Kabelrouter gesucht

13
eingestellt am 15. Apr
Moin,

Ich suche einen Kabelrouter, um meine Vodafone-Box zu ersetzen. Diese fällt ständig im WLAN aus und bringt nicht den erhofften Durchsatz. Mit Netzwerkkabel hingegen alles schick.

Nutzung nix besonderes, über WLAN nur mobile Geräte und Radio.

Ist ne 200er Leitung.

Habt ihr eine Empfehlung bis ca. 120€?
Meine Übersicht über die Geräte halten sich doch etwas in Grenzen.

Die Fritzbox 7530 gefällt mir, leider finde ich die nicht als Kabelvariante.

Danke!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
13 Kommentare
Ich würde auch eine Fritzbox empfehlen, aber da wird es bis 120 Euro schwierig.
Was hältst du von der 6430 Cable? Die ist meines Wissens auch nicht auf der Liste mit Supportende 12/2020. Geht ab 131 Euro los.

Ansonsten die 6490 Cable als Warehouse-Angebot?
Falls irgendwie möglich würde ich direkt die 6660 kaufen, da hast du
dann erstmal mindestens 5 Jahre Ruhe.
Chuck_Norris15.04.2020 08:16

Ich würde auch eine Fritzbox empfehlen, aber da wird es bis 120 Euro …Ich würde auch eine Fritzbox empfehlen, aber da wird es bis 120 Euro schwierig. Was hältst du von der 6430 Cable? Die ist meines Wissens auch nicht auf der Liste mit Supportende 12/2020. Geht ab 131 Euro los. Ansonsten die 6490 Cable als Warehouse-Angebot?


Muss man halt wissen, dass die weder WLAN AC noch 5 Ghz kann, also da kommt von der 200er Leitung im optimalen Fall 50-70 Mbit an , oft weniger (hab das Ding), per LAN Kabel alles top
Bearbeitet von: "jailben" 15. Apr
jailben15.04.2020 08:37

Muss man halt wissen, dass die weder WLAN AC noch 5 Ghz kann, also da …Muss man halt wissen, dass die weder WLAN AC noch 5 Ghz kann, also da kommt von der 200er Leitung im optimalen Fall 50-70 Mbit an , oft weniger (hab das Ding), per LAN Kabel alles top

Ok, 5GHz würde ich auch vermissen. Guter Einwand.
Das gilt dann aber auch nur für die 6430 Cable, die 6490 hat alles an Board.
Da bleiben bei AVM dann nicht mehr viele Alternativen in diesem Preissegment. Besser gesagt: Keine.
Die 7530 kannst du hinter der connect box (im bridge modus) als router konfigureren. Hast dann aber 2 Geräte.
Gibt es eigentlich außer Fritzbox keine Router die direkt für Kabel gehen?
Jimmy_Bondi15.04.2020 09:09

Die 7530 kannst du hinter der connect box (im bridge modus) als router …Die 7530 kannst du hinter der connect box (im bridge modus) als router konfigureren. Hast dann aber 2 Geräte.


Das klingt natürlich auch nicht so verkehrt, das alte Gerät als Bridge zu benutzen. Gibt dazu dann vielleicht Alternativen zur Fritzbox?

Früher war ich mit meinem Netgear-Router eigentlich recht zufrieden, sind die noch zu empfehlen? zB der Netgear R6260
Bearbeitet von: "h4zan" 15. Apr
Kann auch nur gutes über die 6490 berichten mit ner 500er Leitung. Einzig die Reichweite könnte ein wenig besser sein. Würde die 30-40€ Mehrpreis zahlen an deiner Stelle. Lohnt sich definitiv.
Nur mal ein noob Tipp am Rande.. wieso holst du dir nicht erst mal testweise einen guten Repeater und hängst den via Kabel an deinen Router. Somit kannst du zum einen den Ort der Senders beeinflussen und zum Anderen die Funkqualität. Habe mir erst letztens ein 20m Kabel quer durch die Wohnung gezogen, um die „wichtigen“ Geräte am Kabel zu haben. Gut gemacht fällt das auch nicht negativ auf.
Jimmy_Bondi15.04.2020 09:09

Die 7530 kannst du hinter der connect box (im bridge modus) als router …Die 7530 kannst du hinter der connect box (im bridge modus) als router konfigureren. Hast dann aber 2 Geräte.



Da gibt es definitiv bessere Varianten, als eine Fritze hinterzuklemmen.


@ TE Nimm einen Asus-Router, der hat eine weitaus bessere WLAN-Ausstahlung als eine Fritze und ist billiger.
amazon.de/gp/…h=1
Danke an alle für die ganze Hilfe, ich teste mal den Asus-Router ivm mit der vorhandenen Vodafone-Box!
6591 Cable hier im Einsatz WLAN ist jedoch deutlich schlechter als bei der 6360 Cable von Unitymedia. Ist eine Miet-Fritzbox. Alternativ Fritzbox 6660. Beide können Docsis. Die 6591 ist jedoch riesig gross!
Habe die 6490 bei meiner 200/50 Leitung im Einsatz. Hier funktioniert auch das DVB C im Netzwerk !!! Beim 6591 hat man es versprochen, nach zu reichen. Bis heute nichts.

Selbst das neueste Modell 6660 ist nicht in der Lage, diesen Dienst anzubieten. Ich habe mit AVM telefoniert, natürlich soll es demnächst nachgereicht werden, aber da würde ich auch erst zuschlagen, wenn tatsächlich die Software funktioniert. Für mich ist im Moment die 6490 alternativlos. Bin sehr zufrieden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler