Kategorien

    Kabelloser (am besten wohl Funk?) Kopfhörer gesucht für Oma

    Hallo zusammen,

    der Nachbar meiner Oma hat sich beschwert, daß sie den Fernseher zu laut hat.
    Nun möchte sie einen Kopfhörer haben der ohne Kabel ist.
    Das Problem ist, er muß sehr einfach zu bedienen sein und sollte möglichst einen Akku haben.
    Was ich mir als optimal vorstellen könnte:
    Der Kopfhörer ist immer an und liegt auf einer Ladestation. Wenn der Fernseher an ist, setzt sie sich einfach die Kopfhörer auf.
    Vielleicht hat ja selber jemand in der Verwandschaft einen alten Menschen, der sowas hat und kann mir helfen.
    Meine Oma ist feinmotorisch nicht mehr so ganz gut und sieht auch etwas schlechter. Aber mit 103 kann man das wohl auch....

    Bin für jeden Tipp dankbar!!

    10 Kommentare

    Kann den Philips SHD8600UG empfehlen.
    Gibt's als B-Ware bei amazon oder notebooksbilliger für ca. 43 €, neu ab 57,90 €.

    Schwierig kommt immer auf die individuelle Person an.
    Am einfachsten ist es bei amazon mal 4-5 Kopfhörer sowohl kabelgebunden als auch Funkkopfhörer zu bestellen
    und die Oma selber ausprobieren lassen welchen Sie am besten und einfachsten in der Bedienung findet.
    Bei 103 Jahren ist das alles nicht mehr so einfach sich mit der ganzen Technick überhaupt
    zurecht zu finden.

    Hier habe ich zwar einen gefunden, aber der wird leider nur von Pearl angeboten und die haben einen
    schlechten nervigen Kundenservice.

    amazon.de/new…rer

    Sennheiser RS 4200 II

    Falls das Budget größer ist.. Hat meine Oma auch und so ein Teil trägt sich besser als diese normalen Kopfhörer

    Verfasser

    budget ist erstmal zweitrangig. danke, schaue ich mir mal an.

    Wie wäre es mit Lautsprecher die einfach näher am Sofa stehen? Wenn SIe Kopfhörer aufhat, dann hört sie ja weder Telefon, Einbrecher oder Besucher..
    Nicht das die Gute sich zu sehr erschrickt wenn plötzlich jemand daneben stehen sollte, oder wenn die Familie sich wundert wenn keiner auf Anrufe reagiert. ^^

    Je nach Budget und ob Sie generell schlecht hört, wäre natürlich auch ein Hörgerät eine Alternative.

    Crusito

    budget ist erstmal zweitrangig. danke, schaue ich mir mal an.


    Würde auch zu den Bügelmodellen von Sennheiser raten. Die sind sehr einfach in der Handhabung, sehr leicht und drücken nicht auf den Kopf.
    Meine Oma hat noch ein etwas älteres Modell: amazon.de/Sen…ser

    Gleich aber als Zusatztipp falls nicht vorhanden. Dran denken, dass die Oma dann mit dem Fernsehton von allem anderen abgeschottet ist. Ggf. daher zum Beispiel auf eine Klingel mit Lichsignal aufrüsten oder Telefon mit zusätzlichem Leuchtsignal.

    und Oma ist glücklich


    Maximum Saturation Sound Pressure Level : 128dB

    de.aliexpress.com/ite…tml

    Sony MDR-RF865RK (aus eigener Efahrung...)

    oldman1

    Schwierig kommt immer auf die individuelle Person an. Am einfachsten ist es bei amazon mal 4-5 Kopfhörer sowohl kabelgebunden als auch Funkkopfhörer zu bestellen und die Oma selber ausprobieren lassen welchen Sie am besten und einfachsten in der Bedienung findet. Bei 103 Jahren ist das alles nicht mehr so einfach sich mit der ganzen Technick überhaupt zurecht zu finden. Hier habe ich zwar einen gefunden, aber der wird leider nur von Pearl angeboten und die haben einen schlechten nervigen Kundenservice. http://www.amazon.de/newgen-medicals-Premium-H%C3%B6rsystem-Funk-Kopfh%C3%B6rer/dp/B00GJTHMW0/ref=sr_1_sc_2?ie=UTF8&qid=1437593830&sr=8-2-spell&keywords=senioren+funk+kopfhorer


    Ich hatte sehr gute Erfahrungen mit Pearl gemacht. Hatte damals über die McDonalds Gutscheine günstig richtig gute Silikoneiswürfelformen erstehen können. Nach gut einem Jahr hatte die eine Form einen Riss (vermutlich meine Schuld, da ich sie einmal im Geschirrspüler hatte). Hatte denen ne Email geschrieben. Kam sofort dann die Antwort, dass ich denen nix schicken brauch, da sie mir einfach eine neue Form schicken werden. Kam dann innerhalb von 3 Tagen! Ist allerdings auch nur ca. 5€ Warenwert so eine Form. Kann natürlich sein, dass mit steigendem Wert der Kundenservice drastisch abnimmt.

    Uelpsenstruelps

    Würde auch zu den Bügelmodellen von Sennheiser raten. Die sind sehr einfach in der Handhabung, sehr leicht und drücken nicht auf den Kopf. Meine Oma hat noch ein etwas älteres Modell: http://www.amazon.de/Sennheiser-Set-50-TV-IFR-Mono-Kinnb%C3%BCgelset/dp/B000JR0BVM/ref=sr_1_8?s=ce-accessories&ie=UTF8&qid=1437597346&sr=1-8&keywords=sennheiser Gleich aber als Zusatztipp falls nicht vorhanden. Dran denken, dass die Oma dann mit dem Fernsehton von allem anderen abgeschottet ist. Ggf. daher zum Beispiel auf eine Klingel mit Lichsignal aufrüsten oder Telefon mit zusätzlichem Leuchtsignal.



    Meinst du, dass, wenn die Oma so extrem laut Fernsehen hört, sie sonst Klingel oder Telefon hört? Sinnvoll ist es aber sicherlich trotzdem
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Xiaomi Mi Drone 4K Probleme11
      2. Rezensionen, die man gelesen haben sollte77
      3. Wandhalterung/-montagematerial für Whiteboard814
      4. o2 Portierung kosten zurück via o2 Prepaid?34

      Weitere Diskussionen