Kaffeevollautomat Siemens EQ.6 plus S800

eingestellt am 29. Okt 2020
Hi,

gibt es hier Leute mit Erfahrung mit dem o.g. Automaten?

S300 und S700 sind ja super getestet. Zur S800 findet man sehr wenig online.

Bisher konnte ich herausfinden, dass die 800 im Vergleich zur 700 keine Auslaufbeleuchtung, keine Edelstahlblende und nur zwei programmierbare Kaffees hat.

Wenn das tatsächlich die einzigen Unterschiede sind, müsste die S800 in Sachen Qualität ja der S700 entsprechen.

Danke und Grüße
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu
12 Kommentare
  1. Avatar
    Wenn das wirklich die einzigen Unterschiede sind, dann wäre der S800 ja quasi baugleich mit dem S300.
  2. Avatar
    kafi11229.10.2020 12:59

    Wenn das wirklich die einzigen Unterschiede sind, dann wäre der S800 ja …Wenn das wirklich die einzigen Unterschiede sind, dann wäre der S800 ja quasi baugleich mit dem S300.


    c/p

    „Die S800 ist schwarz und hat einen Milchbehälter im Lieferumfang. Das neueste Modell ist Siemens EQ.6 plus extraKlasse. Favorites: Bis zu 4 personalisierte Getränke speichern. Bei der S800 kann man nur zwei Favoriten speichern“

    wenn die von Siemens/Bosch doch nur ihre Bananensoftware auf die Reihe kriegen würden. So viele gestresste Kunden wegen dem Entkalkungsproblme dieser Baureihe.

    ergänzung

    best-in-espresso.de/Sie…tml
    Bearbeitet von: "Guddi1984" 29. Okt 2020
  3. Avatar
    Ich habe vorgestern die S300 für 410€ gekauft.
    Nur wegen des Milchbehälters oder der Farbe würde ich nicht lange überlegen.
    Den Mlchbehälter könnte man bei Bedarf ja auch zukaufen.
  4. Avatar
    kafi11229.10.2020 14:00

    Ich habe vorgestern die S300 für 410€ gekauft.


    Wo denn?

    die eq500 Classic keine Option?
  5. Avatar
    Im FürUns Shop in Essen.
    Genau waren es 409,66€
  6. Avatar
    Autor*in
    Das Ding ist gelaufen. Die S800 war verkauft. Hab eine EQ 6 plus Extraklasse bekommen. Hat eine S700er Modellnummer. 550€. Für uns Shop Frankfurt.
  7. Avatar
    Soooo, nach langer Recherche:

    Die EQ 9 Reihe hat bis zum heutigen Tag „trotz neuer Revision“ seit 01/2020 Probleme mit der Brühgruppe, Konstruktionsfehler. Diese sollte ständig auch an den nicht zugänglichen Stellen mir Silikonfett geschmiert werden an der Spindel. Regelmäßiger Tausch der Gummiringe zu empfehlen. Führt nämlich zu ständigen Fehlermeldungen bzw zu wässrigen Tresterauswurf. Normal gibt die EQ 9 schöne feste Runde Puk´s in den Abwurf. Gibt bereits Bastellösungen im Netz für die BE, sehr traurig.
    Eine Registrierung für die 5 jährige Garantie ist hier unbedingt nahe zu legen. Diese Garantieerweiterung gibt es auch NUR für die EQ9 und kein anderes Modell, die wissen schon wieso. Aber, die leiseste Maschine und umfangreichste Maschine die man wohl bekommt.

    Die EQ 6 Reihe hat massive Probleme mit der Software (Stichwort Entkalkung alle paar Tassen). Dummerweise daher auch von externen Zusatzgarantien ausgeschlossen(deckt z.b. die Allianz von Amazon nicht ab). Dieses Problem haben viele Bosch/BSH Reihen seit Jahren(!!). Der Kundendienst ist hier laut vielen Rückmeldungen keine Hilfe. Im Werk funktionieren die Maschinen angeblich auf einmal immer. Wieder zurück beim Käufer, will die Maschine entkalkt werden. Auch ein Werkresett über die versteckten Einstellungen sowie Umstellung auf Enthärtungs/Filteranlage im Gerät, bringt nicht (immer) den gewünschten Erfolg. Sobald der Fehler auftritt, kann man sich drauf einstellen das hier nach ca 15 Tassen die Warnmeldungen kommt und das Theater richtig los geht.

    Sehr schade das auch nur eine einzige Version die Kannenfunktion unterstützt. Und das ist nichtmal die Luxusversion s700 die auch zwei Milchgetränke auf einmal kann und auch eine 19 statt 15 bar Pumpe hat(im Gegensatz zur 300/500). Und sowas innerhalb einer Baureihe

    Die EQ 500 Reihe hat auch bereits viele Treffer zum Thema Entkalkung im Netz, die haut das Wasser nur so durch die Maschine. Am besten immer ne Tasse drunter, sonst läuft euch der Fangbehälter zwangsweise über. Imho aber die am besten zu reinigende Maschine. Mit gefällt die Möglichkeit direkt von vorne alles zu erreichen

    funfact, die Programmierer haben sogar bei einem Getränk bei allen(!) Baureihen die Einfüllreihenfolge von Milch/Kaffee vertauscht(facepalm) , nur bei der EQ 9 über die Baristafunktion zu korrigieren.

    Laut diverser Tests die besten Geräte am Markt, alleine wegen den sehr leisen Keramikmahlwerken, die Funktionen bzw die Milchansaugung per Schlauch wie zb der 500 classic - super gelöst, Zugänglichkeit klasse, Bedienung sehr einfach,aber die Foren sind voll von den immer selben Baureihenfehler und die Siemensgeräte haben keine externen Dienstleister, also immer einschicken für 10 Tage.
    Hier ist auch kein Qualitätsmanagement von BSH zu erkennen, Fehler die seit Jahren im Support auflaufen, in der Produktion zu ändern(siehe Software)

    Ich hätte furchtbar gerne eine für meine Frau, aber lest euch selber bei Amazon die Odysseen der Leute durch.
    Für mich persönlich das Audi der Kaffeemaschinen. Sieht gut aus, hört sich gut an, aber wehe wenn die Gewährleistung rum ist, dann schlägt die Technik zurück. Bei Geräten zwischen 500 bis 1800€ wohlgemerkt.

    Zum Schluss landen die Maschinen mit 3000-6000 Bezügen als „herstellerüberholt“ bei EBay...oder als Defekt.
    Bearbeitet von: "Guddi1984" 31. Okt 2020
  8. Avatar
    Guddi198431.10.2020 18:22

    Soooo, nach langer Recherche:Die EQ 9 Reihe hat bis zum heutigen Tag …Soooo, nach langer Recherche:Die EQ 9 Reihe hat bis zum heutigen Tag „trotz neuer Revision“ seit 01/2020 Probleme mit der Brühgruppe, Konstruktionsfehler. Diese sollte ständig auch an den nicht zugänglichen Stellen mir Silikonfett geschmiert werden an der Spindel. Regelmäßiger Tausch der Gummiringe zu empfehlen. Führt nämlich zu ständigen Fehlermeldungen bzw zu wässrigen Tresterauswurf. Normal gibt die EQ 9 schöne feste Runde Puk´s in den Abwurf. Gibt bereits Bastellösungen im Netz für die BE, sehr traurig. Eine Registrierung für die 5 jährige Garantie ist hier unbedingt nahe zu legen. Diese Garantieerweiterung gibt es auch NUR für die EQ9 und kein anderes Modell, die wissen schon wieso. Aber, die leiseste Maschine und umfangreichste Maschine die man wohl bekommt.Die EQ 6 Reihe hat massive Probleme mit der Software (Stichwort Entkalkung alle paar Tassen). Dummerweise daher auch von externen Zusatzgarantien ausgeschlossen(deckt z.b. die Allianz von Amazon nicht ab). Dieses Problem haben viele Bosch/BSH Reihen seit Jahren(!!). Der Kundendienst ist hier laut vielen Rückmeldungen keine Hilfe. Im Werk funktionieren die Maschinen angeblich auf einmal immer. Wieder zurück beim Käufer, will die Maschine entkalkt werden. Auch ein Werkresett über die versteckten Einstellungen sowie Umstellung auf Enthärtungs/Filteranlage im Gerät, bringt nicht (immer) den gewünschten Erfolg. Sobald der Fehler auftritt, kann man sich drauf einstellen das hier nach ca 15 Tassen die Warnmeldungen kommt und das Theater richtig los geht.Sehr schade das auch nur eine einzige Version die Kannenfunktion unterstützt. Und das ist nichtmal die Luxusversion s700 die auch zwei Milchgetränke auf einmal kann und auch eine 19 statt 15 bar Pumpe hat(im Gegensatz zur 300/500). Und sowas innerhalb einer Baureihe Die EQ 500 Reihe hat auch bereits viele Treffer zum Thema Entkalkung im Netz, die haut das Wasser nur so durch die Maschine. Am besten immer ne Tasse drunter, sonst läuft euch der Fangbehälter zwangsweise über. Imho aber die am besten zu reinigende Maschine. Mit gefällt die Möglichkeit direkt von vorne alles zu erreichenfunfact, die Programmierer haben sogar bei einem Getränk bei allen(!) Baureihen die Einfüllreihenfolge von Milch/Kaffee vertauscht(facepalm) , nur bei der EQ 9 über die Baristafunktion zu korrigieren. Laut diverser Tests die besten Geräte am Markt, alleine wegen den sehr leisen Keramikmahlwerken, die Funktionen bzw die Milchansaugung per Schlauch wie zb der 500 classic - super gelöst, Zugänglichkeit klasse, Bedienung sehr einfach,aber die Foren sind voll von den immer selben Baureihenfehler und die Siemensgeräte haben keine externen Dienstleister, also immer einschicken für 10 Tage. Hier ist auch kein Qualitätsmanagement von BSH zu erkennen, Fehler die seit Jahren im Support auflaufen, in der Produktion zu ändern(siehe Software)Ich hätte furchtbar gerne eine für meine Frau, aber lest euch selber bei Amazon die Odysseen der Leute durch. Für mich persönlich das Audi der Kaffeemaschinen. Sieht gut aus, hört sich gut an, aber wehe wenn die Gewährleistung rum ist, dann schlägt die Technik zurück. Bei Geräten zwischen 500 bis 1800€ wohlgemerkt.Zum Schluss landen die Maschinen mit 3000-6000 Bezügen als „herstellerüberholt“ bei EBay...oder als Defekt.


    Danke für die Zusammenfassung. Das Problem mit dem Entkalken hatte mich auch vom Kauf einer EQ6 abgehalten, obwohl hier in den Dealz das keiner bestätigen konnte. Wirklich schade, weil es sonst schöne Maschinen wären :-/.
  9. Avatar
    p50c29.10.2020 15:02

    Das Ding ist gelaufen. Die S800 war verkauft. Hab eine EQ 6 plus …Das Ding ist gelaufen. Die S800 war verkauft. Hab eine EQ 6 plus Extraklasse bekommen. Hat eine S700er Modellnummer. 550€. Für uns Shop Frankfurt.



    Spitzen Gerät!

    Auch in Frankfurt gekauft, vor einem Jahr für 599 Euro. Gab als "Entschuldigung" für den damals so hohen Preis noch 3 komplette Reinigungssets dazu
  10. Avatar
    Guddi198431.10.2020 18:22

    Soooo, nach langer Recherche:Die EQ 9 Reihe hat bis zum heutigen Tag …Soooo, nach langer Recherche:Die EQ 9 Reihe hat bis zum heutigen Tag „trotz neuer Revision“ seit 01/2020 Probleme mit der Brühgruppe, Konstruktionsfehler. Diese sollte ständig auch an den nicht zugänglichen Stellen mir Silikonfett geschmiert werden an der Spindel. Regelmäßiger Tausch der Gummiringe zu empfehlen. Führt nämlich zu ständigen Fehlermeldungen bzw zu wässrigen Tresterauswurf. Normal gibt die EQ 9 schöne feste Runde Puk´s in den Abwurf. Gibt bereits Bastellösungen im Netz für die BE, sehr traurig. Eine Registrierung für die 5 jährige Garantie ist hier unbedingt nahe zu legen. Diese Garantieerweiterung gibt es auch NUR für die EQ9 und kein anderes Modell, die wissen schon wieso. Aber, die leiseste Maschine und umfangreichste Maschine die man wohl bekommt.Die EQ 6 Reihe hat massive Probleme mit der Software (Stichwort Entkalkung alle paar Tassen). Dummerweise daher auch von externen Zusatzgarantien ausgeschlossen(deckt z.b. die Allianz von Amazon nicht ab). Dieses Problem haben viele Bosch/BSH Reihen seit Jahren(!!). Der Kundendienst ist hier laut vielen Rückmeldungen keine Hilfe. Im Werk funktionieren die Maschinen angeblich auf einmal immer. Wieder zurück beim Käufer, will die Maschine entkalkt werden. Auch ein Werkresett über die versteckten Einstellungen sowie Umstellung auf Enthärtungs/Filteranlage im Gerät, bringt nicht (immer) den gewünschten Erfolg. Sobald der Fehler auftritt, kann man sich drauf einstellen das hier nach ca 15 Tassen die Warnmeldungen kommt und das Theater richtig los geht.Sehr schade das auch nur eine einzige Version die Kannenfunktion unterstützt. Und das ist nichtmal die Luxusversion s700 die auch zwei Milchgetränke auf einmal kann und auch eine 19 statt 15 bar Pumpe hat(im Gegensatz zur 300/500). Und sowas innerhalb einer Baureihe Die EQ 500 Reihe hat auch bereits viele Treffer zum Thema Entkalkung im Netz, die haut das Wasser nur so durch die Maschine. Am besten immer ne Tasse drunter, sonst läuft euch der Fangbehälter zwangsweise über. Imho aber die am besten zu reinigende Maschine. Mit gefällt die Möglichkeit direkt von vorne alles zu erreichenfunfact, die Programmierer haben sogar bei einem Getränk bei allen(!) Baureihen die Einfüllreihenfolge von Milch/Kaffee vertauscht(facepalm) , nur bei der EQ 9 über die Baristafunktion zu korrigieren. Laut diverser Tests die besten Geräte am Markt, alleine wegen den sehr leisen Keramikmahlwerken, die Funktionen bzw die Milchansaugung per Schlauch wie zb der 500 classic - super gelöst, Zugänglichkeit klasse, Bedienung sehr einfach,aber die Foren sind voll von den immer selben Baureihenfehler und die Siemensgeräte haben keine externen Dienstleister, also immer einschicken für 10 Tage. Hier ist auch kein Qualitätsmanagement von BSH zu erkennen, Fehler die seit Jahren im Support auflaufen, in der Produktion zu ändern(siehe Software)Ich hätte furchtbar gerne eine für meine Frau, aber lest euch selber bei Amazon die Odysseen der Leute durch. Für mich persönlich das Audi der Kaffeemaschinen. Sieht gut aus, hört sich gut an, aber wehe wenn die Gewährleistung rum ist, dann schlägt die Technik zurück. Bei Geräten zwischen 500 bis 1800€ wohlgemerkt.Zum Schluss landen die Maschinen mit 3000-6000 Bezügen als „herstellerüberholt“ bei EBay...oder als Defekt.



    Sehr nette Zusammenfassung.

    Kann die Vorteile bei der EQ6 Extraklasse bestätigen, nicht aber die Probleme. Läuft aktuell seit 15 Monaten beanstandungsfrei.

    Über das (verhältnismäßig) leise Mahlwerk ist unser Besuch regelmäßig begeistert. Ausschlaggebend für den Kauf war bei uns die extrem einfache Reinigung der Maschine. Gerade, weil bei uns bis zu 3 mal am Tag ein Latte Macchiato durchläuft.
    Bearbeitet von: "Maumann007" 2. Nov 2020
  11. Avatar
    Maumann00702.11.2020 09:31

    Sehr nette Zusammenfassung.Kann die Vorteile bei der EQ6 Extraklasse …Sehr nette Zusammenfassung.Kann die Vorteile bei der EQ6 Extraklasse bestätigen, nicht aber die Probleme. Läuft aktuell seit 15 Monaten beanstandungsfrei.Über das (verhältnismäßig) leise Mahlwerk ist unser Besuch regelmäßig begeistert. Ausschlaggebend für den Kauf war bei uns die extrem einfache Reinigung der Maschine. Gerade, weil bei uns bis zu 3 mal am Tag ein Latte Macchiato durchläuft.


    Hallo @Maumann007 ,
    darf ich fragen ob du mit deiner Kaffeemaschine immer noch zufrieden bist? Gibt es Probleme oder Beanstandungen?
  12. Avatar
    h.onululu22.01.2022 01:01

    Hallo @Maumann007 ,darf ich fragen ob du mit deiner Kaffeemaschine immer …Hallo @Maumann007 ,darf ich fragen ob du mit deiner Kaffeemaschine immer noch zufrieden bist? Gibt es Probleme oder Beanstandungen?


    Läuft immer noch reibungslos. Bin mittlerweile auf No-Name reinugungsprodukte umgestiegen.
    Spart viel Geld und klappt genauso!
Dein Kommentar
Avatar
Top-Händler