jetzt Gold kaufen, der Preis ist ja recht hoch. Was meint Ihr?

50
eingestellt am 7. Sep
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Guddi198407.09.2019 17:34

Werf Tante Google an und gib den 3.11.19 halt ein


Der Rapper Kontra K hat an dem Tag ein Auftritt in Freiburg. Ich versteh jetzt nicht ganz, was sein Auftritt mit Gold zu tun hat

Wäre es Xatar hätte ich noch bisschen Verständnis
Kauft man Gold nicht eher dann wenn der Preis niedrig ist?
50 Kommentare
Würde eher zu den 30-jährigen Bundesanleihen greifen.
deutsche-sammlermuenzen.de/ind…php


guter Deal, Bundesbank Dom zu Speyer Münzen. Halbe Unze für 629 EUR, das heißt knapp 50 EUR unter dem Goldmarktpreis.
boerse-online.de/nac…912
Goldfans haben Chancen auf ein besonderes Schnäppchen: Die Bundesrepublik will Goldmünzen zu einem Preis verkaufen, der unter dem Materialwert liegt. Konkret geht es um Münzen mit dem Motiv "Unesco Welterbe - Dom zu Speyer", deren Bestellfrist noch bis zum 12. September läuft. Von Martin Reim
Die Stücke wiegen eine halbe Feinunze und werden zum Festpreis von 626,98 Euro angeboten. An diesem Freitag notierte die halbe Feinunze bei gut 680 Euro. "Eine nachträgliche Anpassung des Verkaufspreises erfolgt nicht", bestätigte ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums auf Anfrage.
Gut möglich dass der Goldpreis wieder sinkt bis du deine Dom zu Speyer Münzen bekommst.
klar, das kann passieren, aber auch steigen. es ist derzeit ziemlich Dampf im Kessel...
Sche07.09.2019 12:01

klar, das kann passieren, aber auch steigen. es ist derzeit ziemlich Dampf …klar, das kann passieren, aber auch steigen. es ist derzeit ziemlich Dampf im Kessel...


Wenn der Kessel platzt, dann kommt nur warme Luft.
Ich würde Gold eher zur Sicherheit kaufen als der Rendite wegen, von daher .. warten kannst du immer
Johannness_Johann07.09.2019 12:10

Wenn der Kessel platzt, dann kommt nur warme Luft.



warten wir mal den 03.11., der Rest läuft dann wie ne Kaskade ab.
Kauft man Gold nicht eher dann wenn der Preis niedrig ist?
Danke für den Hinweis, werde mal 2 münzen bestellen.
im moment kommt nur leider keine registrierungsbestätigung vom shop an.
Bearbeitet von: "chrhiller187" 7. Sep
Sche07.09.2019 12:25

warten wir mal den 03.11., der Rest läuft dann wie ne Kaskade ab.


Auch auf die Gefahr hin, mich als unwissend zu outen: Was ist dann?
Sche07.09.2019 11:47

https://www.deutsche-sammlermuenzen.de/index.php?guter Deal, Bundesbank …https://www.deutsche-sammlermuenzen.de/index.php?guter Deal, Bundesbank Dom zu Speyer Münzen. Halbe Unze für 629 EUR, das heißt knapp 50 EUR unter dem Goldmarktpreis.


Doofe Frage, dann hab ich die Münze und wo verkaufe ich die dann? Nimmt eine Bank die an? Was nehmen die an Gebühren?
Ab zum goldankäufer deines Vertrauens mit der aktuellen Preisliste (Edelmetalle) auf dem Handy.
Völliger humbug mit der Gold Panikmacherei, wenns danach gehen würde, wäre die Welt schon mit der Lehmann Brothers Pleite am Ende und selbst da hatte man gesagt, unbedingt Gold kaufen.

Solange Gold an einer Börse gehandelt wird, ist auch dessen Wert rein fiktiver Natur. Gold kann man nicht Essen und Nix, wenn es sowas wie nen crash geben sollte, wird Gold das letzte sein, was man zuhause besitzen sollte.

Wenn nicht der Staat alles einkassieren kommt und den Besitz illegalisiert, dann halt der mit der größten Mistgabel. Da wird ein Pfund Zucker, oder ne Stange Zigaretten vermutlich mehr Wert als 1 Pfund Gold sein.

Im Moment würde ich garnix kaufen, wenn die Deutsche Bank erstma Pleite geht, abwarten und Tee trinken, zuletzt als der Goldpreis ganz oben war, haben auch Börsenspekulanten ganz schnell den Kurs nach unten korrigiert, was lt. Verschwörungsspinnern völlig unmöglich sein sollte.

Wenn der, der das Sagen hat, den Wert des Goldes auf Null setzt, dann ist Gold auch nix Wert.

Buktu07.09.2019 13:34

Doofe Frage, dann hab ich die Münze und wo verkaufe ich die dann? Nimmt …Doofe Frage, dann hab ich die Münze und wo verkaufe ich die dann? Nimmt eine Bank die an? Was nehmen die an Gebühren?



Da gibts keine Gebühren, aber ist wie bei ner Aktie, du musst erstmal überhaupt wen finden, der dir das Zeug abnimmt, da muss die Münze schon absolut tadellos sein, damit du den Ankaufpreis bekommst, wehe da sind paar Kratzer drauf, dann kannste gucken wo du den Schrott los wirst.

Wenn man sich Gold besorgt, dann bitte bloss nicht in Unzen, sondern allerhöchstens 1/4 Unzen, kleine Goldmünzen wird man schneller los und niemals 24 Karat reines Gold, sondern 22 Karätiges Gold was nicht so weich und anfällig für kratzer, beschädigungen, etc. ist.

Sofern man wirklich Gold kaufen will, würde ich ausschliesslich sowas wie Krügerrand bei Goldhändlern oder 1/4 Gold beim türkischen Juwelier empfehlen.
besucherpete07.09.2019 13:23

Auch auf die Gefahr hin, mich als unwissend zu outen: Was ist dann?


Werf Tante Google an und gib den 3.11.19 halt ein
Bearbeitet von: "Guddi1984" 7. Sep
Guddi198407.09.2019 17:34

Werf Tante Google an und gib den 3.11.19 halt ein


Der Rapper Kontra K hat an dem Tag ein Auftritt in Freiburg. Ich versteh jetzt nicht ganz, was sein Auftritt mit Gold zu tun hat

Wäre es Xatar hätte ich noch bisschen Verständnis
SaPu07.09.2019 17:46

Der Rapper Kontra K hat an dem Tag ein Auftritt in Freiburg. Ich versteh …Der Rapper Kontra K hat an dem Tag ein Auftritt in Freiburg. Ich versteh jetzt nicht ganz, was sein Auftritt mit Gold zu tun hat Wäre es Xatar hätte ich noch bisschen Verständnis


Meine Fres.. ,da ist Weltmännertag...wie kann man das nicht wissen.
Guddi198407.09.2019 17:34

Werf Tante Google an und gib den 3.11.19 halt ein


Hab ich vorhin schon gemacht, da kam aber nichts, was ich im Zusammenhang mit dem obigen Beitrag oder diesen Thread sehen würde, jedenfalls nicht im oberen Bereich der Suchergebnisse. Aber gut, wenn das so ein großes Geheimnis ist, lasse ich das einfach mal auf mich zukommen.
Bearbeitet von: "besucherpete" 7. Sep
besucherpete07.09.2019 17:59

Hab ich vorhin schon gemacht, da kam aber nichts, was ich im Zusammenhang …Hab ich vorhin schon gemacht, da kam aber nichts, was ich im Zusammenhang mit deinem Beitrag oder diesen Thread sehen würde, jedenfalls nicht im oberen Bereich der Suchergebnisse. Aber gut, wenn das so ein großes Geheimnis ist, möchte ich natürlich nicht schuld sein, wenn du dein Versprechen brichst, es nicht zu verraten.


22836905-rZD99.jpg
Aber doch noch mal eine Frage zu diesem konkreten Angebot: Wie wird sowas eigentlich geliefert? Kommt das ganz normal im Postpaket?
besucherpete07.09.2019 17:59

Hab ich vorhin schon gemacht, da kam aber nichts, was ich im Zusammenhang …Hab ich vorhin schon gemacht, da kam aber nichts, was ich im Zusammenhang mit dem obigen Beitrag oder diesen Thread sehen würde, jedenfalls nicht im oberen Bereich der Suchergebnisse. Aber gut, wenn das so ein großes Geheimnis ist, lasse ich das einfach mal auf mich zukommen.


Irgendein beschränkter Youtuber (ok ich weiß beschränkter Youtuber ist wie weißer Schimmel) hat irgendwas mit Illuminaten in die Welt gesetzt die da irgendwas machen sollen. Moderne Weltuntergangstheorien ala Zeugen Jehova, nur heute halt für Klicks.
Das geile ist, sollte das wirklich passieren kann sich der TE das Gold auch in den Arsch stecken, aber gut das der TE den hohen Preis damit stützt Empfehle für wirkliche Tipps was wichtig bei einem Weltuntergang wäre die Tatortreinigerfolge "Damit muss man rechenen" die dieses Thema hat
Bearbeitet von: "mitahan" 7. Sep
Krummi07.09.2019 12:57

Kauft man Gold nicht eher dann wenn der Preis niedrig ist?


Wann ist der Preis denn niedrig
alkali07.09.2019 18:31

Wann ist der Preis denn niedrig


Dann, wenn er nicht "recht hoch" ist.
Tut mir Leid, aber wer so einfältige Fragen stellt, sollte die Finger von solchen Anlagen lassen und erst mal in die eigene (Finanz-)Bildung investieren.
Lies' dich bspw. in den Kommer ein und bilde dich intensiv weiter. Alles andere ist bei dir irgendwas zwischen Spekulation und Lotto spielen @Sche

(Und wenn du das nicht kannst, investiere in dein Humankapital und mach was du gut kannst. Die Geldanlage lässt du dann jemand Professionellen machen. Das kostet zwar auch und mindert die Rendite im Vergleich zur Selbstverwaltung, aber dafür sparst du entsprechend Zeit und gleichst fehlende Kenntnisse aus)
mitahan07.09.2019 18:17

Irgendein beschränkter Youtuber (ok ich weiß beschränkter Youtuber ist wie …Irgendein beschränkter Youtuber (ok ich weiß beschränkter Youtuber ist wie weißer Schimmel) hat irgendwas mit Illuminaten in die Welt gesetzt die da irgendwas machen sollen. Moderne Weltuntergangstheorien ala Zeugen Jehova, nur heute halt für Klicks.Das geile ist, sollte das wirklich passieren kann sich der TE das Gold auch in den Arsch stecken, aber gut das der TE den hohen Preis damit stützt Empfehle für wirkliche Tipps was wichtig bei einem Weltuntergang wäre die Tatortreinigerfolge "Damit muss man rechenen" die dieses Thema hat


Ah, das passt zum Thread-Ersteller.
Danke für die Info!

Oh Mann, hab mal in das Video rein geschaut. Schnell mal googlen, wie man nen Anzug aus Alufolie nähen kann. Wie steht denn der Preis für Aluminium? DA sollte man investieren!
Bearbeitet von: "DrRo" 7. Sep
Leon.Belmont07.09.2019 16:58

Völliger humbug mit der Gold Panikmacherei, wenns danach gehen würde, wäre …Völliger humbug mit der Gold Panikmacherei, wenns danach gehen würde, wäre die Welt schon mit der Lehmann Brothers Pleite am Ende und selbst da hatte man gesagt, unbedingt Gold kaufen.Solange Gold an einer Börse gehandelt wird, ist auch dessen Wert rein fiktiver Natur. Gold kann man nicht Essen und Nix, wenn es sowas wie nen crash geben sollte, wird Gold das letzte sein, was man zuhause besitzen sollte.Wenn nicht der Staat alles einkassieren kommt und den Besitz illegalisiert, dann halt der mit der größten Mistgabel. Da wird ein Pfund Zucker, oder ne Stange Zigaretten vermutlich mehr Wert als 1 Pfund Gold sein. Im Moment würde ich garnix kaufen, wenn die Deutsche Bank erstma Pleite geht, abwarten und Tee trinken, zuletzt als der Goldpreis ganz oben war, haben auch Börsenspekulanten ganz schnell den Kurs nach unten korrigiert, was lt. Verschwörungsspinnern völlig unmöglich sein sollte.Wenn der, der das Sagen hat, den Wert des Goldes auf Null setzt, dann ist Gold auch nix Wert.Da gibts keine Gebühren, aber ist wie bei ner Aktie, du musst erstmal überhaupt wen finden, der dir das Zeug abnimmt, da muss die Münze schon absolut tadellos sein, damit du den Ankaufpreis bekommst, wehe da sind paar Kratzer drauf, dann kannste gucken wo du den Schrott los wirst.Wenn man sich Gold besorgt, dann bitte bloss nicht in Unzen, sondern allerhöchstens 1/4 Unzen, kleine Goldmünzen wird man schneller los und niemals 24 Karat reines Gold, sondern 22 Karätiges Gold was nicht so weich und anfällig für kratzer, beschädigungen, etc. ist.Sofern man wirklich Gold kaufen will, würde ich ausschliesslich sowas wie Krügerrand bei Goldhändlern oder 1/4 Gold beim türkischen Juwelier empfehlen.



Sehe ich ähnlich. Der Vorteil bei der Münze ist, dass e ssich um ein gesetzliches Zahlungsmittel ahndelt, welches ein etwaig kommendes Goldverbot u.U. (denen fält ja immer etwas ein) übersteht.
Ja auch die Goldpreisdrückung ist seit Jahren am Laufen, weil das System der Gelddruckschwemme niemals zulassen würde, dass Gold den wirklichen Zustand widerspiegeln darf. Auch ist Gold mobil, und damit entzieht es sich entwaiger Lastenausgleichsgedanken- wie sie bei Immobilien sicherlich n der Pipeline sind....
DrRo07.09.2019 20:08

Ah, das passt zum Thread-Ersteller.Danke für die Info!Oh Mann, hab mal in …Ah, das passt zum Thread-Ersteller.Danke für die Info!Oh Mann, hab mal in das Video rein geschaut. Schnell mal googlen, wie man nen Anzug aus Alufolie nähen kann. Wie steht denn der Preis für Aluminium? DA sollte man investieren!



ich sag mal so, warten wir den 3.11. ab- wenn nichts passiert: gut. Wenn das mit Seattle durchgezogen wird, dann weiß man was am 09.12. stattfinden wird: DT + und auch am 14.1. hier in Europa
lass uns einfach dann den Thread nochmal nach oben schieben. ;-)
mitahan07.09.2019 18:17

Irgendein beschränkter Youtuber (ok ich weiß beschränkter Youtuber ist wie …Irgendein beschränkter Youtuber (ok ich weiß beschränkter Youtuber ist wie weißer Schimmel) hat irgendwas mit Illuminaten in die Welt gesetzt die da irgendwas machen sollen. Moderne Weltuntergangstheorien ala Zeugen Jehova, nur heute halt für Klicks.Das geile ist, sollte das wirklich passieren kann sich der TE das Gold auch in den Arsch stecken, aber gut das der TE den hohen Preis damit stützt Empfehle für wirkliche Tipps was wichtig bei einem Weltuntergang wäre die Tatortreinigerfolge "Damit muss man rechenen" die dieses Thema hat



ja, da ist was dran. Für 100 EUR im Supermarkt Mehl, Zucker, Salz, Öl, Wasser, und Konserven zu kaufen ist sicher kein Fehler um nicht am Ende vor verschlossenen Türen zu stehen, wenn es arg wird. Ein minimales Invest mit maximaler Wirkung. Da die obigen Sachen lange haltbar sind sicher auch kein Fehler sowas im Keller zu haben.
OK, Hygienartikel, u.a. kann man auch kaufen; aber interessant ist es shcon, dass Meldungen in der letzten Zeit sich häufen, dass das Bundesamt für Katastrophenschutz den Zeitraum auf 10 Tage, dür den man Vorräte vorhalten soll erhöht hat. Auch dass der Notvorrat an Jodtabletten (Lugolsche Lösung geht auch) aufgestockt hat - im vergangenen August- lässt das ganze Szenario ein mehr an Bedeutung erlangen.
Wenn da als Ursache für Seatlle am 3.11. ein russischer Atomangriff angegeben wird, dann wird erstmal in den Medien wochenlang Panik geschoben (wer weiß was in der Zeit dann im Winschatten unbemerkt durch die Parlamente als Abstimmungen durchgeboxt wird ;-)-stichwort: Regieren per Notverordnung.
Das System hat mittlerweile durch die Auswüchse der letzten Jahre eine größe Fallhöhe erreicht und alles ist labiler geworden- auch die Stromversorgung bzw. die Netzstabilität.
besucherpete07.09.2019 17:59

Hab ich vorhin schon gemacht, da kam aber nichts, was ich im Zusammenhang …Hab ich vorhin schon gemacht, da kam aber nichts, was ich im Zusammenhang mit dem obigen Beitrag oder diesen Thread sehen würde, jedenfalls nicht im oberen Bereich der Suchergebnisse. Aber gut, wenn das so ein großes Geheimnis ist, lasse ich das einfach mal auf mich zukommen.



siehe weiter die Links im unteren Bereich, Anschlag in Seattle.
Sche08.09.2019 19:04

Sehe ich ähnlich. Der Vorteil bei der Münze ist, dass e ssich um ein g …Sehe ich ähnlich. Der Vorteil bei der Münze ist, dass e ssich um ein gesetzliches Zahlungsmittel ahndelt, welches ein etwaig kommendes Goldverbot u.U. (denen fält ja immer etwas ein) übersteht.Ja auch die Goldpreisdrückung ist seit Jahren am Laufen, weil das System der Gelddruckschwemme niemals zulassen würde, dass Gold den wirklichen Zustand widerspiegeln darf. Auch ist Gold mobil, und damit entzieht es sich entwaiger Lastenausgleichsgedanken- wie sie bei Immobilien sicherlich n der Pipeline sind....



Das Problem an Gold ist, das physisches Gold gemeinsam mit Papiergold als ein Wert gehandelt wird und wie bei Fiat Geld ist mehr Papier im Umlauf als tatsächlich existiert. Da kann man auch Bitcoins kaufen und als gesetzliches Zahlungsmittel musst du mal darauf achten, welcher Wert auf den Goldmünzen abgedruckt ist.

Die halbe Unze Goldeuro wird als 100€ Nennwert angegeben. Wie gesagt am besten eignen sich aus meiner Sicht die türk. Goldmünzen, die sind nicht nur offizielles Zahlungsmittel, sondern die haben auch als beliebtes Geschenk und Schmuck einen hohen Stellenwert und kosten sehr wenig <100€ pro Münze.und der perfekte tadellose Zustand ist kein Kriterium bei den klassischen Ankäufern. Mit 22 Karat sowieso sehr stabil und kaum unbewusst zu beschädigen, die könnte man theoretisch im Portemonnaie wie cent Münzen mit sich rumtragen.

Ne 24 Karat Goldmünze braucht ja nur aus geringer höhe fallen, schon sind mehrere hunderte Euros futsch, ohne Schutzhülle kann man die sowieso nicht irgendwo abstellen, der perfekte und völlig makellose Zustand ist ein absolutes MUSS KO Kriterium.

shop.degussa-goldhandel.de/25-…nze
Bearbeitet von: "Leon.Belmont" 8. Sep
Danke, guter Hinweis. Du zahlst aber nen kleinen Aufschlag.
Mit 1380 pro Unze bei 999 durchkalkuliert liegt die türkische Münze bei 81 EUR im Link, Wert vom Gold her ist sie aber nur 73 EUR- wenn ich mich nicht verrechnet habe.
Sche08.09.2019 19:16

ja, da ist was dran. Für 100 EUR im Supermarkt Mehl, Zucker, Salz, Öl, W …ja, da ist was dran. Für 100 EUR im Supermarkt Mehl, Zucker, Salz, Öl, Wasser, und Konserven zu kaufen ist sicher kein Fehler um nicht am Ende vor verschlossenen Türen zu stehen, wenn es arg wird. Ein minimales Invest mit maximaler Wirkung. Da die obigen Sachen lange haltbar sind sicher auch kein Fehler sowas im Keller zu haben.OK, Hygienartikel, u.a. kann man auch kaufen; aber interessant ist es shcon, dass Meldungen in der letzten Zeit sich häufen, dass das Bundesamt für Katastrophenschutz den Zeitraum auf 10 Tage, dür den man Vorräte vorhalten soll erhöht hat. Auch dass der Notvorrat an Jodtabletten (Lugolsche Lösung geht auch) aufgestockt hat - im vergangenen August- lässt das ganze Szenario ein mehr an Bedeutung erlangen.Wenn da als Ursache für Seatlle am 3.11. ein russischer Atomangriff angegeben wird, dann wird erstmal in den Medien wochenlang Panik geschoben (wer weiß was in der Zeit dann im Winschatten unbemerkt durch die Parlamente als Abstimmungen durchgeboxt wird ;-)-stichwort: Regieren per Notverordnung.Das System hat mittlerweile durch die Auswüchse der letzten Jahre eine größe Fallhöhe erreicht und alles ist labiler geworden- auch die Stromversorgung bzw. die Netzstabilität.


Mal völlig davon abgesehen das ich das Ganze nicht glaube.
Die Jodtabletten kamen als Aktion auf die Katastrophe in Japan und auch die 10 Tage sind aufgrund der höheren Wahrscheinlichkeit was Naturkatastrophen angeht hoch gesetzt worden. Dies ist übrigens wirklich die höhste Gefahr. Die Netzstabilität übrigens auch, aber auch das Problem ist eher selbstgemacht. Aber ob die meisten Menschen ohne Strom überhaupt in der Lage sind auch mit den Vorräten für 10 Tage zu überleben bezweifele ich oft . Ob vielen Mehl reicht um etwas essbares herzustellen ohne dabei zu googlen (was dann ja nicht mehr gehen würde) mag ich auch bezweifeln Dann lieber Mais und Bohnen.
Ja per Notstand-Gesetz Dinge durchzuboxen hört sich erstmal nett an, aber wenn man sich den Zustand von Polizei und Armee anschaut dann kann heutzutage niemand damit "die Macht ergreifen" zumindest nicht in West-Europa, auch besteht bei der Finanzblase, die wir aktuell haben, zur Zeit keinerlei Interesse des Westens diese durch so etwas zu gefährden. Zu sehr ist alles verbunden. Es wird nur versucht mit Tricks die Kosten zu verschieben. Auch hier glaube ich eher das ein schwarzer Freitag der irgendwann kommen könnte kurzzeitig Chaos ausbrechen lässt (geschlossene Geschäfte, kein Strom etc.) als irgendwelche geratenen Daten. Wie gesagt das ist typisches Weltuntergangsgeblubbere, insbesondere wenn besondere Tage erwähnt werden. Ist ein typisches Psychospiel, das sicher irgendwo einen Gewinn für den, der es in die Welt setzt, abwirft.
PS: Vergesse Wärme nicht wenn du dich vorbereitest. Falls du nicht irgendwo wohnst wo es die Möglichkeit gibt auch mit Holz zu heizen wird das im Winter problematischer als das Essen. Was die Meisten ja auch nicht wissen, ohne Strom keine Heizung. Und, wie gesagt, beim Strom sehe ich die größte Gefahr.
Sche08.09.2019 19:05

ich sag mal so, warten wir den 3.11. ab- wenn nichts passiert: gut. Wenn …ich sag mal so, warten wir den 3.11. ab- wenn nichts passiert: gut. Wenn das mit Seattle durchgezogen wird, dann weiß man was am 09.12. stattfinden wird: DT + und auch am 14.1. hier in Europa


Das selbe hast du wahrscheinlich schon vor 2012 gesagt.
mitahan08.09.2019 19:39

Mal völlig davon abgesehen das ich das Ganze nicht glaube.Die Jodtabletten …Mal völlig davon abgesehen das ich das Ganze nicht glaube.Die Jodtabletten kamen als Aktion auf die Katastrophe in Japan und auch die 10 Tage sind aufgrund der höheren Wahrscheinlichkeit was Naturkatastrophen angeht hoch gesetzt worden. Dies ist übrigens wirklich die höhste Gefahr. Die Netzstabilität übrigens auch, aber auch das Problem ist eher selbstgemacht. Aber ob die meisten Menschen ohne Strom überhaupt in der Lage sind auch mit den Vorräten für 10 Tage zu überleben bezweifele ich oft . Ob vielen Mehl reicht um etwas essbares herzustellen ohne dabei zu googlen (was dann ja nicht mehr gehen würde) mag ich auch bezweifeln Dann lieber Mais und Bohnen.Ja per Notstand-Gesetz Dinge durchzuboxen hört sich erstmal nett an, aber wenn man sich den Zustand von Polizei und Armee anschaut dann kann heutzutage niemand damit "die Macht ergreifen" zumindest nicht in West-Europa, auch besteht bei der Finanzblase, die wir aktuell haben, zur Zeit keinerlei Interesse des Westens diese durch so etwas zu gefährden. Zu sehr ist alles verbunden. Es wird nur versucht mit Tricks die Kosten zu verschieben. Auch hier glaube ich eher das ein schwarzer Freitag der irgendwann kommen könnte kurzzeitig Chaos ausbrechen lässt (geschlossene Geschäfte, kein Strom etc.) als irgendwelche geratenen Daten. Wie gesagt das ist typisches Weltuntergangsgeblubbere, insbesondere wenn besondere Tage erwähnt werden. Ist ein typisches Psychospiel, das sicher irgendwo einen Gewinn für den, der es in die Welt setzt, abwirft.PS: Vergesse Wärme nicht wenn du dich vorbereitest. Falls du nicht irgendwo wohnst wo es die Möglichkeit gibt auch mit Holz zu heizen wird das im Winter problematischer als das Essen. Was die Meisten ja auch nicht wissen, ohne Strom keine Heizung. Und, wie gesagt, beim Strom sehe ich die größte Gefahr.



Jodtabletten als Reaktion auf die Katastrophe in Japan. Ok. Aber die Nachricht kam am 22.8.- bisschen spät für Japan. Aber was sollen sie auch berichten, als Reaktion auf das was noch ansteht?
Klar, mit 911 wurden auch massive Gewinne erwirtschaftet:
finanzen100.de/fin…45/
das Eine schließt das Andere ja nicht aus ;-)
mitahan08.09.2019 19:39

Mal völlig davon abgesehen das ich das Ganze nicht glaube.Die Jodtabletten …Mal völlig davon abgesehen das ich das Ganze nicht glaube.Die Jodtabletten kamen als Aktion auf die Katastrophe in Japan und auch die 10 Tage sind aufgrund der höheren Wahrscheinlichkeit was Naturkatastrophen angeht hoch gesetzt worden. Dies ist übrigens wirklich die höhste Gefahr. Die Netzstabilität übrigens auch, aber auch das Problem ist eher selbstgemacht. Aber ob die meisten Menschen ohne Strom überhaupt in der Lage sind auch mit den Vorräten für 10 Tage zu überleben bezweifele ich oft . Ob vielen Mehl reicht um etwas essbares herzustellen ohne dabei zu googlen (was dann ja nicht mehr gehen würde) mag ich auch bezweifeln Dann lieber Mais und Bohnen.Ja per Notstand-Gesetz Dinge durchzuboxen hört sich erstmal nett an, aber wenn man sich den Zustand von Polizei und Armee anschaut dann kann heutzutage niemand damit "die Macht ergreifen" zumindest nicht in West-Europa, auch besteht bei der Finanzblase, die wir aktuell haben, zur Zeit keinerlei Interesse des Westens diese durch so etwas zu gefährden. Zu sehr ist alles verbunden. Es wird nur versucht mit Tricks die Kosten zu verschieben. Auch hier glaube ich eher das ein schwarzer Freitag der irgendwann kommen könnte kurzzeitig Chaos ausbrechen lässt (geschlossene Geschäfte, kein Strom etc.) als irgendwelche geratenen Daten. Wie gesagt das ist typisches Weltuntergangsgeblubbere, insbesondere wenn besondere Tage erwähnt werden. Ist ein typisches Psychospiel, das sicher irgendwo einen Gewinn für den, der es in die Welt setzt, abwirft.PS: Vergesse Wärme nicht wenn du dich vorbereitest. Falls du nicht irgendwo wohnst wo es die Möglichkeit gibt auch mit Holz zu heizen wird das im Winter problematischer als das Essen. Was die Meisten ja auch nicht wissen, ohne Strom keine Heizung. Und, wie gesagt, beim Strom sehe ich die größte Gefahr.



beim Stromnetz solltest Du den 14.1. im Auge behalten
Sche08.09.2019 19:28

Danke, guter Hinweis. Du zahlst aber nen kleinen Aufschlag. Mit 1380 pro …Danke, guter Hinweis. Du zahlst aber nen kleinen Aufschlag. Mit 1380 pro Unze bei 999 durchkalkuliert liegt die türkische Münze bei 81 EUR im Link, Wert vom Gold her ist sie aber nur 73 EUR- wenn ich mich nicht verrechnet habe.



Bei kleinen Münzen zahlst du immer mehr als den reinen Goldpreis, je kleiner die Münze, desto höher der Aufschlag, aber beim Ankauf wird natürlich auch immer draufgezahlt, das darf man nicht vergessen. Zudem kann man kleinere Münzen besser loswerden und je nach Hochzeitssaison kann man fast immer einen viel höheren Preis bei den Ankäufern erzielen als den reinen Goldwert.

Weil das Problem an der Goldmünze ist, das selbst die Juweliere zu Hochzeitssaisons teilweise leergefegt werden und die nicht warten können bis die nächste Lieferung aus der Türkei eintrifft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen