Kalixa schließt zum 24. April 2016

Kam grad eben per Mail:

Sehr geehrte/r Frau/Herr tod

Nach einer Laufzeit von 5 Jahren hat die Kalixa Payments Group aus strategischen Gründen entschieden, das Kalixa Pay Programm einzustellen; infolge dieser Entscheidung wird Ihr Account nun geschlossen. Wir senden dieses Schreiben an alle unsere Kunden, um zu erläutern, was diese Entscheidung für sie bedeutet.

Einstellung von Kalixa Pay

Ab (einschließlich) Montag, den 25. April 2016, können Sie über Ihr Kalixa Pay Account keinerlei Transaktionen mehr tätigen. Dies schließt das Aufladen von Guthaben, das Bezahlen von Waren oder Dienstleistungen mit Ihrer Kalixa Pay Karte im Internet oder an einer Verkaufsstelle, das Abheben von Bargeld an Bankomaten sowie das Überweisen von Guthaben an andere Kalixa Pay Kunden ein.

Obgleich Ihr Kalixa Pay Account sowie Ihre Karte bis Montag, den 25. April 2016, aktiv bleiben, empfehlen wir Ihnen, von nun an kein weiteres Guthaben auf Ihren Account aufzuladen und das vorhandene Guthaben vor dem Montag, den 25. April 2016, aufzubrauchen.

Weitere Informationen über die Rückerstattung eines noch vorhandenen Guthabens auf Ihrem Account sowie Antworten auf viele weitere Fragen zur Einstellung unserer Dienste finden Sie in unsere„ Häufig gestellten Fragen“ (FAQs) unter.

Sollten Sie Ihren Antrag noch nicht ganz abgeschlossen haben oder Ihren Account nicht nutzen können, befolgen Sie bitte alle in den FAQs (abrufbar unter) beschriebenen erforderlichen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Account tatsächlich geschlossen werden kann.

Falls Sie weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte unter Kontakt mit einem Mitarbeiter des Kalixa Pay Teams in Verbindung

Darüber hinaus möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei Ihnen für die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen in den letzten Jahren bedanken. Wir werden uns bemühen, den Einstellungsprozess für Sie so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kalixa Pay Team

71 Kommentare

Verfasser

9005483-75f3l

Das war schnell, in der Zeit habe ich noch gelesen

Jo muss man sich geschlagen geben.*lol*

Verfasser

okolyta


Wollte halt auch mal nen tausender... oh wait
X)

Aber wenn man ehrlich war es ja schon seit geraumer Zeit absehbar: Die Login-Seite wurde von der normalen Kalixa-Seite entkoppelt und der Support auf Facebook hatte sich komplett zurückgezogen. Allerdings hab ich im Dezember noch eine neue Kreditkarte bekommen, weil die alte abgelaufen ist.

Das ist ja schade Welche guten Alternativen gibt es denn für gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen? Abgesehen von Santander, Gebührenfrei (keine automatische Abbuchung) und Number26 (Girokonto nötig)?

Edit: Gibts die Santander überhaupt noch kostenlos?

Jetzt beginnt die Suche nach einer bequemen Alternative. Am besten auch von MasterCard. Hat einer schon eine Idee?

War für mich die perfekte Kreditkarte...

Hab die Mail auch gerade gelesen und dort angerufen um sicher zu gehen, daß es keine Spam Mail ist.
Find ich schade und suche nun auch eine gleichwertige Alternative.

Bis kurz vor der Schließung werde ich das Konto aber noch nutzen denke ich.....so ein sch....

Kalixa schließt zum 24. April 2016 von tod



Passt ja (fast)

Frank_der_Bescheidene

Jetzt beginnt die Suche nach einer bequemen Alternative. Am besten auch von MasterCard. Hat einer schon eine Idee?



Number26. Ist auch Mastercard, auch ohne Auslandseinsatzentgelt, auch ohne Schufa (solange man keinen Dispo beantragt).
Bin allerdings skeptisch wegen der Art und Weise der Legitimierung und Kontoführung (Webcam & Handy).
Kennt jemand weitere Alternativen ohne Auslandseinsatzentgelt? Bitte posten, bin seit heute dann auch auf der Suche.

Die waren einfach "zu gut". Hat wohl nicht genug abgeworfen. Schade.
Alternative gesucht.

Danke fürs posten.
Lese absolut nie meine Emails und freue mich, dass hier immer alles serviert wird, was betreffende eh per Mail bekommen.

Frank_der_Bescheidene

Jetzt beginnt die Suche nach einer bequemen Alternative. Am besten auch von MasterCard. Hat einer schon eine Idee?



Rate mal worüber number26 läuft...wirecard...und kalixa ebenso dort
Also number26 ist weitaus besser, gerade da man sein Guthaben dort nicht so wie bei Kalixa dann ohne Option auf Rücküberweisung aufbrauchen muss.
Schade ist nur, dass Kalixa ja vor einiger Zeit nfc bei den neuen Karten eingeführt hat.
Daher "schade". Aber durch number26 nun dennoch verschmerzbar.

Kann man denn Number26 auch ohne die App sinnvoll nutzen? Mein Gerät ist nicht kompatibel.

Hatte die Email auch vorhin gelesen und finde es echt schade.
War mit Kalixa sehr zufrieden und muss mich nun nach einer guten Alternative umschauen.

Schade, kalixa war die einige Karte von mir, die kontaktlose Zahlung kann. Ein Artikel auf der Hauptseite mit vergleichbaren Alternativen (Fremdwährungseinsatz) wäre jetzt gut angebracht. Vielleicht ließt ja die Redaktion mit (_;)

Aber irgendwas von wegen, dass der Laden überkopf geht und ich schnell mein Geld von denen abziehen muss ist nicht bekannt, oder?



Nein, ohne App kannst du sie gar nicht nutzen.


hqs

Kann man denn Number26 auch ohne die App sinnvoll nutzen? Mein Gerät ist nicht kompatibel.

Frank_der_Bescheidene

Jetzt beginnt die Suche nach einer bequemen Alternative. Am besten auch von MasterCard. Hat einer schon eine Idee?



Du kannst dich auch normal via Postident verifizieren.

StringerBell

Schade, kalixa war die einige Karte von mir, die kontaktlose Zahlung kann. Ein Artikel auf der Hauptseite mit vergleichbaren Alternativen (Fremdwährungseinsatz) wäre jetzt gut angebracht. Vielleicht ließt ja die Redaktion mit (_;) Aber irgendwas von wegen, dass der Laden überkopf geht und ich schnell mein Geld von denen abziehen muss ist nicht bekannt, oder?



Der ist ja weiterhin hinter number26 aktiv.
number26 hat auch keine Fremdwährungsgebühren (hoffentlich folgt das nicht) und ist auch kostenlos.
Deren Karte kann aber wenn ich mich nicht täusche auch nfc

hqs

Kann man denn Number26 auch ohne die App sinnvoll nutzen? Mein Gerät ist nicht kompatibel.



Eher nein, man kann zwar Online sein normales Banking machen, aber die App gilt oftmals als Verifizierung bei Überweisungen etc. Die wollten mal als Anforderung Android unter der Version 4.4 supporten, aber das kommt wohl nicht mehr. Und man will ja nicht unbedingt ~ 50€ für n Handy ausgeben was nur fürs Banking genutzt wird.

number26.de/sup…ig/

Number26 wird bei mir wahrscheinlich Kalixa ersetzen.

Ja schade, dann ist Number 26 wohl raus, wenn das nicht geht ohne App... ich wüsste aber auch keine gute Alternative gerade.

Edit: Wobei ich jetzt gelesen habe, dass die Eröffnung auch mit Postident geht. Und die Zahlung mit Karte auch ohne App. Nur Überweisungen gehen wohl nicht. Aber ist das praktikabel? Hmm...

Das ist echt shice

Wirklich schade, habe sie erst seit letztes Jahr, war immer mit der Karte zufrieden.
Vorteil ist halt das man nicht extra ein Girokonto brauchte.

genau, bin auch auf der Suche. Nie Probleme mit Kalixa gehabt. Anscheinend lohnt es sich nicht, obwohl ich immer Guthaben drauf hatte. Schade

Jemand eine Idee für eine gute und kostenlose Alternative?

Suche auch, gerade die Mail gelesen.

Kalixa

cityhawk

Rate mal worüber number26 läuft...wirecard...und kalixa ebenso dort


Nö.

Habe nochmal recherchiert. Die einzigen Karten, die auch keine Auslandseinsatzgebühr und keine Jahresgebühr fordern, sind
a) Number 26 (Mastercard)
b) Fidor SmartCard (MC)
c) PayVIP (MC)
d) Santander 1plus (VISA)
e) Gebührenfrei Mastercard (MC)


b) macht eine Anfrage bei Creditreform, c) - e) gibt einen Schufa-Eintrag.

Alle anderen (prepaid-)KK kosten Jahresgebühren oder verlangen Auslandseinsatzentgelt.
Mit anderen Worten: eine gleichwertige Alternative zu Kalixa gibt es nicht - bzw. nur dann, wenn man seine Geschäfte bei number26 übers smartphone abwickelt (was ich technisch / datenschutzrechtlich bedenklich finde).


EDIT:
offenbar gibt es HIER (Fa. "myprepaid" / paycenter) eine ebenfalls kostenlose prepaid-Kreditkarte ohne jegliche Gebühren / Entgelte und ohne Schufa.
Kennt jemand den Anbieter? ist das seriös?


KingSmo

Hallo zusammen,für alle die es vielleicht noch nicht mitbekommen haben:Kalixa(Pay) stellt zum 25. April seinen Dienst ein. Genaue Gründe gehen aus der Mail leider nicht hervor, es soll sich aber was dazu auf der FAQ-Seite finden lassen.Nun habe ich Kalixa mehr als 4 Jahre genutzt und war dort sehr zufrieden, die Konditionen und der Ablauf haben mir gut gefallen.Was gibt es aktuell für gute Alternativen?- Prepaid- Aufladung per Sofortüberweisung- keine oder günstige monatliche Kosten- WebinterfaceGute Alternativvorschläge sind willkommen.



Number26. Hat zwar keine Sofortüberweisung (würde ich generell sowieso nicht benutzen, da man dort gegen die Nutzungsbedingungen der Banken verstößt), aber man kann in fast jedem Penny oder Rewe Geld Bar einzahlen.

KingSmo

Hallo zusammen, für alle die es vielleicht noch nicht mitbekommen haben: Kalixa(Pay) stellt zum 25. April seinen Dienst ein. Genaue Gründe gehen aus der Mail leider nicht hervor, es soll sich aber was dazu auf der FAQ-Seite finden lassen. Nun habe ich Kalixa mehr als 4 Jahre genutzt und war dort sehr zufrieden, die Konditionen und der Ablauf haben mir gut gefallen. Was gibt es aktuell für gute Alternativen? - Prepaid - Aufladung per Sofortüberweisung - keine oder günstige monatliche Kosten - Webinterface Gute Alternativvorschläge sind willkommen.



Bei Kalixa fällt mir gerade ein, war DAS der größte Vorteil.
Wenn man sonst keine Kreditkarte hatte, konnte man dennoch schnell aufladen, und dann das Schnäppchen oder seinen Einkauf mit der Kalixa abschließen..

Schade war sehr zufrieden mit der Karte, habe diesen Monat auch noch meine neue Karte mit NFC Chip bekommen. Jetzt muss ich mich auch nach einer guten Alternative umschauen.

Was genau heißt das bei dem number26 denn mit dem Smartphone? Muss ich dann bei jeder Transaktion erst eine Freigabe über das Handy machen oder wie?
Klingt jetzt etwas komisch.

Bei Kalixa musste man aber immer mindestens 10€ aufladen und hatte mindestens 1% an Gebühren für z.B. Sofortüberweisung. Ausserdem gibt es eine Nichtnutzungsgebühr.

Hab sie jetzt eigentlich gar nicht mehr genutzt und die Gebühr wäre fällig geworden. Daher ist mir das eigentlich ganz Recht.

Ansonsten kann ich noch Neteller empfehlen.
Aufladen minimum 4,xx€ kostenlos per Giropay
Virtuelle Kreditkarten

Abheben kostet allerdings
Auch Fremdwährung kostet glaube 1,xx%

Nutze aber fast ausschließlich nur noch Number26

schinkengott

Danke fürs posten. Lese absolut nie meine Emails und freue mich, dass hier immer alles serviert wird, was betreffende eh per Mail bekommen.


Ich lese die Ironie raus, aber so wird hier gleich über Alternativen diskutiert. Finde ich gar nicht so schlecht

KingSmo

Was genau heißt das bei dem number26 denn mit dem Smartphone? Muss ich dann bei jeder Transaktion erst eine Freigabe über das Handy machen oder wie? Klingt jetzt etwas komisch.



Nein. Der große Vorteil von Number26 ist eben die Verknüpfung mit dem Smartphone. Man registriert sich über das Smartphone und dann benutzt man es eher als normale Banking App. Mit dem Unterschied, dass die App einen in Echtzeit über Kontoaktionen benachrichtigt und auch Sicherheitsfeatures mitbringt.

Ein Beispiel:

Herr X ist in den USA. Verlegt seine Kreditkarte und findet sie nicht. Herr X lässt die Kreditkarte logischerweise sperren, da er sonst durch das Kreditinstitut haftbar gemacht werden kann. Herr Y findet die Karte von Herr X und bringt sie ihm zurück. Die Karte ist aber bereits gesperrt und er steht in den USA jetzt ohne Karte dar.

Mit der Number26 hätte Herr X per Klick in der App alle ausgehenden Transaktionen selbst sperren können. Temporär auch ein Limit setzen. Die Karte wäre damit unbrauchbar und verweigert die Bezahlung/Abhebungsmöglichkeiten. Ein wirklich komfortables System. Auch möglich um sich vor zusätzlichen Kosten bei Auslandsreisen abzusichern, wo zwielichtige Touranbieter gerne "doppelt" abbuchen.

Ich hatte die Kalixa auch und hatte Sie letzte Woche gekündigt.
Eine sehr gute Alternative ist die Advanzia Gebührenfrei.
Die ist echt top.

So eine kagge...war eine gute Karte!

Nun muß wohl Number26 herhalten aber ist trotzdem echt ärgerlich.



Viele Grüße,
stolpi

Würde auch Neteller empfehlen...

KeVe1983

Auch Fremdwährung kostet glaube 1,xx%


Satte 3,39 % greifen die sich ab.

War/bin mit Kalixa auch wirklich zufrieden , gerade zum Onlinezahlen Perfekt. Bin jetzt auf der suche nach einer 1:1 alternative , mit den gleichen Konditionen ( keine Fremdwährungsgebühr , kein App zwang , ... ). Hat einer Erfahrung mit "Pay Center" ? , scheint auf dem ersten blick keine schlechte alternative.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie kann ich denn auf bereits geschriebene Kommentare eine Antwort geben? A…1113
    2. Komischer Preis bei gamestop für ein PS4 Spiel.44
    3. Billiger Familienurlaub per Kurztrip mit Auto ab BaWü gesucht?1011
    4. Mietwagen Alaska gesucht11

    Weitere Diskussionen