Abgelaufen

JBL Control 2.4 G Wireless für 103€ - "Kabellose" Lautsprecher *UPDATE*

27
eingestellt am 26. Mär 2013
Update 1

ulfilein007 hat darauf hingewiesen, dass Amazon den Preis der Warehouse Deals angepasst hat und es die JBL Control 2.4 G Wireless im Zustand “Gebraucht – wie neu” jetzt nochmal deutlich günstiger gibt:


Da “wie neu” bei Amazon normalerweise auch wirklich neuwertig bedeutet, gibt es eigentlich keinen Grund 22€ für “echte” Neuware auszugeben. Wer schon bestellt hat, versucht es entweder über den Support oder bestellt neu und schickt die ursprüngliche Lieferung dann zurück.

UPDATE 1

ulfilein007 hat darauf hingewiesen, dass Amazon den Preis der Warehouse Deals angepasst hat und es die JBL Control 2.4 G Wireless im Zustand “Gebraucht – wie neu” jetzt nochmal deutlich günstiger gibt:


Da “wie neu” bei Amazon normalerweise auch wirklich neuwertig bedeutet, gibt es eigentlich keinen Grund 22€ für “echte” Neuware auszugeben. Wer schon bestellt hat, versucht es entweder über den Support oder bestellt neu und schickt die ursprüngliche Lieferung dann zurück.

Ursprünglicher Artikel vom 25.03.2013:


Über die JBL Control One hatte ich ja schon das ein oder andere mal geschrieben. xer0ohat jetzt darauf hingewiesen, dass es die Funk-Variante gerade zum Tiefstpreis bei Amazon gibt:


JBL selber beschreibt die Control 2.4 G Wireless als drahtlose Weiterentwicklung der JBL Control ONE.


 561313.jpg


Das Set besteht aus einem Sender, der an die entsprechende Audioquelle angeschlossen werden muss, einer Fernbedienung sowie den eigentlichen Lautsprechern. Diese sind wiederum mit einem Kabel verbunden und müssen zusätzlich an eine Stromquelle angeschlossen werden. Ganz ohne Kabel geht es also nicht. Aber zumindest das lästige Verlegen der Lautsprecherkabel kann man sich so sparen. Normalerweise sagt man kabellosen Boxen ja einen nicht ganz optimalen Klang nach, aber wie sich im Test von hometheaterreview.com nachlesen lässt, trifft dies auf die JBL Control 2.4 G nicht zu. Trotz des Verzichts auf Lautsprecherkabel klingen sie genau wie normale Lautsprecher, in diesem Fall also die JBL Control ONE. Somit gibt es beim Klang also keinen Anlass zur Kritik. Dass es bei Amazon trotzdem nur 3,5 Sterne gibt liegt größtenteils daran, dass einige Kunden mit der Sende-/Empfangsleistung nicht zufrieden waren. Hier muss man einfach mal ausprobieren, wie es bei einem zuhause läuft. Weitere Kritik gibt es dafür – und das ist durchaus nachvollziehbar – dass beide Boxen mit einem Kabel verbunden sind, was natürlich bei “kabellosen” Boxen ärgerlich ist zumal beide über einen separaten Stromanschluss verfügen.

Zusätzliche Info
Diverses
27 Kommentare

gerade zugeschlagen.. DANKE!

leider nicht die AW (all weather) Variante für den Garten. Aber trotzdem heiß...

weiss einer, ob man die Sendekanäle ändern kann, wenn man mehere Sets gleichzeitig benutzen will?



Ledermann:
weiss einer, ob man die Sendekanäle ändern kann, wenn man mehere Sets gleichzeitig benutzen will?



das sollte gehen. es stehen ja vier verschiedene frequenzen zur verfügung pro set. maximal sollten also 4 sets möglich sein.

Rubachuk:
leider nicht die AW (all weather) Variante für den Garten. Aber trotzdem heiß…


Die gibt's bei Amazon gerade für 159,99€ - das ist auch ein ziemlich guter Preis, hab für meine als Warehouse-deal noch 199,- gezahlt.

amazon.de/gp/…uct


David: das sollte gehen. es stehen ja vier verschiedene frequenzen zur verfügung pro set. maximal sollten also 4 sets möglich sein.



ok, immerhin.

"Normalerweise sagt man kabellosen Boxen ja einen nicht ganz optimalen Klang nach"

Die Betonung liegt auf nachsagen. Ob kabelgebunden oder ohne Kabel, macht absolut keinen Unterschied, wenn die Funkübertragung verlustfrei erfolgt. Das können teurere Systeme wie Raumfeld und Sonos.

Avatar
Anonymer Benutzer

Habe die Boxen seit vielen Jahren und bin sehr zufrieden!
Das beide über einen separaten Stromaschluss verfügen ist falsch. Nrr die Box mit den LEDs hat einen Stromanschluss und enthält den Verstärker. Die zweite Box ist passiv und wird über normale Lautsprecherkabel angeschlossen. Die Boxen schalten sich automatisch an/aus jenachdem ob ein Signal anliegt oder nicht.

@Ledermann: Sowohl an der Box als auch am Sender kann man zwischen 4 Frequenzen wählen.

Auch nett ist der Subwooferausgang, aber leider habe ich noch keinen passenden aktiven (kompakten) Subwoofer Deal gefunden

Einziger Negativpunkt aus meiner Sicht: Lautstärke und Quellenauswahl (Funk/Klinke) nur über die Fernbedienung, bei der es sich um so ein billiges Folienteil handelt (wie bei einigen Autoradios), welche bei mir ziemlich schnell kaputt war. Ersatz ist jetzt bei mir die Harmony

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Bei Amazon WHD für 117,55 Euro zu haben.

An die Wissenden:
Wie ist das nun mit der "verlustfreien" Übertragung bei solchen Teilen. Die Übertragung erfolgt doch sicherlich per digitalem Funkprotokoll und hoffentlich mit entsprechender Fehlerkorrektur, wenn mal Datenpakete verlorengehen.. oder?

Die beiden Lautsprecher müssen untereinander verbunden werden, da einer von ihnen passiv arbeitet.
Hier ist ein Link zum Handbuch:
jbl.com/ima…pdf

Avatar
Anonymer Benutzer

Funklautsprecher neigen in vielen Fällen zum Rauschen je weiter sie vom Sender entfernt sind und je mehr im Weg steht. Darüberhinaus müssen die Lautsprecher an den Strom angeschlossen und im Fall der JBL untereinander mit einem Lautsprecherkabel verbunden werden (ich weiß nicht, ob das jedem der das Wort "kabellos" hört bewusst ist). Will man sie als Surroundlautsprecher nutzen, so muss der Receiver einen Pre-Out für die Rears haben. Ebenso muss man den Sender möglichst in Sichtkontakt zu den Lautsprechern aufstellen. Auch kann man die Lautsprecher nicht ebenso mit dem Receiver einmessen oder einstellen. Ich rate jednem sich vor dem Kauf genau zu informieren, insbesondere, wenn man die Lautsprecher als Rears in einem Surroundsystem nutzen will. Aber auch als reine Stereolautsprecher gibt es meiner Meinung nach zu viele Nachteile, als dass es sich nicht lohnen würde einfach mal 2-3 meter Kabel unsichtbar zu verlegen und z.B. an die normale Version der Control One anzuschliessen, denn diese sind an sich gar nicht schlecht und kosten bei amazon 99 Euro pro Paar.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

und dann fällt mir für Audio-Enthusiasten noch das Stichwort Laufzeitunterschiede ein.. die codierung&übertragung geht doch sicher nicht GÄNZLICH ohne Zeitverlust von statten..

Hab die auch schon ne Weile.
Der klanglich limitierende Faktor sind die Boxen selbst, nicht die Funkstrecke.

Hab das jbl wem1 (gleiche Funktechnik) mit 600.- B&Ws und das klingen wie am Kabel. Klasse ist, dass man am Sender beliebig viele Empfänger koppeln kann und so mehrere Räume mit einer Quelle gespeist werden können.

Hot.
negativ:
Reichweite
billige Fernbedienung



fabulous:
An die Wissenden:
Wie ist das nun mit der “verlustfreien” Übertragung bei solchen Teilen. Die Übertragung erfolgt doch sicherlich per digitalem Funkprotokoll und hoffentlich mit entsprechender Fehlerkorrektur, wenn mal Datenpakete verlorengehen.. oder?




Die Übertragung erfolgt natürlich analog, da gehen keine Datenpakete verloren, weil es keine gibt Funktioniert ähnlich wie FM-Radio, nur halt im Kleinen^^

Kaufen und testen. Dafür gibts Amazon :-)

funk mit kabel? sinnlos...



tomaty:
funk mit kabel? sinnlos…




Strom kann man leider noch nicht vernünftig durch die Luft übertragen^^

dann sollte man sie so konzipieren, dass sie nicht miteinander verbunden werden müssen. das wäre eine signalübertragung. das mit dem strom ist mir klar...

Scheiße! Wollte zuschlagen aber leider vorbei...

Avatar
Anonymer Benutzer

Noch 12 Minuten bei Zackzack: zackzack.de/htm…880

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Und weg...

Weiss jemand wo man günstige funktionierende Fernbedingungen dafür bekommt?

Eine Frage an alle Audiophilen hier auf MyDealz. Ich hab die Teile gekauft und habe sie an den Pre-Out meines Yamaha RX-V467 als Surround-Boxen angeschlossen. Mittlerweile läuft das Ganze auch, aber mehr als sehr leise Hintergrundgeräusche kommen nicht bei den JBLs an.

Meine Frage: Soll das so sein, oder passt da was nicht? Irgendwie hatte ich die Meinung der Surround-Sound wäre etwas "satter"...


LG

Möchte diese Speaker jemand haben für den Kaufpreis für 102 Euro? Nur für Selbstabholer!

Sie sind abzuholen in 47877 Willich (Raum Mönchengladbach - Krefeld - Düsseldorf).
Sie sind mir für das Schlafzimmer einfach zu groß.

Nur für Selbstabholer.abzuholen bis Samstag früh 11.30 in Willich.
Sonst bringe ich sie wieder zur Post (Rücksendung)



statusquo:
Möchte diese Speaker jemand haben für den Kaufpreis für 103 Euro? Nur für Selbstabholer!


Sie sind abzuholen in 47877 Willich (Raum Mönchengladbach – Krefeld – Düsseldorf).
Sie sind mir für das Schlafzimmer einfach zu groß.


Nur für Selbstabholer.abzuholen bis Samstag früh 11.30 in Willich.
Sonst bringe ich sie wieder zur Post (Rücksendung)


Fallt nicht drauf rein. Die Lautsprecher klingen zwar gut, sind aber mitnichten kabellos. Ich halte das für eine Irreführung der Verbraucher. Das Ganze ist ein Riesenkabelsalat und die Boxen haben noch etwas total nerviges an sich, sie schalten sich nach wenigen Minuten ohne Signal automatisch auf stumm und müssen sich bei jeden neuen Ton erstmal wieder ein paar Sekunden "warmlaufen" bevor sie angehen. Ich bereue den Tag an dem ich mich von dem Verkäufer habe blenden lassen. Totaler Fehlkauf. Nehmt die klassischen Control One mit Kabel. Altbewährt und ohne unerwartete (digitale) Einschränkungen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler