Kalixa Kreditkarte - Doppelbuchung oder Autorisierungsanfrage ?! Wie lange dauert die Rückbuchung/Freigabe ?

Moinsen!

Hab die Tage was bei Lensbest bestellt und direkt bei der Bestellung war der Betrag als "Kartentransfer" in meinem KK-Account gebucht.

Nun hat Lensbest das Paket verschickt und ich habe nocheinmal einen "Kartentrasfer" über den gleichen Betrag im KK-Konto ?! :-/

Hat das jemand (irgendwo) schonmal gehabt?

Ist der Betrag evtl. bei Bestellung nur vorauthorisiert ("geblockt") worden und wenn ja, wann wird er von Kalixa erfahrungsgemäß wieder freigegeben?!

Das manche Unternehmen 1 EUR "testweise" reservieren weiß ich, aber gleich einen so hohen Betrag?
Ist doch affig wenn man quasi 2x so viel Geld auf der Karte haben muss wie das was man kaufen will :-/


Danke!

Tonne

16 Kommentare

Ist ne gute Frage, interessiert mich auch da ich gerne demnächst "waS" bei Apple bestellen will ^^
In dem Zusammenhang gibt's auch einige Berichte das zuerst der volle Betrag reserviert wurde und anschließend separat abgebucht wurde, sodass die Reservierung bestehen blieb. Die verfällt wohl erst am Monatsende, aber am Besten selber mal nach suchen.
Leider weiß ich nicht wie die Reservierung bei Kalixa auftaucht, aber es erscheint mir unwahrscheinlich das Reservierung und Abbuchung beide als "Kartentransfer" bezeichnet werden. Am Besten mal den Support per Kontaktformular anschreiben, die Antworten eigentlich sehr schnell.

elchelios

Leider weiß ich nicht wie die Reservierung bei Kalixa auftaucht, aber es erscheint mir unwahrscheinlich das Reservierung und Abbuchung beide als "Kartentransfer" bezeichnet werden. Am Besten mal den Support per Kontaktformular anschreiben, die Antworten eigentlich sehr schnell.



Genau das ist es, was mich irritiert.

Es gibt im Account auch noch einen Punkt "Offene Transaktionen" - wobei mir völlig unklar ist, wofür der gut sein soll.

.

Muelltonne7777

Genau das ist es, was mich irritiert.Es gibt im Account auch noch einen Punkt "Offene Transaktionen" - wobei mir völlig unklar ist, wofür der gut sein soll.


Nicht alles wird direkt abgebucht bei Kauf, mache tun das erst wenn die Ware verschickt wird.

elchelios

Nicht alles wird direkt abgebucht bei Kauf, mache tun das erst wenn die Ware verschickt wird.



Wenn der Betrag beim Kauf unter "Offene Transaktionen" aufgetaucht (reserviert) und dann beim Versand als "Kartentransfer" abgebucht worden wäre könnte ich das nachvollziehen..

Sagen wir zum leichteren Verständnis einmal es wären 110 EUR Warenwert abzüglich eines 10 EUR Gutscheins gewesen, also 100 EUR.

Gleich nach dem Kauf stand bekam ich von Kalixa eine E-Mail über eine Transaktion von 100 EUR. Im Kondenkonto steht:

07.09.13 - "Kartentransfer" - "lenscare.de Kiel DE" - 100.00 EUR .


Verschickt wurde die Ware am wohl am 12.09. Im Konto steht:

12.09.13 - Kartentransfer - Four Care AG Kiel DE - 110.00 EUR

und eine manuelle Gutschrift über die 10 EUR des Gutscheins.

14.09.13 - Händler Anpassung - Anpassung Ihrer Transaktion vom 12.09.2013 Four Care AG Kiel DE 10.00 EUR

Derzeit fehlen von meinem KK-Guthaben demnach 2x100 = 200 EUR
(das Doppelte meiner Bestellung) ?!


Steht im Kalixa Account demnach immer "Kartentransfer", auch wenn der Betrag nur reserviert (geblockt) wurde?

Ich versteh's grad nicht...






war meinem nexus 4 in etwa sich so, die Buchung erschien "doppelt", wurde dann aber mit dem Versand korrekt dargestellt und es wurde nur die richtige Summe gebucht. ansonsten empfehle ich den support von kalixa, die sind nicht nur fix sondern auch richtig kompetent. ich kann die Karte nur jedem uneingeschränkt empfehlen...

depechemode

war meinem nexus 4 in etwa sich so, die Buchung erschien "doppelt", wurde dann aber mit dem Versand korrekt dargestellt und es wurde nur die richtige Summe gebucht. ansonsten empfehle ich den support von kalixa, die sind nicht nur fix sondern auch richtig kompetent. ich kann die Karte nur jedem uneingeschränkt empfehlen...



Und wie lange dauert es, wenn man nicht meckert - weiß das einer ?
Kann ja nicht Sinn der Sache sein, das man immer selbst in Aktion treten muß, wenn irgendein Laden etwas auf der Karte reserviert/blockt.

Also bei WhatsApp war das ähnlich, die buchen dann einfach n Euro zum testen, der wird dann nach 4 Wochen wieder freigegeben, oder aber, wenn du den KK-Anbieter darüber informiert,dann wird es von denen bearbeitet.

Bei dem blocken grösserer Beträge macht es ja auch Sinn, somit kann der Anbieter sicher sein, das Deckung da ist und du, das Du die Ware auch bekommst.

depechemode

Bei dem blocken grösserer Beträge macht es ja auch Sinn, somit kann der Anbieter sicher sein, das Deckung da ist und du, das Du die Ware auch bekommst.



Jo, mag ja sein das das Blocken zunächst Sinn macht. Wenn aber dann die richtige Abbuchung erfolgt ist, macht es definitiv keinen Sinn mehr die 100 EUR weiterhin einzubehalten.

am besten du schickst dem support von kalixa ne mail,dann haste klärung!

depechemode

am besten du schickst dem support von kalixa ne mail,dann haste klärung!



Das könnte ich natürlich tun, werde ich sicherlich auch, wenn das Geld nicht in absehbarer Zeit wieder freigegeben wird.
Im Moment interessiert mich aber viel mehr wie lange es dauert..

Das würde nämlich heissen ich müsste immer ein paar hundert Taler mehr auf die KK schaufeln als benötigt, nur um eventuellen Reservierungen vorzubeugen die vielleicht erst 30 Tage später automatisch wieder freigegeben werden.

Wegen jeder Buchung den Kundensupport um Freigabe zu bemühen kann ja wohl nicht im Sinne des Erfinders sein, und wäre mir ehrlich gesagt auch ziemlich lästig.

Ich empfinde dies jedenfalls als einen erheblichen Nachteil von Prepaid KK und werde demnächst wohl erstmal recherchieren bzw. einfach meine normale KK verwenden wenn ein Shop dafür bekannt ist das er Beträge erst reserviert.

.


depechemode

am besten du schickst dem support von kalixa ne mail,dann haste klärung!



Letztlich alles nur Spekulation, Licht in die Sache bringt nur der Support, frag mal an, das interessiert bestimmt noch mehr ausser uns beiden!


Gibt'S eigentlich irgend 'ne (normale?) Telefonnummer unter der man den Verein ereeichen kann?

Die einzige die ich sehe ist die Sperrnummer bei Kartenverlust, die bringt wohl nicht wirklich was.

Ja, das Geld wird definitiv geblockt. In der Regel sind es 28-30 Tage. Das ist aber das Maximum. Danach wird es automatisch freigegeben. Teils ist es abhängig vom Händler. Aus Erfahrung weiß ich, dass es auch schneller gehen kann.

Dieses "Blocken" ist unter anderem eines der Gründe, warum eine Prepaid-Karte z.B. bei Autovermietern oder einzelnen Hotels Probleme machen kann.

Bislang habe ich alle Angelegenheiten bei Kalixa schriftlich lösen können. Ist ein super Service, der schnell und zuverlässig antwortet.

Wenn man sich einloggt, findet man unter anderem folgende Telefonnummern:

Deutschland

Verloren gegangene oder gestohlene Kalixa Karte: +49 221 828 29 350

Anruf aus Deutschland: 0221 828 29 353

Anruf aus dem Ausland: 0049 221 828 29 353


Die zweite Nummer sollte wohl dir weiterhelfen. Schon probiert? Evtl. geben sie dir ja am Telefon die "richtige" Telefonnummer, sofern überhaupt noch vorhanden.

Also sei nicht so schüchtern. X)

momondommori

Die zweite Nummer sollte wohl dir weiterhelfen. Schon probiert? Evtl. geben sie dir ja am Telefon die "richtige" Telefonnummer, sofern überhaupt noch vorhanden.Also sei nicht so schüchtern. X)



Nein, noch nicht probiert - weil ich neugierig war/bin ob/wann sie den Betrag wieder von selbst freigeben.

Allerdings werde ich in Zukunft zumindest bei größeren geblockten Beträgen mal meckern... Kann ja nicht sein, das die einfach so zinslos mit meinem Geld arbeiten

.

.

So, mal ein kleines Update...

30 Tage gewartet - nix passiert. Noch ein bischen läger gewartet... dann Support angerufen - Betrag wurde sofort wieder freigegeben.

Steht im Konto jetzt mit Betreff "Stroniert: lenscare.de Kiel DE *bla bla* .

Demnach nix mit automatischer Freigabe nach 30 Tagen...
Auf Anfrage zwar offensichtlich problemlos, aber trotzdem nervig wenn ich jetzt bei einer Authorisierungsanfrage wirklich jedesmal hinterher telefonieren muss :-(

Soviel zu meinem unfreiwilligen Experiment

Grüße,

Tonne


EDIT:
So... eine andere Auth. ist jetzt tatsächlich nach 31 Tagen automatisch wieder freigegeben worden. Ich steig noch nicht so ganz dahinter nach welchem Prinzip es manchmal funktioniert und manchmal nicht... *grübel*

.

Bei Kalixa wird die Authorisierung im Kontoauszug als Ausgabe angegeben, obwohl erst nur reserviert.Im zweiten Schritt zieht der Händler das Geld ein.So kommt es das um den doppelten Betrag erst mal das Guthaben auf der
Karte nicht mehr da ist.Nach der 30 Tage Frist sollte die Authorisierung automatisch aufgehoben sein.Wenn nicht,oder wer keine Geduld hat muß Kalixa Bescheid geben um die Blockierung zurückzunehmen.Das wäre dann der Nachteil
bei Prepaid Karten.

Gruß

cybermoney

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20163733
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1639
    3. Guter Fernseher für bis zu 1000€ mit 45-50 Zoll gesucht (z.B. Samsung-UE49K…831
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1317

    Weitere Diskussionen