Kaffeevollautomat für kleines Geld

16
eingestellt am 26. Apr
Hallo zusammen,

wie oben beschrieben suche ich ein Vollautomaten für kleines Geld.
Ich schaffe es vielleicht auf 5-8 Tassen schwarzen Kaffee in der Woche.
Will aber trotzdem guten Geschmack haben, daher fallen für mich sämtliche Kapsel-oder Padmaschinen raus.
Also brauch ich keinen Schnickschnack dabei.
Ins Auge gefallen ist mir die Krups EA 8150 LCD.
Gibt es da was vergleichbares anderes oder besseres?
Und mehr wie 250€ bin ich auch nicht bereit auszugeben.
Danke für eure Meinungen 😁
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe seit 1 1/2 Jahren die DeLonghi ECAM 22.110.B und bin super zufrieden damit. Hab die damals für 220 Euro gekauft. Weiß nicht wo die sich preislich gerade befindet.
16 Kommentare
Für die Kaffeemenge lohnt sich kein Vollautomat, da ist man ja mehr am Reinigen als am Kaffee trinken.
Bei Krups kannst du die Brühgruppe nicht herausnehmen.

Guck dir mal den Vollautomaten von Tchibo an.

Ansonsten bei der geringen Kaffeemenge wäre eine günstige Nespresso eine Überlegung wert. Gab erst vor kurzem die Essenz Mini für ca. 40€ mit 100 Kapseln
Ragman911126.04.2020 16:38

Für die Kaffeemenge lohnt sich kein Vollautomat, da ist man ja mehr am …Für die Kaffeemenge lohnt sich kein Vollautomat, da ist man ja mehr am Reinigen als am Kaffee trinken.


Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ich stehe auch kurz davor mit ne Philips 2200 oder vergleichbares zu holen. Ich mag die andere Plörre einfach nicht mehr. Kann muss sich keine Massen trinken, um genießen zu dürfen.
Du kannst dir jede DeLonghi und Philips (Saeco) in der Preisregion kaufen, die schenken sich alle nichts.

Entscheidender Vorteil jedoch ist, das man hier die Brüheinheit entnehmen und reinigen kann, im Gegensatz zur Krups.

Vor- und Nachteile einer entnehmbaren Brüheinheit musst du dir selbst ergooglen, darüber hinaus würde ich aber kein Nespressogeschmack beim KVA erwarten, die Nespresso kann fast einen richtigen Espresso zubereiten, ein KVA kann das nicht.

Ein KVA macht starken Kaffee und der Geschmack ist weniger von der Maschine abhängig, sondern viel mehr von der Kaffeesorte, wenn du die Maschine mit 10€/kg Kaffee fütterst, dann wirst du schnell enttäuscht werden.
ABC5626.04.2020 16:48

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ich stehe auch kurz davor mit ne …Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ich stehe auch kurz davor mit ne Philips 2200 oder vergleichbares zu holen. Ich mag die andere Plörre einfach nicht mehr. Kann muss sich keine Massen trinken, um genießen zu dürfen.


Dann reicht doch auch ein Espressokocher, eine Frenchpress, ein Handfilter, etc. anstatt für weniger als eine Tasse am Tag wöchentlich die Maschine zu reinigen
Leon.Belmont26.04.2020 16:52

Du kannst dir jede DeLonghi und Philips (Saeco) in der Preisregion kaufen, …Du kannst dir jede DeLonghi und Philips (Saeco) in der Preisregion kaufen, die schenken sich alle nichts.Entscheidender Vorteil jedoch ist, das man hier die Brüheinheit entnehmen und reinigen kann, im Gegensatz zur Krups.Vor- und Nachteile einer entnehmbaren Brüheinheit musst du dir selbst ergooglen, darüber hinaus würde ich aber kein Nespressogeschmack beim KVA erwarten, die Nespresso kann fast einen richtigen Espresso zubereiten, ein KVA kann das nicht. Ein KVA macht starken Kaffee und der Geschmack ist weniger von der Maschine abhängig, sondern viel mehr von der Kaffeesorte, wenn du die Maschine mit 10€/kg Kaffee fütterst, dann wirst du schnell enttäuscht werden.


Da kommen wir schon weiter. Natürlich kauf ich mir gescheiten Kaffee. Daher fallen ja für mich die ganzen Kapselgeschichten raus.
Hast du zufällig konkrete Typen zur Hand?
Ich habe seit 1 1/2 Jahren die DeLonghi ECAM 22.110.B und bin super zufrieden damit. Hab die damals für 220 Euro gekauft. Weiß nicht wo die sich preislich gerade befindet.
Sollen damit auch Kaffee-Milchgetränke zubereitet werden oder nicht? Falls nicht, für den Heimgebrauch auf jeden Fall darauf verzichten. Macht die Maschine günstiger, kleiner und besser handhabbar. Der Reinigungsaufwand eines KVA, der auch Kaffee-Milchgetränke ausgibt, ist im Hausgebrauch echt ätzend und wird auf lange Sicht dazu führen, dass du davon ziemlich genervt bist, ihn nicht mehr mit Milch befüllst oder die Reinigung schleifen lässt. Alle drei Optionen sind ziemlich Mist.
In deiner Preisklasse solltest du dir Delonghi anschauen sind solide/robuste Maschinen, Brühgruppe ist entnehmbar & laut vielen Kundenbewertungen und Kommentaren hier zu Delonghi erreichen die Maschinen locker eine Lebensdauer von 5
tehq26.04.2020 17:24

Sollen damit auch Kaffee-Milchgetränke zubereitet werden oder nicht? Falls …Sollen damit auch Kaffee-Milchgetränke zubereitet werden oder nicht? Falls nicht, für den Heimgebrauch auf jeden Fall darauf verzichten. Macht die Maschine günstiger, kleiner und besser handhabbar. Der Reinigungsaufwand eines KVA, der auch Kaffee-Milchgetränke ausgibt, ist im Hausgebrauch echt ätzend und wird auf lange Sicht dazu führen, dass du davon ziemlich genervt bist, ihn nicht mehr mit Milch befüllst oder die Reinigung schleifen lässt. Alle drei Optionen sind ziemlich Mist.


Nur schwarzer Kaffee. Und ab und an Espresso.
marckbln26.04.2020 17:24

In deiner Preisklasse solltest du dir Delonghi anschauen sind …In deiner Preisklasse solltest du dir Delonghi anschauen sind solide/robuste Maschinen, Brühgruppe ist entnehmbar & laut vielen Kundenbewertungen und Kommentaren hier zu Delonghi erreichen die Maschinen locker eine Lebensdauer von 5



Scheinen echt gut zu sein. Aber halt leider zu hässlich für mich. Die oben erwähnte Philips wäre eher was
Wesir_Ultra26.04.2020 17:38

Nur schwarzer Kaffee. Und ab und an Espresso.


Keine Optimalanforderung, wenn's simpel und günstig sein soll, lohnt es sich aber definitiv, den Tchibo Caffe Esperto anzuschauen. Mit Tchibo-Karte und ggf. noch Gutschein (zB -15%) für deutlich unter 200€ zu haben.
Wesir_Ultra26.04.2020 17:39

Scheinen echt gut zu sein. Aber halt leider zu hässlich für mich. Die oben …Scheinen echt gut zu sein. Aber halt leider zu hässlich für mich. Die oben erwähnte Philips wäre eher was



Aussehen ist nicht alles & Philips kann ich nur abraten von Bekannten die ihren Automaten mehr in der Werkstatt als Zuhause stehen hatten
marckbln26.04.2020 17:56

Aussehen ist nicht alles & Philips kann ich nur abraten von Bekannten die …Aussehen ist nicht alles & Philips kann ich nur abraten von Bekannten die ihren Automaten mehr in der Werkstatt als Zuhause stehen hatten


Hab seit Jahren eine Philips HD8831, ohne Probleme, davor Jahrelang eine Saeco Vienna gehabt. Im Prinzip ist das egal ob Philips oder DeLonghi, aus meiner Sicht ist das eher Geschmackssache welche Maschine einem mehr zusagt.
Kommt denn auch eine Siebträger-Maschine in Verbindung mit einer soliden Mühle in Frage?

Klassiker sind da immer die De'Longhi EC685 für um die 120 Euro (im Angebot) und die Graef CM800 fürs gleiche Geld, ggf. sogar für 100 Euro.
Croshk26.04.2020 19:00

Kommt denn auch eine Siebträger-Maschine in Verbindung mit einer soliden …Kommt denn auch eine Siebträger-Maschine in Verbindung mit einer soliden Mühle in Frage?Klassiker sind da immer die De'Longhi EC685 für um die 120 Euro (im Angebot) und die Graef CM800 fürs gleiche Geld, ggf. sogar für 100 Euro.


Hab ich mich ehrlich gesagt noch nie mit befasst.
Scheint aber spannend zu sein?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler