Abgelaufen

JVC KD-R521 Autoradio mit CD/MP3/iPod Ready/USB mit Mein Paket Gutscheincode für 58€

Redaktion 13
eingestellt am 18. Sep 2012

Wer nicht gerade mit einem Neuwagen durch die Gegend fährt, bei dem man ja praktisch keine Fremdgeräte mehr einbauen kann und gerade auf der Suche nach einem neuen CD-MP3 Tuner für sein Auto ist, kommt bei diesen Angebot preislich ganz gut weg.



Danke, michael8! Der Tiefstpreis lag vor einiger Zeit mal bei ~ 68€ zzgl. Versand. Laut Preisvergleich findet man sich heute bei um die 80€ wieder.


mydealz.de/wp-…jpg


Testberichte sind mal wieder rar. Blickt man auf die Amazon Rezensionen ergibt sich ein recht positives Bild (4,5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen): Guter Sound & viele Features. Kritiken beziehen sich dann eher auf die Feinheiten. Beispielsweise scheint das Umschalten von Tag zu Nacht-Modus ein wenig träge von statten zu gehen. Zudem bemängelt ein User, dass das Gerät, wenn man den USB Stick einsteckt, sofort in den USB-Modus springt. Bei Bluetooth scheint es dasselbe. Ich persönlich höre hauptsächlich vom Stick, insofern würde mich das jetzt nicht stören, aber gut, ein Tastendruck auf Radio und die Sache ist gelöst. Kann, muss aber nicht stören. Störender dürfte die von einigen Käufern, als  umständlich beschriebene Bedienung, bzw. eine recht komplizierte Menüführung sein. Ohne Anleitung kommt man scheinbar nicht weit. Zudem sind die Tasten wohl sehr klein. Gerade Nachts unpraktisch. Das die Spannung über USB nicht ausreicht ein Gerät im Betrieb gleichzeitig aufzuladen, wie ein User anmerkt, ist da wohl eher ein gängigeres Problem, dass viele Hersteller und ihr Geräte betrifft. Aus meiner Sicht ist das größte Manko, dass das KD-R521 nur über Bluetooth Ready verfügt und man folglich nur mit dem passenden JVC BT Adapter weiterkommt (liegt so um die 40€). Alternativ kann man natürlich auch einen günstigeren Bluetooth-Adapter für den Aux-Eingang benutzen.


Pro:


+ Guter Sound

+ Viele Features (CD/MP3/iPod Ready/USB)


Contra:


– Umständliche Bedienung

– Träger Tag/Nacht Modus

– “nur” Bluetooth Ready


Technische Details (Herstellerhomepage):


Typ: CD-Receiver • Medien/Formate: CD-R/RW,MP3,WMA • Leistung: 4x 50W • Anzeige: Text, 2-zeilig • Tuner: UKW/RDS • Anschlüsse: 2x Vorverstärkerausgang 2.5V, Front-Aux-In, Front-USB, iPod-Steuerung, Abnehmbares Bedienteil


Zusätzliche Info
Diverses
13 Kommentare

Ich habe mir letztens ein Autoradio mit USB Anschluss gekauft und dabei bin ich auf dieses Modell auch gestoßen. 58,59 € ist gar kein guter Preis; ich war erstaunt (natürlich nach dem Kauf im Internet) zu sehen, dass Autoradios bei Media Markt günstiger waren. Also werft zuerst mal ein Blick in den Läden.

Ich habe genau dieses Radio vor ca. 6 Monaten gekauft und bin eigentlich recht zufrieden damit. Die Kritikpunkte kann ich größtenteils nicht bestätigen:

- Tag/Nacht Wechsel: war ich anfangs auch irritiert. Habe dann aber bemerkt, dass der Wechsel am Licht (Scheinwerfer an/aus) hängt, nicht an der Uhrzeit!
- Radio wechselt auf USB wenn man einen Stick anschließt: richtig, für mich aber ein Feature. Wenn ich aktiv einen Stick reinstecke, möchte ich normalerweise auch davon Musik hören.
- Bedienung ist nicht super intuitiv, in die Anleitung musste ich nicht schauen. Hat den ersten Abend aber schon etwas gedauert, bis ich soweit alles raus hatte.
- meinen älteren iPod als auch ein iPad 2 konnte ich über den USB Anschluss laden. Abspielen von iPod/iPad geht wunderbar, man kanns auch so einstellen dass man sowohl am Radio als auch am Gerät steuern kann.

--> Für den Preis vom Feature Umfang her empfehlenswert!

Kann man einen Radio eigentlich als Laie selbst einbauen oder sollte man dass dann lieber in der Werkstatt machen lassen?

Habe das Radio im Auto meiner Freundin verbaut. Sie ist sehr zufrieden damit. :-)

@headlaker: Kommt ganz drauf an was du für einen EInbauschacht im Auto hast... Bei den ganz alten Autos braucht man manchmal einen Adapter... Aber alles nur halb so wild!

Hm bei mir handelt es sich um einen Fiat Punto BJ 06.
Einbauschacht ist DIN1.

Ichbin schon lange auf der Suche nach einem guten Radio mit USB-Anschluss, da mir dass ewige CD´s brennen auf die Nerven geht.
Ich werde wohl einfach zuschlagen und dann schauen, ob ich mit dem Einbau zurecht komme. Wenn nicht, dann lass ichs halt in der Werkstatt machen, sollte ja auch nicht so teuer sein.

@headlaker: es kann sein, dass du noch das folgende Zubehör dazu kaufen musst (war bei mir beim Golf IV der Fall): ein Adapter für die Antenne (z.B. hier: amazon.de/C-Q…1_1?ie=UTF8&qid=1348001136&sr=8-1) und dann noch ein Adapter für die Kabel des Autoradio, wie hier: amazon.de/Aut…1_5?ie=UTF8&qid=1348001136&sr=8-5).

Hab es auch und bin super zufrieden

Ich habe jetzt schon das zweite JVC-Radio (X-50BT, davor KD-R401) und finde, dass die Geräte für den Preis eine sehr gute Qualität (auch Klang!) liefern. Über die Bedienung kann man streiten, es gefällt mir aber besser als das Sony im Auto meiner Frau.
Beim Einbau in modernere Autos muss man teilweise mit Einschränkungen leben. Bei mir funktioniert z.B. die Zündlogik nur über einen Adapter mit Relais, die Tag-/Nachtumschaltung gar nicht, weil es hierfür keine eigenen Signalleitungen gibt, sondern die Umschaltung beim Originalradio per CAN-Bus erfolgt. Da sollte man sich also vorher in einem entsprechenden Forum schlau machen.



Darie: @headlaker: es kann sein, dass du noch das folgende Zubehör dazu kaufen musst (war bei mir beim Golf IV der Fall): ein Adapter für die Antenne (z.B. hier: amazon.de/C-Q…1_1?ie=UTF8&qid=1348001136&sr=8-1) und dann noch ein Adapter für die Kabel des Autoradio, wie hier: amazon.de/Aut…1_5?ie=UTF8&qid=1348001136&sr=8-5).

Die beiden Adapter sind beim Radio zumindest bei mir schon dabei gewesen. Habe sie für meinen Skoda Fabia auch gebraucht.

@nik222: zurzeit habe ich einen Pioneer Autoradio, mit USB, MP3 usw. Vorher hatte ich auch JVC. Ich muss sagen, es sind Welten zwischend den zwei (Klang meine ich). Und der Pioneer hat kaum 10 € mehr gekostet. Zum nachdenken.

Avatar
Anonymer Benutzer

@Darie:
Glaube ich nicht! Laut diverser Tests ist JVC klanglich mindestens auf gleichem hoehen Niveau! Da liegen "keine Welten dazwischen"....

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo,
das Gerät spielt immer alle Tracks zufällig ab. Trotz Anleitung habe ich nicht gefunden wie ich das abstellen kann. Ob USB Stick oder CD. Immer das gleiche. Ich finde im Menü keine Möglichkeit RANDOM auszuschalten. Hat einer ne Idee, oder bin ich vielleicht zu Blöd die Anleitung zu verstehen?

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler