Gruppen

    Kabel Deutschland Tarifwechseln ? Neukunden sparen und langfristige Kunden schauen in die Röhre ?

    Hi liebe Community,

    habe mich die letzte Zeit mal ein bisschen Vertragstechnisch umgeschaut und mir ist aufgefallen
    dass es mitlerweile schon recht gute Kombi Pakete gibt zu dem selben Preis was ich im Moment an KD zahle. (49,99 €)

    Ich habe zurzeit noch den Alten KD Tarif Internet & Telefon 32 + das Kabel Premium HD TV paket mit einigen Pay Tv sendern.

    Nun gibt es ein Kombi Paket dass Preistechnisch genau gleich teuer ist.

    Habe mich dann telefonisch bei KD gemeldet und gefragt ob man nicht wechseln kann.

    Laut Mitarbeiterin ist dass "Systemtechnisch" nicht möglich und ausserdem auch nur für Neukunden, verstehe hierbei die Logik nicht, habe dass der Dame auch mitgeteilt, warum wenn man zufreiden ist und langjährig Kunde ist, man dann nicht besondere Rabatte etc. bekommt, man belohnt ja qausi die Leute die permanent Ihren Anbieter wechseln, finde das allgemein quatsch.

    Aber wenns sein muss dann werde ich wohl kündigen und einen Neuvertrag abschliessen.

    Oder hat jemand bessere Erfahrungen, wie ich vorgehen kann um doch noch auf einen besseren Tarif zu wechseln ?

    wäre über jeden Tipp dankbar

    mfg

    Beste Kommentare

    Du musst in der Regel leider auch beim Internet immer kündigen und dich telefonisch "rückgewinnen" lassen. Ansonsten zahlst du entweder zu viel oder bekommst zu wenig Leistung (je nachdem von welcher Seite du es betrachtest).

    24 Kommentare

    Habe die selbe Erfahrung gemacht wie du. Habe das selbe Kombipaket. Letztendlich bin ich aber froh das alles ohne Probleme läuft. Nutze das Paket seit ca 3 Jahren und hatte noch nie Probleme mit TV oder Internet und wenn dann wurde sich sofort darum gekümmert. Mir fehlt die Zeit und Lust Verträge zu kündigen um sie wieder neu abzuschließen. Wenn alles Problemlos abläuft ist das manchmal mehr wert.

    Du musst in der Regel leider auch beim Internet immer kündigen und dich telefonisch "rückgewinnen" lassen. Ansonsten zahlst du entweder zu viel oder bekommst zu wenig Leistung (je nachdem von welcher Seite du es betrachtest).

    Genau dies war der Grund warum wir gekündigt hatten und zur Telekom gegangen sind.

    Alle Preise von Kabel Deutschland gelten nur für Neukunden, auf Nachfrage ob ein Wechsel auch für Bestandskunden zu diesen Konditionen auch möglich sei, sagte man uns nur dass wir doch unseren Vertrag einfach kündigen sollten und dann könnten wir wohl den Vertrag zu den Neukundenkonditionen abschließen, müssten aber noch die Einrichtungsgebühren für den Anschluss in Höhe von 69€ zahlen, obwohl der Anschluss doch bereits bei KD geschaltet ist und soweit läuft.

    Aus diesem Grund nie wieder KD, Bestandskunden gehen denen am Ar*** vorbei!

    Verfasser

    No11e

    Habe die selbe Erfahrung gemacht wie du. Habe das selbe Kombipaket. Letztendlich bin ich aber froh das alles. Ohne Probleme läuft. Nutze das Paket seit ca 3 Jahren und hatte noch nie Probleme mit TV oder Internet und wenn dann wurde sich sofort darum gekümmert. Mir fehlt die Zeit und Lust Verträge zu kündigen um sie wieder neu abzuschließen. Wenn alles. Problemlos abläuft ist das manchmal mehr wert.


    -

    Hast du das Kombipaket also direkt als Neuvertrag abgeschlossen ?
    Ja so denke ich auch. Ich bin eigentlich ein treuer Kunde, wenn alles läuft und nicht total überteuert ist dann bleibe ich auch gerne da, nur sehe ich dann halt nicht ein für schlechtere Leistung genau das gleiche zu zahlen wie für einen aktuellen Tarif, da müssten die dringend dran arbeiten. Habe auch sonst nie Probleme gehabt mit KD immer zufrieden und falls was war wurde auch immer schnell und kompetent sich drum gekümmert. Deshalb kündige ich da auch ungern.

    Verfasser

    Crythar

    Du musst in der Regel leider auch beim Internet immer kündigen und dich telefonisch "rückgewinnen" lassen. Ansonsten zahlst du entweder zu viel oder bekommst zu wenig Leistung (je nachdem von welcher Seite du es betrachtest).




    ---

    Ja das werden wohl die nächsten Schritte sein, wobei mir das echt richtig blöd ist.

    Ich kündige meinen Jetzigen Vertrag der läuft, muss ggf noch Geräte zurückschicken, Tv Reciever , Kabel Modem etc. habe arbeit damit nur um dann wieder bei der gleichen Firma zu bestellen und neue Geräte zu erhalten, mit einem aktuellen Vertrag, nur dass dann alles, wenn ich glück habe, dann genauso gut läuft wie zuvor

    Alleine wegen einem Tarifwechsel, da sträuben sich mir die Haare, dass es da keine einfachere Lösung geben soll ^.^

    Verfasser

    Tiggrem

    Genau dies war der Grund warum wir gekündigt hatten und zur Telekom gegangen sind. Alle Preise von Kabel Deutschland gelten nur für Neukunden, auf Nachfrage ob ein Wechsel auch für Bestandskunden zu diesen Konditionen auch möglich sei, sagte man uns nur dass wir doch unseren Vertrag einfach kündigen sollten und dann könnten wir wohl den Vertrag zu den Neukundenkonditionen abschließen, müssten aber noch die Einrichtungsgebühren für den Anschluss in Höhe von 69€ zahlen, obwohl der Anschluss doch bereits bei KD geschaltet ist und soweit läuft. Aus diesem Grund nie wieder KD, Bestandskunden gehen denen am Ar*** vorbei!




    ___


    Ja den tieferen Sinn dahinter verstehe ich auch nicht, scheint ja auch nicht nur mir so zugehen.

    Und ich glaube nicht dass das technisch so ein Aufwand wäre.

    Bürokratie halt ^.^

    Aber da hast du definitiv recht, Kundenfreundlich ist dass auf keinen Fall und treibt wohl auch viele Leute zur Konkurenz.

    Habe leider bei der Konkurrenz kein gleichwertiges Produkt zu dem Preis gesehen, sonst wäre ich da wohl auch interessiert.

    Tja so läuft es leider bei Strom/Telefon/Handy/Versicherungen.
    Entweder man kündigt penibel immer zum Ende der MVLZ oder man zahlt halt mehr... muss jeder selbst entscheiden ob es das wert ist.

    Kabel Deutschland gekündigt, habe die 100er Leitung, ganz easy wieder die ersten 12 Monate für 20 bekommen, kein neuabschluss

    Crythar

    Du musst in der Regel leider auch beim Internet immer kündigen und dich telefonisch "rückgewinnen" lassen. Ansonsten zahlst du entweder zu viel oder bekommst zu wenig Leistung (je nachdem von welcher Seite du es betrachtest).


    Oder diese Variante, du zahlst den Normalpreis, nur als Neukunden zahlst du den attraktiven Köderpreis um Kunde zu werden. Ob es dir passt oder nicht, so funktioniert das Spiel.

    Tja dass passiert wenn man Manager kurzfristig bezahlt. Selbst meine Profs labern diesen Müll von wegen Kündigungsmanagement und Kunden die sich beschweren gehen lassen und Neukundenaquise über Bestandskunden stellen, da die Bestandskunden eh nach der doppelten MVLZ nicht zurückzugewinnen sind...und am ende kostet dieses System mehr als wenn man allen den gleichen fairen Preis machen würde....

    Verfasser

    freak1

    Kabel Deutschland gekündigt, habe die 100er Leitung, ganz easy wieder die ersten 12 Monate für 20 bekommen, kein neuabschluss




    ---

    Also sind sie dir quasi entgegengekommen.
    Wusste nicht dass das so leicht ist.
    Hätte nur keinen bock auf richtige kündigung und dann alles neu einrichten lassen etc..

    Verfasser

    El_Pato

    Tja dass passiert wenn man Manager kurzfristig bezahlt. Selbst meine Profs labern diesen Müll von wegen Kündigungsmanagement und Kunden die sich beschweren gehen lassen und Neukundenaquise über Bestandskunden stellen, da die Bestandskunden eh nach der doppelten MVLZ nicht zurückzugewinnen sind...und am ende kostet dieses System mehr als wenn man allen den gleichen fairen Preis machen würde....




    ---

    Ja den Sinn soll mir mal einer von denen erklären vielleicht brauchen die ne Neukundenstatistik im hohen Bereich

    Das ist bei den anderen Kabelanbietern zb. Primacom auch nicht anders.Ich versteh eh nicht, warum der Markt bei Kabel nicht liberalisiert ist.

    Ich konnte problemlos kündigen und zu Neukunden-Konditionen neu abschließen bei KD.

    Verfasser

    FuXx

    Ich konnte problemlos kündigen und zu Neukunden-Konditionen neu abschließen bei KD.




    --

    Dass war dann aber nur ne obligatorische Kündigung ?

    Tiggrem

    Genau dies war der Grund warum wir gekündigt hatten und zur Telekom gegangen sind. Alle Preise von Kabel Deutschland gelten nur für Neukunden, auf Nachfrage ob ein Wechsel auch für Bestandskunden zu diesen Konditionen auch möglich sei, sagte man uns nur dass wir doch unseren Vertrag einfach kündigen sollten und dann könnten wir wohl den Vertrag zu den Neukundenkonditionen abschließen, müssten aber noch die Einrichtungsgebühren für den Anschluss in Höhe von 69€ zahlen, obwohl der Anschluss doch bereits bei KD geschaltet ist und soweit läuft. Aus diesem Grund nie wieder KD, Bestandskunden gehen denen am Ar*** vorbei!


    Und bei Telekom ist dies nicht der Fall?
    Das ist bei allen Vertragsanbietern.
    Ich wurde weder bei Vodafone, Telekom oder auch KabelDeutschland auf günstigere Verträge oder Angebote während meiner Laufzeit hingewiesen.

    Im aktuellen Fall kann ich von KD sprechen.
    Ich habe dort letzte Woche gekündigt - da ich eventuell zur Telekom (da vDSL ausgebaut wurde) wechseln wollte.
    Zeit hat es mich 3 Minuten gedauert... Abo-Alarm -> PDF erstellt -> verschickt (ich habe es dann mit einer kostenlosen Fax App verschickt).
    2 Tage später Anruf von der Kundenrückgewinnung.

    Aktuell habe ich die 25k Leitung mit Telefon für 24,90 im Monat
    Auf 24 Monate = 597,60 Euro.

    Neuer Tarif 100k mit Telefon
    Ersten 6 Monate 0
    7. - 12. Monat: 19,90
    Danach 39,90
    In Summe 598,20 auf 24 Monate.
    Allerdings habe ich die Option nach einem Jahr auf einen kleineren Tarif umzusteigen.


    Aufwand in Summe 15 Minuten.
    Die Kündigung wird dann telefonisch zurückgenommen und der Tarif umgestellt.
    Das einzige was bei dir sein kann, dass dein Modem zu alt für eine größere Leitung ist, dieses müsste dann ausgetauscht werden.
    Der Mitarbeiter weis aber was für ein Gerät du hast und wird dir das dann sagen.

    freak1

    Kabel Deutschland gekündigt, habe die 100er Leitung, ganz easy wieder die ersten 12 Monate für 20 bekommen, kein neuabschluss


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Aus Erfahrung kann ich dir raten alles per Mail zu machen, telefonisch habe ich da nie was erreicht.
    Aber per Mail einfach hartnäckig bleiben, irgendwann knicken die ein und du kriegst die gleiche Leistung.
    Nur mal so als Beispiel nachdem ich mehrere (5-6) "nette" Mails geschickt hatte und die mir nicht mehr Leistung
    für´s gleiche Geld geben wollten, weil ich einen älteren Vertrag habe und es hieß Systemtechnisch sei das unmöglich.
    Wichtig immer auf die Ablehnung vom Kundenservice antworten, damit die gleich sehen das du die immer wieder angeschrieben hast.
    Meine letzte Mail an KD lautete dann ungefähr so:

    Sehr geehrte....
    ich werde mich die nächsten 6 Monate täglich mit Ihnen per Mail in Verbindung setzen und um Umwandlung des Vertrages
    bitten.
    Bitte überlegen Sie sich ob dies ökonomisch für Ihr Unternehmen sinnvoll ist oder ob es nicht
    für beide Seiten einfacher ist wenn Sie einfach meinen Vertrag anpassen.

    Nächsten Tag kam dann ne Mail ungefähr so lautend:
    Vielen Dank für Ihre Nachricht, gerne stellen wir Ihren Vertrag ab dem ....um.

    Du mußt den einfach klar machen das du die immer und immer wieder kontaktieren wirst bis
    du das erhälst was du willst.
    Ne Mail dauert keine Minute, also ist es nicht so aufwendig wie den Router usw.
    wegzuschicken und den neuen wieder einzurichten.

    FuXx

    Ich konnte problemlos kündigen und zu Neukunden-Konditionen neu abschließen bei KD.


    Nein, ich habe wirklich gekündigt. Dann habe ich 1 Woche vor Ablauf mit KD telefoniert, aber der Typ am Telefon hatte nicht so viel Ahnung und hat mir zwar ein etwas besseres Angebot gemacht, aber keine Neukundenkonditionen.

    Dann wurde ich 2 Tage vor Ablauf meines Vertrages von KD angerufen und der Mitarbeiter hat mir dann einfach einen neuen Vertrag gemacht zu Neukundenkonditionen. Er meinte das wäre überhaupt kein Problem und es hat auch einwandfrei geklappt.

    Verfasser

    freak1

    Kabel Deutschland gekündigt, habe die 100er Leitung, ganz easy wieder die ersten 12 Monate für 20 bekommen, kein neuabschluss




    ---

    Haha wie geil ^^

    Muss ich dann echt auch mal probieren
    Bisschen erpressen kann ja nicht schaden

    Danke dir für den Tipp

    Verfasser

    FuXx

    Ich konnte problemlos kündigen und zu Neukunden-Konditionen neu abschließen bei KD.




    ---

    Ah. ok.

    Das klingt ja interessant.

    An welche Abteilung muss ich mich da wenden ?

    Weisst du wie die hiess ? Wenn die der Meinung sind dass ist gar kein Problem ?

    Dann rufe ich da mal direkt an.

    Keine Ahnung, die haben ja mich angerufen und nicht umgekehrt.

    Ein Kollege von mir ruft 1x im Jahr bei denen an und sagt, dass er evtl. kündigen möchte.. schwups bekommt er den Neukundenpreis ohne zu kündigen oder so.

    Verfasser

    schnaeppchen_kingkong

    Ein Kollege von mir ruft 1x im Jahr bei denen an und sagt, dass er evtl. kündigen möchte.. schwups bekommt er den Neukundenpreis ohne zu kündigen oder so.




    ---

    Top

    Der Mann ist ein Held
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Sim Karte für Serbien Aufenthalt11
      2. Günstiges Tablet zum Skypen gesucht11
      3. (Telekom) Mobilfunkvertrag mit Übernahme der Kosten des laufenden Vertrags11
      4. Datentarirf (only) - günstigste Variante mit 64kbit/s Drosselung36

      Weitere Diskussionen