Ipod Touch für Spotify?! Alternativ oder alternativlos?

14
eingestellt am 17. Mär
Hi
Lt www gibt es eine ipod serie auf dem ich spotify nutzen kann - wie erkenn ich diese?

Alternativ such ich ein kleines Gerät bei dem ich via Bluetooth spotify streamen kann.
Kein Handy! Dient als Zuspieler (Kontrolle durch die Eltern!) für den Hörbert im Kinderzimmer mit Bluetooth-Modul beim Sohn

Danke euch
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
iPod Touch sollte funktionieren, ist aber - zumindest wenn man das aktuelle Modell nimmt - nur zu dem Zweck recht teuer.

Eventuell besser: ein günstiges Tablet, Kindle Fire zum Beispiel.
Hä wieso muss man kontrollieren welche Lieder das Kind hört? Man kann doch alle "expliziten" abschalten?
prinzipiell kann man alle Spotify-fähigen Geräte in zwei Kategorien unterteilen offline-tauglich und reines online-streaming.
Für Offline wäre ein Tablet mit genügend internem Speicher nötig, wenn es kein Handy sein darf. (Es gibt noch einen Sony Walkman, aber es kostet schon wieder so viel wie ein Handy)
Als reine onlilne Abspielgeräte kann alles möglich dienen: ein Wlan Radio, einige Musikanlagen, smarte Lautsprecher, etc
thermometer18.03.2020 00:26

Hä wieso muss man kontrollieren welche Lieder das Kind hört? Man kann doch …Hä wieso muss man kontrollieren welche Lieder das Kind hört? Man kann doch alle "expliziten" abschalten?


Ich hab keine Lust das mein Sohn ‚isch auf Drogen und ficke deine Mutter‘ oder so etwas hört.
Er hat ne playlist bei spotify und ich will ihm die Möglichkeit geben, auch mal selbst ein paar Lieder / Hörbücher ohne Papas Handy zu nutzen.
Ich verstehe das Setup nicht wirklich, was schliesst ein bereits vorhandenes Gerät aus? Je nach Gerätekombination- ich kenne den Hörbert nicht- scheitert es ggf. schon an der Distanz der Kombi, so richtig weit kann Bluetooth nicht funken. Würde, falls es wirklich neuer Hardware bedarf- wie auch bereits geraten-, eher ein günstiges Fire-Tablet anstatt ein teures Apple Produkt dafür kaufen.
Mir geht es um das Gerät und nicht den Lautsprecher (in meinem Fall hörbert).
Tablet scheidet aus.

Ich hab nun eine Option gefunden - sony walkman nwe394
Spricht etwas dagegen, ein beliebiges Tablet ohne 3G zu nehmen und WLAN eben nur wenn Papa davor sitzt zu aktivieren & das Passwort wieder zu löschen wenn die Medien aktualisiert sind?
Edit: sehe auch nirgends, dass der NWE394 Spotify könnte.
Bearbeitet von: "robinjheller" 18. Mär
Kauf dir ein altes iPhone 5s für <100€ bei Kleinanzeigen.

Das unterstützt Spotify noch
NWE394 kann auch kein Spotify, aber Sony NW-A105, der wiederum > 300€ kostet.
Da wäre der bereits erwähnte iPod Touch eine günstigere Alternative.

Darf ich erwähnen, dass W-Lan Netze auch außerhalb von Zuhause vorkommen?
D.h. wenn das Kind das Gerät bedient, wird es irgendwann in die Reichweite eines fremden W-Lan Netzwerks sein und könnte so all die verbotetenen Lieder von dem erwähnten erzeugerbeglückenden Rauschmittel-Konsumenten herunterladen.
Ältere Kinde verwenden erfahrungsgemäß auch sehr viel Energie darauf, die aufgezwungenen Zensur-Filter umzugehen.
Weg:
Kind geht ins Bett (7 Jahre)
der Hörbert ist ein Kinderradio mit SD-Karte und Batterien welches ein zusätzliches BT-Modul hat, so dass der hörbert als BT-Lautsprecher genutzt werden kann

Derzeit steuerung über mein Handy was ich dem Junior aber nicht mit ins Bett geben will. D.h. er sucht sich seine Playlist aus und hört dann

Tablet (ipad / fire) ist vorhanden
Nutzung nur zuhause

Ziel: Kind kann selbst Lieder auswählen - und nur das! Also keine Spiele, www oder sowas - dafür hat er noch Zeit!

Die Idee mit dem iphone ist gut, wir haben noch ein 4s im Schrank liegen was ich nutzen könnte.
Man kann in der Fritzbox für jedes Endgerät die Internetverbindung kappen. Somit kannst die Verbindung freischalten, deinem Kind beim Download über der Schulter schauen und dann wieder alles sperren. Danach kann Spotify auch offline weiter genutzt werden...einzige Bedingung ist alle 30 Tage eine kurze Internetverbindung.

Als Alternative: lad dir die Lieder als MP3 runter (geht bei Spotify z.B. mit Clipinc als Chrome-Erweiterung) und dann kannst du auch jeden einfach MP3-Player mit Bluetooth nutzen.
wir haben keine fritzbox - 0815 Wlan-Modem von unitymedia (mehr wird hier auch nicht benötgt und auch nicht gekauft)
Download sicherlich eine Alternative, das geht heute auch schon via sd-karte die eingesteckt ist. Ziel ist aber, dass man auch mal ohne extra download das ganze nutzen kann
bli-bla-blubb18.03.2020 11:52

wir haben keine fritzbox - 0815 Wlan-Modem von unitymedia (mehr wird hier …wir haben keine fritzbox - 0815 Wlan-Modem von unitymedia (mehr wird hier auch nicht benötgt und auch nicht gekauft)Download sicherlich eine Alternative, das geht heute auch schon via sd-karte die eingesteckt ist. Ziel ist aber, dass man auch mal ohne extra download das ganze nutzen kann



Eine komfortable Lösung gibt es da leider nicht. Dafür müsste Spotify seine Inhalt kategorisieren und Kinderprofile ermöglichen. Da hilft wohl nur Vertrauen.
bli-bla-blubb18.03.2020 06:55

Ich hab keine Lust das mein Sohn ‚isch auf Drogen und ficke deine Mutter‘ o …Ich hab keine Lust das mein Sohn ‚isch auf Drogen und ficke deine Mutter‘ oder so etwas hört.Er hat ne playlist bei spotify und ich will ihm die Möglichkeit geben, auch mal selbst ein paar Lieder / Hörbücher ohne Papas Handy zu nutzen.



wie gesagt die ichfickdeinemutter Songs kann man doch abschalten, dachte ich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler