Kategorien

    Kabelfernsehen in einem Raum ohne Kabelanschluss.

    Ein Kabelanschluss (DVB-C) ist nur im Wohnzimmer vorhanden. Angeschlossen ist ein TV mit einem integrierten DVB-C Tuner.

    Ziel: Kabel-TV an einem TV in einem anderen Raum ohne Kabel zu verlegen.
    Also quasi eine Wireless-Lösung.

    Es muss jeweils nur ein Gerät gleichzeitig laufen.

    Kosten für Set-Top sind erstmal egal.

    7 Kommentare

    Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich meine mal einen D-Lan Adapter gesehen zu haben der ebenfalls ein Coaxial Signal verwenden konnte... kann dir gerade aber nicht mehr sagen von welchem hersteller usw. Sorry.

    Hallo,

    schau dich hier mal um - dort gibt es diverse Möglichkeiten, die für dich in Frage kommen könnten. Die Seite habe ich auch nur durch google gefunden - also nimm die Produkte nur als Orientierungshilfe. Vor der Bestellung solltest du dann nochmal nen Preisvergleich durchführen.
    Achja, der Link: funkuebertragung.de/ind…qj2

    Funk ist immer Mist...

    avm.de/pro…-c/

    + irgendein MINI-PC ala Raspberry / Banana Pi

    Verfasser

    luap971

    http://avm.de/produkte/fritzwlan/fritzwlan-repeater-dvb-c/ + irgendein MINI-PC ala Raspberry / Banana Pi



    Müsste dann aber an beide Fernseher jeweils ein Banana Pi dran?
    Oder kann hier ein herkömlicher Y-Adapter am 1. TV im Wohnzimmer abhilfe schafen?

    luap971

    http://avm.de/produkte/fritzwlan/fritzwlan-repeater-dvb-c/ + irgendein MINI-PC ala Raspberry / Banana Pi



    Ein Y-Kabel zu dem Fritzlan:

    ebay.de/itm…8cd

    und dann einen Banana Pi /oder anderes per HDMI zum Fernseher

    Da die Fritzbox dir Streamlinks zur verfügung stellst, kannst du auf den Raspberry Pi XMBC (bzw. deren Alternativen) installieren und das Programm komfortabel über eine Fernbedienung (extra zu bestellen) oder eine Smartphone App steuern

    Wenn du im Wohnzimmer einen kleinen PC mit TV Karte aufstellen kannst, steckst du noch einen HDMI Stick an den anderen TV. Dann z.B. Argus TV auf den Server PC und XBMC auf den Stick ergibt eine vernünftige Lösung. Voraussetzung ist natürlich ein ordentlicher WLAN Empfang.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Vorsicht, bei Missbrauch kommt die Polizei.912
      2. [glutenfrei] Aldi Süd mit neuen Produkte ab 28.082430
      3. [vipon] Neuigkeiten von vipon.com - Instant Deals1431
      4. Die Monitor-Frage!88

      Weitere Diskussionen