Abgelaufen

iTunes Gutscheine deutlich unter Wert kaufen

53
eingestellt am 22. Feb 2009

Aktuell verkauft Gravis wieder 25€ iTunes Gutscheine für 20€. Das hat mich wieder daran erinnert, dass es ja seit Auslauf der Coke Fridge Codes keine richtig günstige Möglichkeit mehr gibt bei iTunes Lieder und andere Sachen zu kaufen. Die nächstgünstigste Möglichkeit kennen zwar schon einige, aber mit Sicherheit nicht alle.


555117.jpg


Der wohl interessantes Trick ist es sich einen US Account für den iTunes Shop zu erstellen, dies ist zwar mit ein paar Hürden verbunden, aber man profitiert nicht nur von dem größeren Angebot, sondern vor allem auch vom niedrigeren Songpreis (0,99$ statt 0,99€) und der Möglichkeit extrem günstig Gutscheine kaufen zu können. So werden z.B. 200$ Gutscheine ab 100€ (Ebay.com (achtet auf Emailversand) und/oder Ebay.de) gehandelt. Das wäre ein Rabatt von 50%. Aber man sollte erstmal kleiner anfangen 555117.jpg


Wie erstellt man einen US iTunes Account?



iTunes starten
Aus dem deutschen Account ausloggen (Store / abmelden)
Auf der iTunes Store Seite nach ganz unten scrollen und “Mein Store” auf “United States” ändern
Rechts oben unter “Quick Links” auf “Redeem” klicken
Als Code den neu erstandenen Gutscheincode eintragen und auf “Redeem” klicken
Jetzt erstellt man einen neuen Account mit einer anderen Emailadresse (nicht die vom deutschen Account nutzen).
Als Zahlungsmethode wählt man “none” und bei der Adresse muss man eine amerikanischen Adresse angeben. Am besten nimmt man eine Adresse aus den Bundestaaten Delaware oder Massachusetts, dort werden nämlich keine weiteren Steuern erhoben. Euren Wohnsitz findet man leicht mit Google Maps (z.B. nach Hotel Georgetown suchen) oder Yellowpages.com.
Viel Spass im US iTunes Store 555117.jpg

  • Wer einfach nur einen US Account erstellen will, um sich umzugucken, der kann die kostenlose Anwendung Bloomberg mobile laden. Achtet dadrauf, dass ihr aus eurem deutschen Account ausgeloggt seit, dann klickt ihr auf “Get App” und nutzt diese Routine um einen neuen Account zu erstellen. Für “Mein Shop”, “Adresse” und “Zahlungsart” gilt das selbe wie oben.

iTunes ist es übrigens egal in welchem Store ihr eure Lieder gekauft habt. Man kann aus jedem Login alle Lieder abspielen.


Alternativ ist auch immer der 30 Tage Napster Gutschein attraktiv.

Zusätzliche Info
53 Kommentare

Danke Florian für den Gravis Hinweis.

die methode mit dem gutscheincode klappt nicht mehr um einen us store account zu erstellen. alternativ kann man aber ein gratis app aus dem us store versuchen zu laden und dann auf neuen account erstellen klicken. so konnte man vor kurzem noch einen account erstellen ohne zahlungsmethode einzugeben.

in den neuen itunes benutzerbedingungen steht allerdrings drin, dass der kauf in ausländischen stores verboten ist. es kann also sein dass apple bald mit geoip den kauf in anderen stores unterbindet

Avatar
Anonymer Benutzer

Guter Tipp, allerdings sollte man beim Gutscheineinkauf auf ebay aufpassen, keines der schwarzen Schafe zu erwischen. Obwohl ebay die Regeln schon verschärft hat, gibt es immer noch einige Nutzer, die extrem unter Gutscheinwert verkaufen und hier offensichtlich illegale Methoden im Spiel sind. Das hat bei einigen Nutzern schon nachweislich zum Verfallen des Guthabens und Sperrung des iTunes-Accounts durch Apple geführt.

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

Wenn ich auf US umstelle, gehen dann meine in Deutschland gekauften Titel usw noch ?

Das mit dem Code geht gar nicht so wie DU beschrieben hast. Bei der Adresseingabe muss ich einen gültigen Code eingeben oder???

Und welcher Ebayhändler schickt am schnellsten den Key? Irgendwelche Erfahrungen?

komisch wenn ich den Code XMNHC683GD6YJNTB eingebe und dann auf Redeem klicke steht da nur "The Gift vertificate or Prepaid Code you entered has already been redeemed." Ich werde nicht aufgefordert ein neues Konto zu eröffnen.

wow das mit dem iTunes Gutschein lohnt sich echt bei einem Versandkosten von nur 5,99€

Ich glaube nicht, dass es wirklich was ausmacht, aber in Massachusetts gibt's die Sales Tax.

thestc.com/STr…stm

Danke für den Tipp mit den Steuern...bin gerade aus einem Starbucks in NY, in ein Hotel in Millsboro umgezogen

Zitat iceman:
die methode mit dem gutscheincode klappt nicht mehr um einen us store account zu erstellen. alternativ kann man aber ein gratis app aus dem us store versuchen zu laden und dann auf neuen account erstellen klicken. so konnte man vor kurzem noch einen account erstellen ohne zahlungsmethode einzugeben.

in den neuen itunes benutzerbedingungen steht allerdrings drin, dass der kauf in ausländischen stores verboten ist. es kann also sein dass apple bald mit geoip den kauf in anderen stores unterbindet
Danke für den Hinweis. Ich hab jetzt mal Bloomberg mobile hinzugefügt für die Leute, die einfach nur einen Account erstellen wollen.

Das mit Geoip wäre traurig, denn dann könnte man auch keine Lieder mehr im Urlaub oder auf Geschäftsreise kaufen.

mal eine frage: funktioniert das ganze auch mit dem itunes UK SHOP? ist der nicht preislich attraktiver?

Das ganze funktioniert auch mit dem UK Store.
Dort kostet ein Lied 0,79 Pfund = 0,89€ und 0,99$ = 0,77€. Aber die Besonderheit ist ja eh die Gutscheincodes eben unter Wert zu kaufen.

Zitat Martin:
Danke für den Tipp mit den Steuern...bin gerade aus einem Starbucks in NY, in ein Hotel in Millsboro umgezogen

bin eben auch von NY Pizza Place nach Fairview Inn Umgezogen bit.ly/gwLzS

Merci - kann man immer gut gebrauchen.

Hab grad in Ebay eine 50USD Code für 23,59 Euro gekauft! Richtig geil der VK hat mir nachdem ich Ihn gebeten habe, den Code sofort zugeschickt. Ich hab Ihm versichert das ich das Geld heute Online Banking überweise. Super Service! Falls ich das darf werde ich hier den Link posten.

PS: Ach ja danke an mydealz.de! Hab jetzt 50 neue Lieder für 23,59 Euro! ;-)

OT [And now for something completely different]
Kann mir jemand einen Tipp geben was man mit Miles&More Meilen sinnvolles anstellen kann oder am besten irgendwie umwandeln oder auszahlen lassen kann? (aktuell keine Bedarf zum verfliegen)

Ich kann mich dunkel erinnern, dass mal irgendwo jemand in den Kommentaren geschrieben hat, daß man Miles&More in Payback-Punkte umwandeln kann.

Hab mich jetzt zu Tode gesucht aber nur etwas dazu gefunden, dass man Payback-Punkte in M&M-Miles umwandeln kann, nicht umgekehrt :-(

Also spontan würde mir keine Möglichkeit einfallen die umzuwandeln. Payback Punkte kann man sich auszahlen lassen, aber man kann nur in die "verkehrte" Richtung wandeln

Je nachdem wieviele Meilen bei Dir verfallen würden, lohnt sich u.U. die Lufthansa Kreditkarte, dann verfallen sie nicht mehr. Die Prämien (ausgenommen Reisen, Urlaube, etc.) sind aber immer deutlich unter Wert

Zitat Stefan:
Hab grad in Ebay eine 50USD Code für 23,59 Euro gekauft! Richtig geil der VK hat mir nachdem ich Ihn gebeten habe, den Code sofort zugeschickt. Ich hab Ihm versichert das ich das Geld heute Online Banking überweise. Super Service! Falls ich das darf werde ich hier den Link posten.

PS: Ach ja danke an mydealz.de! Hab jetzt 50 neue Lieder für 23,59 Euro! ;-)

Welcher Ebay Händler? Hat der noch mehr?

ist folgender ebay händler: powerlgaming_com
habe dort auch 50 USD für 23,99 € bekommen

hab noch ne frage zum app store:
was ist, wenn ich mir zum Beispiel Tetris von Electronic Arts im US Store hole, kann ich die Sprache dann auf Deutsch umstellen, oder bekomme ich die Deutsche Version?
Weil wenn ich im deutschen iTunes Store einkaufe bekomme ich ja die deutsche Variante.
Will jetzt nicht unnötig Geld für die Apps ausgeben um danach feststellen zu müssen, dass ich die Sprache nicht ändern kann.

Zitat phpman:
ist folgender ebay händler: powerlgaming_com
habe dort auch 50 USD für 23,99 € bekommen

Danke schön! Der hat ja gute Preise und BEwertungen stimmen auch. Na dann auf ins Vergnügen.

Danke auch an den Admin für diesen Tipp!

@ hornedry2k Nö hab nicht den VK gemeint sondern cgi.ebay.de/ws/…dll?ViewItem&rd=1&item=120381294838&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=002

@hernedry2k Nö hab nich den VK gemeint. Bei dem kostet das 23,99 Euro. Bei @ hornedry2k Nö hab nicht den VK gemeint sondern cgi.ebay.de/ws/…dll?ViewItem&rd=1&item=120381294838&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=002 kostet es nue 23,59 Euro ;-)

Hier gibts 200 Dollar für 90 Euro. Im Verhältnis spart man noch mehr. So wie der Verkäufer schreibt kostet ein Album dann nur noch 4,50 Euro. Da könnte man glatt schwach werden ^^
cgi.ebay.de/ws/…dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MESELX:IT&item=170305309734

Bin jetzt ins Hotel Georgetown in Delaware gezogen.

Und ich muss sagen: Der amerikanische Itunes-Store ist super. Da gibt es so viele Sachen die es bei uns nicht gibt. Game-Soundtracks ohne Ende. Danke schön für den Super Tipp!

Auch an alle anderen für die Ebay Links!

Zitat iceman:
die methode mit dem gutscheincode klappt nicht mehr um einen us store account zu erstellen. alternativ kann man aber ein gratis app aus dem us store versuchen zu laden und dann auf neuen account erstellen klicken. so konnte man vor kurzem noch einen account erstellen ohne zahlungsmethode einzugeben.


thx für die alternative, geht 1a

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat hornedry2k:
Bin jetzt ins Hotel Georgetown in Delaware gezogen.


cool, dann sollten wir uns ja sicher mal über den weg laufen, wohne da auch ;-) danke!

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Wie ist das ganze steuerrechtlich? wenn man keine mehrwertsteuer zahlt durch falsche angabe des wohnsitzes?

Zitat Alexander Nuss:
cool, dann sollten wir uns ja sicher mal über den weg laufen, wohne da auch ;-) danke!

Können uns ja mal am Pool treffen. Gutes Wetter dafür ist ja da.^^

Hi !
Ich kann euch auch iTunes Accounts bzw. Codes anbieten.
Entweder fertige US Accounts mit 200 $ Guthaben für 70 Euro,
oder einfach 200$ Gutschein Codes ebenfalls für 70 Euro, die dann in einem vorhandenen US Account eingelöst werden können.
Der Preis ist damit deutlich (!) günstiger als alles, was bei eBay zu finden ist.

Wer Interesse hat kann sich gerne bei mir melden. (Wenn ich darf, hier meine Mailadresse: rauseditiert )

Hi Markus, das ist ja sehr nett von Dir und sicherlich auch ein gutes Angebot. Da das aber Dein allererster Beitrag hier überhaupt ist, bin ich doch etwas skeptisch. Poste doch einfach eine Deiner Ebayauktionen und ggf. könnten Interessenten dann über die Kontaktoption mit Dir in Kontakt treten.

Einfach so sollte man keinem Fremden 70€ überweisen.

Hi, ne das ist nicht mein 1. Beitrag =)

Meine "gewöhnliche" Mailadresse ist markxxxx@freenet.de - ich hab nur eine andere angegeben da ich über diese Adresse grds. alles laufen lasse was mit iTunes Codes zu tun hat.

eBay Auktionen lasse ich nicht laufen - dort hatte ich einfach zuviele Probleme speziell in Verbindung mit PayPal da Kunden hier einfach sagen können "Code funktioniert nicht" und ausnahmslos das Geld zurückbekommen obwohl alles gelogen ist.

Seitdem meide ich diesen Haufen =)

@Markus
Verrate uns doch lieber wo du die Codes herbekommst, sodass wir alle sparen können. Denn in den 70 Euro wird ja wohl auch ein klein wenig "Aufwandsentschädigung" für dich dabei sein, oder?

Avatar
Anonymer Benutzer

Hab den US iTunes Store Account schon seit einem guten Jahr und funktioniert, allerdings gibt es manche Programm für's iPhone im US Store einfach nicht, wie z.B. StudeVZ!

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

Die Ansicht unter Mein Konto ist bei Tchibo auch nicht ganz so glücklich getroffen.
Dort steht bei mir:
Ihr Konto weist momentan ein Guthaben von € 24,85 auf.

Unter den Bestellungen wurde ein Gutschein anerkannt und es bleibt noch eine Rest von 26,94 €

Was gilt denn nun?

uups, falscher tab

Du bist zwar voll im falschen Artikel :), aber wie immer gilt nur das was auf der Rechnung steht!

@Jimbo, nein wo ich solche Codes herbekomme ist meine Sache.

Wenn hier irgendeine Schnäppchen Seite ein Angebot hat will ja auch niemand wissen wie man an die Einkaufspreise kommt.

Im Endeffekt ist es aber das gleiche, die Masse machts.

Ich kaufe die Codes in größeren Mengen ein, benutze ein paar und einige andere verkaufe ich um meine eigenen zu finanzieren.

Aber da meine Mailadresse eh andauernd unkenntlich gemacht wird können wir das auch sein lassen

Wobei ich es nicht ganz Ok finde, da ich hier sogar schon Tipps an MyDealz weitergegeben hab und ich das deshalb nicht ganz ok vom Admin finde. Aber is nich meine Seite ;-P

Schöne Grüße

Hi Markus,
wie gesagt Du könntest gerne auf eine Ebayauktion von Dir linken, aber ohne jegliche Erfahrungen finde ich 70€ etwas viel Einsatz. Ich "kenne" Dich zwar, aber halt noch nicht wirklich lange. Wenn das jetzt z.B. crenzy wäre, wäre das auch eine andere Geschichte.
Leider

Ok also wenn's daran liegt ;-)
Codes und Account verkauf ich in den Größenordnungen 50, 100 und 200 $

Wenn der Admin Zweifel hat wäre ich auch ohne weiteres bereit ihm einen 50 $ Code zu schenken ;-)

Man sieht ja im Prinzip, dass es diese Möglichkeiten gibt, sonst würde es ja auch enfach nicht so viele eBay Auktionen geben.
Nur hat eBay und vorallem PayPal ein arges Problem mit diesen Auktionen und sperren solche Verkäufer rigoros, schlicht und einfach aus dem Grund da in den Verkaufbedingungen wohl irgendwo steht, Gutscheine im allgemeinen dürfen nicht unter Nennwert bei ebay angeboten werden. (Ich vermute mal das bezieht sich auf Sofortkauf Auktionen)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler