iPhone XS differenzbesteuert Nachteil?

10
eingestellt am 5. Jan
Hallo,

Ich möchte mir ein iPhone XS 64GB in space grey bestellen und habe es auf eBay für ca. 950€ gesehen komplett neu verschweißt aber halt differenzbesteuert. Für mich als Privatperson hat das aber keine Nachteile, oder? Weil bei Amazon kostet es halt 1080€ und Ich würde sagen der Aufpreis lohnt sich nicht, was meint ihr?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

10 Kommentare
Nein für dich als Privatperson hat es keinen Nachteil. Du kannst es eh nicht absetzen.
Die Gewährleistung könnte bei Amazon besser sein, das ist alles.
UnbekannterNr1vor 4 m

Die Gewährleistung könnte bei Amazon besser sein, das ist alles.


Will es sowieso verkaufen wenn das neue kommt und mit das holen.
Nachteil ist dass es ohne Garantie und ohne Gewährleistung ist. Garantie nur für Erstkäufer, wenn überhaupt legal und Gewährleistung nur von einem Betrieb der nicht pleite geht wenn man anfragt...
Bearbeitet von: "El_Pato" 6. Jan
El_Patovor 22 m

Nachteil ist dass es ohne Garantie und ohne Gewährleistung ist. Garantie …Nachteil ist dass es ohne Garantie und ohne Gewährleistung ist. Garantie nur für Erstkäufer, wenn überhaupt legal und Gewährleistung nur von einem Betrieb der nicht pleite geht wenn man anfragt...


Da liegst du falsch , die diff Besteuerung ist Standard bei Ankauf von privaten geraeten wenn diese nicht aktiviert wurden hat der Käufer die volle Apple Garantie !!
El_Pato06.01.2019 00:12

Nachteil ist dass es ohne Garantie und ohne Gewährleistung ist. Garantie …Nachteil ist dass es ohne Garantie und ohne Gewährleistung ist. Garantie nur für Erstkäufer, wenn überhaupt legal und Gewährleistung nur von einem Betrieb der nicht pleite geht wenn man anfragt...


Du kannst es jederzeit in einen App Store ohne Probleme bringen. Geht schnell und zuverlässig zwecks Garantie.
Bearbeitet von: "absolutM" 6. Jan
El_Pato06.01.2019 00:12

Nachteil ist dass es ohne Garantie und ohne Gewährleistung ist. Garantie …Nachteil ist dass es ohne Garantie und ohne Gewährleistung ist. Garantie nur für Erstkäufer, wenn überhaupt legal und Gewährleistung nur von einem Betrieb der nicht pleite geht wenn man anfragt...


Gewährleistung hast du ja trotzdem. Das Risiko, dass der Shop pleite geht, besteht immer und auch nicht nur auf ebay. Die Garantie ist davon ja ohnehin nicht betroffen, die dürfte erst ab Aktivierung des Gerätes beginnen.

absolutM06.01.2019 00:35

Du kannst es jederzeit in einen App Store ohne Probleme bringen. Geht …Du kannst es jederzeit in einen App Store ohne Probleme bringen. Geht schnell und zuverlässig zwecks Gewährleistung.


Bitte nicht Garantie und Gewährleistung durcheinanderbringen. Wenn er das Handy bei nem ebay-Shop kauft, hat er ganz sicher keine Gewährleistung seitens Apple.
iXoDeZz06.01.2019 00:42

Gewährleistung hast du ja trotzdem. Das Risiko, dass der Shop pleite geht, …Gewährleistung hast du ja trotzdem. Das Risiko, dass der Shop pleite geht, besteht immer und auch nicht nur auf ebay. Die Garantie ist davon ja ohnehin nicht betroffen, die dürfte erst ab Aktivierung des Gerätes beginnen.Bitte nicht Garantie und Gewährleistung durcheinanderbringen. Wenn er das Handy bei nem ebay-Shop kauft, hat er ganz sicher keine Gewährleistung seitens Apple.


Richtig, und da ich das iPhone sowieso verkaufe wenn das neue rauskommt ist das für mich egal, denn erst im 2. Jahr läuft die Gewährleistung über den Händler, im 1 Jahr noch über Apple.
wangelibgl06.01.2019 00:47

Richtig, und da ich das iPhone sowieso verkaufe wenn das neue rauskommt …Richtig, und da ich das iPhone sowieso verkaufe wenn das neue rauskommt ist das für mich egal, denn erst im 2. Jahr läuft die Gewährleistung über den Händler, im 1 Jahr noch über Apple.


Nö, das ist falsch. Gewährleistung gibt der Händler, bzw. muss der Händler geben, Garantie gibt der Hersteller. Sind zwei unterschiedliche Dinge, die voneinander zu trennen sind.
Vom Ding her hast du aber natürlich recht. Wenn du es eh nach einem Jahr verkaufst, hast du während des gesamten Nutzungszeitraumes Herstellergarantie von Apple.
iXoDeZzvor 53 s

Nö, das ist falsch. Gewährleistung gibt der Händler, bzw. muss der Händler …Nö, das ist falsch. Gewährleistung gibt der Händler, bzw. muss der Händler geben, Garantie gibt der Hersteller. Sind zwei unterschiedliche Dinge, die voneinander zu trennen sind. Vom Ding her hast du aber natürlich recht. Wenn du es eh nach einem Jahr verkaufst, hast du während des gesamten Nutzungszeitraumes Herstellergarantie von Apple.


Ja genau das meinte ich auch
Schlage dann morgen da zu.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen