Kabeldeutschland Umzugsservice

Hi,
musste von euch schon mal jemand den oben genannten Service nutzen?
Habe einen INet und Tel Vertrag bei KabelDE der bei Umzug noch ca. ein Jahr Laufzeit haben wird...
Auf der Homepage von KabelDE steht, dass bei Umzug die Anschlussgebühren erneut gezahlt werden müssen (da werd ich wohl nicht drum rum kommen?!).
Aber wie verhält es sich mit der Mindestvertragslaufzeit? Hab ich bei Umzug wieder 2 Jahre Laufzeit?

9 Kommentare

is wie bei der telekom wenn de dort 2 jahre hast und ziehst um und willst die weiter haben fängt der vertragvon vorne wieder an also wieder 2 jahre, umzugsgebühren bekomme ich immer erlassen, weil ich sage ich bleibe ja weiterhin bei euch, könnte auch wo anders hingehen und schwups 60 euro gutgeschrieben

Schnaxilein geh lieber mit Ultra Highend Spiele auf deinem 100 Euro PC spielen all, anstatt stuss zu erzählen.

Nein, dein Vertrag läuft ganz normal weiter, also hast du nur noch 1 Jahr Vertragslaufzeit! Außer du verlängerst in diesem Fall direkt oder wechselst den Tarif. Bei der Telekom genauso übrigens. Schon bei beiden Anbietern vollzogen.

rjk

Schnaxilein geh lieber mit Ultra Highend Spiele auf deinem 100 Euro PC spielen all, anstatt stuss zu erzählen. Nein, dein Vertrag läuft ganz normal weiter, also hast du nur noch 1 Jahr Vertragslaufzeit! Außer du verlängerst in diesem Fall direkt oder wechselst den Tarif. Bei der Telekom genauso übrigens. Schon bei beiden Anbietern vollzogen.



Bei Vodafone DSL verlängert sich der Vertrag automatisch auf 24 Monate bei einem Umzug... wundert mich dass die Telekom das nicht so handhabt... das sind doch die größten Abzocker

rjk

Schnaxilein geh lieber mit Ultra Highend Spiele auf deinem 100 Euro PC spielen all, anstatt stuss zu erzählen. Nein, dein Vertrag läuft ganz normal weiter, also hast du nur noch 1 Jahr Vertragslaufzeit! Außer du verlängerst in diesem Fall direkt oder wechselst den Tarif. Bei der Telekom genauso übrigens. Schon bei beiden Anbietern vollzogen.



....und KabelDE gehört doch jetzt zu Vodafone?! ....hmmmm

Dürfen die aber nicht. Das TKG legt fest, dass sich ein Vertrag bei einem Umzug nicht verlängern darf. Der Anbieter darf in diesem Fall jedoch die Kosten für den neuen Anschluss umlegen. Alternativ kann eine erneute Zweijahreslaufzeit angeboten werden, zum Beispiel mit kostenfreien Umzug. Eine Pflicht darf das aber nicht sein, wenn Vodafone das noch immer so handhabt und nur diese Option bietet, ist es gegen das Gesetz...

Danke für diese info

oft ist es aber günstiger, die 2 Jahre Server erneut in kauf zu nehmen als die Gebühren für den Anschluss zu zahlen. Ist bei mir jetzt auch so (1&1)

MasterQ

oft ist es aber günstiger, die 2 Jahre Server erneut in kauf zu nehmen als die Gebühren für den Anschluss zu zahlen. Ist bei mir jetzt auch so (1&1)




Die gebühren liegen bei 39,99 (kabel Deutschland)
Wenn man bei denen grundsätzlich nach einem Jahr kündigt, bekommt man für ein Jahr Vertragsverlängerung 60euro --> Milchmädchenrechnung


Also ich war bis vor kurzem bei KD und bin umgezogen. Dort war

1. Inet nicht verfügbar, wodurch ich noch 3 weitere Monate zahlen musste ohne diesen Vertrag nutzen zu können. (Steht aber so im Gesetzt ist normal)

2. mein TV verfügbar somit lief dieser weiter bis zum Ende der Vertragslaufzeit. Hat sich somit nicht automatisch verlängert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    2. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    3. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11
    4. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66

    Weitere Diskussionen