Jemand Erfahrungen mit dem IDÅSEN Schreibtisch von Ikea?

23
eingestellt am 23. Okt 2018Bearbeitet von:"lakai"
Hallo,

mir ist grad beim stöbern aufgefallen, dass IKEA einen neuen Schreibtisch führt: IDÅSEN. Auch als elektrisch verstellbares Modell. Hat hier jemand bereits Erfahrungen mit dem Tisch? Mir gehts haupstächlich um Schwingungen die sich von der Platte auf den Monitor übertragen - die Bekant Modelle sind dafür, achtung jetzt kommts, bekannt.
Nee, nervt echt unfassbar, deshalb habe ich das Bekant Modell nie gekauft. Der Vorgänger "Galant" war damals nicht so klappring.

Anyone?
Danke
Zusätzliche Info
23 Kommentare
Ah nice. Endlich mal ne Platte mit 80 cm Tiefe...
Genau
Würde mich auch interessieren. Schaut ganz gut aus aber der Preis schreckt ab
sladenvor 2 h, 43 m

Wie kann man sich nur so nen Müll für nen Preis von 599€ zulegen wollen, we …Wie kann man sich nur so nen Müll für nen Preis von 599€ zulegen wollen, wenns qualitativ tausend mal höherwertigere Sachen in der selben Preisklasse gibt? https://www.weberbuero.de/schreibtisch-elektrisch-hoehenverstellbar-emodel-groesse-und-farbe-waehlbar/a-1889/#ratinghttps://www.bueromoebel-experte.de/nowy-styl-schreibtisch-hoehenverstellbar-emodel-wnir28en8nnea-ms-cz.html?gclid=EAIaIQobChMI6euK7ofn3AIVTLvtCh143whREAQYASABEgKpZvD_BwEhttps://www.bueromoebel-experte.de/bueromoebel-experte-gaming-schreibtisch-hoehenverstellbar-emodel.htmlEinmal nen ikea Schreibtisch gehabt...Nie wieder.



Also jeder Tisch, den du hier verlinkt hast, ist mindestens (!) 100 Euro teurer, als der IKEA-Tisch. Wir reden also von einer anderen Preisklasse. Woher nimmst du deine Einschätzung, dass der IKEA-Tisch qualitativer Müll ist? Hast du ihn getestet? Weshalb ist er schlechter als deine genannten Modelle?
sladenvor 5 h, 58 m

Wie kann man sich nur so nen Müll für nen Preis von 599€ zulegen wollen, we …Wie kann man sich nur so nen Müll für nen Preis von 599€ zulegen wollen, wenns qualitativ tausend mal höherwertigere Sachen in der selben Preisklasse gibt? https://www.bueromoebel-experte.de/bueromoebel-experte-gaming-schreibtisch-hoehenverstellbar-emodel.htmlEinmal nen ikea Schreibtisch gehabt...Nie wieder.


Gaming Schreibtisch für 769 Euro
Und dann noch ohne Gaming Papierablage und ohne Gaming Zettelbox.
Falls es jemanden interessiert: Ich war gestern bei Ikea und hab mir den Tisch angeschaut. Es war die Variante ohne Motor ausgestellt. Der Tisch Idasen ist WESENTLICH stabiler als Bekant - absolut kein Vergleich. Die Tischplatte ist dicker und steifer und vor allem das Gestell steht stabil. Da dürfte der Monitor nicht drauf wackeln beim tippen.
Wie es im Stehbetrieb aussieht kann ich nicht sagen, weil die Höhenverstellung beim manuellen Modell keine Kurbel o.ä. zum schnellen verstellen hat.
Bearbeitet von: "lakai" 28. Okt 2018
Hab letztens ein Video gesehen, er soll auch im Stehbetrieb kaum wackeln.
Der Tisch sollte klar besser sein als der Bekant, ich kann daher sladens Einschätzung nicht ganz teilen.
Vllt. ein bisschen zu spät:

Habe mir den Tisch im Ikea genauer angesehen. Im Vergleich zu den anderen Tischen dort steht der sehr stabil, vor allem wenn man versucht die Tischplatte nach hinten und vorne zu wackeln. Auf Stehhöhe ausgefahren wackelt er vllt. ganz minimal, aber da fehlt mir der Vergleich zu "höherwertigen" Tischen - also für mich alles okay. Sie hatten allerdings nur eine Tischplatte mit den Maßen 120x70 verbaut.
Der Schalter soll dagegen eher ein Problem sein: keine Memory-Funktion, stattdessen Steuerung via Bluetooth und App. Eigentlich gar nicht so schlimm, aber die Verbindung ist miserabel. Das konnte ich vor Ort jedoch nicht testen. Die Hoch-Runter-Taste muss also genügen.
Pluspunkte gibt es jedoch für das Design, alles schön schlicht und in angenehmen Farben (Dunkelbraun bzw. Beige). Der Motor ist ebenfalls sehr leise und bei 10 Jahren Garantie darauf, kann man sich eigentlich nicht beschweren.

Mittlerweile gibt es auch ein Video auf YT:
Bearbeitet von: "Mr.Zurkon" 20. Jan 2019
Für was habt ihr euch jetzt entschieden und wie zufrieden seid ihr? Ich liebäugele auch gerade mit einem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch 😃
Würde mich auch sehr interessieren. Eig. würde ich mir eine Ecktisch Version vom IDASEN wünschen. Weiß wer ob man da auch die Ecktisch-Platte vom Bekant drauf mounten kann?
DrSommer25.02.2020 10:43

Würde mich auch sehr interessieren. Eig. würde ich mir eine Ecktisch V …Würde mich auch sehr interessieren. Eig. würde ich mir eine Ecktisch Version vom IDASEN wünschen. Weiß wer ob man da auch die Ecktisch-Platte vom Bekant drauf mounten kann?



Der BEKANT hat an der Seite jeweils einen "längeren Fuß". (ja, ich hatte gerade denselben Gedanken und daher deinen Beitrag auf Google gefunden) Kann also sein, dass es dadurch deutlich instabiler würde... da ich aber noch keinen IDASEN in Echt gesehen habe (danke Corona), kann ich das aber nicht wirklich beurteilen... :/
katze_sonne07.05.2020 16:36

Der BEKANT hat an der Seite jeweils einen "längeren Fuß". (ja, ich hatte g …Der BEKANT hat an der Seite jeweils einen "längeren Fuß". (ja, ich hatte gerade denselben Gedanken und daher deinen Beitrag auf Google gefunden) Kann also sein, dass es dadurch deutlich instabiler würde... da ich aber noch keinen IDASEN in Echt gesehen habe (danke Corona), kann ich das aber nicht wirklich beurteilen... :/


Hast du dich mittlerweile informieren können? Es würde mich auch interessieren.
Happz0r08.06.2020 17:24

Hast du dich mittlerweile informieren können? Es würde mich auch i …Hast du dich mittlerweile informieren können? Es würde mich auch interessieren.



Ich habe jetzt den Ikea Idasen. Der ist super stabil und ich bereue nichts und würde ihn sofort wieder genauso kaufen! Als Tischplatte hab ich aber die Ikea Gerton genommen und im Prinzip nach dieser Anleitung draufgeschraubt: gist.github.com/mdo…424

Ich glaube, beim Gewicht sollte man bei der Tischplatte wirklich nicht höher als die Gerton gehen, weil sonst die Hinderniserkennung manchmal triggert (passiert jetzt schon sehr leicht, wenn ich mich beim "Fahren" des Tisches leicht abstütze oder so; habe aber auch meinen PC druntergehängt, einen 32" und 25" Monitro drauf stehen usw).

Letztendlich halte ich eine L-Tischplatte selbst bei passendem Gewicht und trotz der Stabilität des Idasen für eher nicht geeignet. Wie gesagt: Der eine Fuß ist beim BEKANT nicht umsonst länger. Wenn man beim IDASEN eine L-Tischplatte draufsetzt, dann lieber nur ein sehr kleines Stück, wo das L rüberragt. Ich glaube zwar nicht, dass das ganze dann direkt umkippt oder so, aber gut kann das auch nicht sein. Die Hebelwirkung würde sehr schnell sehr groß werden.

Die L-Idee hatte ich aber auch wieder verworfen, weil ich mir dann doch ne andere Stelle für den Schreibtisch ausgesucht habe, wo das mit dem Lichteinfall von draußen besser funktioniert.
danke für dein Feedback! Nutzt du die Höhenverstellung häufig? Ich bin noch am grübeln, ob es sich tatsächlich für mich lohnen wird.
Happz0r08.06.2020 21:44

danke für dein Feedback! Nutzt du die Höhenverstellung häufig? Ich bin no …danke für dein Feedback! Nutzt du die Höhenverstellung häufig? Ich bin noch am grübeln, ob es sich tatsächlich für mich lohnen wird.



Bin ja aktuell im Homeoffice. Und wir machen halt per Video ein "Daily Standup". Und dafür nutze ich es definitiv immer. Zumindest bisher ich vermute, ein "ehrliches" (realistisches) Feedback werde ich erst in ein, zwei Jahren geben können.

Ansonsten oftmals morgens, damit ich nicht direkt wieder einschlafe. Ansonsten hab ich auch schon mal wo gearbeitet, wo wir so Standup Desks hatten: Da haben wir es immer genutzt, wenn man sich mal mit Kollegen getroffen hat und irgendwas besprochen hat. Das ist dann sehr viel angenehmer als "davorzusitzen und was zu zeigen". Aber zuhause ist halt zuhause und nicht im Büro. Von daher fällt der Aspekt weg.

Trotzdem hab ich schon leicht mal das Problem, dass ich nach mehreren Stunden mal "aufstehen" muss, weil sonst Hintern und irgendwann auch Rücken verspannen. Im Büro ist das weniger problematisch, da ist der Weg zur Kaffeemaschine und zur Toilette deutlich länger. Zuhause fahre ich dann halt einfach den Tisch hoch. Nur, wenn man gerade viel tippen muss, empfinde ich stehen als eher etwas unergonomisch. Mag aber auch Einstellungssache sein (also Tischhöheneinstellung; bin da noch am Testen, welche Höhe zum Stehen am besten passt).

Also nein, bisher bereuhe ich die Entscheidung FÜR eine Höhenverstellung noch nicht. Ich glaube das wäre die ehrlichste Antwort auf deine Frage und selbst, wenn ich sie jeden Tag nur eine Stunde nutzen würde, wäre es mir das wert.
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich habe mir nun einen exeta ergoSMART bestellt und bin gespannt.
Bearbeitet von: "Happz0r" 9. Jun
katze_sonne08.06.2020 19:38

Ich habe jetzt den Ikea Idasen. Der ist super stabil und ich bereue nichts …Ich habe jetzt den Ikea Idasen. Der ist super stabil und ich bereue nichts und würde ihn sofort wieder genauso kaufen! Als Tischplatte hab ich aber die Ikea Gerton genommen und im Prinzip nach dieser Anleitung draufgeschraubt: https://gist.github.com/mdo/150b7d8b666a114831ab3908d74ee424Ich glaube, beim Gewicht sollte man bei der Tischplatte wirklich nicht höher als die Gerton gehen, weil sonst die Hinderniserkennung manchmal triggert (passiert jetzt schon sehr leicht, wenn ich mich beim "Fahren" des Tisches leicht abstütze oder so; habe aber auch meinen PC druntergehängt, einen 32" und 25" Monitro drauf stehen usw).Letztendlich halte ich eine L-Tischplatte selbst bei passendem Gewicht und trotz der Stabilität des Idasen für eher nicht geeignet. Wie gesagt: Der eine Fuß ist beim BEKANT nicht umsonst länger. Wenn man beim IDASEN eine L-Tischplatte draufsetzt, dann lieber nur ein sehr kleines Stück, wo das L rüberragt. Ich glaube zwar nicht, dass das ganze dann direkt umkippt oder so, aber gut kann das auch nicht sein. Die Hebelwirkung würde sehr schnell sehr groß werden.Die L-Idee hatte ich aber auch wieder verworfen, weil ich mir dann doch ne andere Stelle für den Schreibtisch ausgesucht habe, wo das mit dem Lichteinfall von draußen besser funktioniert.


Was war denn mit den angebotenen Tischplatten verkehrt?
El_Pato06.07.2020 18:15

Was war denn mit den angebotenen Tischplatten verkehrt?


Mochte ich vor allem die Farbauswahl von nicht leiden. Mag lieber was helleres, freundliches. Und nicht unbedingt direkt weiß oder so.

Und sind halt innen hohl / mit Pappwaben drin, wenn auch nicht in billigster Qualität.
Moin. Ich habe das Teil nun hier stehen. Da ihr mir mit dem Thread sehr weitergeholfen habt hier mein Feedback: 10 Jahre Garantie für privat ein no Brainer. Aufbau ok. Man sollte die Schrauben des Profiles unter der Platte erst nach Montage der Platte festziehen. Sonst wird die Platte logischerweise krumm / gewölbt. Design ok. Farbe dunkel ok. Ist halt modisch. Ich bin sehr pingelig was wackeln oder Geräusche angeht. Androiden möchte ich nach zwei Klicks an die Wand werden. Wenn der Ventilator eiert raste ich aus... das Teil steht stabil und man kann sich auflehnen. Der Bildschirm wackelt beim Verfahren nicht. Wenn der Tisch ausgerichtet ist mit Wasserwaage fahren die Motoren gleichmäßig. Bluetooth werde ich mal testen, wird aber nicht genutzt. Das anfahren von Positionen fehlt, aber ich brauche das nicht. Auf Arbeit macht es ja keinen Sinn weil immer wer anders da sitzt und man auch verschiedene Schuhe an hat. Zuhause wäre es nice. Aber dafür möchte ich garnicht die App nutzen, welche mich bestimmt auch wieder an den Rand eines Nervenzusammenbruchs bringt.

Mwst und 8% Gutschein lief auch. Von daher alles richtig gemacht.

Update: Das untere Profil ist sehr groß und mittig unter den Tisch. Dadurch kommt man mit den Knien gegen. Testet das im Laden ausführlich und prüft ob das Profil durchgängig montiert ist. Mit meinen 2m ist es hart an der Grenze. Aber der Tisch bleibt (ich weiß garnicht ob ich den zurückgeben könnte) weil die Consumer Geräte die ich recherchiert habe alle so sind. Die Profitische die man offiziell nicht bekommt nicht, aber dann zu teuer plus keine 10 Jahre Garantie...
Bearbeitet von: "El_Pato" 18. Jul
El_Pato10.07.2020 09:33

Moin. Ich habe das Teil nun hier stehen. Da ihr mir mit dem Thread sehr …Moin. Ich habe das Teil nun hier stehen. Da ihr mir mit dem Thread sehr weitergeholfen habt hier mein Feedback: 10 Jahre Garantie für privat ein no Brainer. Aufbau ok. Man sollte die Schrauben des Profiles unter der Platte erst nach Montage der Platte festziehen. Sonst wird die Platte logischerweise krumm / gewölbt. Design ok. Farbe dunkel ok. Ist halt modisch. Ich bin sehr pingelig was wackeln oder Geräusche angeht. Androiden möchte ich nach zwei Klicks an die Wand werden. Wenn der Ventilator eiert raste ich aus... das Teil steht stabil und man kann sich auflehnen. Der Bildschirm wackelt beim Verfahren nicht. Wenn der Tisch ausgerichtet ist mit Wasserwaage fahren die Motoren gleichmäßig. Bluetooth werde ich mal testen, wird aber nicht genutzt. Das anfahren von Positionen fehlt, aber ich brauche das nicht. Auf Arbeit macht es ja keinen Sinn weil immer wer anders da sitzt und man auch verschiedene Schuhe an hat. Zuhause wäre es nice. Aber dafür möchte ich garnicht die App nutzen, welche mich bestimmt auch wieder an den Rand eines Nervenzusammenbruchs bringt. Mwst und 8% Gutschein lief auch. Von daher alles richtig gemacht.


Wo gibt es den 8% Gutschein? Danke
.Sven.18.07.2020 21:33

Wo gibt es den 8% Gutschein? Danke


Mitarbeitervorteile. Versuch dich einfach mit deiner Mail von deinem Unternehmen anzumelden.
El_Pato18.07.2020 22:10

Mitarbeitervorteile. Versuch dich einfach mit deiner Mail von deinem …Mitarbeitervorteile. Versuch dich einfach mit deiner Mail von deinem Unternehmen anzumelden.


Ok, sagt mir was. Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text