Ist dieser PC im Preis OK ?

Wollte mir bei Aldi diesen PC evtl. kaufen, bin mir aber unsicher ob P/L Verhältnis stimmt.

Die Marke Medion brauchen wir uns nicht als Streitgrund nehmen, nur die technischen Daten bewerten bitte.

Danke


Medion P5370 MD 8874


Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Medion P5370 MD 8874 PC SSD Pro Desktop-PC:


- Intel Core i5-4570 Prozessor mit bis zu 3.2GHz, 6MB Intel Smart Cache
- Nvidia GeForce GTX 760 Grafikkarte mit 1,5GB Grafikspeicher
- 16GB DDR3-1600MHz Arbeitsspeicher
- 128GB SSD-Festplatte
- 1TB (1000GB) HDD-Festplatte
- DVD-Brenner
- WLAN 802.11 b/g/n
- Kartenleser für SD/MS/MMC/xD Speicherkartenformate
- Gigabit Ethernet LAN
- 6-Kanal HD-Audiochipsatz
- Medion Dockstation 3
- Schnittstellen: USB 3.0, USB 2.0, Mikrofon, Kopfhörer, RJ-45 (LAN), DVI-D, DVI-I, HDMI und Co.
- Windows 8.1 Betriebssystem
- Lieferumfang: Recovery DVD von Windows 8.1, Schnellstartanleitung, Kabellose PC- Tastatur und PC-Maus
- Abmessungen: 18 x 38 x 41,5 Zentimeter Breite, Höhe, Tiefe
- Gewicht: 9 Kilogramm
- Drei Jahre Garantie
- 699€

24 Kommentare

ist relativ gut in der leistung

Preis eher so Naja. Bekommste auch was besseres für.

Wenn du selber Komponenten zusammenbauen kannst, empfehle ich dir das zu tun.

rockIT

Wenn du selber Komponenten zusammenbauen kannst, empfehle ich dir das zu tun.



Ja das würde ich auch vorschlagen ....
ich würde mir ein PC von Fachhandel besorgen ( günstige Händler) keine Apoteken ...

Ich habe gestern gekauft in Hannover :

PC i5 4440 BOX , mit v530 Watt Themaltake , MSI 750TI 2 GB , 1 TB Platte
mit Windows 7 Pro vorinstalliert 8 GB RAM , Asrock Board und Gehäuse zusammen gebaut.
nur 588 €

ich denke das ist sehr günstig .... und vom Fachhandel !

Welcher Fachhandel ? Name ? STR?

1. Man leider nicht weiß was für Motherboard/ Netzteil verbaut ist
2. In der Garantiezeit auf keinen Fall die Kiste aufschrauben, wenn mal was ist ab damit zum Kundendienst!
3. Warum schafft es Aldi nichtmal endlich auf Bluray umzustellen??

capkekz

Welcher Fachhandel ? Name ? STR?



lange laube hannover .....da gibt es genung günstige Händler ....

Netzteile werden häufig unterschätzt bzw. Unternehmen wissen das und nehmen häufig Blender, die zwar viel Watt haben, diese aber schlecht aufteilen, sodass die Grafikkarte nicht richtig mit Strom beliefert wird. Mein erster PC vom Saturn für 1200€ vor über 10 Jahren ist mir regelmäßig bei Volllast abgeschmiert, bis das Netzteil durchgeschmort ist.

Wenn du den PC über Hardwareversand/Alternate konfigurierst und zusammen bauen lässt, dann hast du direkten Einfluss auf die Komponenten. Ich behaupte einfach mal, dass der Unterschied zwischen 8GB und 16GB Ram bei dir etwa 0,x% betragen wird -- höchstens! Das Geld kommt lieber in ein solides Netzteil, was sich auch positiv auf deine Stromrechnung auswirken wird! Damit du auch weißt, was reinkommt, solltest du dich an Computerbase orientieren bzw. halten.

Redaktion

andoga

Damit du auch weißt, was reinkommt, solltest du dich an Computerbase orientieren bzw. halten.



Genau das ist der richtige Tipp. In Deinem Fall solltest du Dir auf verlinkter Seite den "idealen Gaming PC" angucken. Damit stehst du am Ende preis-/leistungstechnisch in jedem Fall auf der sicheren Seite. Komponenten selbst einzubauen ist leichter als man denkt, aber das kannst du natürlich auch im Fachhandel für ein kleines Entgelt machen lassen.

Hier wurde bei diversen PC-Anfragen ein Link gepostet, wo es verschiedene Zusammenstellungen je nach Preisklasse gab. Ist eine Art Forum, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Weiß jemand, wovon ich spreche?

Was willst du denn mit dem Rechner machen?

Ansonsten kann ich andoga nur zustimmen, beim selbst zusammenstellen bekommst du einiges mehr für dein Geld und kannst es, wenn du dich nicht ran traust, auch gleich vom Händler zusammenbasteln lassen.

Und die Jungs von Computerbase helfen dir gern bei allen Fragen und schlagen dir auch oft gleich super Kombinationen für dein Budget/Anwendungszweck vor.

Redaktion

Leandros

Hier wurde bei diversen PC-Anfragen ein Link gepostet, wo es verschiedene Zusammenstellungen je nach Preisklasse gab. Ist eine Art Forum, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Weiß jemand, wovon ich spreche?



Das ist der Computerbase Link von Andoga.

Danke für die netten Tipps.
Anwendungszweck: Videobearbeitung HD Material.

Noch ne kleine Frage.

Würde gerne als Case so eine Art von Medion bevorzugen, die Größe ist optimal, nicht zu klein nicht zu groß. Optik ist auch gut.

Gibt es ähnliche/vergleichbare ?

medion-akoya-p5330d-mg6s51.jpg

medion-akoya-p5370-d-oysh9.jpg

Leandros

Hier wurde bei diversen PC-Anfragen ein Link gepostet, wo es verschiedene Zusammenstellungen je nach Preisklasse gab. Ist eine Art Forum, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Weiß jemand, wovon ich spreche?

hobbicon

Beispielkonfigurationen by thom_cat und Tankman


Sehe gerade, es ist der hardwareluxx-Link von hobbicon:


Der Computerbase-Link geht aber auch in die richtige Richtung

Die Gehäuse sind verdammt ugly. oO

mogLi

Die Gehäuse sind verdammt ugly. oO



Welche sind dann incredibly?

Dieser hier steht bei mir derzeit ganz weit oben: geizhals.at/de/…tml (allerdings µATX)

Ist natürlich alles Geschmackssache. Mein Geschmack: schlicht muss es sein!

mogLi

Die Gehäuse sind verdammt ugly. oO



Lian Li.

Oder such dir schnell bei Geizhals welche raus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66
    2. Kinder Riegel Oktoberfest Glücksrad - u.A als Gewinn: Kinder Riegel 1,00€ C…51108
    3. Was schenkt man einem Programmierer?2836
    4. Produktrückruf: Bosch Winkelschleifer44

    Weitere Diskussionen