Itunes/Netflix Mail von Apple wg. Rechungsproblemen

14
eingestellt am 2. Dez 2019
Guten Abend,

heute habe ich eine komische Mail von Apple erhalten.

Hallo Steve Brickman, Aktualisiere deine Zahlungsdaten, um den Dienst auch weiterhin zu genießen.

Dann ein Link (Führt zu Itunes)

Bei mir passt alles. Ich habe genug Guthaben, abgebucht wird erst in ein paar Tagen.

Ist es eine Art Pishing um meine Daten abzugreifen oder habt ihr auch mal so eine Mail bekommen?
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
So E-Mails verschickt kein seriöses Unternehmen...muss immer lachen wenn so Reportagen im Fernsehen laufen, weil so viele Leute auf sowas noch reinfallen.
Änder lieber Mal dein Kennwort, statt einen Thread in Diverses zu eröffnen.
Bearbeitet von: "äölkjhgfdsa" 2. Dez 2019
äölkjhgfdsa02.12.2019 21:12

Änder lieber Mal dein Kennwort, statt einen Thread in Diverses zu eröffnen.


Schon erledigt (nerd).

Also ich glaube zwar das es sich nicht um eine Fake-Mail handelt. Aber sicher ist sicher.

Ich dachte vielleicht hat einer in der Community ebenfalls so etwas bekommen. Sieht relativ seriös aus.
Italia-Toni02.12.2019 21:11

So E-Mails verschickt kein seriöses Unternehmen...muss immer lachen wenn …So E-Mails verschickt kein seriöses Unternehmen...muss immer lachen wenn so Reportagen im Fernsehen laufen, weil so viele Leute auf sowas noch reinfallen.


Gut dass alle sich auf jedem Gebiet auskennen. Ich lache dann auch mal, wenn du auf Phishing reinfällst. Selbst Sicherheitsforscher auf dem Gebiet hat es schon erwischt.

Aber du bist natürlich allwissend und mit allen Wassern gewaschen.
Produkttester02.12.2019 21:29

Gut dass alle sich auf jedem Gebiet auskennen. Ich lache dann auch mal, …Gut dass alle sich auf jedem Gebiet auskennen. Ich lache dann auch mal, wenn du auf Phishing reinfällst. Selbst Sicherheitsforscher auf dem Gebiet hat es schon erwischt. Aber du bist natürlich allwissend und mit allen Wassern gewaschen.



Dann haben die wohl den falschen Beruf(y)
Netflix funktioniert mit Guthaben doch nur noch bei Bestandskunden oder?

Vielleicht will man dich bewegen diese Zahlungsweise zu ändern
JohnnyBonjourno02.12.2019 21:30

Netflix funktioniert mit Guthaben doch nur noch bei Bestandskunden …Netflix funktioniert mit Guthaben doch nur noch bei Bestandskunden oder?Vielleicht will man dich bewegen diese Zahlungsweise zu ändern


Wenn die Mail von netflix kommen würde...vielleicht. Aber sie ist ja (angeblich) von Apple.
SteveBrickman02.12.2019 21:34

Wenn die Mail von netflix kommen würde...vielleicht. Aber sie ist ja …Wenn die Mail von netflix kommen würde...vielleicht. Aber sie ist ja (angeblich) von Apple.


Poste Mal die Mailheader, da sieht man ja über welche Server das ging. Dann klärt sich das schnell
schau doch einfach in dein apple acc ohne auf dem link zu klicken.
Italia-Toni02.12.2019 21:11

So E-Mails verschickt kein seriöses Unternehmen...muss immer lachen wenn …So E-Mails verschickt kein seriöses Unternehmen...muss immer lachen wenn so Reportagen im Fernsehen laufen, weil so viele Leute auf sowas noch reinfallen.



Da kennste Apple schlecht... musste für das Verschenken einer App auch mal ne Kreditkarte hinterlegen, obwohl ich immer genug Guthaben drauf habe... nutze den Service seitdem nicht mehr... begründen konnte man mir das auch nicht. Aber Apple ist da ziemlich bescheuert... die denken evtl. das man mit eingetragener KK mehr kauft... bei mir ging der Schuss eher nach hinten los
Meine Mutter hat gestern eine ähnliche Mail bekommen.
Auch hier ein laufendes Abo einer App und die Abbuchung wäre in ein paar Tagen per Guthaben fällig gewesen.
Ich habe es zuerst auf wieder geänderte AGB oder sowas geschoben. Im AppStore selbst konnte ich dann aber kein wirkliches Problem feststellen.

Passwort ist zwar geändert, für mich sah das aber auf den ersten Blick eigentlich auch nicht wie die typische (schlechte) Phishing-Mail aus.
Bearbeitet von: "mynameisntearl" 2. Dez 2019
So ein Mist bekomme ich aber auch bei einer Vodafone Prepaid Karte. Tage vorher elne Warnung: Zu wenig Guthaben, bitte aufladen... haben ein Lastschriftmandat zur automatischen Aufladung. Dann kommt eine Nachricht Aufladung fehlgeschlagen, bitte manuell machen. 2 Tage später buchen die dann ab, nachdem man schon per Hand aufgeladen hat
Ebenfalls heute so ne Mail erhalten, seitdem funktioniert mein Gratis Account nicht mehr
Also nur zu Info... Die a
Abbuchung vom iTunes Konto hat funktioniert. Keine Ahnung was da los war.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler