Abgelaufen

iZettle für 15€ und 20€ Startguthaben - EC- und Kreditkarten-Zahlung annehmen auch als Privatperson

Admin 59
eingestellt am 26. Sep 2013

Das Ding kennen viele von euch ja schon aus der letzten Aktion. Inzwischen wurde der Service und auch die Geräte überarbeitet (neues Design, Chip + Magnetstreifenleser) und die Aktion ist auch wieder am Start. Das Prinzip ist natürlich hauptsächlich für Freiberufler gedacht, damit endlich der Kiosk, der kleine Imbiss und Co. auch EC- und Kreditkartenzahlungen annehmen können, aber iZettle ist der einzige, der inzwischen zahlreichen Services (Payleven, etc. pp), der sich bewußt an Endverbraucher richtet und man somit auf dem Flohmarkt, zwischen Freunden/Arbeitskollegen die Schulden mit EC- oder Kreditkarte begleichen kann.



Zur Zahlung wird übrigens eine Kreditkarte benötigt. Es handelt sich dabei um den kleinen Kartenleser ohne PIN-Code. Zum Bestellen einfach “Privatperson” anklicken und eure Emailadresse eingeben. Auf der Homepage steht der normale Preis, aber im späteren Bestellverlauf wird dann der Aktionspreis von 14,95€ angezeigt. Was man noch bedenken sollte, dass nicht jeder so ein Gerät bekommen kann. Da man ja damit EC- und Kreditkartenzahlungen annehmen kann, kommt man natürlich auch mit dem ein oder anderen Bankgesetz in Berührung und wird man natürlich auch auf Kreditwürdigkeit geprüft. Bekommt man also keinen Handyvertrag mehr, wird es wahrscheinlich auch mit iZettle schlecht aussehen.


562339.jpg


562339.jpg


Kosten


iZettle hat keine Fixkosten oder ähnliches, aber natürlich müssen auch sie die Kosten der Kartenzahlung decken und wollen Geld verdienen. So fallen je Transaktion 2,75% Gebühren an. Schuldet euch z.B. euer Kumpel 50€ und zahlt per EC-Karten, werden davon 1,375€ abgezogen. Durch den Gutschein habt ihr aber 20€ Guthaben, also fallen bei den ersten 727,27€ keine Gebühren an. Danach dann die 2,75%. Wer sehr viel EC-Kartenzahlungen erwartet findet bei SumUp eine mit 0,95% günstigere Alternative (dort hat man dann allerdings kein Guthaben, das Gerät kostet 20€ und es werden weniger Karten akzeptiert) – eine Vorstellung der verfügbaren Systeme hatten wir vor recht langer Zeit mal auf mydealz Inside (Daten inzwischen allerdings outdated).


Das Lesegerät ist ein Universalgerät für den 3,5mm Klinkenanschluss (passend für Apple und Android (Kompatibilitätsliste)). Das Klinkengerät wird mit Batterien betrieben, die wohl auch extrem lange halten.


Hat man die iZettle App (Android/iOS) installiert und den Adapter eingesteckt, kann es losgehen. Akzeptiert werden EC-Karten, MasterCard, American Express, VISA und JCB. Die Lieferzeit liegt übrigens bei ~5-7 Tagen.


Einen ziemlich ausführlichen Testbericht zum kompletten Ablauf hat Marc bei Technikkram geschrieben.


Hier noch ein Video-Bericht zur alten 30-Pin Version:


562339.jpg

Zusätzliche Info
Diverses
59 Kommentare

Gibts dieses Angebot auch für Geschäftskunden ?

Jetzt fehlt nur noch die passende Bitcoin KK.

Was steht den auf der Kreditkartenabrechnung meines Käufers?

Händler = iZettle oder gibt es die möglichkeit das da mein Wunschname steht?

Schade das die Kompatibilitätsliste nur so langsam erweitert wird bzw. man nicht weis ob das Gerät inkompatibel ist und darum nicht aufgelistet wird...

Vielen Dank für die Info.

Vllt. noch für alle die ebenfalls vergeblich nach Infos zum Gutschein gesucht haben:
-GS Code kommt letztlich erst mit dem Kartenleser per Post
-Gutschein wird im Konto eingelöst und wird ausschliesslich mit Transaktionsgebühren verrechnet.
-Keine Info über Gültigkeitsdauer des 20EUR "Gebührenguthabens" (Zeit in welcher die 727,27EUR eingenommen werden müssen um die 20EUR voll zu nutzen)

Hier noch die Infos aus der Mail (erst nach erfolgreicher Bestellung)
"Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Chipkartenleser entschieden haben. Das Produkt wird Ihnen in ca. 1 Woche zusammen mit einem 20€-Gutschein zugestellt, der für künftige Transaktionsgebühren einsetzbar ist. Um Ihren Gutschein einzulösen, gehen Sie auf izettle.com/redeem und geben Sie den Code ein, der Ihrem Kartenleser beiliegt. "

Greetz,
Nord

Servus,

ich bekomme schon wieder 25 € für den Leser angezeigt, wenn ich mich registriere... hab ich was übersehen?



Nordmann:

-Keine Info über Gültigkeitsdauer des 20EUR “Gebührenguthabens” (Zeit in welcher die 727,27EUR eingenommen werden müssen um die 20EUR voll zu nutzen)



Nach Aktivierung gültig für 12 Monate.

Nachtrag:
Zum verifizieren eures Bankkontos kommt noch eine 1€ SEPA Überweisung als Kosten hinzu

@Michael
Über den link hier gegangen? Ist evtl. ein angebot, hat irgendwas mit mydealz de campaign in namen...
Hab vor paar minuten noch für 15€ bestellt:
------------------------------------------------------------------------
Produkt
1 x iZettle Chip & Unterschrift Leser 14,95 €
------------------------------------------------------------------------

Jepp. Wenn ich über obigen Link gehe und dann entweder mich anmelde ODER ganz oben auf "Kartenleser" klicke wird der wieder für 25 € angeboten... kannste das mal bei Dir querchecken?

Danke Sven, den Link hätte ich wirklich einfach mal anklicken können *g*

Hab das Ding auch aus der letzten Aktion bestellt. Leider klappte schon die erste Zahlung einer VISA Karte nicht, da der Kartenleser keine VISA akzeptiert und die Zahlung nur umständlich mit Hilfenahme des Handys des Kunden erfolgen sollte. Da dies auch nicht klappte, liegt seitdem der iZettle irgendwo ungenutzt in einer Kiste.

@Michael
mhm ja wenn ich oben auf kartenleser gehe statt direkt auf "melden sie sich in 5min an" kommt auch 25€ als preis, die Anmeldung kann ich aber nicht nochmal machen da meine Adresse bereits registriert ist. Wenn danach auch wieder 25€ kommt ist's wohl abgelaufen...

Effektiv bekommt man (20€ GS - 14,95€ Zettle) 5,05€, was die Gebühren von Zahlungen über 183,63€ entsprechen.

Puh, die gebühren sind aber echt heftig, für Privatpersonen hätte auch 1% gereicht, so kann man lieber überweisen als so was hier zu machen.

Schade, die Idee ist ja grundsätzlich super auf so einfachem wege Zahlungen anzunehmen.

So, nochmal versucht, 25 €. Werd mal guggn, vielleicht kommen nach heute welche bei ebay zur Versteigerung rein... ;o)
Danke Nordmann!

Avatar
Anonymer Benutzer

Wer mir als Privatperson - aufm Flohmarkt oder sonstwo - so ein Teil unter die Nase halten würde, damit ich darüber bezahle... ich glaub den würd ich einfach nur auslachen...

Bearbeitet von: "" 9. Sep 2016

Kann man sich damit eigentlich selbst Kredit geben? Sprich: Ich zahle mit meiner KK drauf, die überweisens mir und ich muss dann halt dementsprechend irgendwann meine KK-Rechnung bezahlen?
Gut... Die Gebühren lassen das Ganze natürlich nicht zinsfrei werden.

Verfasser Admin

Wo liegt der Vorteil zum Bankautomaten?




fLxsens:
Kann man sich damit eigentlich selbst Kredit geben? Sprich: Ich zahle mit meiner KK drauf, die überweisens mir und ich muss dann halt dementsprechend irgendwann meine KK-Rechnung bezahlen?
Gut… Die Gebühren lassen das Ganze natürlich nicht zinsfrei werden.


Gebannt

Admin: Der nette Support von Qipu sagt, iZettle hat Probleme mit dem Tracking und wird deswegen nicht angeboten. Hier wird dem Link nach aber offensichtlich getrackt. Dann könnt Ihr es doch auch wieder bei Qipu anbieten?

Verfasser Admin

@michael:
Ich habs vorhin nochmal ausprobiert. Bevor man zahlen muss, werden einem die 14,95€ angezeigt, so wie oben auf dem Screenshot.



fLxsens:
Kann man sich damit eigentlich selbst Kredit geben? Sprich: Ich zahle mit meiner KK drauf, die überweisens mir und ich muss dann halt dementsprechend irgendwann meine KK-Rechnung bezahlen?
Gut… Die Gebühren lassen das Ganze natürlich nicht zinsfrei werden.




:-P

Ansich ne gute Idee, wenn der Bankautomat oder das Kreditinstitut zuviel Gebühren für Barabhebungen verlangt.

sumup.de gibt\'s EC für 0,95. solltet ihr ein Special für nen Cardreader brauchen gerne via pm

Wartet auf die nächste Generation, da kann man dann angeblich auch Geld zu Hause abheben - Drucker vorausgesetzt



admin:
Wo liegt der Vorteil zum Bankautomaten?



An den hab ich gar nicht gedacht

Habe mich mal angemeldet und auch den Leser für 15€ bestellen können. Aber wo steht nun was von dem Guthaben??

Update: Stand (nur) in der bestellbestätigungsemail.

Ganz ehrlich wer sagt mir denn dass die App nicht mal schnell einer umprogrammiert und dann anstatt 10 euro die vllt auf dem display stehen mir 500 euro abgebucht werden? wäre mir viel zu unsicher und ich finde mit normalen menschenverstand bezahlt man mit seiner karte da eher nicht. Oder denkt da der Großteil anders??

So kann ich mir ja auch selber Meilen kaufen, also beim Zahlen mit der KK gibts Meilen.
Dann zahle ich mir einfach mal die 7xx,xx€ und überweise die direkt wieder aufs KK Konto.

Habe einen Gutschein und das Lesegerät für Apfelgeräte aus der ersten aktion abzugeben, bzw würde gegen die Android-version tauschen. Bei Interesse bitte per PM melden

Verfasser Admin

@p47:
Weil das Unternehmen von der schwedischen Finanzaufsicht kontrolliert wird. Ohne zig und zig von Regularien dürften die so einen Service gar nicht anbieten. Das ganze ist auch kein kleiner Hinterhofbetrieb, sondern ein ziemlich großes Business, welches rund 53 Mio. $ Venture Kapital bekommen hat:
crunchbase.com/com…tle

@ Kloppelmann:
Das reicht auch. Das Guthaben liegt in Form einer gedruckten Gutscheinkarte dem Lesegerät bei. War bei der letzten Aktion auch so.

@partyfisch
klingt interessant

Verfasser Admin


Paul84:
So kann ich mir ja auch selber Meilen kaufen, also beim Zahlen mit der KK gibts Meilen.
Dann zahle ich mir einfach mal die 7xx,xx€ und überweise die direkt wieder aufs KK Konto.




Gute Idee, aber 1€ = 1 Meile -> 1000€ = 1000 Meilen für 29,50€ Gebühren. Lohnt sich also leider nicht.

Also ich hätte ehrlich gesagt ein sehr schlechtes Gefühl damit etwas zu bezahlen. Meine Karte würde ich keiner Privatperson irgendwo reinstecken und bei Geschäften fände ich das doch sehr unprofessionell. Und private Schulden zahlt man doch sowieso bar oder in Bier.

noch ein Einsatzgebiet, der bis jetzt nirgendwo erwähnt wird:

static.fjcdn.com/pic…jpg



partyfisch: partyfisch September 26, 2013 um 6:18 pm

Hätte interesse

schick mir bitte eine pn.

kan dir leider keine schicken


admin:
@p47:
Weil das Unternehmen von der schwedischen Finanzaufsicht kontrolliert wird. Ohne zig und zig von Regularien dürften die so einen Service gar nicht anbieten. Das ganze ist auch kein kleiner Hinterhofbetrieb, sondern ein ziemlich großes Business, welches rund 53 Mio. $ Venture Kapital bekommen hat:
crunchbase.com/com…tle



Das mag ja sein, aber selbst ec-automaten, handgeräte in geschäften usw. können manipuliert werden. nur weil dahinter ein große firma steckt, kann man doch vlt. die app oder das gerät selber manipulieren. findige köpfchen haben das gerät zu hause und können sich damit ganz in ruhe beschäftigen und selbst eine neue software schreiben. also unbedenklich finde ich dieses gerät nicht.
wie sieht es zum beispiel aus, wenn geld dadurch abhanden kommt....wer bezahlt dann den schaden...wahrscheinlich ich selbst?!?!?

Die Verwendung von iZettle auf Geräten, die "rooted" oder "jailbroken" sind, ist nicht gestattet.

klingt ganz interesant...aber kompliziert :O

Hier eine Anleitung zum Geld verdienen:

1. Comdirect-Konto mit Wechselgeld sparen auf der VISA Karte eröffnen
2. IZettle Konto eröffnen
3. IZettle-Abbuchung von 1,01 auf der Comdirect VISA-Karte veranlassen
4. IZettle überweist einem die 1,01 aufs Bankkonto
5. Comdirect schreibt wegen Wechselgeld sparen 1,98 Guthaben auf dem Tagesgeldkonto gut
6. Goto Schritt 3

Einfach ein paar Tausend mal wiederholen, und schon hat man einen netten Nebenverdienst in Höhe von ca. 5000 Euro pro Monat (oder mehr).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler