Jemand Erfahrnungen mit Quibids.com ?

Habe hier so richtig nichts gefunden, zumindest nichts mit "Quibids", deshalb mache ich das hier mal neu auf, vielleicht gibt es ja schon einen Thread mit vergleichbarem Thema, dann verweist mich bitte dahin, ansonsten hier mein Anliegen:

Quibids ist ein "Cent-Auktionator"

Geworben mit Plakativ z.B. mit iPad für 30€.

Läuft wohl in etwa so ab, dass jedes Gebot den Preis 1 Cent. hochschraubt, der Witz an der Sache, der Bieter muss pro Gebot einen mittleren Cent Betrag, meist ca. 50 Cent, bezahlen.

Wie das Ganze funktioniert ist soweit klar, um beim Beispiel zu bleiben, die kaufen ein iPad für sagen wir mal 500€, wenn das für 30€ weggeht, dann haben die in etwa 3000 x 50 Cent, also locker mal eben 1500 € eingesackt, abzgl. des Einkaufspreises, etc. pp.

Lange Rede kurzer Sinn, hat da Jemand Erfahrungen mit?
Meiner Meinung nach hört sich das alles etwas merkwürdig an, und das soll keinesfalls Werbung sein, sondern das Thema mit Sinn und Unsinn zur Diskussion stellen

11 Kommentare

Ist doch totale Abzocke. Ein Glücklicher und hunderte Unglückliche, die den günstigen Kauf in vielfacher Höhe des Kaufpreises finanziert haben. Gibt es dazu noch mehr zu sagen?

Gab`s vor Jahren schon unter einem anderen Namen mit viel Werbung, die "Glücklichen" sind in aller Regel Bots vom Anbieter. Finger weg...

Gibts immer mal wieder, hat sich nie duchgesetzt, weils meistens Abzocke war.

Würd die Finger davon lassen. Eigentlich bei JEDEM Angebot wo damit geworden wird irgendwelche "i" Ware Billig zu kiegen ^^

BEISPIEL

Wenn man z.B. MADBID nimmt, da kostet das "Standard-Pack" an so genannten "Bids" 49,90 € und beinhaltet 420 Bids.

Derzeit läuft bspw. eine PANASONIC SMART VIERA Auktion, das Gerät hat einen UVP von 1.299 €. Idealo-Preis ist 849 €.

Wenn der jetzt beispielsweise für 30 € weggeht: 3000 Cent = 3000 Gebote bis dahin. Ein Gebot in dieser Auktion kostet ganze 8 Bids => 3.000 x 8 = 24.000 Bids! 24.000 : 420 = ca. 57 Bid-Packs zu je 420 Bids. Und bei einem Preis von 49,99 € pro Pack macht das 50x57= 2850 € für einen 850 € Fernseher = 2.000 € Gewinn! Und bei nur 1 Euro mehr, nehmen die schon 100 € zusätzlich ein (1€ = 100 Cent = 100 Gebote = 800 Bids = 2x 420(ca.) = 49,99 x 2 = 100€). So "teure" Angebote gehen übrigens auch mal locker für 60€ weg, also zum doppelten Preis! Der Gewinn steigt entsprechend!

Also GEWINNEN tut hier der Anbieter, und zwar richtig! Und dann noch der EINE User, der BEI DIESER AUKTION möglicherweise einen guten Deal gemacht hat. Verrechnet man das mit den vielen vergebenen Geboten auch bei anderen Auktionen, wird sich der Gewinn relativieren! Folglich verdient NUR der Anbieter an diesen Sachen! Und alle die leer ausgehen, verlieren...

---
Und nicht von den tollen Angeboten an Bid-Käufen täuschen lassen! Dadurch dass ein Gebot auf Madbid bis zu 8 (oder sogar 10) Bids kostet, sind 420 Bids sehr schnell aufgebraucht!!!

Glücksspiel, mehr nicht.

Danke für die Antworten
Ihr scheint das ja ähnlich skeptisch einzuschätzen...
Also ist jedem davon abzuraten

Auf jeden.... Das damalige Modell (mir fällt leider der Name nicht mehr ein) war auch ganz schnell wieder vom Markt. Damit wird -wie von den Vorrednern gepostet- nur der Anbieter glücklich !

Gab ja auch diese Plakate (von "Topdeals" glaub ich), wo immer damit geworben wurde:

"Traumreisen ab 1€"
"Fernseher ab 1€"

Nur, dass es beim Startpreis von 1€ nicht bleiben wird, ist wohl auch klar.

/ Ähnliches Prizip mit dem Bieten bei "kobid" (derzeit nicht erreichbar). Hier war aber ganz "nett", dass man mit dem kostenlosen Startguthaben eine Auktion teilnehmen konnte um einen 5€ MediaMarkt Gutschein, die hat JEDER gewonnen als "Kundenbindung" sozusagen, also um "so einfach ist das" sagen zu können. Die 5€ konnte man für 0€ versandkostenfrei mitnehmen & danach den Account wieder löschen

Auch Madbit hat diese Auktionen drin, die man mehr oder weniger sicher gewinnt, immer irgendwelche Beatuy-/Parfüm-Pakete, z.B. de.madbid.com/sho…et/. Hier ist der Witz aber dass man für ein UVP 19,99 € Produkt (echtpreis i.d.r. deutlich tiefer) über 10,00 € VSK zahlt. Also lohnen sich auch diese Teile nicht, auch wenn man die für 1,00 € ersteigert!


iBen83

Auf jeden.... Das damalige Modell (mir fällt leider der Name nicht mehr ein) war auch ganz schnell wieder vom Markt. Damit wird -wie von den Vorrednern gepostet- nur der Anbieter glücklich !


Das wirklich bekannte erste Modell (zumindest das erste mir bekannte Modell) war paul-direkt. Jede Menge Werbung und dann wars sehr ruhig. Inzwischen vertreiben die anders Ihre Sachen.

iBen83

Auf jeden.... Das damalige Modell (mir fällt leider der Name nicht mehr ein) war auch ganz schnell wieder vom Markt. Damit wird -wie von den Vorrednern gepostet- nur der Anbieter glücklich !



Paul Direkt gab es auch mal, stimmt !

Ich meine aber noch vor der Paul-Zeit gab es einen Anbieter, der damals mit Ebay konkurrieren wollte..... Mir fällt der Name partout nicht ein, aber das schöne daran ist....Der Anbieter interessiert hier keine Sau ;-)

Ich liiiiiiiiebe QuiBids.

Man muss sich nur im Klaren sein, dass es definitv nicht zu vergleichen ist mit Ebay. Bei Ebay bietet man mit und entweder man gewinnt die Auktion oder eben nicht. Aber "verloren" hat man nichts.

Hier kann man schon seine gekauften Gebote "verlieren" und auch mal mit nichts dastehen.
Jedoch MUSS man das nicht. Man hat nach jeder Auktion die Möglichkeit, seine eingesetzten Gebote auf den Artikelpreis anrechnen zu lassen und kann so das Produkt immer noch "kaufen" (abzüglich der eingesetzten Gebote).
So geht eben nicht zwangsläufig Geld verloren.

QuiBids ist ein bisschen wie beim Pokern. Man muss die Auktionen sehr genau beobachten und hat dann je nachdem recht gute Chancen.

Aber das mit dem "mal gewinnt man, mal nicht" ist ja überall so und ich sag mir einfach: Die Chancen hier sind deutlich höher als beim Lotto. Zwinkern

Ich hab da schon richtig gute Schnäppchen gemacht: Amazon Gutscheine für 1 Cent, diverse USB Sticks, Kaffee Maschinen, coole Edelstahl Toaster und Wasserkocher, eine Canon IXUS für 7 Cent (!!!).
Macht einfach RICHTIG Spaß!

Falls Jemand Lust hat auch mitzusteigern und Quibids mal auszuprobieren, dann würde ich mich freuen, wenn Ihr Euch über diesen
Von Quibids bekommt ihr dann direkt für Eure Anmeldung 3 Free Bids zum Testen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Brauche Hilfe bei Laptop Auswahl33
    2. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen1322
    3. Biete: DB-Bahn Freifahrt Ticket bis zum 18.12, Suche: Flixbusgutschein11
    4. MD Kopie?1521

    Weitere Diskussionen