Jemand mit Erfahrungen mit Rücksendungen/Austausch/RMA bei Gearbest?

11
eingestellt am 27. MärBearbeitet von:"addicTix"
Hallo,

hat hier jemand Erfahrungen gemacht mit dem Rücksenden von Artikeln zu Gearbest zwecks RMA?
Vor allem was teurere Gegenstände betrifft wie Smartphones etc.?

Bei meinem Smartphone Display ist oben links unter dem Glas etwas gesplittert ohne jegliche Fremdeinwirkung, als hätte das Glas an der Stelle unter zu viel Spannung gestanden und wäre cracked.
Fallen lassen hab ich das Telefon nicht, wenn dem so wäre würd ich es wohl mit dem Handfeger aufsammeln können so zerbrechlich wie die Materialien sind, deshalb gehe ich da mal von einer "Fehlkonstruktion" aus.
Nur interessiert das Gearbest überhaupt?


1151635-sr5WP.jpg

Zusätzliche Info
11 Kommentare
Jetzt rächt es sich, dass man aus China bestellt hat.

Der Akku wird beim Versand ein großes Problem darstellen.
Zweites Problem, Gearbest und guter Support?
Nein interessiert die nicht.
Nein.
Mach ein Ticket mit Bild, dann bekommst ein paar Dollar in dein Wallet wenn du Glück hast.
Wenn du das Ding deswegen zurück schickst bist du wahrscheinlich Geld und Handy los.
Verfasser
noname951vor 2 m

Jetzt rächt es sich, dass man aus China bestellt hat.Der Akku wird beim …Jetzt rächt es sich, dass man aus China bestellt hat.Der Akku wird beim Versand ein großes Problem darstellen.Zweites Problem, Gearbest und guter Support?


Ja muss man es denn nach China schicken?
Bestellt hab ich aus einem Lager in Frankreich, wird sowas dann nicht dorthin zurückgeschickt und dann von dort aus nach China oder sowas?
Ist halt scheiße dass es das Smartphone nicht normal in Deutschland gibt - gibt für mich eigentlich kein besseres.
Die Fotoqualität ist ziemlich schlecht, aber das würde vermutlich auch in Deutschland keiner als Garantie/Gewährleistung behandeln. Für das Schadensbild muss punktuell mit viel Druck gearbeitet werden. Das ist kein Spannungsriss.

Kann ja sein, dass das Telefon an der Niete deiner Jeans/Hose anlag und beim setzen ordentlich punktuell gedrückt hat. Das merkt man nicht unbedingt.

Sofern das nicht ein Fehler ist, der bei vielen anderen auftritt, kannst du es im Grunde vergessen.
Ohne Fremdeinwirkung oben in der Ecke auf so lokal begrenztem Raum gesplittert? Natürlich.....Sorry, aber das Ding ist Dir doch runtergefallen und direkt auf der Kante gelandet. Ein Riss durch Spannung im Display sieht anders aus.
Bearbeitet von: "Hoonigan" 27. Mär
Verfasser
Hooniganvor 2 m

Ohne Fremdeinwirkung oben in der Ecke auf so lokal begrenztem Raum …Ohne Fremdeinwirkung oben in der Ecke auf so lokal begrenztem Raum gesplittert? Natürlich.....Sorry, aber das Ding ist Dir doch runtergefallen. Ein Riss durch Spannung im Display sieht anders aus.



Ja, dann guck dir mal Droptests vom Xiaomi Mi Mix an und erzähl mir das nochmal. Wenn das Teil runterfällt kannst du die scherben aufsammeln, also behaupte nicht irgendeinen Mist.
Für das Smartphone benutze ich das beigelegte Case + eine Neopren Tasche - im Vergleich zum Otto-Normal user ist das behandeln auf dem Niveau eines rohen Ei's.
addicTixvor 6 m

Ja, dann guck dir mal Droptests vom Xiaomi Mi Mix an und erzähl mir das …Ja, dann guck dir mal Droptests vom Xiaomi Mi Mix an und erzähl mir das nochmal. Wenn das Teil runterfällt kannst du die scherben aufsammeln, also behaupte nicht irgendeinen Mist.Für das Smartphone benutze ich das beigelegte Case + eine Neopren Tasche - im Vergleich zum Otto-Normal user ist das behandeln auf dem Niveau eines rohen Ei's.


Das müsstest du aber erst ein mal beweisen.
Auch mit Hülle könnte doch ein punktueller Druck an dieser Stelle verursacht worden sein.
Es muss ja nicht zwingend auf den Boden Fallen.

Beispiel, Handy in der Hostentasche mit dem Display nach Außen, man lehnt sich an irgendeinen spitzen Gegenstand (Nagel), der genau auf diese Stelle drückt.
Verfasser
Handy schiebe ich immer so in meine Hosentasche, dass das Display zu meinem Bein zeigt und nicht nach außen.
Gestern war das Telefon auch noch einwandfrei (war auch nicht weg, sprich das Telefon war an dem Tag nie in der Hosentasche), und am Abend fiel mir oben links dann halt diese Stelle auf, dachte erst es wäre irgendwie Schmiere oder sowas und hab versucht es wegzuwischen - ohne Erfolg.
Bei genauerer Betrachtung sah man dann, dass es unter dem Glas ist und gesplittert aussieht.

Beweisen kann ich es definitiv nicht, aber so wie ich mit dem Telefon umgehe sollte da überhaupt nichts dran kommen.

Naja schade drum.
addicTixvor 15 m

Handy schiebe ich immer so in meine Hosentasche, dass das Display zu …Handy schiebe ich immer so in meine Hosentasche, dass das Display zu meinem Bein zeigt und nicht nach außen.Gestern war das Telefon auch noch einwandfrei (war auch nicht weg, sprich das Telefon war an dem Tag nie in der Hosentasche), und am Abend fiel mir oben links dann halt diese Stelle auf, dachte erst es wäre irgendwie Schmiere oder sowas und hab versucht es wegzuwischen - ohne Erfolg.Bei genauerer Betrachtung sah man dann, dass es unter dem Glas ist und gesplittert aussieht.Beweisen kann ich es definitiv nicht, aber so wie ich mit dem Telefon umgehe sollte da überhaupt nichts dran kommen.Naja schade drum.


Da ist aber nichts gesplittert. Wenn ein Glas splittert, hast du immer Risslinien. Du hast eine punktuelle Schadensstelle ohne Splittermerkmale.
addicTix27. Mär

Handy schiebe ich immer so in meine Hosentasche, dass das Display zu …Handy schiebe ich immer so in meine Hosentasche, dass das Display zu meinem Bein zeigt und nicht nach außen.Gestern war das Telefon auch noch einwandfrei (war auch nicht weg, sprich das Telefon war an dem Tag nie in der Hosentasche), und am Abend fiel mir oben links dann halt diese Stelle auf, dachte erst es wäre irgendwie Schmiere oder sowas und hab versucht es wegzuwischen - ohne Erfolg.Bei genauerer Betrachtung sah man dann, dass es unter dem Glas ist und gesplittert aussieht.Beweisen kann ich es definitiv nicht, aber so wie ich mit dem Telefon umgehe sollte da überhaupt nichts dran kommen.Naja schade drum.


Unterm Strich ist es egal, was passiert ist. Fakt ist, du kannst es einschicken und deine Geschichte erzählen, dann bist die -wie bereits geschrieben- sehr wahrscheinlich Handy & Geld los (zzgl Versand nach China). Oder halt besseres Foto machen, das einreichen und aufs ein paar Euro hoffen.
Aber, auch schon geschrieben, auch ein deutscher Händler würde das nicht als Gewährleistungsfall bewerten, egal, wie der Schaden jetzt entstanden ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler