Kabelfernsehen kostenlos?

Guten Tag,

ziehe heute in eine neue Wohnung die einen Kabelfernsehanschluss hat von Kabel Deutschland über den man dann auch Internet beziehen kann.

Jetzt die Frage kann ich einfach meinen Fernseher da anschließen ohne was bezahlen zu müssen ? oder muss man sich den Port erst kostenpflichtig freischalten lassen ?
Gruß Marco

19 Kommentare

Egal...

Kabel-TV dürfte Dir bereits mit der Wohnungs-Miete abgezogen werden....

Klar kannst du da was anschließen. Haste mal in deine Nebenkostenaufschlüsselung geguckt? Ich wette, da steht eine Position "kabelanschluss" drauf.

kartoffelkaefer

Kabel-TV dürfte Dir bereits mit der Wohnungs-Miete abgezogen werden....


Genau ist das!ich habe auch ein Kabel Tv und bezahle ich mit den Nebenkosten!

kartoffelkaefer

Kabel-TV dürfte Dir bereits mit der Wohnungs-Miete abgezogen werden....



Danke.

Da es ein Ersteinzug ist. Bezahle ich die Nebenkosten pauschal.

Habe leider keine Aufschlüsselung

Es wäre wirklich einfacher deinen Vermieter zu fragen.

Wenn dieser nicht mitbezahlt wird und keine Plombe druff ist !! JACKPOTT !!! Aber irgendwann wird der Cableguy vorbeikommen und diese dir dichtmachen ;o)the-cable-guy.jpg

Warte bis sich die GEZ meldet X)

Normal, ist der Kabelanschluss immer freigeschaltet. D.h. Kabel Deutschland kann nicht von der Zentrale aus deine Leitung blocken.Sobald du auch Internet von ihnen beziehst, solltest du es dann anmelden, sofern schon nicht in den Nebenkosten.
Das 3er Paket ist doch eh recht günstig...

cartel0r

Warte bis sich die GEZ meldet X)


GEZ ist schon angemeldet
Zonegran

Normal, ist der Kabelanschluss immer freigeschaltet. D.h. Kabel Deutschland kann nicht von der Zentrale aus deine Leitung blocken.Sobald du auch Internet von ihnen beziehst, solltest du es dann anmelden, sofern schon nicht in den Nebenkosten. Das 3er Paket ist doch eh recht günstig...



ich werde mal meinen Vermieter kontaktieren und dann schauen... sonst nehme ich einfach das für 3,9 Euro

cartel0r

Warte bis sich die GEZ meldet X)

Zonegran

Normal, ist der Kabelanschluss immer freigeschaltet. D.h. Kabel Deutschland kann nicht von der Zentrale aus deine Leitung blocken.Sobald du auch Internet von ihnen beziehst, solltest du es dann anmelden, sofern schon nicht in den Nebenkosten. Das 3er Paket ist doch eh recht günstig...



War bei uns auch so: man kann über Kabel fernsehen schauen, wenn aber Mr. Kabel-Techniker kommt, um dir Kabel-DSL klarzumachen, dann wird er das abstellen und du bekommst Kabel TV dann nur mit Zuzahlung.

cartel0r

Warte bis sich die GEZ meldet X)

Zonegran

Normal, ist der Kabelanschluss immer freigeschaltet. D.h. Kabel Deutschland kann nicht von der Zentrale aus deine Leitung blocken.Sobald du auch Internet von ihnen beziehst, solltest du es dann anmelden, sofern schon nicht in den Nebenkosten. Das 3er Paket ist doch eh recht günstig...



Selbst schuld

Bei meinem nicht verplombten Kabelanschluss kam auch TV erst nach Freischaltung an, davor war nur Ameisenkampf.

Zonegran

Normal, ist der Kabelanschluss immer freigeschaltet. D.h. Kabel Deutschland kann nicht von der Zentrale aus deine Leitung blocken.Sobald du auch Internet von ihnen beziehst, solltest du es dann anmelden, sofern schon nicht in den Nebenkosten. Das 3er Paket ist doch eh recht günstig...


Analoges Kabel kann man oft ohne Bezahlung gucken weil die Dosen eigentlich nie verplombt sind und auch nach Abmelden nicht verplombt werden.
Aber das heute normale digitale Kabel kann man doch ohne SmartCard und ggf. sogar ein freigeschaltetes Empfangsgerät gar nicht nutzen?

DCF

Aber das heute normale digitale Kabel kann man doch ohne SmartCard und ggf. sogar ein freigeschaltetes Empfangsgerät gar nicht nutzen?



Analoges hast du immer noch und auch die öffentlichen sind digital frei -> Grundversorgung.

Also du kannst dein TV anschließen! Allerdings musst du schauen, ob du dafür bezahlst entweder über die Nebenkosten oder jeder Mieter ist selbst dafür verantwortlich! Ich kenne das nur, dass man die Verträge selbst abschließen muss. Allerdings bleibt dir überlassen, ob du das machst, gucken kannst du trotzdem nur nicht legal !
Wenn du dir aber Kabel Internet holst, wird die Dose verplomt, dann musst du falls nicht in den Nebenkosten es bezahlen!

Zonegran

Normal, ist der Kabelanschluss immer freigeschaltet. D.h. Kabel Deutschland kann nicht von der Zentrale aus deine Leitung blocken.Sobald du auch Internet von ihnen beziehst, solltest du es dann anmelden, sofern schon nicht in den Nebenkosten. Das 3er Paket ist doch eh recht günstig...



Wenn man den Kabel-Anschluss in den Nebenkosten zahlt, gibt es seit April letzten Jahres auch die privaten (ohne HD) in digital frei empfangbar...

bei mir wars so:

Wohnung eingezogen. Kabel rein. TV Sender gefunden. Ging ne Zeit lang gut. irgendwann kamen nur noch ameisen.
Wurde ich gekappt. Konnte es im Treppenaufgang sehen. Russische installation.
Weniger gestört, gucke eh kaum den Schrott.

Irgendwann DSL Anbieter gewechsel, von Alice zu KabelDeutschland.
Da mussten sie wieder mein Kabel anschließen und so könnte ich jetzt auch wieder TV schauen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Erfahrung mit dem Selbsteinbau von KFZ-Sitzheizungen? Heizauflagen eine Alt…914
    2. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?45
    3. Erfahrung mit "gebrauchten" Office-Lizenzschlüsseln68
    4. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1517

    Weitere Diskussionen