Abgelaufen

Kabel Deutschland Anschluss mit 200€ Conrad Gutschein *UPDATE2*

310
eingestellt am 16. Apr 2009

*UPDATE3*


Wie Hoji ja schon angekündigt hatte, gibt es die Aktion seit dem 08.04 wieder. Diesmal läuft das Ganze bis zum 17.05. und die Preise haben sich leider etwas negativ entwickelt. Jetzt kann man zwar offiziell die Fritz!Box bestellen, muss dafür aber auch etwas mehr zahlen.


*UPDATE3 – ENDE*


*UPDATE2*


Wer Kabel Deutschland bestellen will, sollte sich bis zum 08.04. gedulden. Die Aktion soll wohl neu aufgelegt werden, wobei sich auch die Preise etwas ändern sollen:


  • Bereitstellung: 19,90€
  • Fritz!Box 7270: 79,95€

*UPDATE2 – ENDE*


*UPDATE*


Wieder verfügbar. Definitiv die beste Möglichkeit, um bei Kabel Deutschland einzusteigen. Die Fritz!Box 7270 für 50€ gibt es nicht (Ersparnis läge bei 120€), aber man kann für 19,95€ einen WLAN Router dazubestellen (hierzu bitte die Kommentare beachten – mit etwas tricksen geht teilweise beides).


*UPDATE – ENDE*


8 3 Monate nach der letzten Aktion bewirbt Kabel Deutschland gemeinsam mit Conrad den Internet-/Telefonanschluss Paket Comfort (32Mbit Download / 22,90€ monatlich).


[Fehlendes Bild]


Für den Abschluss des Telefon- und Internetvertrages bei Kabel Deutschland bekommt man dann einen 200€ Conrad Einkaufsgutschein (kann man sich wohl auch auszahlen lassen) und die Grundgebühr ist in der Mindestvertragslaufzeit (12 Monate) von 29,90€ auf 22,90€ gesenkt.


Ich persönlich bin sehr unzufrieden mit Kabel Deutschland, allerdings sehen viele Leute das anders. Im Providerrating von Wieistmeineip.de belegt Kabel Deutschland zumindest einen der mittleren Plätze (über den anderen großen Providern). Alle die eh gerade einen Vertrag mit Kabel Deutschland abschließen wollten, sollten auf jeden Fall bei Conrad zuschlagen.


Wie immer gilt das Angebot nur für Neukunden und vorerst bis Mitte des Monats (18.03.2009).


Zum Gutschein

Zusätzliche Info
310 Kommentare

Danke Robin.

Ich hab auch noch eine lustige Anekdote zu KD. Ich ziehe um und habe vor 4 Wochen KD beauftragt, soweit so gut. Also denk ich mir ich ruf mal an und frag nach dem Status nach. Ah Herr Spielberger, sie sind hier zwar eingetragen, aber es wurde noch kein Produkt in Auftrag genommen. Das könnte ich aber jetzt für sie tun. Anschließend rege ich mich eine Weile auf und sage, dass mir das Ganze jetzt einfach zu lange dauert, ich zu Alice gehe und lege auf.
15 Minuten später ruft der Techniker an, ob er noch diese Woche den Anschluss schalten kann...

Momentan kämpfe ich darum keine Kabelgebühren zu zahlen. Mal sehen was da rauskommt. Alles in allem bin ich aber weder über die Qualität noch vom Service begeistert (ganz im Gegenteil).

Achja meine Freundin regt sich ständig über die schlechte Sprachqualität auf

hmmm...komisch....hängt vlt auch von region ab?
ich bin super zufrieden mit kabel deutschland...sowohl von quali als auch vom service!
hab das paket comfort mit 20000er leitung und hab auch wirklich die vollen 20000...sprachquali is vollkommen normal...und service war bei mir immer nett und hat schnell geholfen.

aber mag vlt in verscheidenen regionen wiederrum anders sein!

Mist, auf den Tipp wollte dich morgen ansprechen :P

Bin auch gerade am überlegen, ob ich 16,66€ für KabelD,17€ für Vodafone oder 25€ für 1und1 pro Monat zahlen soll..

Da das alles Service Doppel nullen sind, kannste auch die KD gehen

Ich würde es Dir nicht krumm nehmen! ^^

Zitat admin:
Achja meine Freundin regt sich ständig über die schlechte Sprachqualität auf

Da lobe ich mir unseren "echten" ISDN-Anschluss bei Arcor
Glasklare Sprachqualität und sehr ausfallsicher - auch, wenn bei DSL mal nichts mehr gehen sollte.

Der Laden hat zwar in Sachen Service auch nicht den besten Ruf, um es mal nett auszudrücken, doch ich kann bisher nicht klagen. Leider schaltet auch Arcor bei Neukunden inzwischen verstärkt VoIP, da wohl günstiger.

Nur 12 Monate Laufzeit? Macht dann ja nur einen monatlichen Grundpreis von 8,33€ für eine 20MB DSL und Phone Flat!

Zitat 5vor12:
Zitat admin:


Da lobe ich mir unseren "echten" ISDN-Anschluss bei Arcor
Glasklare Sprachqualität und sehr ausfallsicher - auch, wenn bei DSL mal nichts mehr gehen sollte.

Der Laden hat zwar in Sachen Service auch nicht den besten Ruf, um es mal nett auszudrücken, doch ich kann bisher nicht klagen. Leider schaltet auch Arcor bei Neukunden inzwischen verstärkt VoIP, da wohl günstiger.

War auch schon ewig bei Arcor, allerdings kommen die Bestandskunden meistens zu kurz, da die aktuellen Angebote nur für Neukunden sind.
Da ist ein komplett Preis von fast 35Eur nicht mehr interessant...*echter* ISDN Anschluß ist natürlich TOP.. da bekommt man aber auch bei Versatel schon für 27,90EUR den komplett ISDN DSL TELEFON FLAT Anschluß..

Konnte unseren Vertrag mit etwas zeitlicher Verzögerung inzwischen auf die aktuellen Konditionen umstellen. So zahlen wir jetzt monatlich 38,95 Euro für DSL 16000 inkl. Telefon-Flat und ISDN-Komfort (also 3 Rufnummern). Neukunden zahlen, wenn Sie auf das Komfort-Merkmal verzichten, zwar 4 Euro weniger, aber das ist OK, denn wir nutzen die Rufnummern (2 Telefone, 1 Fax). Kann also über Arcor bisher nichts Negatives sagen

Zitat 5vor12:
Konnte unseren Vertrag mit etwas zeitlicher Verzögerung inzwischen auf die aktuellen Konditionen umstellen. So zahlen wir jetzt monatlich 38,95 Euro für DSL 16000 inkl. Telefon-Flat und ISDN-Komfort (also 3 Rufnummern). Neukunden zahlen, wenn Sie auf das Komfort-Merkmal verzichten, zwar 4 Euro weniger, aber das ist OK, denn wir nutzen die Rufnummern (2 Telefone, 1 Fax). Kann also über Arcor bisher nichts Negatives sagen

Hmm.. also mein ISDN Anschluß hat schon immer 3Nummern incl., ein *echter* ISDN Anschluß hat das quasi serienmäßig! Die Neukunden bei Arcor haben teilweise VOIP, deswegen auch nur die eine Nummer! Wie geschrieben, Arcor Service indiskutabel, Leitungen ok, allerdings wird wohl schon jeder mal Probleme mit seinem Telefonanbieter gehabt haben. Versatel kann ich nur empfehlen... akutelle Anbebote für Neukunden...da kostet die 1600er incl. FastPath+ & echtem ISDN + Telefon Flat nur 34,90EUR ... Das macht bei einem 24Monats Vertrag ca. 97,-EUR Ersparnis zu Arcor... Dazu hat die Versa Flat wesentlich bessere Ping Zeiten...

Avatar
Anonymer Benutzer

Meine Erfahrungen mit Kabel Deutschland sind auch sehr gemischt. Ich habe regelmäßig (ca. zweimal die Woche) Störungen für ein paar Stunden. Wenn man richtig Pech hat tritt so eine Störung am Freitag abend auf und wird dann erst am Montag morgen behoben. Der Service bei KD ist leider unterste Schublade - nicht dass die Leute nicht freundlich und hilfsbereit wären, aber die Infrastruktur von KD scheint grundsätzlich einfach nicht das Gelbe vom Ei zu sein und daran können die Callcenter-Sklaven auch bei bestem Willen nichts ändern. Ich würde mir den Internetanschluss trotzdem jederzeit wieder holen wenn er mit günstigen Monatspauschalen und/oder klasse Prämien, wir hier, versüßt ist. Trotzdem eine Warnung: Wer sich auf KD auch beim Telefonieren verläßt, der muss schon verdammt risikofreudig sein - oder wirklich ungern angerufen werden. Ich würde dazu eher einen günstigen Homezone-Tarif (Genion S ohne Grundgebühr oder auch Genion L aus so einer tollen Eteleon-Aktion) für's Handy empfehlen.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Ja, die Versatel-Angebote finde ich auch interessant, nur gibt es die nicht in unserer Region

Was den ISDN-Anschluss angeht: Ich weiß, dass eigentlich jeder ISDN-Anschluss 3 Rufnummern hat, nur Arcor bietet Neukunden die 3 Nummern halt nur noch gegen 4 Euro Aufpreis an (auch denen, die kein VoIP bekommen).

Zitat Shopmaster Zero:
...Ich habe regelmäßig (ca. zweimal die Woche) Störungen für ein paar Stunden. Wenn man richtig Pech hat tritt so eine Störung am Freitag abend auf und wird dann erst am Montag morgen behoben...

Ist das Dein Ernst? Oh je. Da hätte ich längst gekündigt... notfalls außerordentlich mit anwaltlicher Hilfe wegen Nichterfüllung bzw. Unzumutbarkeit oder so. Das ist doch kein Zustand.

Zitat 5vor12:
Was den ISDN-Anschluss angeht: Ich weiß, dass eigentlich jeder ISDN-Anschluss 3 Rufnummern hat, nur Arcor bietet Neukunden die 3 Nummern halt nur noch gegen 4 Euro Aufpreis an (auch denen, die kein VoIP bekommen).

Ok, na dann kann man auch schon zum *original* Telekom wechseln....

Nee, die Ex-Monopolisten unterstütze ich nicht mehr

Zitat voucher:
Zitat 5vor12:
.da kostet die 1600er incl. FastPath+
Die Null fehlt, meinte natürlich 16000er...

T-Online: super
Arcor: gut
1&1: grauenhaft
KD: Schlecht

Das sind so meine aktuellen Erfahrungen

Ich bin und bleibe bei der guten alten Telekom...

Avatar
Anonymer Benutzer

Ihr solltet mal dazu schreiben welchler Stadt und Stadtteil ihr überhaupt wohnt ist ja nicht so das Deutschland überall gleich gut ausgebaut ist ;-)
Ich habe Alice in Dresden Johannstadt und funzt wunderbar, ist das KabelD nicht ein Triple angebot dann würde es sich finanziell echt lohnen...

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Wie Hoch sind eigentlich die Anschlusskosten bei dem KD Angebot von Conrad, 9,90Euro wie auf KD Homepaghe steht?
Weiss da jemand was?

Steht unter dem Flyer im "Kleingedruckten":
Bereitstellungsentgelt einmalig 9,90 €

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich bin selbst seit ca 6 Monaten bei KD.
Habe Full Speed 20000, die Sprachqualität ist wie bei der Telekom nur ein bisschen leiser.

Hab noch nie ausfälle gehabt. Wunschlos Glücklich mit den Jungs.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Zitat zerog:
ist das KabelD nicht ein Triple angebot dann würde es sich finanziell echt lohnen...

was ist ein triple?

Zitat zerog:
Ihr solltet mal dazu schreiben welchler Stadt und Stadtteil ihr überhaupt wohnt ist ja nicht so das Deutschland überall gleich gut ausgebaut ist ;-)

find ich eine gute idee, wenn alle dazuschriebn, welche stadt und welcher stadtteil, stimmt ja das mit unterschiedlich ausgebauten regionen

Naja ich beschwere mich weniger über die Qaulität (die aber auch nicht toll ist), als über den Service. Region - Berlin

Ein Triple bedeutet Fernsehen / Telefon / Internet. Bei Kabel Deutschland gibt es zwar alles, aber man muss die Kabelgebühren nochmal extra zahlen.

ich habe versatel berlin, qualität ist 2 , servie 3 (schulnoten) . berlin, zwischen charlottenburg und schöneberg

Avatar
Anonymer Benutzer

Ist Kabel Deutschland in Berlin nicht normalerweise überall verfügbar.Kabel Internet und Phone angeblich noch nicht verfügbar.Mist!
Sind Irrtümer bei der Verfügbarkeitsprüfung bekannt?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

wo berlin wohnst du denn?

Avatar
Anonymer Benutzer

Lichtenberg.

Kabel Digital und Kabel Fernsehen waren verfügbar, Kabel Internet und Phone angeblich noch nicht (Pfeil nach Rechts).

Meine Hausverwaltung schmeißt immer mal Werbung von "Telecolumbus" in den Briefkasten.Wahnsinnige Angebote warten da jedesmal auf mich
telecolumbus.de/ind…960

Jetzt sagt nicht, dass ich nur dieses Scheiß nehmen kann...

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Das könnte schlecht aussehen, denn wenn die Hausverwaltung keinen Vertrag mit Kabel Deutschland, sondern Telecolumbus hat, wirst Du das Angebot nicht wahrnehmen können.

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat admin:
Das könnte schlecht aussehen, denn wenn die Hausverwaltung keinen Vertrag mit Kabel Deutschland, sondern Telecolumbus hat, wirst Du das Angebot nicht wahrnehmen können.

Naja, ich habe mal spaßeshalber die Adresse meine Mutter eingegeben (woanders in Berlin) und da stand dann explizit das die andere BorkenBude dieses Haus unter ihren Fittichen hält.
Bei meiner Prüfung war nicht dieses generell alles ablehnende rote Ausrufezeichen sondern der Verweis mich auf eine Wunschliste eintragen lassen zu können.
Irgendwie nichts halbes und nichts ganzes.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Bei Punkt 2 sollte der Haken reingemacht werden, wenn man die Prämie erhalten will.... Also nicht vergessen...

Soweit ich das sehe ist da aber kein Router etc. dabei, also nur die Bereitstellung. Sehe ich das richtig?

Aber mit den 200€ Conrad lässt sich ja leicht alles besorgen.

Doch ist dabei:
Voraussetzung für die Nutzung der Produkte ist der Anschluss an das modernisierte Breitbandkabelnetz von Kabel Deutschland und ein aufgerüstetes Hausnetz sowie das Kabelmodem, das dem Kunden während der gesamten Vertragslaufzeit unentgeltlich zur Nutzung überlassen wird. Das Kabelmodem ist ein ausschließlich für die Nutzung des Internetzugangs von Kabel Deutschland über das Breitbandkabelnetz zugeschnittenes Produkt.

Danke,
dann muss ich mir das echt mal überlegen.

An alle in Berlin, Bonn, Dresden, Leipzig, Magdeburg oder Karlsruhe,
besser aber Hamburg oder Köln..

Es gibt momentan ein recht interessantes Vodafone Angebot, obocom.de/cat…at= , in den ersten 12 Monaten 20 und dann 30€.. Dazu bekommt man allerdings noch 120€ sowie "Wenn Sie einen Vodafone DSL Anschluß in Hamburg oder Köln beauftragen, erhalten Sie 50 € Startguthaben + Vodafone DSL 16.000 gratis + W-LAN Modem gratis." Zusammengefasst:
20x12+30x12-120+50/24= 18€ pro Monat für Dsl 16.000, DSL/Festnetzflat und noch das Modem.. hört sich gut an finde ich

"Wenn Sie einen Vodafone DSL Anschluß in Berlin, Bonn, Dresden, Leipzig, Magdeburg oder Karlsruhe beauftragen, erhalten Sie 50 € Startguthaben."

Danke schnäppchen-kingkong ^^

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat admin:
T-Online: super
Arcor: gut
1&1: grauenhaft
KD: Schlecht

Das sind so meine aktuellen Erfahrungen

Was das Telefonieren angeht, hast du leider absolut Recht! Erst wollte ich kommen mit "das kann man so nicht pauschalisieren..." blabla", aber wenn ich drüber nachdenke (und ich hatte alle Anbieter in den letzten 4 Jahren), stimmt es absolut!

Also ein Router ist nicht drin, aber ein Modem. Wer heutzutage keinen Fritzbox (o.ä.) hat, die man als Router verwenden kann, der hat wohl die letzten Jahre in Brasilien gelebt.

Aber den Tarif würde ich so nicht buchen! Bei uns werden schon 32 MBit fürs gleiche Geld (auch von KD) beworben. Ich denke nicht, dass diese 32 MBit ein regionales Angebot sind.

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

"Aktion bis 30.11.2008:
32 Mbit/s
statt 20 Mbit/s"

von der KD Seite!

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

mit Einrichtungsgebühr (und den oft vergessenen Kosten für eine Telefonflatrate ab dem 4. Monat!) errechnet sich das Angebot auf runde 14 Euro pro Monat (im ersten Jahr!).
Das ist das Risiko wert, da man ja seinen Telefonanschluss testweise einige Zeit parallel laufen lassen kann und ihn erst kündigt, wenn man mit der KD Leistung zufrieden ist.
Ich weiß nur, dass es bei KD in VIELEN "Netzgebieten" zu Teilleistungsschwächen sowohl beim Internet als auch beim Telefon kommt. Sprich: Wenn das Netz voll ist, habt ihr gelitten. Denn ausgebaut wird erstmal nicht, dafür ist "kein Geld da". Ich kann mir zwar kaum vorstellen, dass eine Horde CallCenter-Leute zur Beschwichtigung der aufgebrachten Kunden günstiger ist als ein paar neue Hardwareteile, aber das ist wohl die aktuelle Strategie von KD. Seid gewarnt!

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Zitat Klaus Kinski:
"Aktion bis 30.11.2008:
32 Mbit/s
statt 20 Mbit/s"

von der KD Seite!
Können Bestandskunden auch wechseln, hat das mal jemand versucht?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler