.
Ich glaube ich nehme einfach die 220€ in die Hand, das Handy jetzt zu verkaufen und dann erstmal nix zu haben ist auch doof danke euch!
therealpink23.04.2020 21:53

Ist ja auch kein Tausch sondern ein Upgrade.


Muss jeder selber wissen aber ich werde kein Android Fan mehr in diesem Leben.
Shirox23.04.2020 21:49

Das iPhone ist jetzt 14 Monate alt und ich besitze die 128GB Variante.


Damit ist die Garantie eh durch
Shirox23.04.2020 21:55

Ich glaube ich nehme einfach die 220€ in die Hand, das Handy jetzt zu v …Ich glaube ich nehme einfach die 220€ in die Hand, das Handy jetzt zu verkaufen und dann erstmal nix zu haben ist auch doof danke euch!


Frag doch bei Apple, was sie dir anrechnen würden, wenn du ein neues 11er oder so kaufst
Um die 230-250 wurden für XR / 128GB mit defekten Displays bei eBay bezahlt, wenn sie noch vorführbar waren und „mein iPhone suchen“ deaktivierbar war.
Gebrauchte vom Händler in generalüberholt um die 450-520,- Euro.
Bearbeitet von: "Aushilfsmafiosi" 23. Apr
apple
Kann dir nur ein guten Tipp geben, lass es in einem authorisiertem Geschäft reparieren. Aus eigener Erfahrung können die billig Handy Läden es nicht so gut wie Appel. Der geizhals gibt immer 2 mal aus.
Bearbeitet von: "Infamous2011" 23. Apr
die kann ich empfehlen...sind wirklich gut

25921846-6EXKi.jpg
Lass es bei Apple machen. Ich hab im letzten Jahr bei meinem alten Pixel 3 XL das Display bei einem Anbieter mit top Bewertungen reparieren lassen, welcher sogar Originalersatzteile (auch für iPhones) verspricht und hatte danach nur Probleme. Die Displayqualität war zwar gut, aber rund herum waren Kleberückstände zu sehen...am schlimmsten war jedoch, dass das Handy nicht mehr staubdicht war. Über den Lautsprecher hat sich ständig Staub vor der Frontkamera angesammelt...die haben dann zwei Mal nachgebessert und als es dann wieder los ging, hab ich das Teil verkauft.

Daher meine Empfehlung: definitiv bei Apple oder einem autorisierten Händler machen lassen. Wird bei mir natürlich ein Einzelfall sein..trotzdem war es kacke.

Außerdem kommt es beim späteren Weiterverkauf natürlich besser, wenn das Display direkt von Apple getauscht wurde - sofern man es erwähnt.
dan_jel24.04.2020 06:32

Lass es bei Apple machen. Ich hab im letzten Jahr bei meinem alten Pixel 3 …Lass es bei Apple machen. Ich hab im letzten Jahr bei meinem alten Pixel 3 XL das Display bei einem Anbieter mit top Bewertungen reparieren lassen, welcher sogar Originalersatzteile (auch für iPhones) verspricht und hatte danach nur Probleme. Die Displayqualität war zwar gut, aber rund herum waren Kleberückstände zu sehen...am schlimmsten war jedoch, dass das Handy nicht mehr staubdicht war. Über den Lautsprecher hat sich ständig Staub vor der Frontkamera angesammelt...die haben dann zwei Mal nachgebessert und als es dann wieder los ging, hab ich das Teil verkauft. Daher meine Empfehlung: definitiv bei Apple oder einem autorisierten Händler machen lassen. Wird bei mir natürlich ein Einzelfall sein..trotzdem war es kacke. Außerdem kommt es beim späteren Weiterverkauf natürlich besser, wenn das Display direkt von Apple getauscht wurde - sofern man es erwähnt.


Kommt drauf an, wo man es macht. Kann man natürlich nie vorher wissen was verbaut wird und wie die sauber die Arbeiten. Höchstens explizit vorher fragen und schauen ob der Händler weiß wovon der redet oder nur die üblichen Standard Floskeln nutzt.

Würde das bei dir umgehend reklamieren, das was die dir verbaut haben ist KEIN Originalteil gewesen.

Für das Google Pixel 3 XL gibt es das Display Original nur zusammen mit dem Rahmen unter der Teilenummer 20GC1BW0S03.

Rahmen und Display sind bereits eine Einheit ab Werk. Alle Displays ohne Rahmen die nur geklebt werden sind somit keine Originalteile und nur ne Bastellösung.

Da wird nichts geklebt, außer der Akkudeckel welcher übernommen wird. Aber auch der dürfte keine Rückstände aufweisen da wasserdichte Geräte immer mit den original Dichtungen verklebt werden sollten. Macht das mal einer nicht, kann das u.A. an der schlechten Verfügbarkeit liegen, dann sollte aber zumindest von außen kein Kleberest sichtbar sein.

Ist aber leider kein Einzelfall, kann dir jede Menge Händler nennen die so arbeiten. Reklamationsquote ist denen egal solange die Kasse stimmt. Egal was deren Homepage verspricht.

Hier mal ein Bild von einem Originalteil:


25923493.jpg



Beim iPhone kann ich Original Refurbished Displays empfehlen. Ist Originaltechnik zum deutlich günstigeren Preis. Im Fall von iPhone XR spart man da locker 70€ und hat keinerlei Einbußen in der Bildqualität.

Sofern die Daten für True Tone übernommen werden und die Dichtung erneuert dürfte man da keinen Unterschied zum alten Original Display sehen.

Muss man halt nur exakt so buchen und nicht mit solchen Quatsch-Aussagen die „Originalausrüstungshersteller“ abfrühstücken lassen. Meist bekommt man dann billige China Fakes.

Bietet ein Shop beide Optionen an (Nachbau/Copy und Original Refurbished) kann man meist davon ausgehen, dass die auch wirklich Refurbished Displays verbauen.
Bearbeitet von: "KokoBana" 24. Apr
KokoBana24.04.2020 07:41

Kommt drauf an, wo man es macht. Kann man natürlich nie vorher wissen was …Kommt drauf an, wo man es macht. Kann man natürlich nie vorher wissen was verbaut wird und wie die sauber die Arbeiten. Höchstens explizit vorher fragen und schauen ob der Händler weiß wovon der redet oder nur die üblichen Standard Floskeln nutzt.Würde das bei dir umgehend reklamieren, das was die dir verbaut haben ist KEIN Originalteil gewesen.Für das Google Pixel 3 XL gibt es das Display Original nur zusammen mit dem Rahmen unter der Teilenummer 20GC1BW0S03.Rahmen und Display sind bereits eine Einheit ab Werk. Alle Displays ohne Rahmen die nur geklebt werden sind somit keine Originalteile und nur ne Bastellösung.Da wird nichts geklebt, außer der Akkudeckel welcher übernommen wird. Aber auch der dürfte keine Rückstände aufweisen da wasserdichte Geräte immer mit den original Dichtungen verklebt werden sollten. Macht das mal einer nicht, kann das u.A. an der schlechten Verfügbarkeit liegen, dann sollte aber zumindest von außen kein Kleberest sichtbar sein.Ist aber leider kein Einzelfall, kann dir jede Menge Händler nennen die so arbeiten. Reklamationsquote ist denen egal solange die Kasse stimmt. Egal was deren Homepage verspricht.Hier mal ein Bild von einem Originalteil: [Bild] Beim iPhone kann ich Original Refurbished Displays empfehlen. Ist Originaltechnik zum deutlich günstigeren Preis. Im Fall von iPhone XR spart man da locker 70€ und hat keinerlei Einbußen in der Bildqualität.Sofern die Daten für True Tone übernommen werden und die Dichtung erneuert dürfte man da keinen Unterschied zum alten Original Display sehen.Muss man halt nur exakt so buchen und nicht mit solchen Quatsch-Aussagen die „Originalausrüstungshersteller“ abfrühstücken lassen. Meist bekommt man dann billige China Fakes.Bietet ein Shop beide Optionen an (Nachbau/Copy und Original Refurbished) kann man meist davon ausgehen, dass die auch wirklich Refurbished Displays verbauen.


Wow, da hat jemand Ahnung. Vielen Dank für deine Einschätzung bei mir hat es sich mittlerweile erledigt, da das Pixel mittlerweile verkauft ist.

Dem Threadersteller dürftest du aber gut geholfen haben:)
therealpink23.04.2020 21:51

Für 220€ bekommst du auch ein Mi 9T im Angebot.Bäm, hast endlich ein ver …Für 220€ bekommst du auch ein Mi 9T im Angebot.Bäm, hast endlich ein vernünftiges Handy und das Display ist auch schöner.


Was für ein Vergleich
dan_jel24.04.2020 08:11

Wow, da hat jemand Ahnung. Vielen Dank für deine Einschätzung bei mir …Wow, da hat jemand Ahnung. Vielen Dank für deine Einschätzung bei mir hat es sich mittlerweile erledigt, da das Pixel mittlerweile verkauft ist. Dem Threadersteller dürftest du aber gut geholfen haben:)


Bin seit Nokia & Sony Ericsson Zeiten in der Branche tätig.

Hab ihm auch privat ne Empfehlung geschickt wo er eine Reparatur mit Original Refurbished Display für 150€ bekommt und wo ich die Qualität empfehlen kann.

Was er am Ende macht muss er natürlich selbst wissen, aber 70€ Differenz sind schonmal ne Ansage und über 30% Ersparnis. Und da seine Garantie ja eh abgelaufen ist macht es keinen Unterschied wo er es machen lässt.
KokoBana24.04.2020 08:46

Bin seit Nokia & Sony Ericsson Zeiten in der Branche tätig. Hab ihm …Bin seit Nokia & Sony Ericsson Zeiten in der Branche tätig. Hab ihm auch privat ne Empfehlung geschickt wo er eine Reparatur mit Original Refurbished Display für 150€ bekommt und wo ich die Qualität empfehlen kann.Was er am Ende macht muss er natürlich selbst wissen, aber 70€ Differenz sind schonmal ne Ansage und über 30% Ersparnis. Und da seine Garantie ja eh abgelaufen ist macht es keinen Unterschied wo er es machen lässt.


Dann teile doxh deine geheime Quelle öffentlich mit..:)
Alt-F424.04.2020 12:23

Dann teile doxh deine geheime Quelle öffentlich mit..:)


Ist keine „geheime Quelle“ sondern nur ein Reparatur-Shop den ich kenne und dessen Arbeit ich soweit vertraue.

handysalon.de/
Da ich auch mal Probleme mit "Refurbished" Displays bei Ebay hatte, habe ich mich auf die Suche nach echten Refubished Displays gemacht.
Im Endeffekt hat mir da das Apple-Forum (PatBenHopp war da mein Anprechpartner) wirklich weiter geholfen, da dort viele ihr Angebot anbieten und man somit auch auswählen kann.
Zur Information: Refubished Displays sind Displays, bei welchen beispielsweise das Glas entfernt wurde und ein neues verklebt wurde. Somit ist es ein Original Apple Display mit genau den selben Eigenschaften wie das Display, welches vorher drauf war.
Ist das Display noch heile, können die Profis genau den selben Refubished Prozess beim eigenen Display durchführen.

Auch wichtig: Ab dem iPhone 8 müssen bei den Displays die "Seriennummer" vom alten aufs neue Display übertragen werden, da ohne diesen Prozess Funktionen wie True Tone dann nicht mehr funktionieren.

Wer weitere Fragen hat, kann sich bei mir gerne per PN melden. Ich kann dann einen direkt Kontakt herstellen. Oder ihr schreibt den Leuten im Apple-Forum, dafür habe ich den Link dagelassen

Nein das ist keine Werbung, lediglich eine Information von meiner Seite, da ich selber schlechte Erfahrungen mit iPhone Displays von eBay, Amazon und Co hatte und nach einer guten Lösung gesucht habe
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler