Abgelaufen

Jamo D500 (schwarz) für 1599€ - 5.1 THX Select 2 Heimkino-System

19
eingestellt am 7. Mai 2014

Zugegeben: Das Produkt ist mit Sicherheit etwas speziell, aber der Preis bei CSMusiksysteme ist definitiv ziemlich gut:



Normalerweise kommen ja bei solchen Komplettanlagen oftmals die “Brüllwürfel”-Kommentare, aber hier handelt es sich wirklich mal um ein qualitativ hochwertiges und THX Select2 zertifiziertes System. Danke, Search85!


563322.jpg


In den Testberichten schneidet das Gerät mit der Note 1,0 sehr gut ab. Ausführliche Testberichte finden sich bei Audio, AreaDVD, WhatHifi oder TechRadar. Gelobt werden der sehr lebendige, kraftvolle Klang mit hoher Auflösung, der hervorragende Surround-Sound, die einfache Installation, die kompakten Maße und das gute Preis-/Leistungsverhältnis. Einen wirklichen Kritikpunkt gibt es dagegen nicht. Leider finden sich keine Kundenrezensionen zum dem Set, aber der Sub bekommt immerhin schon mal bei 25 Rezensionen volle 5 Sterne und wer möchte, kann sich auch im Hifi-Forum noch ein bisschen zu dem Set einlesen.


Zusätzliche Info
Diverses
19 Kommentare

AreaDVD ist nach wie vor absolut keine seriöse Quelle - da ist grundsätzlich alles hervorragend, Referenz oder absolute Empfehlung...

hübsch ist aber was anderes.

günstig ebenfalls

da stelle ich mir lieber die über ein Meter hohen Standboxen auf.

habe Jamo auf dem Handy gelesen und mich bereits gefreut...

leider nichts für mich

jo, ziemlich hässlich...




sodummkannmangarnichtsein:
hübsch ist aber was anderes.


günstig ebenfalls


da stelle ich mir lieber die über ein Meter hohen Standboxen auf.


habe Jamo auf dem Handy gelesen und mich bereits gefreut…


leider nichts für mich


von der THX Select(2) Zertifizierung sollte man sich nicht blenden lassen.



syma:
AreaDVD ist nach wie vor absolut keine seriöse Quelle – da ist grundsätzlich alles hervorragend, Referenz oder absolute Empfehlung…



Deswegen hab ich ja auch noch drei andere Reviews verlinkt.

Puuuuh.... jetzt ist der Billigheimer Jamo noch nicht mal mehr billig...

Ist das wenigstens der 660er Sub?! Aber selbst der fällt ja eher in die Kategorie Mogelpackung!

Habe bisher nur Reviews gelesen, leider noch nicht gehört - ich dachte dass der 660er einer der Top Subs ist im Preissegment bis 500€


Philipp:
Puuuuh…. jetzt ist der Billigheimer Jamo noch nicht mal mehr billig…


Ist das wenigstens der 660er Sub?! Aber selbst der fällt ja eher in die Kategorie Mogelpackung!


@syma:
Ich glaub wir waren sogar die ersten, die öffentlich darauf hingewiesen, dass AreaDVD eigentlich nur für die Bilder und die Beschreibung zu gebrauchen ist

@admin:
Selbst wenn ihr die ersten wart, ließt man 2-3 Berichte merkt man, dass AreaDVD völlig unbrauchbar ist - darum würde ich die erst gar nicht erwähnen. Aber ich will euch da nicht reinreden, eher an Leute die das nicht wissen einen Hinweis liefern...

Wer sagt das Jamo ein Billigheimer ist? Jamo hat billige aber durchaus auch gute und nicht ganz so günstige Sachen im Programm. Siehe z.B. den Sub C80 audiovision.de/Tes…400

Bei dem THX zertifizierten System hier sieht man immerhin mal, wie vernünftig abstrahlende Lautsprecher aussehen und warum zum erreichen eines gleichmäßigen Bündelungsmaßes drei identische Frontlautsprecher nötig sind.

Bei den überbewerteten Jamo Systemen aus Standboxen + liegender (Pseudo) D'Appolito Centerspeaker ist das leider gar nicht gegeben wodurch sich kein homogenes Klangbild für mehrere Sitzplätze erreichen lässt. Und auch der Raum wird durch die unterschiedlich bündelnden Lautsprecher über den Frequenzverlauf unterschiedlich angeregt wird was u.a. zu einem undurchsichtigen Klangbild führt.
Aber wer Lautsprecher in der Preisklasse hier kauft, sollte sich mit den ganzen Problemen eigentlich auskennen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Für Filme ist der echt nicht der beste. Da rate ich zum svs pb1000. Ist ne ganz andere liega.


syma:
Habe bisher nur Reviews gelesen, leider noch nicht gehört – ich dachte dass der 660er einer der Top Subs ist im Preissegment bis 500€

Bearbeitet von: "" 9. Mär


syma:
@admin:
Selbst wenn ihr die ersten wart, ließt man 2-3 Berichte merkt man, dass AreaDVD völlig unbrauchbar ist – darum würde ich die erst gar nicht erwähnen. Aber ich will euch da nicht reinreden, eher an Leute die das nicht wissen einen Hinweis liefern…



Ich finde Area eben genau wegen der vielen vielen Bilder extrem praktisch: Teilweise haben die Screenshots des halben onsreen-Menüs, so dass man sich schon mal ein gutes erstes Bild zur Bedienung machen kann.
Auch wenn ich mal wieder ewig rumsuchen muss nach der Anzahl bestimmter Anschlüsse (digital coax etc.) weil verschiedene Hersteller bei solchen Angaben in ihrem web-Auftritt immer noch schlampig vorgehen, haben mir die detaillierten Bilder bei Area schon mehrfach gute Dienste geleistet.
Letztlich empfiehlt sich die Seite vielleicht sogar als after-buy-Lektüre für ewige Zweifler:
Nachdem man gerade tausend Teuro und mehr in künftigen Elektroschrott investiert hat, ist es doch herrlich, hier nochmal in epischer Breite bestätigt zu bekommen, dass man alles richtig gemacht und gerade (mal wieder) das Beste vom Besten erworben hat... ;-)


Jonny225:
Für Filme ist der echt nicht der beste.Da rate ich zum svspb1000.Ist ne ganz andere liega.


+1

Sonst der SB1000, andere SVSounds oder Klipsch SW-115 oder BK Monolith... Mir ist der Jamo 660 sehr suspekt, weil nirgendwo die Sinusleistung zu finden ist! Und Musikleistung (bzw. PMPO) kann alles sein... Da wird aus Sinus 120 Watt gerne mal 300 oder noch mehr...

Bei den überbewerteten Jamo Systemen aus Standboxen

Okay, zugegeben ich kenne nur die. Die Marke ist leider - außerhalb des Internets - nicht so verbreitet...
Avatar
Anonymer Benutzer

Da alle gerade hier nur meckern wollte ich sagen, dass ich ein Jamo System mit THX-Ultra Zertifizierung habe und dieses hervorragend im Kino klingt.
Eine Alternative mit zwei große Standboxen ist sinnvoll, wenn man vorzugsweise Musik hört, denn das geht zwar mit einem Surroundsystem, klingt aber nicht so natürlich.
Zu bedenken ist auch, dass Spar-Receiver, welche hier hoches Interesse genießen, auch gut zu günstigeren Boxen passen. Oder anderherum: Zu einem guten Boxenset gehört aich ein ordentlicher AVR.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

meine logitech 5.1 boxen waren auch THX zertifiziert. lächerlich das fängt schon an bei deutlich wahrnehmbaren Grundrauschen



meisterlamp3:
meine logitech 5.1 boxen waren auch THX zertifiziert. lächerlich das fängt schon an bei deutlich wahrnehmbaren Grundrauschen




Deine Logitech Boxen haben zwar THX, aber das ist ein ganz anderes Zertifikat. Die haben THX Multimedia und diese Boxen haben THX Select 2. Ersteres ist wirklich ein Witz und hat dem Ruf des THX Zertifikats garantiert nichts gutes getan.

Immer wieder schön zu sehen und lesen, welche Kommentare abgegeben werden von Leuten die diese Boxen nicht haben bzw. nur Vermutungen anstellen. Klar über die Optik kann man streiten, über den Klang nicht. Ich habe diese für mein Heimkinoraum gekauft, und kann sie nur emphelen. Sehr räumlicher Klang, der Sub 660 macht auch richtig Druck. Diese Kombi wurde vor kurzem auch in der Stereoplay oder Audio getestet. Mit einem sehr guten Ergebnis. Aber nach Testergebnissen geht es nicht...am besten anhören. In meinen Wohnzimmer habe ich ein 5.1 Boxenset von B&W. Musik möchte ich in sehr guter Qualität hören, und Filme natürlich auch. Ich muss schon sagen, im Vergleich kommen die Jamos sehr gut davon. Kosteten aber nur ein fünftel der B&Ws...und ich kann das beurteilen, da direkter Vergleich. Besonders im Filmbereich halten diese sehr gut mit. Musikalisch sind die B&Ws besser, obwohl die Jamos auch dort gut mithalten. Also mit dem Boxenset für diesen Preis ist man super bedient

Avatar
Anonymer Benutzer


bimi22:
Immer wieder schön zu sehen und lesen, welche Kommentare abgegeben werden von Leuten die diese Boxen nicht haben bzw. nur Vermutungen anstellen. Klar über die Optik kann man streiten, über den Klang nicht. Ich habe diese für mein Heimkinoraum gekauft, und kann sie nur emphelen. Sehr räumlicher Klang, der Sub 660 macht auch richtig Druck. Diese Kombi wurde vor kurzem auch in der Stereoplay oder Audio getestet. Mit einem sehr guten Ergebnis. Aber nach Testergebnissen geht es nicht…am besten anhören. In meinen Wohnzimmer habe ich ein 5.1 Boxenset von B&W. Musik möchte ich in sehr guter Qualität hören, und Filme natürlich auch. Ich muss schon sagen, im Vergleich kommen die Jamos sehr gut davon. Kosteten aber nur ein fünftel der B&Ws…und ich kann das beurteilen, da direkter Vergleich. Besonders im Filmbereich halten diese sehr gut mit. Musikalisch sind die B&Ws besser, obwohl die Jamos auch dort gut mithalten. Also mit dem Boxenset für diesen Preis ist man super bedient


Kannst Du mir sagen, was ich beim Austellen der Jamo Ultra Thx 5.1 System Two beachten muss?! Kann im Web nichts über die Aufstellung finden.









Bearbeitet von: "" 9. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler