Kaffeevollautomat bis 600€ gesucht

27
eingestellt am 5. Mai
Hallo Zusammen,
da heute leider mein KVA seinen Geist aufgegeben hat, bin ich nun auf der Suche nach einem neuen. Ich persönlich trinke hauptsächlich Espresso und schwarzen Kaffee und würde mit einem Gerät ohne Schnick Schnack auskommen, wäre da nicht meine Frau, die leider hauptsächlich Latte Macchiato trinkt und das ganze gerne auf Knopfdruck hätte . Unser Budget liegt bei 600€, alles drunter wäre natürlich top. Mir ist es wichtig das die Maschine leicht zu reinigen ist, vorallem was die Milch Angelegenheit betrifft. Ein zweites Fach für unterschiedliche Bohnen wäre schön, aber auch nicht wichtig.

Und ja, ich könnte selbst nach Testberichten suchen und habe das auch getan. Ich vertraue aber gerne auf persönliche Meinungen und Empfehlungen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

27 Kommentare
Hol dir das Zwischending

SAGE SES875 the Barista Express, Siebträger mit Manometer-Anzeige, 15 Bar, Gebürsteter Edelstahl amazon.de/dp/B07B2X1VXZ/ref=cm_sw_r_cp_api_i_lXCSEbEWXY589

Hatte 10 Jahre ne Jura das hat mein Leben verändert. Zehn Mal weniger Aufwand als ein Siebträger und nach 40 Sekunden bereit.

Lass dir nix einreden von den Hatern jetzt

Ach ja und der Kaffee ist der Wahnsinn! Ich Espresso mit heißem Wasser verlängern und Frau schwarz mit noch mehr Wasser!

Wenn Mal Cappuccino gemacht werden muss, geht auch prima!
Bearbeitet von: "Curru" 5. Mai
Ich kann die EQ.500 von Siemens empfehlen (unter 500€). Grade das Milchsystem ist gut zu reinigen
De longhi dinamica 350.55.b, bisher habe ich gute Erfahrungen gemacht. Reinigen und entkalken ist einfach.
Wassertank ist 1,8 Liter groß.
Curru05.05.2020 22:29

Hol dir das Zwischending SAGE SES875 the Barista Express, Siebträger mit …Hol dir das Zwischending SAGE SES875 the Barista Express, Siebträger mit Manometer-Anzeige, 15 Bar, Gebürsteter Edelstahl amazon.de/dp/B07B2X1VXZ/ref=cm_sw_r_cp_api_i_lXCSEbEWXY589Hatte 10 Jahre ne Jura das hat mein Leben verändert. Zehn Mal weniger Aufwand als ein Siebträger und nach 40 Sekunden bereit.Lass dir nix einreden von den Hatern jetzt Ach ja und der Kaffee ist der Wahnsinn! Ich Espresso mit heißem Wasser verlängern und Frau schwarz mit noch mehr Wasser! Wenn Mal Cappuccino gemacht werden muss, geht auch prima!


Die Empfehlung geht bisschen arg an der Frage vorbei, wenn die Frau "hauptsächlich Latte Macchiato" trinkt und das Ganze am liebsten auf Knopfdruck hätte.
Die Siemens EQ.6 Reihe könntest du dir mal anschauen. Ab und an mal für 600€ zu bekommen
Also Siebträger fällt leider raus, der Latte soll auf Knopfdruck rauskommen, sonst gibts Ärger Die Siemens EQ.500 und EQ.6 habe ich mir auch schon angesehen. Finde ich prinzipiell gut, nur muss ich bei den ganzen Varianten noch durchblicken, wo da die Unterschiede sind. Aber die EQ.500 unter 500€? Das wäre natürlich super, konnte dementsprechend jetzt aber nichts finden.
Ich hatte noch die Phillips 3200 Serie im Auge, falls da Jemand Erfahrungen hat.
Ups überlesen mit dem Latte
Na dann wobei es auch Spaß macht den Latte selber zu gestalten aber jeden das seine. Viel Glück bei der Suche
De'Longhi Dinamica ECAM 350.55.B ist von Preis Leistung schon sehr gut und hat entsprechend auch bei StiWa gut abgeschnitten. Bei Siemens wäre die Siemens EQ.500 integral gut, und hat nur minimal schlechter abgeschnitten als die De´longhi
Ich bin mit der Philips aka Saeco sehr zufrieden, benutze aber die Variante ohne auf Knopfdruck Latte, hier ist die mit Knopfdruck Latte

+leichte easy Bedienung
+leicht zu Reinigen
+"Kaffee" schmeckt gut
+kleine Kompakte Größe

Für 599 gerade der günstigste Preis (schnell deal aufmachen, nicht mal idealo zeigt es an)
Philips 5000 Serie EP5335/10

amazon.de/dp/…h=1
Bearbeitet von: "patapon" 5. Mai
E4205.05.2020 22:33

Ich kann die EQ.500 von Siemens empfehlen (unter 500€). Grade das M …Ich kann die EQ.500 von Siemens empfehlen (unter 500€). Grade das Milchsystem ist gut zu reinigen



Ich hab die EQ500 Classic seit 6 Wochen. Ich kann die nur weiterempfehlen
Hi, kann Dir Nivona empfehlen- die Milchzubereitung ist easy und das Milchsystem gut zu reinigen. Leider erst ab der 700er Serie - die liegt laut Idealo aber über Deinem Budget.
Vielleicht bekommst Du ja die alte Maschine noch bei Ebay verkauft. Mir ging vor kurzem eine Saceo kaputt, die habe ich noch für 150€ bei Ebay verkaufen können. Habe jetzt eine Nivona 820 und bin sehr zufrieden. Die Nivona 759 bekommst Du aktuell neu für 725€ inkl. 1kg Kaffee und versandkostenfrei. Mit Verkauf Deines Altgeräts könnte es also ganz knapp mit Deinem Budget klappen....
Einen zweiten Bohnenbehälter hast Du dann leider nicht. Dafür schmeckt mir auch so der Espresso deutlich besser als mit den selben Bohnen bei der Saeco.
Bearbeitet von: "schnappOpan" 6. Mai
Was ist mit dem, der gerade im Angebot ist (ich glaub hier auch schon empfohlen).
mydealz.de/dea…200
Ich hab die eq9 s300 damals für nicht ganz 600€ hier geschossen. Etwas mehr als nen Jahr her... gabs da auch einige male im Angebot. Bin damit super zufrieden
Uriel1806.05.2020 01:11

Ich hab die eq9 s300 damals für nicht ganz 600€ hier geschossen. Etwas me …Ich hab die eq9 s300 damals für nicht ganz 600€ hier geschossen. Etwas mehr als nen Jahr her... gabs da auch einige male im Angebot. Bin damit super zufrieden


Vermutlich über den für uns Shop?
Da muss man auch erstmal „reinkommen“ ...
Enton081505.05.2020 22:58

Also Siebträger fällt leider raus, der Latte soll auf Knopfdruck r …Also Siebträger fällt leider raus, der Latte soll auf Knopfdruck rauskommen, sonst gibts Ärger Die Siemens EQ.500 und EQ.6 habe ich mir auch schon angesehen. Finde ich prinzipiell gut, nur muss ich bei den ganzen Varianten noch durchblicken, wo da die Unterschiede sind. Aber die EQ.500 unter 500€? Das wäre natürlich super, konnte dementsprechend jetzt aber nichts finden.Ich hatte noch die Phillips 3200 Serie im Auge, falls da Jemand Erfahrungen hat.


ZB hier idealo.de/pre…ngs

Habe sie vor einigen Wochen für ca 440€ bekommen (lokaler expert über eBay)
Die Philips/Saeco-Plastikteile lassen sich zumindest recht gut reparieren. Und das ist auch ab und an notwendig
E4206.05.2020 06:51

Vermutlich über den für uns Shop?Da muss man auch erstmal „reinkommen“ ...


Ich hab da angerufen (dillingen) und hab dann per email die Maschinen und Preise bekommen und mir die ausgesucht die ich wollte und direkt per Rechnung bekommen.
Die Siemens EQ6 kann ich auch empfehlen. Habe die EQ6 plus Extraklasse für damals effektiv um die 550€ online gekauft, leider kommen die Preise inzwischen nicht mehr so häufig. Mein Tipp wäre auch nach dem Modul zu schauen und nicht nur die S700, da die Extraklasse quasi identisch ist und noch die Kannenfunktion besitzt aber nicht so bekannt ist - manchmal ist die trotzdem billiger zu haben.
Sorry doppelt.
Bearbeitet von: "dusix1994" 6. Mai
Uriel1806.05.2020 09:10

Ich hab da angerufen (dillingen) und hab dann per email die Maschinen und …Ich hab da angerufen (dillingen) und hab dann per email die Maschinen und Preise bekommen und mir die ausgesucht die ich wollte und direkt per Rechnung bekommen.


werde ich Vtl. Probieren wenn ich wieder Bedarf habe :-)
E4206.05.2020 09:51

werde ich Vtl. Probieren wenn ich wieder Bedarf habe :-)


Das ist hier aber bekannt und gang und gebe... ^^
Kann aus Erfahrung auch die De'Longhi Dinamica ECAM 350.55.B empfehlen. Habe selbst die Dinamica Plus 370.95T, aber das Innenleben ist das gleiche.
Leider kein zweiter Bohnenbehälter, dafür ein herausragendes Mahlwerk und super Milchschaum.

Der Siemens-Automat (EQ6 allerdings) ist es damals nicht geworden, da der De'longhi noch besser abgeschnitten und mehr Features hatte.
Das mit den 2 Bohnenbehälter ist irgendwie . Da sowieso noch das Kaffeepulfer vom alten Kaffee im Mahlwerk hängt, bekommt man erst ab der 2..3. Tasse den neuen Kaffee.
achso.... bin mit der 350.55 auch voll zufrieden. Einziges Manko: Nach dem Durchspülen des Milchsystems kommen ein paar Tropfen Wasser nach dem Abziehen des Behälters raus. Hab die Dinamica knapp ein Jahr


edit: Den Kaffee finde ich besser (und echt lecker) als mit der Philips die ich vorher hatte (gleiche Bohne).
Bearbeitet von: "Herakles" 7. Mai
Danke für die ganzen Rückmeldungen. Wir haben uns jetzt für den Siemens EQ.6 Plus S800 entschieden. Habe die Maschine für 599€ bekommen und so wahrscheinlich das beste aus unserem Budget rausgeholt
Enton081512.05.2020 09:52

Danke für die ganzen Rückmeldungen. Wir haben uns jetzt für den Siemens EQ …Danke für die ganzen Rückmeldungen. Wir haben uns jetzt für den Siemens EQ.6 Plus S800 entschieden. Habe die Maschine für 599€ bekommen und so wahrscheinlich das beste aus unserem Budget rausgeholt


und woher für 599?
tehq05.05.2020 22:46

Die Empfehlung geht bisschen arg an der Frage vorbei, wenn die Frau …Die Empfehlung geht bisschen arg an der Frage vorbei, wenn die Frau "hauptsächlich Latte Macchiato" trinkt und das Ganze am liebsten auf Knopfdruck hätte.



Man sollte sich dann aber darauf verständigen, dass auch die Reinigung der Maschine durch die Frau durchgeführt wird. Die unterschätzen das nämlich gerne
ersderboss13.05.2020 00:40

und woher für 599?


Ich habe meine aus dem Für Uns Shop in Karlsruhe. Kann mir gut vorstellen, dass auch andere Filialen neue Maschinen bekommen haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler