Abgelaufen

Kabel Deutschland 25MBit/s Anschluss mit 150€ Prämie - ab effektiv 15,31€ *UPDATE*

Admin 179
eingestellt am 23. Jun 2014
Update 1

Wieder da. Diesmal bis 29. Juni.

Ursprünglicher Artikel vom 27.01.2014:


Kabel Deutschland ist ja besonders bekannt für ihr mit 100Mbit/s Download und 6Mbit/s Upload schnelles Internet zu einem sehr günstigen Preis. Es ist allerdings nicht das günstigste Produkt was sie haben. Muss es also nicht das schnellste Internet sein, sondern soll vor allem günstig sein, gibt es über Qipu gerade einen super Deal.


Fakten


  • 25Mbit/s Download / 1Mbit/s Upload
  • Kosten: 19,90€ in den ersten 24 Monaten (danach 29,90€) pro Monat
  • Telefonanschluss inkl. Festnetzflatrate inklusive (wird über VOiP realisiert)
  • Modem wird für die Vertragslaufzeit kostenlos gestellt
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Anschlussgebühr: 39,90€
  • Prämie: Bei Bestellung über Qipu 80€ Cashback + 50€ Amazon Gutschein + 20€ Online-Bonus (Aktion gilt bis zum 4.5.)

563472.jpg


Bis zu 6 Monate “kostenlos” für Wechsler


Auch Kabel Deutschland hat jetzt einen netten Service eingeführt. Ist man aktuell noch bei einem anderen Anbieter, berechnet einem Kabel Deutschland solange keine Grundgebühr bis der andere Anbieter ausgelaufen ist. Maximal werden allerdings 6 Monate erstattet und nur volle Monate werden erstattet. Dazu muss man dann eine Kopie der Kündigungsbestätigung an Kabel Deutschland schicken oder faxen.


Fixkosten


Sollte man innerhalb der Mindestvertragslaufzeit kündigen, würden die Fixkosten folgendermaßen aussehen. Nach den 24 Monaten fallen die regulären 29,90€ pro Monat an.


Fixkosten


  • 39,90€ Anschlussgebühr
  • 24 x 19,90€ monatliche Grundgebühr
  • – 20€ Online Bonus (wird auch mit der Grundgebühr verrechnet)
  • – 80€ qipu Cashback (erhält man etwa 2-3 Monate nach Anschluss)
  • – 50€ Amazon Gutschein (erhält man nachdem der Status auf bestätigt bei qipu gesprungen ist – einige Wochen nach Anschluss)
  • ——————————————–
  • 367,50€ effektive Fixkosten für 2 Jahre 25Mbit/s

Sollte man innerhalb der 2 Jahre rechtzeitig kündigen, wäre das eine effektive monatliche Grundgebühr von 15,31€.


Haken


Die Haken sind an einer Hand abzuzählen, so bucht Kabel Deutschland das Sicherheitspaket automatisch mit. Das ist aber nur in den ersten 2 Monaten kostenlos (danach 3,98€ pro Monat) und nicht nur meiner Meinung nach absolut überflüssig. Also kündigt man das am besten direkt bei Kabel Deutschland innerhalb des ersten Monats Monate und muss dann auch keine weiteren Kosten fürchten. Bei mir hat das per Hotline geklappt, aber sonst reicht auch ein einfacher 2-Zeiler: “Hiermit kündige ich die Option “Sicherheitspaket” nach Ablauf der kostenlosen Probezeit von 2 Monaten. Ich bitte um schriftliche Bestätigung des Kündigungstermins. Mfg ….”. Kontaktdaten: Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH & Co. KG; Kundenservice; 99116 Erfurt – Fax: (01805) 29 99 25 (0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz) oder per Kontaktformular. Wollt ihr den ganzen Vertrag dann irgendwann kündigen, findet ihr die Musterkündigung bei Aboalarm.


Erfahrungsberichte


Für einen großen Provider wie Kabel Deutschland sind die Erfahrungsberichte ziemlich gut. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Ping immer gut bis sehr gut war, wenn auch nicht beste auf den Servern. Die Telefonqualität ist VOiP-typisch eher mäßig, aber die meisten von uns telefonieren inzwischen wohl eh übers Handy.


Leider hatte Kabel Deutschland  Mai 2012 die AGB geändert, so dass sie ab 10GB Download pro Tag die Geschwindigkeit für den Rest des Tages drosseln dürfen, aktuell wird dies aber erst ab 60GB pro Tag eingesetzt (das wären 2,5GB pro Stunde

Zusätzliche Info
179 Kommentare

Wenn ich das richtig sehe, gibt es aber keinen kostenlosen WLAN Router (der kostet 2€ pro Monat), sondern nur einen kostenlosen Kabelrouter?

Versteh ich das richtig, dass man die 160€ Cashback einsacken und zusätzlich noch 6 Monate die Grundgebühr erlassen bekommen kann?

Ja, richtig. Habe das Modem in Betrieb, sehr einfaches Gerät, Router würde sich mAn lohnen.
Wie siehts aus, wenn man bereits bei Kabel Deutschland unter Vertrag ist, gerne aber dieses Angebot nutzen möchte?

Avatar
Anonymer Benutzer

Kann man bspw. eine Vodafone Easybox als Router anschließen?

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

Ich habe eine Fritzbox zusätzlich am Modem in Betrieb, zwecks W-Lan.
Nur habe ich leider einen seehr schlechten Ping über die Fritzbox, kann aber auch an der Entfernung liegen (2 Stockwerke).

Ich suche dringend ein internetanschluss angebot
Sollte ich da zuschlagen ?
Wllte morgen zu saturn und mal an den ständen schauen ob da vll auch angebote gibt bzw. Vertrag von kabel deutschland und ein saturn gutschein evtl.

Verfasser Admin

@ haha_hahahah:
Wo steht etwas von kostenlosen WLAN Router oder war das eine allgemeine Frage?
Hier ist nur das Modem kostenlos dabei. Der WLAN Router lohnt sich meiner Meinung nach nicht, da würde ich lieber selber einen kaufen (bzw. in der Regel hat man ja einen rumfliegen) oder aber eben die Fritzbox mieten.

Aber laut meiner korrekten rechnung zahlt man 27 euro im mon.

Zu den 19 euro kommen 5 euro dazu (werden ja 60 fürs ganze jahr zurückgezahlt) und 2 euro muss man quasi für ein wlan router mon. Zahlen
Ohne wlan ist es echt öde

Für 19 Euro den TPLink 841ND selbst kaufen, diesen per Netzwerkkabel an die Box packen. Der sendet dir dannn das WLAN Signal aus.
amazon.de/TP-…JS/

DD-WRT oder Gargoyle aufspielen. Die 18 Euro hast du nach nicht mal einem Jahr "Routermiete" wieder drinne und das Gerät ist dazu auch noch deiner.

LG

Verfasser Admin

Die WLAN Router die bei den Anbietern beiliegen sind eh Müll. Einen einfachen WLAN Router bekommst Du ab 10€:
mydealz.de/203…5e/

Falls jemand das Angebot wahrnehmen will und einen WLAN Router sucht, ich habe hier noch 2 funktionierende, ältere FritzBoxen liegen die ich nicht mehr benötige. Würde die für schmales Geld abgeben. Einfach PN an mich.

Muss ich bei so einem Wlan Router irgendetwas beachten ?
Die Leitung bei Kabel Deutschland soll ja 25 000 sein muss der Router da irgendetwas besonderes an Eigenschaften haben ?

ich will nur mein Ipad und mein Smartphone und mein Pc mit Wlan verbinden, dieses sollte der Router ohne Mühe hinbekommen


danke euch für eure Hilfe

2 Fehler:
1. bei 100mbit/s sind es 6mbit/s upload
2. Aktuell wird erst ab Erreichen eines Gesamtdatenvolumens von 60 GByte pro Tag die Bandbreite für Filesharing für den Rest des Tages reduziert

Trotzdem sehr guter deal
Qipu ist top

Verfasser Admin

1. Stimmt, 10Mbit war früher.
2. Ist auch oben im Text erwähnt.

Verfasser Admin

@Mike:
Nein, mit 25Mbit/s kannst im Prinzip den einfachsten WLAN Router nehmen. Das kriegen alle abgefrühstückt. suschmania und ich haben oben 2 sehr beliebte, einfache Wahlen verlinkt.

Mein aktueller Internet/Telefonvertrag läuft erst im Oktober aus. Hat sich zufällig schon jemand erkundigt, ob diese 6 Monate bei der Wechselprämie vom Bestelldatum oder vom Wunschliefertermin gerechnet werden? Da sich der Liefertermin selbst auch sechs Monate rausschieben lässt, also momentan bis zum 28.07.2014, wäre die Wechselprämie und das Angebot auch denkbar für Leute, deren Vertrag erst im Januar 2015 ausläuft. Eben je nachdem, von wann an die sechs Monate gerechnet werden.

Kabel Deutschland versorgt nicht in Hessen, Nordrhein Westfalen und Baden Württemberg.

Ihre angegebene Adresse liegt außerhalb des Anschlussgebietes von Kabel Deutschland.
Wenden Sie sich bitte an den zuständigen Netzbetreiber in Ihrem Anschlussgebiet.

ich bin ja auch ne pflaume .... dachte grad isn 250mbits xD da hab ich wohl ne null zu gedacht. aber gibts sowas überhaupt schon ? ^^ bin mit meinem 100k zufrieden

Eddy2906: Einfach PN an mich.
Bin auf jeden Fall interessiert, kann dich mit der mydealz app aber gerade nicht anschreiben

Ich ziehe zum 01.04.2014 in meine neue Wohnung. Kann ich dieses Angebot jetzt schon in Anspruch nehmen und zum April buchen lassen?

Lohnt sich ein 5GHZ ASUS Router mit dem Setup (z.B. https://www.mydealz.de/27626/asus-rt-n66u-fur-100e-premium-wlan-router/). Wohne in München und in meinem Gebiet ist das 2.4 GHZ mega langsam.

ich habe eine Fritzbox 7270 und wurde sie gern weiter nutzen. Ist es richtig, dass ich die Box an das olle Kabellosen von KD anschließe und dann sowohl das WLAN, als auch die DECT-Telefone darüber laufen lassen kann? oder wie funktioniert die VoIP-Telefonie dann?

ich meine natürlich \"Kabelmodem\" im vorigen Post...

Vorsicht!
Teilweise sind deren Segmente so stark ausgelastet dass man nur einen Bruchteil der Geschwindigkeit bekommt, ich habe zu Stoßzeiten 6 MBit von meinen 100!
Desweiteren ist die Hotline dafür bekannt einfach mal aufzulegen wenn sie gerade keine Lust haben sich um ein Problem zu kümmern.
VoIP Zugangsdaten bekommt man auch nicht man muss den Zwangsrouter dafür nehmen oder sich eine Fritzbox mieten.

In Mainz gibt es bei Kabel DE schon 200 mbit Leitungen. Als erste Stadt in Deutschland wurde hier ausgebaut. Geht ab wie Zäpfchen



Lefko:
ich habe eine Fritzbox 7270 und wurde sie gern weiter nutzen. Ist es richtig, dass ich die Box an das olle Kabellosen von KD anschließe und dann sowohl das WLAN, als auch die DECT-Telefone darüber laufen lassen kann? oder wie funktioniert die VoIP-Telefonie dann?




Fritzbox über LAN-Kabel an Modem, in Fritzbox Konfiguration von KDG automatisch laden lassen, fertig. Evtl. Telefonanschlüsse der Box den konfigurierten Nummern zuweisen. DECT und WLAN gehn natürlich auch.


b0uncer:
Ich ziehe zum 01.04.2014 in meine neue Wohnung. Kann ich dieses Angebot jetzt schon in Anspruch nehmen und zum April buchen lassen?

Würde mich auch interessieren

Sehe ich das richtig, dass ich die 50€ Amazon-Gutschein nur bekomme wenn ich das Internet+Telefon 25 Package nehme? Und nicht wenn ich ein komplettangebot nutze?

Kann ich zwei einzelne Verträge abschließen? Weiß das jemand? Also einmal Kabel TV HD für 18,90€ und einmal TV&Telefon 25 für 19,90€?
Das wäre sogar billiger als das Komblettangebot für 34,90/39,90€ wenn ich zweimal Quipu kriege

Ja, geht. Habe einen laufenden Vertrag mit KDG und ein Kabelmodem von Cisco. Vorgestern erst habe ich eine Easybox 802 angeklemmt - Einrichtung war leider etwas nervig da man zunächst das DSL-Modem in der Easybox deaktivieren muss (am besten IE nutzen und nicht Firefox). Aber nun geht alles einschl. USB-Drucker an der Easybox im WLAN, Fileserver etc.



buddi89:
Kann man bspw. eine Vodafone Easybox als Router anschließen?


Diese allgemeine Aussage ist imho Quatsch! Wir hatten bisher unsere Verträge immer bei KDG und dabei u.a. D-Link DIR-615 und DIR-635 bekommen, die beide ihren Dienst tun. Klar kann man bei "geschenkten" Routern keinen Schnickschnack erwarten. Aber immerhin gab es sie auch in solchen Aktionen wie jetzt, also mit Prämie, geschenkt dazu. Die Konditionen sind also insgesamt gesehen schlechter geworden, gerade auch weil die Prämie teilweise als Gutschein vergeben wird.



admin:
Die WLAN Router die bei den Anbietern beiliegen sind eh Müll.

Verfasser Admin

@ Bruno291085:
Ja, das sollte problemlos gehen. Ich würde erst das Angebot hier abschließen und dann danach das TV HD. Direkt das Kombo-Paket darfst Du aber nicht bestlelen, sonst gibt es wie von Dir richtig gesagt, nicht die Extra-Prämie.



b0uncer:
Ich ziehe zum 01.04.2014 in meine neue Wohnung. Kann ich dieses Angebot jetzt schon in Anspruch nehmen und zum April buchen lassen?

Wenn man dieser Aussage trauen kann



tsteini11:
Da sich der Liefertermin selbst auch sechs Monate rausschieben lässt, also momentan bis zum 28.07.2014,


...würde ich sagen: ja es geht. Kann man diese Info bitte in die FAQ mit aufnehmen, also die Klärung wie weit in die Zukunft sich die Schaltung des Vertrages legen lässt?

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen dass man auch einen Bestandsvertrag dahingehend "verlängern" kann: man braucht jedoch einen "Neukunden", also einen anderen Mitbewohner bzw. Frau/Freundin im Haushalt als Vertragspartner. Dann legt man den Neubeginn des Aktionstarifes auf den Tag nach der Deaktivierung des bereits gekündigten Tarifes. Außerdem gibts Formblätter zur Rufnummernmitnahme und der Techniker muss auch nicht kommen. Einzig altes Modem zurück und neues anschließen, fertig. Den halben bis ganzen Tag ohne Telefon/Internet bekommt man locker gehandelt

@Bruno

nimm doch erstmal die 2 Gratismonate für TV , bei Bestellung des Internet+Telefon 25 Vertrages mit. Und dann.....

Gibt es auch irgendwie die Möglichkeit per Telefon-Bestellung Rabatte oder Cashback zu bekommen?

Verfasser Admin

Leider nicht, nein.

@ Philipp

Das ist grundsätzlich eine Idee die ich auch schon hatte. Aber irgendwie liest es sich so als gäbe es nur diesen Receiver. Den will ich aber mal absolut nicht. Und wenn ich dadurch die 80€ Quipu verfallen lasse, die es aktuell gibt wird es vermutlich sogar ein Verlustgeschäft

Moinsen,

ich habe auch seit wenigen Wochen einen KD Vertrag für Festnetz und Internet.
Wollte nur 25.000er abschließen.
Der Verkäufer am Telefon sagte aber, ich solle ruhig das 100.000er nehmen und nach den ersten 12 Monaten kostenlos downgraden.
Wenn ich es denn dann noch machen möchte ...

Ehrlich gesagt, habe ich Angst, dass die zur Verfügung stehende Bandbreite dann noch mehr abnimmt.
Zunächst hieß es, von den maximal erreichbaren 100MB müssen mindestens 80 MB zur Verfügung stehen, damit der Vertrag von KD aus, als erfüllt gilt.
Mein erster Speedtest auf der KD Seite wies gerade so 80 MB auf und mir wurde der Kommentar eingeblendet, das der Wert innerhalb des Toleranzbereiches liegen würde.
Der Nächste lag darunter - ich sollte den Kundendienst kontaktieren.
Mittlerweile komme ich mit meinem 100.000er Vertrag meistens nur noch auf 12.000 bis 16.000! Die gewöhnliche Auskunft lautet, es handelt sich um ein regionales Problem, die Auslastung in meinem Verteilerknotenbereich ist zu groß. An einer Lösung wird gearbeitet.

Ich habe eher das Gefühl, das es sich um eine bewußte Drosselung meines Anschlusses handelt, weil ich mich über diesen Laden schon zu oft beschwert habe.

Trotz meiner ausdrücklichen Äußerung, dass meine Daten nicht zu Werbezwecken verwendet werden dürfen, bekam ich eines Tages ein Dankesschreiben, dass man auf meine Daten gemäß meiner Zustimmung für Werbezwecke zugreifen darf.

Dann habe ich glücklicherweise gesehen, dass ich für ein "Sicherheitspaket", dass ich nie gebucht habe und als Linuxuser auch gar nicht verwenden kann, ab dem (ich glaube ) 4.Monat mit einer regelmäßigen Gebühr belastet werde.
Mußte ich extra kündigen.

In einer Warteschleife, bei der man vorab seine Kundennummer angeben muß, habe ich 1 Stunde und 45 Minuten lang bescheuerte Musik und nervende Ansagen gehört, ohne letztlich verbunden zu werden!

Ich könnte noch so weitermachen, aber letztlich muß jeder selber wissen, ob er zu so einer unseriösen Firma wechseln will. Ich habe es getan, weil ich von der Geschwindigkeit her, keine Alternative habe.

Ich habe übrigens den zuzahlungsfreien Router genommen. Aber Achtung! Big Brother is watching you. Die können jederzeit Zugriff darauf nehmen. Sei es, um das WLAN ein- oder auszuschalten oder um den Router mal kurz runter und wieder rauf zu fahren.

Mittelpunkt eines persönlichen Netzwerkes sollte so ein Ding bestimmt nicht sein!

Qipu und Kabel Deutschland sind eine schlechte Paarung.

Kann ich nicht empfehlen!

ich habe auch den kabelrouter und habe einfach einen wlan router angeschlossen und es geht, also keinen grund für 2 euro mehr im monat.

Wer telefoniert \"eh übers Handy\"? Solange die Sprachqualität so mies ist, werde ich lieber im Festnetz als mobil telefonieren...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler