Jemand Erfahrung mit LEPIN ? (Lego Klons aus China)

eingestellt am 5. Sep 2016

Vorab: Dies soll keine Diskussion darüber sein ob es gut oder schlecht ist, es geht lediglich um Erfahrungen mit LEPIN


Ich überlege ob ich mir bei aliexpress den Lepin Porsche bestelle. lepin ist ein chinesicher Lego klon die auch EOL Sets zu witz-preisen verkaufen

der Porsche kostet nur um die 80€ inkl versand und es gibt viele viele andere Sets.

hat hier jemand solche sets schon gekauft und kann was über die Qualität sagen auch im vergleich zum original?



Beste Kommentare


So. Mein Wall-E ist heute angekommen und wurde von mir auch sofort aufgebaut.

Die Qualität der Teile würde ich als gut bis sehr gut bezeichnen. Hier und da sind die Oberflächen nicht ganz so sauber wie bei Lego und auch ein paar Grate sind nicht perfekt entfernt. Die Toleranz scheint etwas höher zu sein, die Spalte sind teilweise unterschiedlich. Auch die Farben in der Anleitung waren nicht immer perfekt. Die Unterscheidung von schwarzen und dunkelgrauen Teilen war etwas mühsam.
Update vom 24.10.2016: Es liest sich vielleicht schlimmer als es wirklich ist. Selbst beim Original sind die z.B. die Spaltmaße auch nicht immer perfekt.


11418128-OEioy.jpg

11418128-jTR73.jpg
11418128-KK30G.jpg
11418128-epmyz.jpg
Update vom 24.10.2016: Der schwarze "Schlauch" ist bereits abgebrochen.

11418128-Cl1YY.jpg
11418128-A3Z5U.jpg
11418128-xDnTX.jpg
11418128-GElf0.jpg
Bearbeitet von: "d5e5f5" 24. Okt 2016

Gibt auch so ein paar Unterschiede, z.B "Klang". Tut zwar nichts zur Qualität aber die Aussage beides stammt aus einer Fabrik ist nunmal bullshit
113 Kommentare

Ich denke mal bei LEGO Klonen kann man nicht viel verkehrt machen, ist ja nur Plastik und die Passgenauigkeit ist ja bei allen LEGO Nachahmern okay,
Aber glaubst Du dass der Zoll das einfach durchwinkt?

Verfasser

Dist2k105. September

Ich denke mal bei LEGO Klonen kann man nicht viel verkehrt machen, ist ja nur Plastik und die Passgenauigkeit ist ja bei allen LEGO Nachahmern okay,Aber glaubst Du dass der Zoll das einfach durchwinkt?


Ja, in der Regel schon. Wenn
man so liest im Internet. Aber wie gesagt ein paar infos von usern hier wären interessant

btw: jemand Erfahrung mit TaoBao Agents? Dann bitte pn^^

Dist2k10

Ich denke mal bei LEGO Klonen kann man nicht viel verkehrt machen, ist ja nur Plastik und die Passgenauigkeit ist ja bei allen LEGO Nachahmern okay,Aber glaubst Du dass der Zoll das einfach durchwinkt?



Gerade wenn es mit DHL verschickt wird, sind doch zumindest die Abgaben fällig. Wenn sie reingucken, geht das doch bestimmt nicht durch, oder?

Bei Aliexpress-Shop "Dollhouse Builder" günstiger incl. DHL-Versand.

Ich habe einige kleinere Star-Wars Figuren von der Marke über Aliexpress bestellt und habe gemischte Erfahrungen. Passgenauigkeit gut, aber manchmal haben Teile gefehlt. Das ist kein Problem, wenn man es direkt fotografiert und dem Verkäufer mailt, bedeutet aber einen Mehraufwand. Ich bekam die Teile dann nachträglich kostenfrei zugeschickt.

Der Porsche sieht schon gut aus, ich würde es probieren. Aber eben: direkt nachdem das Paket da ist alles checken und fotografieren, wenn was fehlt.

Verfasser

thomascanarias5. September

Bei Aliexpress-Shop "Dollhouse Builder" günstiger incl. DHL-Versand.Ich habe einige kleinere Star-Wars Figuren von der Marke über Aliexpress bestellt und habe gemischte Erfahrungen. Passgenauigkeit gut, aber manchmal haben Teile gefehlt. Das ist kein Problem, wenn man es direkt fotografiert und dem Verkäufer mailt, bedeutet aber einen Mehraufwand. Ich bekam die Teile dann nachträglich kostenfrei zugeschickt.Der Porsche sieht schon gut aus, ich würde es probieren. Aber eben: direkt nachdem das Paket da ist alles checken und fotografieren, wenn was fehlt.



Hast du nen link zu dem Händler
Bearbeitet von: "Hontman" 5. Sep 2016

Verfasser

Hab bei Facebook diese Seite gefunden. Die bauen viele der Sets nach mit vielen Bildern und Review

*klick*

da ist auch der Porsche zu sehen. Sieht echt top aus..

Link: aliexpress.com/sto…tml

Ich würde dringend empfehlen, die einfache Box zu nehmen und nicht nur Bubblewrap als Verpackung.

Verfasser

thomascanarias5. September

Link: http://www.aliexpress.com/store/product/LEPIN-20001-tech-series-Porsche-911-GT3-RS-Model-Building-Kits-Minifigure-Blocks-Bricks-Compatible-With/1460845_32697418641.htmlIch würde dringend empfehlen, die einfache Box zu nehmen und nicht nur Bubblewrap als Verpackung.



Ok sind ja auch um die 70€. Versand geht wohl schnell wie man liest. Nur in Folie eingewickelt würde ich auch nicht bestellen, ein karton darf ruhig drum sein. Und wenns kein Lepin Karton ist, dürfte es zollmäßig ja auch keine Probleme geben

Hontman

Hast du nen link zu dem Händler


Wenn du bestellt hast und aufgebaut, wäre ich über Erfahrungen dankbar. Wäre am Porsche und am Mini interessiert.
Grüße auf den Hunsbuckel

Bei den Kosten sollte man an folgende denken: 19% Einfuhrumsatzsteuer auf Produkt und Versandkosten. Seit dem 01.08.2015 gibt es bei der Post/DHL noch einen zusätzlichen Haken. Die Zollabwicklung kostet dort jetzt 28,50€ - ob das bei DHL Express auch so ist, weiß ich nicht (wähle meist günstigere Versandarten).
Will man die umgehen, muss man sich die Sachen zum Zollbüro senden lassen und dort vorstellig werden. Achtet auf die Öffnungszeiten (zum Teil haben die Büros nur bis 16.30 Uhr offen, man muss mind. 3 Minuten vor der Schließung da sein und wenn es sehr voll ist, muss man vielleicht noch ein zweites Mal hin, daher lieber etwas früher hin). Wegen einem anderen Hobby bin ich öfters dort: Habe schon mal eine Stunde da verbracht, war einiges los und die Menschen hatten keine Ahnung von der Materie, daher haben die länger diskutiert und einmal hatte ich Glück - kein anderer war da und ich war nach 5 Minuten wieder raus.

Behält der Zoll sowas ein, wenn er es öffnet und findet?
Ich gehe davon aus, dass Lego einen entsprechenden Antrag laufen hat (nur wenn es so einen gibt, kann es überhaupt Zollprobleme geben wegen Kopien). Jetzt kommt es auf den Zöllner drauf an und ob Du da schon bekannt bist. Wenn er meint, Du würdest den Porsche für Dich selber einführen, gibt es keine Probleme. Wenn Du jede Woche einen dort abholst oder mehrerer auf einmal eingeführt werden,liegt der Verdacht nahe, dass Du sie für den Verkauf importierst-das ist verboten und kann dann auch sehr teuer werden. Ware wird einbehalten, der Rechteinhaber informiert und der kann dann rechtlich gegen Dich vorgehen. Wenn Du Glück hast, wird es dann nur verichtet und die Kosten werden Dir nicht in Rechnung gestellt.

Verfasser

Bravotwozero865. September

Wenn du bestellt hast und aufgebaut, wäre ich über Erfahrungen dankbar. Wäre am Porsche und am Mini interessiert.Grüße auf den Hunsbuckel




lepinboard.de hab ich jetzt entdeckt. Da schreiben viele kannste dir ja mal anschauen

grüße an die Mosel?!

edit: Bildervergleich des Porsche von Lego und LEPIN Klick...
Bearbeitet von: "Hontman" 5. Sep 2016

Bei den Minifiguren ist es sehr unterschiedlich und ein bißchen Glückssache: es gibt sehr gute aber auch sehr schlechte. Die von minderer Qualität können von Kindern nur schlecht bespielt werden: will man bspw. das Schwert aus der Hand nehmen hast Du gleich die Hand aus dem Torso mit rausgezogen. Rede v.a. von Star Wars und Ninjago Figuren.

Durch diesen Beitrag kam ich gerade auch auf die Idee mal nach Bausteinchen-Bausätzen zu schauen und habe mir mal den Lepin Wall-E bestellt. Das Original habe ich letztens im Legostore gesehen und bin hinten über gefallen, als ich das Preisschild gesehen habe.

Verfasser

d5e5f56. September

Durch diesen Beitrag kam ich gerade auch auf die Idee mal nach Bausteinchen-Bausätzen zu schauen und habe mir mal den Lepin Wall-E bestellt. Das Original habe ich letztens im Legostore gesehen und bin hinten über gefallen, als ich das Preisschild gesehen habe.


Wie ist denn der Preisunterschied

Hontman

Wie ist denn der Preisunterschied




Lepin 19,84 Euro (inkl. Versand, ohne Verpackung)
Lego 52,94 Euro (inkl.Versand)
Δ 33,10 Euro

Im Legoland wollten die letzte Woche umgerechnet gut 60 Euro haben.
Bearbeitet von: "d5e5f5" 6. Sep 2016

Verfasser

d5e5f56. September

Lepin 19,84 Euro (inkl. Versand, ohne Verpackung)Lego 52,94 Euro (inkl.Versand)Δ 33,10 EuroIm Legoland wollten die letzte Woche umgerechnet gut 60 Euro haben.




Kannst ja mal berichten wenn er da ist wie die Qualität so ist.
Mich interessieren aktuell der Porsche und der Batman Tumbler von Decool sehr.. Mal schauen was ich mir zuerst hol

Hontman

Kannst ja mal berichten wenn er da ist wie die Qualität so ist. Mich interessieren aktuell der Porsche und der Batman Tumbler von Decool sehr.. Mal schauen was ich mir zuerst hol



Werde ich tun! Verschickt mit Tracking-Nummer ist es bereits.

Hat Lepin eigentlich Website? Ich finde die im Darknet nicht!

Lichtsack

Bei den Kosten sollte man an folgende denken: 19% Einfuhrumsatzsteuer auf Produkt und Versandkosten. Seit dem 01.08.2015 gibt es bei der Post/DHL noch einen zusätzlichen Haken. Die Zollabwicklung kostet dort jetzt 28,50€ - ob das bei DHL Express auch so ist, weiß ich nicht (wähle meist günstigere Versandarten).Will man die umgehen, muss man sich die Sachen zum Zollbüro senden lassen und dort vorstellig werden. Achtet auf die Öffnungszeiten (zum Teil haben die Büros nur bis 16.30 Uhr offen, man muss mind. 3 Minuten vor der Schließung da sein und wenn es sehr voll ist, muss man vielleicht noch ein zweites Mal hin, daher lieber etwas früher hin). Wegen einem anderen Hobby bin ich öfters dort: Habe schon mal eine Stunde da verbracht, war einiges los und die Menschen hatten keine Ahnung von der Materie, daher haben die länger diskutiert und einmal hatte ich Glück - kein anderer war da und ich war nach 5 Minuten wieder raus.Behält der Zoll sowas ein, wenn er es öffnet und findet?Ich gehe davon aus, dass Lego einen entsprechenden Antrag laufen hat (nur wenn es so einen gibt, kann es überhaupt Zollprobleme geben wegen Kopien). Jetzt kommt es auf den Zöllner drauf an und ob Du da schon bekannt bist. Wenn er meint, Du würdest den Porsche für Dich selber einführen, gibt es keine Probleme. Wenn Du jede Woche einen dort abholst oder mehrerer auf einmal eingeführt werden,liegt der Verdacht nahe, dass Du sie für den Verkauf importierst-das ist verboten und kann dann auch sehr teuer werden. Ware wird einbehalten, der Rechteinhaber informiert und der kann dann rechtlich gegen Dich vorgehen. Wenn Du Glück hast, wird es dann nur verichtet und die Kosten werden Dir nicht in Rechnung gestellt.




Da 25 Jahre rum sind hat Lego kein Patent mehr auf die Steineform, So dürfen auch ander Produzenten die Steine nun nachbauen.

Ich spreche nicht von der Steinform, sondern von dem Lego-Logo. Die teuerste Version kommt ja mit original Box und auch bei den günstigen Verpackungsarten wäre ich mir nicht sicher, ob das Lego Logo auf den Steinen fehlt (oben auf den Noppen ist das bei den original Steinen mit drauf - zumindest auf den normalen. Mein letztes Legotechnik Fahrzeug hatte ich vor geschätzten 15 Jahren in der Hand, kann mich daher daran nicht mehr erinnern).

Verfasser

Lichtsack6. September

Ich spreche nicht von der Steinform, sondern von dem Lego-Logo. Die teuerste Version kommt ja mit original Box und auch bei den günstigen Verpackungsarten wäre ich mir nicht sicher, ob das Lego Logo auf den Steinen fehlt (oben auf den Noppen ist das bei den original Steinen mit drauf - zumindest auf den normalen. Mein letztes Legotechnik Fahrzeug hatte ich vor geschätzten 15 Jahren in der Hand, kann mich daher daran nicht mehr erinnern).



Lepin packt auf deren kartons ein lepin logo, sieht zwar ähnlich, is aber halt kein lego logo. Auf den steinen fehlt es wohl auch. Ausserdem
kosten die sets viel mehr mit "original verpackung" daher bestellt man eh im neutralen karton. Dann gibt es nur noch die Anleitung aber die ist vom aufbau auch anders als die originale und steht halt Lepin drauf.
Und wie wie oben geschrieben wurde gibt es auf das system an sich kein patent mehr..

Du kannst auch mal auf lepinboard.de gucken. Da gibt es viele Erfahrungsberichte...

wenn per DHL verschickt wird, lasst ihr das eigentlich an eine Packstation liefern?

togemini

wenn per DHL verschickt wird, lasst ihr das eigentlich an eine Packstation liefern?


Bei den FAQ der Packstation steht dazu (welche Sendung kann man dort empfangen):
Sendungen aus dem Ausland, außer: Auslands-Nachnahme, Sendungen mit Zollgebühren, Sendungen für Selbstverzoller.

Jetzt stellt sich die Frage, ob der Verfasser sich 100% auskannte oder die Begriffe so benutzt hat, wie es viele auch in den Foren machen, es aber nicht ganz korrekt ist. Bei dem Porsche fallen keine Zollgebühren an (die kommen erst ab 150€), aber Einfuhrumsatzsteuer, was keine Zollgebühren sind.
Ich würde bei so einem Warenwert es nicht ausprobieren, ob eine Lieferung an eine Packstation funktioniert. Wenn es zurück geht, bleibt man auf nicht wenigen Versandkosten hängen - sind ja $30.
Zu beachten ist, dass Aliexpress Bestellungen nicht per Paypal bezahlt werden kann, sondern viele ihre Kreditkarte nutzen.

Ich hatte es auch schon, dass ein Produkt von Amazon Marketplace aus Deutschland zurück gingen (obwohl die Maße erlaubt waren, die Sendung aus Deutschland kam und auch alle anderen Packstationrichtlinien erfüllt waren - heißt, wenn sich der Postbote nicht genau auskennt, kann es auch noch zu Problemen kommen.

Also ich wäre über einen Erfahrungsbericht auch dankbar, vor allem was die Qualität betrifft, da hier Kinder damit spielen ...

Und da ich noch nie über z.b. Aliexpress bestellt habe: verstehe ich richtig, dass man z.b bei einem Warenwelt von 50€ die 19% Steuer an den Postboten bezahlt? Oder wie läuft das?

towi0001vor 20 m

Also ich wäre über einen Erfahrungsbericht auch dankbar, vor allem was die Qualität betrifft, da hier Kinder damit spielen ...Und da ich noch nie über z.b. Aliexpress bestellt habe: verstehe ich richtig, dass man z.b bei einem Warenwelt von 50€ die 19% Steuer an den Postboten bezahlt? Oder wie läuft das?



bestell erstmal was unter 20€ vom gleichen hersteller. dann geht das ohne probleme durch den zoll und du kannst dir die qualität mal anschauen. minifigs von verschiedenen herstellern hab ich hier. der kunststoff fühlt sich zum teil verschieden an und die passgenauigkeit ist auch sehr unterschiedlich. zum teil ist der aufdruck nicht richtig und zum teil der guss nicht komplett. das lego logo/der schriftzug ist trozt 1:1 klon nirgends mit drauf. bei sets mit bausteinen hätt ich wegen der passgenauigkeit meine bedenken. aber probiers aus. für meine zwecke reichts. reklamationen wurden durch ersatzlieferungen belohnt. preisleistung passt super. aber lego ist klar überlegen.

Hast du dein Lepin Set bekommen?

noname951vor 41 m

Hast du dein Lepin Set bekommen?


Ich meins jedenfalls noch nicht. Lt. Tracking ist das aber schon per Luftfracht in Richtung Deutschland unterwegs bzw. schon im Land.

Ich habe mir gestern mal LEPIN 16006 Fluch der Karibik die Schwarze Perle bestellt. Wenn alles klappt kommt der Porsche noch dazu.

Heute gelesen:

Dieser Schritt war sicherlich längst überfällig: Die LEGO® Gruppe hat heuteangekündigt ,
gegen das chinesische Unternehmen LEPIN zivilrechtlich vorzugehen.
Demnach haben die Dänen in China bereits erste Klagen eingereicht. Diese
wurden auch von den Richtern zugelassen und warten nun darauf,
verhandelt zu werden. Die Juristen bei LEGO® gehen davon aus, dass es
bis zur ersten Gerichtsentscheidung etwa ein Jahr dauern wird. Bis dahin
dürfe LEPIN seine Sets leider weiter vertreiben.

Bei mir heute ein Star Wars Teil angekommen. Qualität sehr gut, bis auf ein Teil. 2 Teilchen haben gefehlt, aber waren leicht zu ersetzen...
bin sehr überzeugt, Plastik riecht absolut nicht...
Einzig dass die Teile nicht wie bei Lego vorsortiert sind könnte bei großen Sets zu einer heftigen sortieraktion vor dem Aufbau führen.

Ich werde wieder bestellen!

Verfasser

towi0001vor 49 m

Bei mir heute ein Star Wars Teil angekommen. Qualität sehr gut, bis auf ein Teil. 2 Teilchen haben gefehlt, aber waren leicht zu ersetzen... bin sehr überzeugt, Plastik riecht absolut nicht...Einzig dass die Teile nicht wie bei Lego vorsortiert sind könnte bei großen Sets zu einer heftigen sortieraktion vor dem Aufbau führen.Ich werde wieder bestellen!



Für mich gehört sortieren dazu :

Milkavor 7 h, 46 m

Ich habe mir gestern mal LEPIN 16006 Fluch der Karibik die Schwarze Perle bestellt. Wenn alles klappt kommt der Porsche noch dazu.



Bei Aliexpress?
Bei welchem Verkäufer hast du das Set bestellt?
Möchte es auch ausprobieren

Strullervor 1 h, 44 m

Bei Aliexpress?Bei welchem Verkäufer hast du das Set bestellt?Möchte es auch ausprobieren



Habe hier aliexpress.com/ite…r6w gekauft.

Habe im Lepin Board gelesen das die gut sind Teng Can e-commerce LTD. Habe aber als Versand DHL Express genommen.
Bearbeitet von: "Milka" 24. Sep 2016

ich hab mir schon öfters Mini-Figuren (Star Wars/ diverse andere) über Ali-Express bestellt und bin meistens zufrieden damit gewesen. Einmal war bei Doc Octopus einer dar Greifarme nicht komplett und bei einem Tie Fighter Piloten hat die Hand nicht an den Arm gepasst. Ansonsten gab es nie Probleme und ich hab schon einige bestellt. Ein paar Figuren sind leider nicht angekommen (ich bestelle immer mit Luftpolster Tasche) aber Ali bzw. der Verkäufer bhat mir jedes Mal den Kaufpreis erstattet. Die Qualität kann man mMn recht gut anhand der Produktbilder abschätzen und wenn man die mit Bildern anderer Anbieter vergleicht

Falls einer Angst haben sollte zu bestellen... Habe hier noch die Black Pearl...Fluch der Karibik mit 803 Teilen.
Alles noch in Tüten. Wer sich dafür interessiert einfach eine PN senden


So. Mein Wall-E ist heute angekommen und wurde von mir auch sofort aufgebaut.

Die Qualität der Teile würde ich als gut bis sehr gut bezeichnen. Hier und da sind die Oberflächen nicht ganz so sauber wie bei Lego und auch ein paar Grate sind nicht perfekt entfernt. Die Toleranz scheint etwas höher zu sein, die Spalte sind teilweise unterschiedlich. Auch die Farben in der Anleitung waren nicht immer perfekt. Die Unterscheidung von schwarzen und dunkelgrauen Teilen war etwas mühsam.
Update vom 24.10.2016: Es liest sich vielleicht schlimmer als es wirklich ist. Selbst beim Original sind die z.B. die Spaltmaße auch nicht immer perfekt.


11418128-OEioy.jpg

11418128-jTR73.jpg
11418128-KK30G.jpg
11418128-epmyz.jpg
Update vom 24.10.2016: Der schwarze "Schlauch" ist bereits abgebrochen.

11418128-Cl1YY.jpg
11418128-A3Z5U.jpg
11418128-xDnTX.jpg
11418128-GElf0.jpg
Bearbeitet von: "d5e5f5" 24. Okt 2016

Hallo zusammen,

ich habe insgesamt bereits 3 Häuser von Lepin, nämlich die drei, die bei Lego nicht mehr zu bekommen waren und bei Ebay ab 450 € gehandelt werden. Inklusive Versand habe ich nun 150 € bezahlt ... für das Cafe Corner, Green Grocer und den Market Place zusammen(!).

Moralisch muss man sich natürlich schon fragen, ob es richtig ist, so etwas zu unterstützen. Andererseits stellt sich aber auch die Frage, ob das dem Gebrauchtmarkt nicht auch mal ganz gut tut. Bis zu 5.000,00 Euro habe ich schon für den Milenium Falcon (10179) gesehen (Ebay), 600 bis über 1.000 € für das Cafe Corner etc. Ich würde solche Preise zwar niemals bezahlen, aber irgendwer scheint das ja zu tun (wow).

Für den Zoll könnte die Lage schwierig sein. Lepin behauptet ja nicht, dass die Sets von Lego sind, wodurch sie möglicherweise kein Plagiat mehr sind (es fehlt die Anmaßung der Autorschaft) - gleichwohl der Diebstahl geistigen Eigentums natürlich bestehen bleibt. Fehlen aber nun noch der Originalkarton mit Bildern und / oder die Anleitung, so sind die Steine kaum einem bestimmten Set zuzuordnen und die Steine selbst sind ja schon seit 2010 nicht mehr geschützt. So bleibt Lego wohl nur, den Weg der Gerichte zu beschreiten, was ja auch gerade passiert.

Von der Qualität her gibt es bei Lepin kaum etwas zu meckern. Allein die Grundplatten waren bei meinen Sets etwas dicker als im Original und so verbogen, dass ich sie "vorerst" nicht benutze - ich habe sie gegen original Lego Platten ausgetauscht. Zusätzlich zu den Platten habe ich fünf Teile ausgewechselt (eine Blume und ein paar Schläuche, die allesamt etwas zu dünn waren, wodurch sie nicht gehalten haben - aber so etwas habe ich ausreichend im Bestand.

Im Ergebnis muss ich nun sagen: die aufgebauten Sets sind nur bei genauer Betrachtung vom jeweiligen Lego-Set zu unterscheiden. Es fehlt halt die Beschriftung auf den Steinen - aber sonst wäre es ja auch ein Plagiat (siehe oben).

Die Steine riechen übrigens nicht unangenehm, sie fassen sich auch ganz normal an - von daher ist das kein Grund, nicht auch mal auszuweichen.

Im Grunde sind die Steine eine großartige Alternative zum teuren Original, nur sollte sich Lepin vielleicht darauf verlegen, eigene Sets zu entwickeln - oder sich die Rechte an MOCs sichern, die von AFOLs in grosser Menge und in hoher Qualität entwickelt werden. Das würde den Markt beleben und bereichern. Konkurenz hat noch nie nachhaltig geschadet.

Das Ghostbusters HQ habe ich aber wieder im Original gekauft, obgleich es auch das bei Lepin gibt, für 110 statt für 345 €, schließlich muss man es ja auch nicht übertreiben ;-)

Gruß realacs

Bearbeitet von: "realacs" 10. Okt 2016

Das mit Lepin und besonders mit dem Falcon kann noch ne ziemlich heiße Story werden.. Ich würde jetzt auch so verdammt gerne den Falcon bestellen, wüsste ich das ich keine Probleme mit dem Zoll bekommen könnte (Ich meine damit nicht Steuern nachzahlen) würde ich ihn sofort aus China bestellen. Aber jedoch geht anscheinend gerade ne Welle durch die Zollämter das sie nach Lego Paketen Ausschau halten sollen und diese nun erstmal zurückhalten sollen. Angeblich ist meines wissens einer auch kurz vor der Vernichtung.

Finde den Reseller Market auch mindestens genauso pervers wie die Fakes. Glaube ja auch irgendwo das Lego nun die Reseller schützen möchte und kein bock hast das die Preise von den EOL Sets einbrechen.

Ich persönlich sage aber das man halt eben unterschieden muss ob es das Set noch bei Lego zu kaufen gibt oder halt eben nicht. Wenn man einfach nur das Set günstig haben will obwohl es bei Lego es auch gibt (Finde gerade besonders krass das Beispiel beim Porsche) dann habe ich kein Verständnis.

Naja vielleicht tut sich da ja jetzt bald mal was und wir wissen wo wir stehen.


Du kannst den Falcon auch ersatzweise über Ebay ordern (dann über Russland) für rund 220 € ... aber ob es das besser macht?


Zitat nicojan: "Aber jedoch geht anscheinend gerade ne Welle durch die Zollämter das sie nach Lego Paketen Ausschau halten sollen und diese nun erstmal zurückhalten sollen. Angeblich ist meines wissens einer auch kurz vor der Vernichtung.Finde den Reseller Market auch mindestens genauso pervers wie die Fakes. Glaube ja auch irgendwo das Lego nun die Reseller schützen möchte und kein bock hast das die Preise von den EOL Sets einbrechen.Ich persönlich sage aber das man halt eben unterschieden muss ob es das Set noch bei Lego zu kaufen gibt oder halt eben nicht. Wenn man einfach nur das Set günstig haben will obwohl es bei Lego es auch gibt (Finde gerade besonders krass das Beispiel beim Porsche) dann habe ich kein Verständnis.Naja vielleicht tut sich da ja jetzt bald mal was und wir wissen wo wir stehen." Zitat Ende

Ich weiß nicht wo Du Deine Informationen her hast, aber ich persönlich glaube nicht, dass der Zoll da jetzt schon aktiv wird und die Einfuhr unterbindet. Dazu scheint auch die rechtliche Handhabe zu fehlen. Schließlich geht Lego nach eigenen Angaben gerichtlich gegen Lepin vor, rechnet erst in etwa einem Jahr mit einem Ergebnis und sagt selbst: "Leider kann Lepin die Sets solange weiter verkaufen!" Sie mal hier:

promobricks.de/lep…206

Darüber hinaus reicht es ja nicht aus das Paket zu öffnen und zu sehen, es sind Bausteine wie Lego. Das reicht nicht aus. Da müsste selbst nach einem Urteil gegen Lepin noch jemand feststellen, was man daraus bauen kann.

Zudem - und das dürfte die weitaus größere Gefahr für Lego sein - gibt es inzwischen ein erstes Set von Lepin, das bei Lego Ideas durchgefallen ist - also gar kein Plagiat mehr ist. Ich weiß allerdings nicht, ob das mit dem Entwickler des Sets abgesprochen ist. Zusätzlich sieht man auf den Bildern dieses Sets noch zwei weitere von AFOLs designte Modelle. Da die Steine - wie schon erwähnt - seit 2010 nicht mehr geschützt sind, kann Lego den Vertrieb in diesem Fall gar nicht unterbinden.

brickset.com/art…gns

Ich habe das Starbucks für 119 € bestellt und werde es mir anschauen. Es hat über 4600 Teile und steht auf einer 64 x 32 grossen Platte (also 2 x 32er). Ich werde hier darüber berichten sobald es geliefert worden ist. Das kann aber etwas dauern, ist eine Pre-Order.

Hmmm, ob Lego jetzt wohl zurückschlägt und das gleiche Modell für 60 € herausbringt? Das wäre doch mal 'n Hammer!

Gruß

Realacs

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…4023007
    2. Hilfe.76
    3. [DHL & POST] Nix neues! Altes: Alte Briefmarken einfach bei der Post eintau…1219
    4. Gearbest hat die Zoll Probleme behoben!44

    Weitere Diskussionen