Kamera im Dachboden Stauraum installieren wegen Diebstahl

Hallo Leute,
habe folgendes Problem:
Ich habe keinen Keller, sondern lager meine Sachen in einem Zimmer auf dem Dachboden. So ist das bei uns im Haus. Manche haben einen Kellerraum, manche einen kleinen Raum auf dem Dachboden. Zugang zu meinem Raum im Dachboden habe nur ich. Auf dem Dachboden habe ich kein WLAN Empfang.

Nun, irgendjemand hat wohl einen weiteren Schlüssel von meinem Dachbodenraum. Entweder der Vermieter, ein Vormieter oder eben jemand anderes. Nun ist schon 2x etwas geklaut worden und 1x wurde etwas umgestellt worden. Ich möchte aber vorerst nicht das Schloss wechseln, sondern erst mal sehen, wer das ist.
Welche Kamera soll ich da am besten installieren bzw. wie wird das alles aufgenommen? Was brauche ich dafür? Möchte alles auch auf einem Datenträger aufnehmen lassen (SD Karte?). Damit ich was Handfestes habe.
Würde gerne wissen, welches Equipment ich dafür brauche. Danke alle die Helfen :-)

Beste Kommentare

110

Wenn mehrere Parteien da Zugang haben, darfsts nicht ohne Zustimmung der Beteiligten, sonst ipcam via wlan an nas.



Anscheinend wohl nicht


(Sorry, musste sein)

ottotto

Schloss wechseln ist doch sicher billiger?


und wo bleibt da der Spaß?

Versteck dich doch in einem Karton und warte. Wenn dann der Dieb kommt, kannste ihm gleich die Fresse polieren...

Ne Anlage mit dicken Boxen aufbauen und das ganze mit einem Kontakt so einstellen, dass es auf voller Lautstärke Musik macht, sobald man die Tür mehr als 3/4 geöffnet hat.


Edit: Und das ganze dann auf Video festhalten wäre dann die Steigerung.

50 Kommentare

Wenn mehrere Parteien da Zugang haben, darfsts nicht ohne Zustimmung der Beteiligten, sonst ipcam via wlan an nas.

Verfasser

110

Wenn mehrere Parteien da Zugang haben, darfsts nicht ohne Zustimmung der Beteiligten, sonst ipcam via wlan an nas.



Nein, ist mein eigener Raum. Habe nur ich Zugang.

110

Wenn mehrere Parteien da Zugang haben, darfsts nicht ohne Zustimmung der Beteiligten, sonst ipcam via wlan an nas.



Anscheinend wohl nicht


(Sorry, musste sein)

Verfasser

110

Wenn mehrere Parteien da Zugang haben, darfsts nicht ohne Zustimmung der Beteiligten, sonst ipcam via wlan an nas.



Ausschau nach einer Foscam halten, mindestens HD-Auflösung.

SirBothm

Problem, auf dem Dachboden habe ich kein Internet, bzw. mein Router hat auf dem Dachboden keinen Empfang.



Zur Aufzeichnung gibt es ja einen SD-Slot mit 16GB Karte dabei. Bei Bedarf kann man ja einfach eine größere Karte ins Gerät stecken.

Darüber hinaus können Sie auf die vorinstallierte 16 GB Micro-SD-Karte Video- und Audio-Daten über einen Zeitraum von bis zu einer Woche aufzeichnen.



Die Kamera selbst hat u.a. auch WLAN. Aber wenn der Router schon keinen Empfang hat, dann die Kamera wahrscheinlich auch nicht. Du müsstest dann halt ab und zu die Karte aus der Kamera nehmen und die Aufnahmen checken.



Verfasser

SirBothm

Problem, auf dem Dachboden habe ich kein Internet, bzw. mein Router hat auf dem Dachboden keinen Empfang.

Darüber hinaus können Sie auf die vorinstallierte 16 GB Micro-SD-Karte Video- und Audio-Daten über einen Zeitraum von bis zu einer Woche aufzeichnen.



OK, WLAN ist also wohl nur wichtig, wenn man das Bild live sehen möchte?

SirBothm

OK, WLAN ist also wohl nur wichtig, wenn man das Bild live sehen möchte?



Mit LAN/WLAN kannst du die Bilder halt live ansehen, bzw. die Kamera kann dir eine Email mit Fotos/Aufnahmen schicken. Oder durch den eingebauten Bewegungsmelder eine festgestellte Bewegung melden.

wenn du sie/ihn erwischt dann musste uns mal Berichten obs ein böser Flüchtling war oder nur die schwiegermutti die dich ärger wollte.

ps: für Leute die es nicht verstehen es sollte ironisch mit böser Flüchtling sein

Verfasser

Rakghoul

wenn du sie/ihn erwischt dann musste uns mal Berichten obs ein böser Flüchtling war oder nur die schwiegermutti die dich ärger wollte. ps: für Leute die es nicht verstehen es sollte ironisch mit böser Flüchtling sein



Also ein flüchtiger Mensch ist ausgeschlossen. Dann eher die böse Schwiegermutter.

Rakghoul

wenn du sie/ihn erwischt dann musste uns mal Berichten obs ein böser Flüchtling war oder nur die schwiegermutti die dich ärger wollte. ps: für Leute die es nicht verstehen es sollte ironisch mit böser Flüchtling sein


ein Flüchtling interessiert sich eher für seine Frau, als für Kram am Dachboden

Nimm doch ne Kamera für Wild. Nimmt bei Bewegung auf. Gibt's öfter mal bei Aldi etc

und wer sagt das die kamera nicht geklaut wird?

Würde auch eine Wildkamera in einen unscheinbaren Karton platzieren. Vorzugsweise in einem, der eben nicht geklaut werden will und dann abwarten. Ich weiß nicht wie die Dinger funktionieren, aber werden ja dann mit Akku laufen.
Dann musst du gucken wie lang der Akku hält und dann dem Miesen Sack ne fette Anzeige rein drücken und vorher zur Sau machen und den Schlüssel ab nehmen.

nr1610

Würde auch eine Wildkamera in einen unscheinbaren Karton platzieren. Vorzugsweise in einem, der eben nicht geklaut werden will und dann abwarten.


quasi ein unauffälliger Karton auf dem "alte Socken" steht?

Ruf doch die trovatos an

Handy mit Live Aufnahme und App...

Hast Du ne Steckdose auf dem
Dachboden, die über Deinen Zähler läuft? Dann könntest Du mit Powerline arbeiten und so das WLAN ersetzen.
Nicht, dass Deine Kamera noch geklaut wird..

nr1610

Würde auch eine Wildkamera in einen unscheinbaren Karton platzieren. Vorzugsweise in einem, der eben nicht geklaut werden will und dann abwarten.


Naja ein Staubsauger Karton von vor 20 Jahren wird wohl kaum geklaut werden, während der Karton der PS4 evtl doch mal hoch gehoben würde um zu prüfen ob was drin ist.
By the way man muss heute zu tage kleinen Schlüssel haben es ist ja doch recht simpel ein normales Schloss irgend wie zu knacken ohne Beschädigungen zu verursachen!

So eine Geschichte mit Diebstahl auf dem Dachboden habe ich öfters gehört. Das Beste war immer noch der Zugang vom DG eines anderen Reihenhaus, der hinter einem alten Spiegel mit Sperrvorrichtung verborgen war.

Versteck dich doch in einem Karton und warte. Wenn dann der Dieb kommt, kannste ihm gleich die Fresse polieren...

Schloss wechseln ist doch sicher billiger?

ottotto

Schloss wechseln ist doch sicher billiger?


und wo bleibt da der Spaß?

Ne Anlage mit dicken Boxen aufbauen und das ganze mit einem Kontakt so einstellen, dass es auf voller Lautstärke Musik macht, sobald man die Tür mehr als 3/4 geöffnet hat.


Edit: Und das ganze dann auf Video festhalten wäre dann die Steigerung.

Foscam C1 mit einem repeater oder mit Dlan
Bilder gleich per Mail auf einen FTP und per Mail.
Wenn die Wildkamera weg ist, dann weißt du auch nich wer es war

schnaeppchen_kingkong

Ne Anlage mit dicken Boxen aufbauen und das ganze mit einem Kontakt so einstellen, dass es auf voller Lautstärke Musik macht, sobald man die Tür mehr als 3/4 geöffnet hat.


Und wenn der Dieb vor Schreck tot umfällt, ist man dann wegen fahrlässiger Tötung dran weil man das ja mit Absicht so aufgebaut hat?

schnaeppchen_kingkong

Ne Anlage mit dicken Boxen aufbauen und das ganze mit einem Kontakt so einstellen, dass es auf voller Lautstärke Musik macht, sobald man die Tür mehr als 3/4 geöffnet hat.


Ja oder man ist wegen Körperverletzung dran...
Auch wenn dort keiner was zu suchen hat. Deutsches Gesetz...

Sonst zur Sicherheit ein "Unbefugten ist der Zutritt nicht gestattet"-Schild aufhängen.

schnaeppchen_kingkong

Sonst zur Sicherheit ein "Unbefugtes ist der Zutritt nicht gestatt"-Schild aufhängen.


Ist damit ist dann auch die Selbstschussanlage cool?
Oder fehlt da noch der Hinweis mit der Lebensgefahr?

Wenn kein WLAN vorhanden ist, wäre vielleicht ein altes Smartphone mit entsprechender App eine Alternative. Ich habe allerdings noch keine ausprobiert. Bildübertragung per FTP, das kann dann keiner klauen.
Ansonsten die Aldi-Wild-Kamera.

schnaeppchen_kingkong

Ne Anlage mit dicken Boxen aufbauen und das ganze mit einem Kontakt so … Ne Anlage mit dicken Boxen aufbauen und das ganze mit einem Kontakt so einstellen, dass es auf voller Lautstärke Musik macht, sobald man die Tür mehr als 3/4 geöffnet hat. Edit: Und das ganze dann auf Video festhalten wäre dann die Steigerung.



Ersetze Anlage durch das hier:

9451025-MtIOX

Verfasser

Gibt es keine Möglichkeit ohne WLAN sich Bilder zu schicken lassen oder auf einen Livestream? Habe was von P2P Protokoll Kameras gelesen oder habe ich das was missverstanden?

Verfasser

ottotto

Schloss wechseln ist doch sicher billiger?


Richtig, ich will aber wissen, wer an meine Sachen ran geht. Will auch keine Anzeige erstatten, sondern dieser Person klar machen, dass falls es wieder passiert, ich zur Polizei gehe. Außerdem will ich vorerst meine Sachen wieder haben.

Keiner soll verletzt werden... Musik ist doch okay.

Von mir aus kann er auch gerne mit dem Wassereimer über der Tür geärgert werden.X)

Warum nicht das Schloss wechseln und vor der Tür eine Kamera installieren?

Verfasser

Magic_Foot

Warum nicht das Schloss wechseln und vor der Tür eine Kamera installieren?


Darf ich nicht, weil ja andere auch Zugang zum Dachboden haben. Leute die auch ihre Abstellräume da haben. In meinem eigenen Abstellraum auf dem Dachboden kann ich ja machen was ich will.

Offtopic: Habe 3 Überwachungskameras die mir die Bilder per Mail senden bei Bewegung. Mailserver ist GMAIL.
Mein Problem ist das es manchmal mehr als 2000 Mails sind und Google nur bis 2000 erlaubt.
Was kann man da machen irgendwelche Vorschläge?

densen

Offtopic: Habe 3 Überwachungskameras die mir die Bilder per Mail senden bei Bewegung. Mailserver ist GMAIL. Mein Problem ist das es manchmal mehr als 2000 Mails sind und Google nur bis 2000 erlaubt. Was kann man da machen irgendwelche Vorschläge?



Öfter E-Mails abrufen? Eigenen Mailserver einrichten ? Kamera anders ausrichten?

Die Kamera mit einem Strahler mit Bewegungsmelder kombinieren, so bannst du den Einbrecher auf Video, hast ihn dabei schön beleuchtet und mit großer Wahrscheinlichkeit macht er sich dann aus dem Staub ohne etwas zu klauen.

Du musst ein Schild anbringen, dass gefilmt wird. Ansonsten kannst du wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte verklagen.

jetzteinandererNick

Du musst ein Schild anbringen, dass gefilmt wird. Ansonsten kannst du wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte verklagen.


Naja, wenn er das schild innerhalb von seinem "Raum" aufstellt sollte alles passen und er bekommt trotzdem mit, wer da rein geht?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Günstige Brille gesucht - Apollo Optik 3 für 169
    2. Warum wurde der Beitrag über die Redcoon-Mahnung gelöscht???81191
    3. ! WINSIM NEWS - PREISERHÖHUNG FÜR BESTANDSKUNDEN !5171732
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1581765

    Weitere Diskussionen