Kamera zur Wegüberwachung

18
eingestellt am 19. Jun
Moin,

hinter dem Grundstück von meinem Nachbarn und mir soll gebaut werden. Der Weg zum Bauplatz ist drei Meter breit und auf beiden Seiten ist eine Holzgarage. Nun möchte ich mir eine Kamera organisieren um bei Beschädigungen meiner Garage etwas in der Hand zu haben.

Habt Ihr hier eine gute/kostengünstige Empfehlung?

Danke euch.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Jo, ist supergünstig.
Darfst du einfach nicht.
18 Kommentare
Jo, ist supergünstig.
Darfst du einfach nicht.
therealpink19.06.2020 10:54

Jo, ist supergünstig.Darfst du einfach nicht.



Ach so. Na gut, nur wie belege ich dann Beschädigungen die während des Baus aufgetreten sind?
Thordi19.06.2020 10:57

Ach so. Na gut, nur wie belege ich dann Beschädigungen die während d …Ach so. Na gut, nur wie belege ich dann Beschädigungen die während des Baus aufgetreten sind?


Vorher und nachher Gutachten machen lassen
Was für Arten von Beschädigung befürchtest Du denn?
Mach doch vorher mit Nachbarn/ Bauleiter Begehung/ Fotos.

WENN da nun ein Schaden ist, dann wird er doch gleich sichtbar sein & schnellstens melden.
Oder wieviele Tage wolltest Du "zurückspulen" können?

So oder so: darfst nicht einfach jemanden filmen.
Öffentlicher Raum darf von Privatpersonen nicht überwacht werden
Wenn es günstig sein soll, kannst dir eine mit einem Raspberry Pi oder ESP32 zusammenbasteln und dich dann in Kombination mit nem Telegram Bot über Bewegungen informieren lassen. Falls du kein technisches Geschick hast, schau auf Aliexpress. Da gibt es Outdoor IP kameras schon für unter 20€.
tomsan19.06.2020 11:09

Was für Arten von Beschädigung befürchtest Du denn?Mach doch vorher mit Na …Was für Arten von Beschädigung befürchtest Du denn?Mach doch vorher mit Nachbarn/ Bauleiter Begehung/ Fotos.WENN da nun ein Schaden ist, dann wird er doch gleich sichtbar sein & schnellstens melden.Oder wieviele Tage wolltest Du "zurückspulen" können?So oder so: darfst nicht einfach jemanden filmen.



Ich befürchte, dass ein LKW mit Ladung (oder Allgemein) an meine Holzgarage kommt und schön Risse oder so hinterlässt.
Thordi19.06.2020 11:32

Ich befürchte, dass ein LKW mit Ladung (oder Allgemein) an meine …Ich befürchte, dass ein LKW mit Ladung (oder Allgemein) an meine Holzgarage kommt und schön Risse oder so hinterlässt.


Wie gesagt: würde das mal mit dem Nachbarn und Bauleiter gemütlich anschauen und Fotos machen.
WENN dann ein Schaden ist, kann ich mit nicht vorstellen, dass die sagen "Waren wir aber nicht! War schon so".
Ist der Weg öffentlich oder privat?
yps119.06.2020 11:38

Ist der Weg öffentlich oder privat?



Privat, gehört dem neuen Nachbarn der dort nun baut.
Ist vielleicht noch 1 cm Platz an der Wand der Garagen? Dann kann man eine Kamera mit einem Abblendblech ganz flach über die Wand filmen lassen. Man sieht dann zwar nicht, wer genau irgend einen Schaden verursacht, man kann dann aber trotzdem die Schadenverursachung mit genauem Zeitpunkt sehen.
Vorher die Einverständniserklärung aller Personen einholen
okolyta19.06.2020 12:03

Vorher die Einverständniserklärung aller Personen einholen



Dann gibt's ja später keine neue Themen mehr bei Diverses
marckbln19.06.2020 12:05

Dann gibt's ja später keine neue Themen mehr bei Diverses



Thordi19.06.2020 11:51

Privat, gehört dem neuen Nachbarn der dort nun baut.



Wenn der Weg dem Nachbarn gehört, der da baut, darfst das nicht überwachen.

Du kannst mit dem Nachbarn oder einem Zeugen zusammen Bilder machen von „vorher“ und alles dokumentieren. Und dann alle paar Tage nachschauen und ggf wieder Bilder machen und halbwegs den Tag der Beschädigung einzugrenzen.
Kannst du die Kamera so befestigen dass sie nur die Seite von deinem Haus aufnimmt? Also z.B. eine Metallstange an der die Kamera dann auf dein Grundstück zeigt.
Nachbar Haus noch nicht gebaut und schon wird Streit gesucht.
Ich würde verkaufen in deinem Fall
Wildkamera für 69,-?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler