Ist die Schlagbohrmaschine (nächste Woche, 39€) von Aldi empfehlenswert?

Nächste Woche gibt es bei Aldi eine Schlagborhmaschine zu kaufen

aldi-sued.de/de/…-1/

Ist die empfehlenswert? Ich will in der Regel nur eine günstige haben, um einige Löcher an der Wand (nicht Decke!) zu bohren.

18 Kommentare

aldi-sued.de/de/…-1/


1.050 Watt
Metall-Bohrtiefenanschlag
robuster Metall-Getriebekopf
Drehzahl-Regelelektronik mit Drehzahlvorwahl
Schnellspann-Bohrfutter mit Lock-Funktion
Rechts-/Linkslauf
patentierte Staubabsaug-Vorrichtung (über separaten Sauger)
Bohrleistung in Holz 40 mm, in Beton: 16 mm, in Stahl 13 mm
Kabellänge ca. 3 m
Inklusive Zusatzhandgriff mit Softgrip und Bohrerdepot.

Um ab und zu mal ein Loch herzustellen und unter Verwendung vernünftiger Bohrer, spricht nichts dagegen...

Für ab und zu würde ich eher ein guten Akkuborher holen.
Damit kann man auch Löcher bohren.

Becolux

Für ab und zu würde ich eher ein guten Akkuborher holen. Damit kann man auch Löcher bohren.


ich habe einen bosch akkubohrer, glaube aver nicht, dass es damit klappt.

Becolux

Für ab und zu würde ich eher ein guten Akkuborher holen. Damit kann man auch Löcher bohren.



Dann lieber einen Akku Schlagbohrer. Kommt aber öetztendlich auf die Wände an, worin gebaut werden soll. Bei Beton wird es ohne Schlagfunktion mit Mühe und einem gutem Bohrer vielleicht noch gehen, in Stahlbeton kommt man ohne Schalgfunktion wahrscheinlich nicht mal 1-2cm tief.

Ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen, für 2-3 mal im Jahr 3-4 Löcher bohren OK, für mehr würde ich mich eher im Preisbereich ab 100€ umsehen bei einem der Markenhersteller.
Eine SDS-Aufnahme wird die Aldi-Maschine ja wohl haben oder? Wenn nicht Finger weg...Schlagbohren ohne SDS-Bohrer ist Murcks.

ja ist suuppeerr, für 39 öro bekommt man nur vom besten

true

ja ist suuppeerr, für 39 öro bekommt man nur vom besten


Ich suche ja auch nicht das Beste..:)

Also ich war vor 10 Jahren mit dem Aldi-Schlagbohrer hochzufrieden, (leider irgendwie verlorengegangen), ganz im Gegensatz zu gleichteurer Baumarkt-Maschine.

Modell sieht 1 zu 1 aus wie das Modell hier von Einhell rt-id110 (auch von den Specs) :

amazon.de/Ein…MD6

Kostet bei idealo Minimum 80€...

Wenn du in Betondecken bohren willst, empfehle ich dir einen Bohrhammer mit pneumatischem Schlagwerk.

Für den Hausgebrauch durchaus brauchbar. Stellt sich eher die Frage ob ein Akkubohrschrauber mit Schlagbohrfunktion nicht praktischer ist, weil dann alles in einem Gerät vereint ist.

Für den normalen gelegentlichen Bohrer im Haushalt schon overkill. Reicht für alles beim Umzug übliche. Handwerker mit Profihintergrund brauchen aber der Haltbarkeit im Dauereinsatz was besseres. Ich hab auch eine von Aldi. Reicht total.

Becolux

Für ab und zu würde ich eher ein guten Akkuborher holen. Damit kann man auch Löcher bohren.




ich habe auch nur eine einhell von otto zum geburtstag bekommen von meiner mum kostete 40 euro und habe letztens sogar 20 cm tiefe löcher in stahlbeton damit gemacht und die läuft auch noch, also alles nur gelabber, billig taugt genauso

Bei Stahlbeton kannst du Schlagbohrer in die Tonne hauen. Habe für die TV-Halterung 1 Maschine verheizt und mit der zweiten den restlichen Nachmittag gebraucht.

lolnickname

Bei Stahlbeton kannst du Schlagbohrer in die Tonne hauen. Habe für die TV-Halterung 1 Maschine verheizt und mit der zweiten den restlichen Nachmittag gebraucht.


Also wenn man nicht gerade den Stahl erwischt hatte ich nie Probleme. Okay Deckenbohren geht ziemlich in Kreuz/Arme.
Übrigens 4-6 mm Dübel reichen (bei gutem Mauerwerk) für praktisch alles im Haushalt, wo die Belastung quer zur Schraube verläuft (zB auch kleine Küchenoberschränke). Dickeres Kaliber nur dort wo die Kraft die Schraube rauszieht (zB Hängematte, TV-Halterung oder einzelne Regalbretter mit Hebelwirkung).
Und beiliegende Dübel i.d.R.natürlich durch Fischer-Dübel ersetzen.

So, habe mir das Teil besorgt und ein bisschen in Holz mit nem 10er und nem 4er Bohrer rumprobiert.
Funktioniert soweit alles, hat einige praktische Funktionen (2. Griff leicht durch Drehen arretierbar, Staubsauger-Absaugvorrichtung, Aufbewahrung von 5 Bohrern im 2. Griff).

ABER: Eiert ziemlich stark (im Leerlauf geschätzte 3mm an der Spitze des Bohrers). Hat mich beim Ausprobieren jetzt zwar nicht wirklich stark gestört, aber bei filigraneren Arbeiten könnte es hinderlich sein.
(ist ja aber auch ein Schlagbohrer, und das für 40€ - vielleicht ist das ja sogar normal...)

Denkt ihr, durch einen Umtausch habe ich mit einem neuen Gerät mehr Glück?
Oder ist das Eiern hinzunehmen oder sogar normal?

So, hab die Maschine umgetauscht, die andere ist genauso - allerdings liegts glaube ich an den Billigbohrern, dass da was eiert. Schlicht und einfach, weil einer davon nicht gerade war
(bei den anderen passt nämlich alles)

Schlagbohrer scheint trotzdem nicht allzu beliebt zu sein. In meinem Aldi waren eigentlich noch alle da, als ich umgetauscht hatte (oder sie haben nachgefüllt)

Pft billig BOhrer nehmen 1000 Löcher bohren und umtauschen bei ALDI Garantie 30 Tage ohne Angabe von gründen und sich dann noch eine holen.
Ein "Bekannter" hat auf die Weise ein ganzes Haus hoch gezogen.
Teils gleich mehrere Geräte gekauft und dann mehrere umgetauscht.
Da rächt sich die schlechte qualität dann auch mal für die Hersteller!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)88
    2. Brauche Hilfe bei Laptop Auswahl911
    3. Krokojagd 2016104266
    4. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew812

    Weitere Diskussionen