Kabelanbieter notwendig?

13
eingestellt am 6. Mai
Hallo zusammen, ich habe seit Jahren Internet/Telefon/TV Entertain über meinen Arbeitgeber die Telekom.

Jetzt ziehe ich um. Leider ist das Internet dort so schlecht dass ich zwar mit Internet/Telefon bei der Telekom bleibe über den sogenannten Regio Tarif (läuft dann über einen anderen Anbieter). Das bedeutet aber dass ich Entertain nicht mehr bzw. nur über einen Stick empfangen kann.

Somit entfällt für mich die wichtigste Sache und zwar das Aufnehmen und zeitversetzte schauen von Sendungen/Filmen, da kein Receiver mehr zwischengeschaltet ist.

Im neuen Heim ist nur ein Kabelanschluss verfügbar. Meine Lösung wäre nun Sky Q zu buchen (hatte Sky vorher über Entertain) und die Aufnahmefunktion über den Receiver zu nutzen.

Für mich stellt sich nun die Frage ob ich zusätzlich auch noch einen Kabelanbieter zahlen muss. Bin da etwas überfragt. Oder wäre es eine elegantere Lösung TV über das Internet eines Anbieters zu beziehen, der dort auch verfügbar ist?

Hat jemand eine Empfehlung?
Zusätzliche Info
Sonstiges
13 Kommentare
Kabelanbieter geht doch meist über die Nebenkostenabrechnung.
Hausverwaltung oder Vermieter fragen.
flofree06.05.2020 12:22

Kabelanbieter geht doch meist über die …Kabelanbieter geht doch meist über die Nebenkostenabrechnung.Hausverwaltung oder Vermieter fragen.

Naja nicht unbedingt. Ich muss die Kabelgebühr auch extra an den lokalen Kabelanbieter zahlen.
Ja, meist läuft es über Nebenkosten. Gibt aber auch extra Verträge. Da hilft wohl nur nachfragen ob Kabel schon in Nebenkosten, dann ist aber meist nur Fernsehen und Internet muß extra abgeschlossen werden.
Geizi06.05.2020 13:37

Ja, meist läuft es über Nebenkosten. Gibt aber auch extra Verträge. Da hi …Ja, meist läuft es über Nebenkosten. Gibt aber auch extra Verträge. Da hilft wohl nur nachfragen ob Kabel schon in Nebenkosten, dann ist aber meist nur Fernsehen und Internet muß extra abgeschlossen werden.


Habe nun mal an den Vermieter geschrieben. War mir gar nicht bewusst dass es da mit drin sein kann. Internet und Telefon läuft eh bei uns als Mitarbeiter über die Telekom. Geht nur um TV.
Bearbeitet von: "Arne84" 6. Mai
Wenn nicht in den Nebenkosten:
Die Kabelanschlussgebühr (aka Kabelanschlussvertrag) muss man mittlerweile nicht mehr bezahlen, wenn man nur Internet und Telefon über das Kabelnetz bezieht. Wenn du Sky über das Kabelnetz schauen willst (also Sky Q), dann musst du die Gebühr bezahlen. Wenn du nur über das internet schauen willst (also Sky GO oder Sky Ticket), ist es nicht notwendig.
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 6. Mai
MarcoJoo06.05.2020 13:53

Wenn nicht in den Nebenkosten:Die Kabelanschlussgebühr (aka …Wenn nicht in den Nebenkosten:Die Kabelanschlussgebühr (aka Kabelanschlussvertrag) muss man mittlerweile nicht mehr bezahlen, wenn man nur Internet und Telefon über das Kabelnetz bezieht. Wenn du Sky über das Kabelnetz schauen willst (also Sky Q), dann musst du die Gebühr bezahlen. Wenn du nur über das internet schauen willst (also Sky GO oder Sky Ticket), ist es nicht notwendig.


Danke für die Antwort. Theoretisch will ich es nicht über das Kabelnetz schauen aber ich wüsste keine andere Möglichkeit um Sendungen auch aufgenommen zu schauen.

Internet/Telefon läuft über die Telekom.

Wenn ein Kabelanschluss von z. B. Unitymedia habe kann ich theoretisch Sky buchen und über Sky Q auch aufnehmen. Oder ich buche mir das zusätzliche TV Paket von Unitymedia mit aufnahmefähigem Receiver?

Das sind die einzigen Möglichkeiten auch Sachen aufzunehmen?
Arne8406.05.2020 14:03

Danke für die Antwort. Theoretisch will ich es nicht über das Kabelnetz s …Danke für die Antwort. Theoretisch will ich es nicht über das Kabelnetz schauen aber ich wüsste keine andere Möglichkeit um Sendungen auch aufgenommen zu schauen. Internet/Telefon läuft über die Telekom. Wenn ein Kabelanschluss von z. B. Unitymedia habe kann ich theoretisch Sky buchen und über Sky Q auch aufnehmen. Oder ich buche mir das zusätzliche TV Paket von Unitymedia mit aufnahmefähigem Receiver? Das sind die einzigen Möglichkeiten auch Sachen aufzunehmen?


Du sprichst ja explizit von Sky. Das geht nur über Sat, Kabel oder Magenta TV. Da hast du keine andere Möglichkeit.
Arne8406.05.2020 14:03

Danke für die Antwort. Theoretisch will ich es nicht über das Kabelnetz s …Danke für die Antwort. Theoretisch will ich es nicht über das Kabelnetz schauen aber ich wüsste keine andere Möglichkeit um Sendungen auch aufgenommen zu schauen. Internet/Telefon läuft über die Telekom. Wenn ein Kabelanschluss von z. B. Unitymedia habe kann ich theoretisch Sky buchen und über Sky Q auch aufnehmen. Oder ich buche mir das zusätzliche TV Paket von Unitymedia mit aufnahmefähigem Receiver? Das sind die einzigen Möglichkeiten auch Sachen aufzunehmen?


Gibt doch mittlerweile auch Apps, die das können. Aber die Zusatzfunktione kostet halt wieder.
Ganz einfach, sobald du aus einem Kabelanschluss (also nicht SAT) etwas guckst, brauchst du einen Kabelvertrag und musst fuer Kabelfernsehen bezahlen. Da interessiert die nicht, ob du nur Sky guckst und auf ARD oder RTL keinen Wert legst.

Wie mein Vorredner schon sagte, kann es sein, dass in deinem Mietvertrag eh schon Kabelfernsehen abgerechnet wird.
Bearbeitet von: "HauptiBaupti" 6. Mai
HauptiBaupti06.05.2020 15:48

Ganz einfach, sobald du aus einem Kabelanschluss (also nicht SAT) etwas …Ganz einfach, sobald du aus einem Kabelanschluss (also nicht SAT) etwas guckst, brauchst du einen Kabelvertrag und musst fuer Kabelfernsehen bezahlen. Da interessiert die nicht, ob du nur Sky guckst und auf ARD oder RTL keinen Wert legst.Wie mein Vorredner schon sagte, kann es sein, dass in deinem Mietvertrag eh schon Kabelfernsehen abgerechnet wird.


Danke euch
Hat Waipu, Save.tv und Co. nicht auch eine Aufnahmefunktion?
headhunter7406.05.2020 18:49

Hat Waipu, Save.tv und Co. nicht auch eine Aufnahmefunktion?


Ja, und speziell Waipu würde ich in dem Fall empfehlen. Zumindest mal kostenlos testen. Ich bin bei Vodafone und nutze den Kabelanschluss nur fürs Internet. Die besagten Gebühren für Kabelfernsehen fallen daher nicht an.
blah06.05.2020 19:18

Ja, und speziell Waipu würde ich in dem Fall empfehlen. Zumindest mal …Ja, und speziell Waipu würde ich in dem Fall empfehlen. Zumindest mal kostenlos testen. Ich bin bei Vodafone und nutze den Kabelanschluss nur fürs Internet. Die besagten Gebühren für Kabelfernsehen fallen daher nicht an.


Das klingt interessant. Werde ich mal testen. Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler