Ist mein Router der Flaschenhals?

Hi,

ich habe hier einen neuen 1&1 DSL 100 Anschluss mit einer FritzBox 7412.
Direkt nach der Schaltung habe ich über einen speedtest etwas unter 100Mbit/s reinbekommen.

Ich bin dazu direkt neben dem Router gesessen und mein MacBook Air 2011 war mit dem WLAN verbunden.

Nun komme ich nur noch auf ca. 50Mbit/s wenn ich direkt daneben sitze. Schalte ich das WLAN komplett aus und stecke ein 2010er MacBook Pro per LAN an, komme ich auch nur auf 50Mbit/s.

Verbinde ich aber mein Air mit dem WLAN, das Pro per LAN und starte einen Speedtest gleichzeitig, so erreiche ich zusammen ca. 90MBt/s (wird auch bei der Auslastung in der Benutzeroberfläche angezeigt).

In der Benutzeroberfläche zeigt es an:
"verbunden seit 27.11.2015, 13:57 Uhr, 1&1 Internet, reale Bandbreite: 109,3 Mbit/s 20,0 Mbit/s"

Ich wollte eigentlich nur das 1&1 Kabel Modem, da dahinter eine 7320 kommt, aber habe trotzdem eine 7412 erhalten. Die 7320 habe ich noch nicht hier, aber komisch dass der LAN Port keine 100MBit ausgibt.

Wo ist der Flaschenhals? Soll ich gleich eine 3490 besorgen?

8 Kommentare

Hängen andere Geräte im WLAN? Ist der WLAN Kanal in der FritzBox so eingestellt, dass du nicht in anderen WLAN-Kanälen hängst?
Ein Speedtest macht nur dann Sinn, wenn du ihn an einem Gerät machst. Ein zusätzliches Gerät im WLAN hat damit nichts zu tun.

Selbst wenn es nur 90 Mbit/s sind... glaubst du, du merkst den Unterschied zwischen 90, 100 oder gar nur 50 Mbit/s beim normalen Surfen?

Außerdem hat die Box ja nur einen 100er LAN Port. Was erwartest du denn nun?

Es ist kabel, gigantische schwankungen sind da die regel.
Das kabel ist der flaschenhals

Naja, das Kabel alleine ist es nicht. Mit Cat5e kannst du normalerweise auch Gigabit übertragen. Natürlich sollte man bei solch knapper Bemessung (100er Port) auch den Overhead nicht vergessen, der den Durchsatz der Nutzdaten entsprechend verringert.

klaus010

Hängen andere Geräte im WLAN? Ist der WLAN Kanal in der FritzBox so eingestellt, dass du nicht in anderen WLAN-Kanälen hängst? Ein Speedtest macht nur dann Sinn, wenn du ihn an einem Gerät machst. Ein zusätzliches Gerät im WLAN hat damit nichts zu tun. Selbst wenn es nur 90 Mbit/s sind... glaubst du, du merkst den Unterschied zwischen 90, 100 oder gar nur 50 Mbit/s beim normalen Surfen? Außerdem hat die Box ja nur einen 100er LAN Port. Was erwartest du denn nun?



Du hast mich da ein wenig falsch verstanden. Jeweils einzeln getestet: WLAN mit einem Gerät -> 50MBit, WLAN aus LAN-> 50MBit, WLAN wieder an, beides zusammen getestet WLAN ungefähr 40MBit, LAN 50Mbit.

Ich habe ja gestern 100MBit per WLAN gehabt. Den Kanal habe ich schon mehrmals umgestellt, hilft alles nichts.

Ich würde den LAN Port eigentlich nur um meine 7320 anzuschließen, da mein Internet ja nicht schneller ist wie der Port. An die 7320 kommt dann meine NAS und die eigentliche WLAN Verbindung

Gut, kann sein, dass es am Kabel liegt. Ich habe momentan nur das beigelegte Flachkabel da, werde das mal mit einem anderen probieren.

klaus010

Naja, das Kabel alleine ist es nicht. Mit Cat5e kannst du normalerweise auch Gigabit übertragen. Natürlich sollte man bei solch knapper Bemessung (100er Port) auch den Overhead nicht vergessen, der den Durchsatz der Nutzdaten entsprechend verringert.


Du hast mich ja 1a verstanden...
Das KABEL nicht sein Patchkabel.

klaus010

Naja, das Kabel alleine ist es nicht. Mit Cat5e kannst du normalerweise auch Gigabit übertragen. Natürlich sollte man bei solch knapper Bemessung (100er Port) auch den Overhead nicht vergessen, der den Durchsatz der Nutzdaten entsprechend verringert.



Hä? Ich habe keinen Kabel Anschluss sondern VDSL.

schinkengott

Du hast mich ja 1a verstanden... Das KABEL nicht sein Patchkabel.


Du hast aber schon gelesen, dass es sich nicht um einen KABELanbieter handelt?!

Und wie unterscheidet sich dann bei dir das "Kabel" und das "Patchkabel"?

Falls irgendjemand mal über Google hier her stoßen sollte.
Es lag an tatsächlich am Router. Ich habe mir für 18,50 eine FritzBox 3370 bei ebay ersteigert, hier läuft alles viel, viel besser.

5GHz Wlan ist ein Traum. Unsere WG ist in einem 9 stöckigen Haus a 4 Wohnungen. Ich habe mit 2,4GHz ca. 15-20 Netze empfangen, 5GHz sind es nur 2.

Davor hatte ich in meinem zimmer 40Mbps, jetzt sind es 250Mbps.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. An die TV Empfang Spezis11
    2. Erfahrungen Gearbest11
    3. [Kaufberatung] Welches nehmen? FB 6490 von UM oder aus dem Handel kaufen?11
    4. Hein Gericke 5,- € Gutschein22

    Weitere Diskussionen