Irland Rundreise - Tipps/Empfehlungen?

Nabend! Ich denke der ein oder andere hat sicher schonmal solch eine Rundreise gemacht, daher frage ich einfach mal
hier in die runde.

Wir wollen nächstes Jahr eine rundreise durch irland machen (im oktober). Was empfiehlt sich da fürs erste mal? Ich denke Ring of Kerry wäre da sicher gut.
Wir wollen schon ziemlich "auf eigene Faust" rundfahren, bisschen durch die Landschaft wandern, gerne eine Whisky Distillerie und/oder die guiness Brauerei besichtigen. Das ganze mit mietwagen natürlich.

wenn jemand was empfehlen kann wäre ich sehr dankbar!


7 Kommentare

Ich kann Dingle empfehlen - der kleine Ring of Kerry

Yokoonovor 1 h, 42 m

Ich kann Dingle empfehlen - der kleine Ring of Kerry


Jepp, fand ich auch besser. Lamb's Head evtl. mitnehmen. Unbedingt nach Connemara in den Nationalpark. Für Dublin würde ich max. 1,5-2 Tage einplanen. Guinness Brauerei und Temple Bar, danach nix wie weg

Queenstown / Cobh fand ich interessant, da gibts so eine Art Mini-Alcatraz. Ansonsten im Osten die Wicklow Mountains / Glendalough und im Westen Cliffs of Moher mitnehmen. Die größeren Städte fand ich alle nicht so toll, mit Ausnahme von Limerick, wenn man etwas shoppen will oder mal einen größeren Supermarkt braucht.

Immer schön Irish Breakfast bestellen Lecker

Viel Spass, Irland ist wirklich toll, da zieht es einem nach dem ersten Besuch idR immer wieder hin!

Ezekielvor 13 m

Jepp, fand ich auch besser. Lamb's Head evtl. mitnehmen. Unbedingt nach Connemara in den Nationalpark. Für Dublin würde ich max. 1,5-2 Tage einplanen. Guinness Brauerei und Temple Bar, danach nix wie weg Queenstown / Cobh fand ich interessant, da gibts so eine Art Mini-Alcatraz. Ansonsten im Osten die Wicklow Mountains / Glendalough und im Westen Cliffs of Moher mitnehmen. Die größeren Städte fand ich alle nicht so toll, mit Ausnahme von Limerick, wenn man etwas shoppen will oder mal einen größeren Supermarkt braucht. Immer schön Irish Breakfast bestellen Lecker Viel Spass, Irland ist wirklich toll, da zieht es einem nach dem ersten Besuch idR immer wieder hin!


Kann alledem nur zustimmen

Verfasser

Ezekielvor 1 h, 3 m

Jepp, fand ich auch besser. Lamb's Head evtl. mitnehmen. Unbedingt nach Connemara in den Nationalpark. Für Dublin würde ich max. 1,5-2 Tage einplanen. Guinness Brauerei und Temple Bar, danach nix wie weg Queenstown / Cobh fand ich interessant, da gibts so eine Art Mini-Alcatraz. Ansonsten im Osten die Wicklow Mountains / Glendalough und im Westen Cliffs of Moher mitnehmen. Die größeren Städte fand ich alle nicht so toll, mit Ausnahme von Limerick, wenn man etwas shoppen will oder mal einen größeren Supermarkt braucht. Immer schön Irish Breakfast bestellen Lecker Viel Spass, Irland ist wirklich toll, da zieht es einem nach dem ersten Besuch idR immer wieder hin!




Das sind doch mal tolle tipps! Danke! Kannst du zufällig auch ein paar wanderrouten empfehlen? Oder lohnt es sich mehr, an schönen orten mal loszustiefeln? Oh, und was ist der Kleine ring of kerry??
Bearbeitet von: "Hontman" 30. Dez 2016

Es gab schon ein paar Tipps in anderen Diskussionen: mydealz.de/sea…and

Admin

Ein paar inspiriende Bilder noch:

Sehr empfehlenswert ist die distellerie von Jamesons in Middleton. Wir waren sehr begeistert. Gibt in der Nähe auch ein tolles günstiges Hostel (mit 2er Zimmer)

Die cliffs oft Moher unbedingt kurz vor Schließung besuchen. Dann hat der Parkplatz offen, kostet aber nix mehr und es sind dort keine Menschen mehr. Und der Sonnenuntergang ist dort auch zu empfehlen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Verschenke Rewe Markt 5/30 Euro Gutscheine46
    2. JUBILÄUM! JUBILÄUM!!! mydealz wird 10 und ihr könnt Reisen im Wert von 10.0…372451
    3. [Guide] Wie erkenne ich Fake-Angebote auf Amazon?2632
    4. [Abgelaufen] 2x Cinestar-Gutschein von Groupon abzugeben (Nur noch bis morg…87

    Weitere Diskussionen