Abgelaufen

iRobot Roomba 630 für 244€ - Staubsaugerroboter

Admin 16
eingestellt am 4. Jun 2013

So langsam kommt man ja auch in erträgliche Preisregionen für die Saugroboter. Ist euch der Neato/Vorwerk noch zu teuer, gibt es bei redcoon vielleicht das passende Angebot:



Bei Amazon vergeben über 24 Kunden im Schnitt 4,5 Sterne (bzw. 4,5 Sterne bei 61 Bewertungen für den Roomba 620) und scheint nicht die schlechteste Figur. Der iRobot Roomba 630 ist baugleich zum Roomba 620 (Vergleichspreis: 274€), kommt aber zusätzlich mit einer Virtual Wall (damit er bestimmte Bereich nicht betritt). Treppen-Stufen werden inzwischen ja automatisch mittels “Cliff-Detect” erkannt und erfordern keine Virtual Wall mehr. Einen recht ausführlichen Bericht findet man bei Staubsaugerroboter-Test.


Lob gibt es für die gute Raumabdeckung und die Schmutzerkennung. Auch die einfache, bequeme Reinigung wird gelobt. Kritik gibt es an der fehlenden Möglichkeit den Roomba 630 zu programmieren und dass es keine Fernbedienung gibt. Bei den Kunden gab es noch Kritik, dass der Akku nach 2 Jahren defekt war. Ein häufiger Kritikpunkt war auch das von Roomba genutzte “Rammsystem”. Während der Neato ja alles per Laser genau ausmisst, fährt der Roomba relativ chaotisch rum und wendet bei “Kontakt”. Das funktioniert gut und zuverlässig, aber den “Kontakt” mit einer Mingvase möchte man dann doch vermeiden

Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare

Der Inhaber der Wohnung im Video sollte echt mal wischen bzw. den Tisch abputzen, ist ja eckelig! das gerät sieht aber recht spannend aus

Einfach alturl.com/r96dr drauf befestigen und schon kann die Party losgehn.(Übertönt vllt. sogar die Betriebsgeräusche) :
youtube.com/wat…iLU

Für alle die mit dem Kauf eines Roboterstaubsaugers liebäugeln, würde ich anstelle dieses einfaches Roombas die neueste Version vom LG nehmen:
- Mehrere eingebaute Infrarot-Kameras um sich den Wohnungsplan für intelligente Raumnavigation zusammenzustellen
- Zeitsteuerung
- sehr leise
- Fernbedienung
Mehr Informationen kann man hier im Forumthread nachlesen:
roboter-forum.com/sho…php?4572-HomBot-3-0-(LG-VR-6270-LVMB)-gt-Hier-alle-Infos-zum-neuen-Modell-sammeln

die meisten Bestzer (inclusive mich) sind sehr zufrieden :-)

Der Preis in Deutschland ist zwar total übertrieben 562 € bei Amazon!!!

amazon.de/LG-…260

Wir sind hier ja bei MyDealz, deswegen kleines Tipp: Bestellt einfach über amazon.it in Italien, die Version ist bis auf Sprachausgabe und Bedienungsanleitung mit der deutschen Version identisch und kostet inclusive Lieferung nur 299 € also knapp 50 € mehr als diese einfache Roomba Version

amazon.it/LG-…0lv

Verfasser Admin

@Flashget:
Das ist ja mal ein genialer Tipp und wird direkt als Deal ausgearbeitet

Also der roomba ist nicht programmierbar, damit finde ich den relativ sinnlos. Wenn soll der doch auch alleine saugen wenn ich arbeiten bin?



Whiteeve:
Der Inhaber der Wohnung im Video sollte echt mal wischen bzw. den Tisch abputzen, ist ja eckelig! das gerät sieht aber recht spannend aus



Na was meinst du warum der so einen Sauger braucht :-(

Finde im Video sieht man das das Ding ja etwas grobmotorisch arbeitet. Bum Bum Klack klack

Kenn mich zwar nicht so mit den Dingern aus. Aber der hält doch nicht n paar Jahre wenn der alle paar tage wie in dem Video 1000mal anstößt, oder? Hat schon jemand von euch Erfahrung mit dem Teil?

Ob Timerfähig, HEPA-Filter, Lighthouses & Virtual Walls oder Fernbedienung...es hängt immer davon ab, was man wirklich braucht ;-)

Amazon lässt Dich 30 Tage testen, daher einfach mal ausprobieren.
Genug Rezensionen zum Einlesen gibt es auch.

Übrigens: Wenn kein Timer vorhanden ist, einfach den Roomba starten und aus dem Haus gehen oder Türe schließen. Je nach Haushalt muss man sowieso Teppiche, Stühle oder ähnlich Roomba-feindliches Zeug kurz vorher aufräumen.

Für mich hat der Roomba fast schon Spül- oder Waschmaschine Niveau - der einzige Aufwand, welchen man aber beim normalen Saugen auch hat: Behälter ausleeren und vorher die Wohnung aufräumen.

Garantie: 6 Monate auf die Batterie und 24 Monate auf den Roomba.

Die Verschleissteile sind alle austauschbar und kosten nicht die Welt. Vorne hat er ja die Stoßstange und IR-Sensoren, verringert vorm Hindernis sowieso die Geschwindigkeit.

Nichtsdestotrotz verkeilt er sich auch mal, Kratzer bleiben nicht aus. Bei dunklen und dünnen Hindernissen knallt er ungebremst dagegen. Aber man kann den Stoßdämpfer noch mit Klebeband/Klett/Moosgummi tunen. Mit der Zeitschaltuhr kann man den sonst 24/7 Stromverbrauch der Basis auch regeln.

Verfasser Admin

Einfach starten, wenn Du die Wohnung verlässt.



rafterman:
Also der roomba ist nicht programmierbar, damit finde ich den relativ sinnlos. Wenn soll der doch auch alleine saugen wenn ich arbeiten bin?


Ist der Neato und/oder Vorwerk tatsächlich schonender im Umgang mit Mobilar und Co? Habe einem Roomba getestet, das ging gar nicht. Gerade gegen Ecken knallte er gerne mal, dafür sind mir meine Möbel zu schade.

Verfasser Admin

Mein Neato ist noch nie gegen irgendwas gegengefahren.

Das klingt gut Hast du ihn im Ursprungszustand belassen oder mit Vorwerk Teilen modifiziert?

Ich selbst habe seit gut einem Jahr den "iRobot Roomba 581" und bin sehr zufrieden damit.
Er fährt immer Mo+Mi+Fr wenn meine Freundin und ich auf der Arbeit sind. Der Krach ist also überhaupt kein Problem. Dank einer kleinen Modifizierung (AeroVac 2 Behälter) muss ich auch so gut wie gar nicht mehr die beiden Bürsten säubern. Allein der Behälter ist ~1x pro Woche auszuleeren.

Nachteil: Roomba kommt nicht überall hin wie z.B. nicht hinter Türen oder ähnliches. Dafür saugt er aber auch unter dem Bett oder unter dem Sofa wo man mit einem herkömmlichen Staubsauger nur sehr schlecht hinkommt... ;-)

Voraussetzung für den Betrieb: Aufgeräumte Wohnung, keine freiliegenden Kabel

Avatar
Anonymer Benutzer

Also wir haben unseren roomba nun seit ein paar Tagen im Einsatz und so wie es ausschaut hat unsere Familie ein neues Mitglied

Bearbeitet von: "" 8. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler