Kabel Deutschland/Vodafone Rückhohlangebot 100MBit

Hallo zusammen,
ich habe meinen bestehenden Kabel Deutschland / Vodafone Internet & Phone Vertrag gekündigt (25 MBit, 25 EUR im Monat) und nun ein Rückhohlangebot bekommen:

- Internet & Telefon 100 in den nächsten 12 Monaten 19,90 EUR - danach 39,90 EUR monatlich, keine weitere (versteckten) Kosten. Downgrade nach 12 Monaten ist dann ja möglich.

Ich würde schon gerne upgraden auf 100MBit - Frage: soll ich auf den Telefonanruf warten und versuchen noch mehr raus zuschlagen? Gibt es ein solches Angebot auch für die 200MBit Variante?

Danke!

34 Kommentare

mehr geht nicht bei 100 mbit. 200 war bei uns nicht verfügbar für Bestandskunden.

Kannst du machen. Was besseres gibt es glaube ich nicht, wenn du nach 12 Monaten sowieso den Downgrade in Erwägung ziehst. Den 200 MBit Tarif würde ich nicht nehmen, der hat den Zusatz V für Volumen (1000GB im Monat, danach nur noch 10 Mbit/s). Soll wohl auch den 200er ohne V an der Hotline geben, aber der wird wohl teurer sein.

Zu wenig. Ein Kumpel hat für volle 24 Monate für 19,99 € monatlich die 100 Mbit/s Leitung erhalten. Du musst besser verhandeln. Vorher hatte er die alte 32 Mbit/s Leitung.

Crythar

Kannst du machen. Was besseres gibt es glaube ich nicht, wenn du nach 12 Monaten sowieso den Downgrade in Erwägung ziehst. Den 200 MBit Tarif würde ich nicht nehmen, der hat den Zusatz V für Volumen (1000GB im Monat, danach nur noch 10 Mbit/s). Soll wohl auch den 200er ohne V an der Hotline geben, aber der wird wohl teurer sein.



Wobei 1000 GB schon ne Menge sind.

Okay, 200 MBit geht als Bestandskunde wirklich nicht (lediglich für Neukunden - obwohl es verfügbar wäre).

dodo2

Zu wenig. Ein Kumpel hat für volle 24 Monate für 19,99 € monatlich die 100 Mbit/s Leitung erhalten. Du musst besser verhandeln. Vorher hatte er die alte 32 Mbit/s Leitung.



Konnte ich am Telefon gerade leider nicht raus schlagen - ich versuche es morgen nochmal. Haste einen Tipp für mich?

dodo2

Zu wenig. Ein Kumpel hat für volle 24 Monate für 19,99 € monatlich die 100 Mbit/s Leitung erhalten. Du musst besser verhandeln. Vorher hatte er die alte 32 Mbit/s Leitung.



Immer wieder mit Kündigung drohen, bzw. dass Du die sonst bestehen lässt.

Und Du hast wirklich in den letzten Monaten keine Probleme mit Kabel Deutschland / Vodafone gehabt (keine Internetverbindung, Internetabbrüche, misererable Übertragungsgeschwindigkeit im Download) ?????

Ich persönlich bin froh, wenn ich endlich kündigen kann .... und kein noch so gutes Rückholangebot könnte mich milde stimmen. oO

Stimmt, war zeitweise wirklich langsam. Aber die anderen Provider sind nicht wirklich besser.

@sirram: Naja, geht so ... gab sonst immer 3 Monate Beitragsbefreiung ... Und wieder ein 24 Monatsvertrag? Die Rückholangebote waren auch schon mal besser.

HaiOPai

Und Du hast wirklich in den letzten Monaten keine Probleme mit Kabel Deutschland / Vodafone gehabt (keine Internetverbindung, Internetabbrüche, misererable Übertragungsgeschwindigkeit im Download) ????? Ich persönlich bin froh, wenn ich endlich kündigen kann .... und kein noch so gutes Rückholangebot könnte mich milde stimmen. oO


Ich habe noch den 25er für 20€/Monat bei 24 Monaten Laufzeit. Nach Kündigung wurde mir wieder 12 Monate für 20€ und weitere 12 für 30€ (glaube ich) angeboten. Nach einem Jahr könnte ich ja laut Servicemitarbeiter wieder kündigen und so den Preis drücken. Da ich eine Mobilfunkflat möchte habe ich dies auch erwähnt, diese kostet 15€/Monat - ergo 35€/Monat X) was für ein Angebot :D. Hatte bis jetzt dreimal Totalausfall, wäre aber bei nem 12 monatigen MVLZ Angebot (wohl nur für Neukunden) eventuell geblieben, wenn der Preis gestimmt hätte.
Jetzt wird dann mal o2 getestet, einziger Anbieter mit Mobilfunk Flat von Haus aus. Kommt zwar auch auf über 20€/Monat aber dafür muss man sich nicht mehr zurückhalten beim telefonieren. Die Drosselung bei erhöhtem Verbrauch wird niemals erreicht werden.

Die Rückholangebote ähneln ungemein den Angeboten auf der VKD Webseite.

Kündige einfach nach 12 Monaten wieder, dann verlängerst du wieder 2 Jahre und zahlst ständig nur 19,99 pro Monat ^^

& auf 200 Mbit kann man als Bestandskunde sehr wohl wechseln! Man muss nur kündigen!

Als Neukunde Kabel Deutschland Internet & Telefon 25 für eff. 14,99€/Mon.

remoters.de/kab…nd/

Kabel Deutschland.. Auch bei uns steht das Thema nun an. Uns hat man u. A. eine 50 MBit Leitung für eff. 22€/ Monat angeboten bei 1 Jahr MVLZ.

maxl1231

Kabel Deutschland.. Auch bei uns steht das Thema nun an. Uns hat man u. A. eine 50 MBit Leitung für eff. 22€/ Monat angeboten bei 1 Jahr MVLZ.



Hab´ einen Vertrag mit 30 MBit ... seit Monaten "hervorragende" Download-Geschwindigkeit zwischen und 2,5 und maximal 14 MBit ... falls überhaupt eine Internet-Verbindung zustande kommt bzw. alle 30 Sekunden wieder abbricht. ÄTZEND !!!

Seit der Übernahme durch Vodafone ist es noch mieser geworden (lies mal im Internet unter Kommentaren bei "Kabel Deutschland Störungen" und "Zufriedenheit mit Kabel Deutschland)".

Also ich habe nur Ärger gehabt mit der Verlängerung.
Folgende Daten:
Vertrag läuft im Februar aus,
1)Habe im Oktober gekündigt und sofort Kundenrückgewinnungsschreiben bekommen

2) Am telefon wurd mir die 32 Leitung mit 12 Monaten Mvlz und eine neue Fritzbox für 22,90 € / Monat versprochen. Ich habe sofort zugeschlagen, alles wurde aufgezeichnet.

3)Im Dezember habe ich nochmal angerufen, da keine Bestätigung der Vertragsverlängerun gekommen ist. Da wurde mir gesagt, sie können im System nix finden, also gleichen Tarif nochmal ausgehandelt, wieder aufgezeichnet und wieder keine Bestätigung bekommen.

4) Im Januar also noch mal angerufen. Plötzlich wurde mir gesagt, das man sie den verhandelden Tarif so nicht buchen können, da die Gutschrift zu hoch sei. Ich müsse einmal 20€ plus 29€ für die Fritzbox zahlen und man müsse es nochmal aufzeichnen.. Und das sagt man mir erst auf Nachfrage, 2 Wochen bevor der Vertrag ausgelaufen ist.
Auf die Fritzbox habe ich dann verzichtet und zähneknichernd den 20€ zugestimmt, da mir ein kurzfristiger Wechsel zu heikel war.

Der Tarif wurde dann auch gebucht, nur wurde ich dann von einem IPV4 Anschluss auf einen Dual Stack umgestellt. VPN ins Heimnetz ging dann nichtmehr. Wenigstens dies konnte ich innerhalb einer Stunde am Telefon dann wieder schnell rückgängigmachen lassen.

Mein Vertrag läuft im Mai aus. Habe jetzt schon mal vorsichtshalber gekündigt. Sofort 2 Tage später kam der Anruf von der Kundenbetreuung. Neukundenkondition erhalten + 3 Freimonate für die Rücknahme der Kündigung. Das war jetzt am 06.02.2016 gewesen. Ich werde berichten, sobald ich die Vertragsunterlagen erhalten habe. Für die Fritzbox zahle ich 5€ im Monat "Miete". Das habe ich noch nicht hinbekommen zu drücken bzw. komplett wegzukriegen. Hat hier jemand schon Erfahrung damit?

Also ich habe abschließend nun auch das Angebot war genommen: Internet & Telefon 100 in den nächsten 12 Monaten für 19,90 EUR - mit drei Freimonaten (59,70 EUR Ersparnis). Das bedeutet also einfach wieder zeitnah kündigen!
Fritzbox war für mich keine Thematik, da ich meine eigene nutze. Was mir noch angeboten wurde, war die WLAN Option im Kabelmodem freizuschalten (kein Interesse).

sirram

Also ich habe abschließend nun auch das Angebot war genommen: Internet & Telefon 100 in den nächsten 12 Monaten für 19,90 EUR - mit drei Freimonaten (59,70 EUR Ersparnis). Das bedeutet also einfach wieder zeitnah kündigen! Fritzbox war für mich keine Thematik, da ich meine eigene nutze. Was mir noch angeboten wurde, war die WLAN Option im Kabelmodem freizuschalten (kein Interesse).


Du hast dann das normale Kabel Modem und deine eigene Fritzbox dahinter angeschlossen, richtig?

Korrekt! Funktioniert seit mehr als zwei Jahren so. Einzige Bedingung ist, dass du den Bridge Mode aktivierst (geht über das Webportal bei KDG/Vodafone). Dadurch werden alle Daten vom Kabelmodem an das Endgerät weitergeleitet und dieses übernimmt dann die Verwaltung wie z.B. DHCP.

100er für 12 Monate 19,90€ (Davon 6 Freimonate (Also ~120€ Ersparnis))
Ab dem 12 Monat 39,90€ mit der Wechselmöglichkeit auf die 25er (Dann zu geringeren Kosten)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…33
    2. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?89
    3. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen1211
    4. Preisvorschläge bei Ebay - automatisch akzeptieren22

    Weitere Diskussionen