James Murdoch: "Kunden sollen von Sky-Fusion profitieren"

Die Übernahmen von Sky Deutschland und Sky Italia durch BSkyB soll nicht nur für den Mutterkonzern 21st Century Fox Vorteile bringen. Co-CEO James Murdoch glaubt, dass auch die Kunden profitieren werden, beispielsweise durch schnellere Verfügbarkeit neuer Technologien.


Der Medienkonzern 21st Century Fox fusioniert seine europäischen Pay-TV-Gesellschaften unter dem Dach von British Sky Broadcasting (BSkyB). Konkret bedeutet dies, dass der Medienkonzern seine Aktienanteile an Sky Deutschland (57,4 Prozent) und Sky Italia (100 Prozent) an seine eigene Tochtergesellschaft BSkyB verkaufen wird, an welcher Fox derzeit als größter Aktionär 39,1 Prozent der Anteile hält.

Insgesamt sollen dafür rund 4,9 Milliarden Pfund (rund 6,2 Milliarden Euro) von BSkyB an den Mutterkonzern fließen. Dieser würde somit frisches Geld für neue Operationen beispielsweise in den USA erhalten, wo derzeit eine Übernahme des Kabelriesen Time Warner anvisiert wird. Doch auch die Kunden sollen von einer Fusion der Sky-Gesellschaften profitieren, wie James Murdoch, Co-Chief Operating Officer bei 21st Century Fox, am Freitag in einer Erklärung klarstellte. Diese würden von einem vollständig integrierten Konzern profitieren, da auf diese Weise auch technologische Innovationen schneller ausgetauscht werden könnten.

In der Tat war es in den vergangenen Jahren so, dass zahlreiche Innovationen im Pay-TV-Bereich zunächst in Großbritannien von BSkyB auf den Markt gebracht wurden und später in ähnlicher Form auch auf dem deutschen Markt bei Sky Deutschland verfügbar wurden. Beispiele für derartige Innovationen wären etwa HDTV, Sky+ und Sky Go.

11 Kommentare

In der Tat war es in den vergangenen Jahren so, dass zahlreiche Innovationen im Pay-TV-Bereich zunächst in Großbritannien von BSkyB auf den Markt gebracht wurden und später in ähnlicher Form auch auf dem deutschen Markt bei Sky Deutschland verfügbar wurden. Beispiele für derartige Innovationen wären etwa HDTV, Sky+ und Sky Go.



Sehe ich auch so!

wieviele beiträge wirst du noch darüber posten?

bis die Fusion vollkommen ist!

ultraviolettenacht

wieviele beiträge wirst du noch darüber posten?


capkekz

bis die Fusion vollkommen ist!


bitte nicht!!

ok.......

James? Ich dachte, der heißt Rupert.

malte89

James? Ich dachte, der heißt Rupert.


Ist der Sohn...

capkekz

James Murdoch: "Kunden sollen von Sky-Fusion profitieren"



Wird aber auch Zeit dass die Kunden wieder mal profitieren (_;)
Ich kenn jemand mit mtl. Sky-Gebühr von über 55 EUR, der bekommt netamal HD, SkyGo oder ne Festplatte gratis, dabei ist er Premiere-Kunde erster Stunde, tztztz
So werden halt Stammkunden behandelt

capkekz

James Murdoch: "Kunden sollen von Sky-Fusion profitieren"



Warum kündigt er nicht und schließt für 39,90 € neu ab ?
Ein Brief reicht .... und er kann Geld sparen !

yes, aber 1 einfaches Kuendigungsschreiben traut sich halt nicht jeder auszudrucken und zur Post zu bringen, da wird lieber brav weiterbezahlt....

Verhandeln ist alles (so hats letztes Jahr 1 Kollege gemacht, als seine Frau das Angebot für 39,90 bekommen hatte), aber evtl. hat man vom Konzern inzwischen wegen der Fusion 1 andere Marschrichtung eingeschlagen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren1416
    2. freetoy.de Erfahrungen? Seriös? Wird Cashback ausgezahlt?1111
    3. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis22
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?48

    Weitere Diskussionen