Kabel Deutschland Neukunden Frage

Mein Kabel Deutschland Vertrag ist gestern abgelaufen, laut der Kabel Deutschland Hotline müssen 3 Monate zum nächsten Vertrag liegen, aber wenn ich das bei ihm abschließe, bekomme ich Neukundenkonditionen. Dafür bekomme ich aber natürlich kein cashback, welches ich über qipu bekommen hätte.
Ist das ein Blöff mit den 3 Monaten oder stimmt das?

Noch zur Info: wohne alleine, habe somit keine 2. Person, die stattdessen den Vertrag sonst für mich abschließen könnte.

In beiden Fällen, ob qipu oder Kabel Deutschland würde ich eine neue Nummer bekommen, angeblich geht das nicht, dass ich meine alte Nummer behalte.

Hat jemand Erfahrung damit und hat vielleicht direkt nach Beendigung des alten Vertrags einen neuen Vertrag als "Neukunde" abgeschlossen?

6 Kommentare

Ich weiß es leider nicht. Würde dir aber raten, es einfach zu probieren. Wenn der an der Hotline es kann, geht es bestimmt auch über qipu. Wäre ja auch komisch, wenn die einen Kunden ablehnen würden.
Wenn es nicht klappt, lehnen sie dich ab und du wartest oder nimmst einen anderen Anbieter. Wäre doch einen Versuch wert.

wasistlos

Wenn es nicht klappt, lehnen sie dich ab und du wartest oder nimmst einen anderen Anbieter. Wäre doch einen Versuch wert.



bei den quasi kabelmonopolen in den jeweiligen regionen hat er sicher keine alternative, was internet über kabel angeht.

@topic: keine ahnung, ob das ein bluff ist. eventuell kannst du an der hotline zusätzlich zu den neukundenkonditionen noch ein paar freimonate rausholen?

Ging bei mir schon 2x ohne Probleme.
Habe die Verträge gekündigt und dann nachdem die Laufzeit zu ende war einfach als "Neukunde" neu abgeschlossen inkl. Qipu.

Danke für die bisherigen Antworten.
Heute kam der Rückruf von Kabel Deutschland, wieder das übliche rumgesülze, das mit dem cashback würde eh nicht so richtig funktionieren, da müssen Sie hinter ihrem Geld hinterherlaufen usw.
Hab nach Freimonaten gefragt und ob er das Bereitstellungsentgelt erlassen könnte, Freimonate kann er nicht vergeben und Bereitstellungsentgelt kann er nur um 10 Euro senken. Nunja... werde dann heute über qipu bestellen, nur eine letzte Frage noch:
Funktioniert das bei qipu genauso wie über die Hotline oder check24, ich bestelle die 100er Leitung und wechsele nach einem Jahr in einen niedrigeren Tarif, z.B. den Internet & Telefon 25?

über qipu sollte es genauso funktionieren.
ICh selbst habe jetzt auch meinen auslaufenden KD Vertrag zum Feb. gekündigt und über meine Frau einen neuen über Qipu abeschlossen. Hab sogar versucht die Rufnummer zu portieren (von KD zu KD) bisher gabs keine beschwerden. Ob letztendlich im Feb. alles Reibungslos klappt, bleibt abzuwarten.

Totaler Chaoten Laden bei Kabel Deutschland...
Freitag über qipu bestellt, 80€ cashback vorgemerkt, nach fast einer Woche bis auf die automatische Bestellbestätigung per Email vom Freitag keine Reaktion von Kabel Deutschland.
Nun heute mal angerufen und nachgefragt, wie lange das denn wohl noch dauern wird, hat der im Computer unter meiner Kundennummer nachgeguckt und gesagt, bei ihm steht kein offener Auftrag drin und ich wäre drei Monate bis März gesperrt! Er könnte da momentan absolut nix machen, auch wenn er das gerne für mich fertig machen würde, ich solle mich im März dann nochmal melden, dann kann ich einen neuen Vertrags zu vergünstigsten Neukundenkonditionen abschließen. Hab ihm gleich gesagt, dass ihm klar sein sollte, dass ich bis dahin schon längst einen neuen Vertrag bei 1&1, o2 oder anderen Anbieter haben werde.
Naja, freundlicherweise hat er mich nochmal darauf aufmerksam gemacht, dass ich unbedingt das Thomson Modem zurück schicken soll, da ich sonst eine Rechnung über 60€ bekomme. Das Modem geht nach Nürnberg, ein Retourenaufkleber wäre im Karton mitdrin. Nach Beendigung des Gesprächs Karton ausm Keller rausgesucht, Retourenaufkleber im Paket: Fehlanzeige!
Mußte dann erstmal kurz weg, aufm Rückweg wollte ich wegen dem ganzen dann nochmal im Kabel Deutschland Shop um die Ecke mit jemanden darüber sprechen, der Shop hatte aber mal wieder zu (und das um kurz vor 17 Uhr), weiß schon garnicht mehr, wann ich den Shop überhaupt schon Mal offen gesehen hatte. Da ich weder ein Retourenetikett noch eine vollständige Adresse habe, wo ich das alte Modem jetzt hinschicken soll, also nochmal bei Kabel Deutschland angerufen. An dieser Stelle nochmal ein Tipp, immer mit der 1 verbinden lassen (also für Produktinformationen zu Internet & Telefon - mit Absicht auf Neukundenverträge), habe diesmal den Fehler gemacht und die 4 gewählt für Bestandskunden - Fragen zum Vertrag (Internet & Telefon). Bei wählen von 1 hat man jemanden innerhalb einer Minute am Apparat, bei 4 war ich über 20 Minuten in der Warteschleife. Naja, wenigstens ist die Hotline umsonst.
Mein eigentlicher Grund war es jedenfalls nach der Adresse nachzufragen und wie das jetzt mit einem Retourenaufkleber aussieht, die Dame meinte, die Rücksendung ist immer vom Kunden selbst zu tragen, der andere Kollege mit dem ich vorher telefoniert hatte, wäre wohl noch neu und unerfahren, meinte Sie.
Aufgrund dieser Aussage fragte ich dann nochmal nach, ob das denn stimme mit der 3 monatige Sperre, siehe da, es war garkein Problem das bei Ihr zu bestellen, sogar meine vorherige KD Rufnummer könnte ich portieren - dies ging nichtmal beim ersten Mitarbeiter mit dem ich telefoniert hatte!
Alte Modem muß ich trotzdem zurückschicken, ein neues (anderes Modell) bekomme ich zugeschickt, ein Techniker muß nicht vorbeikommen, Downgrade Option von 100 auf 25 besteht nach einem Jahr. Ende gut, alles gut (?), 2-3 Tage wird das ganze wohl dauern, bis dahin guck ich den Internetseiten beim laden über mobil gedrosseltes Internet zu.
Frohe Weihnachten!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen