Kameradrohne bis 150€

11
eingestellt am 10. Jun
Hallo liebe Community,

ich bin auf der Suche nach einer Kameradrohne mit FPV bis max. 150€. Benötige die Drohne beruflich um gute Fotos von Immobilien zu machen. Also liegt der Fokus auf einer guten Kamera. Momenten favorisiere ich die DJI Tello.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!
Zusätzliche Info
DrohnenGesuche
11 Kommentare
Du brauchst professionelle Fotos / Videos von Immobilien und willst ein Spielzeug kaufen?

Hast schon Mal was zur Tello gelesen?
Die maximale Flughöhe ist auf 10 Meter begrenzt.

Da kommst je nach Gebäude Grad Mal bis zum Dach.
Verfasser
DerCheckervor 21 m

Du brauchst professionelle Fotos / Videos von Immobilien und willst ein …Du brauchst professionelle Fotos / Videos von Immobilien und willst ein Spielzeug kaufen?Hast schon Mal was zur Tello gelesen?Die maximale Flughöhe ist auf 10 Meter begrenzt. Da kommst je nach Gebäude Grad Mal bis zum Dach.


Es müssen keine professionellen Fotos sein. Es sollen einfach halbwegs ordentliche Fotos sein. Und das mit der Höhe ist mir neu, deswegen frage ich ja nach Meinungen. Ich kenne mich mit Drohnen leider überhaupt nicht aus.
Kann Dir leider auch nicht mehr Tipps geben, habe selber eine Mi Drone, ist aber ausserhalb des Budgets.
Musst halt immer dran denken, ohne Gimbal hast bei den leichten Drohnen bei Wind immer schiefe/verwackelte Fotos.
Die 10 Meter Höhe bei der Tello stehen bei Amazon bzw. anderen Testberichten.
Mit dem Budget nicht ohne Eigeninitiative zu machen, und da du nicht den Eindruck machst, die aufzubringen: Vergiss alles unter einer DJI Air/Mavic/Phantom. Da gewerbliche Nutzung brauchst du vermutlich auch Aufstiegsgenehmigung, Versicherung usw. usf.
Bearbeitet von: "mathiass" 10. Jun
DerCheckervor 9 h, 3 m

Du brauchst professionelle Fotos / Videos von Immobilien und willst ein …Du brauchst professionelle Fotos / Videos von Immobilien und willst ein Spielzeug kaufen?Hast schon Mal was zur Tello gelesen?Die maximale Flughöhe ist auf 10 Meter begrenzt. Da kommst je nach Gebäude Grad Mal bis zum Dach.


Ich suche gerade auch ne Drohne um das Budget von 100€ rum. Ist die Flughöhe bei der Tello wirklich auf 10m begrenzt? Oder kann man das abschalten und entsprechend ohne Stabilisierung fliegen?
Verfasser
mathiassvor 7 h, 49 m

Mit dem Budget nicht ohne Eigeninitiative zu machen, und da du nicht den …Mit dem Budget nicht ohne Eigeninitiative zu machen, und da du nicht den Eindruck machst, die aufzubringen: Vergiss alles unter einer DJI Air/Mavic/Phantom. Da gewerbliche Nutzung brauchst du vermutlich auch Aufstiegsgenehmigung, Versicherung usw. usf.


Also empfiehlst du mir zu einer hochwertigen Drohne zu greifen? Man bedenke, ich habe noch nie eine Drohne gesteuert. Benötigt man viel Übung bzw. kann man da vieles falsch machen?
Verfasser
DerCheckervor 8 h, 33 m

Kann Dir leider auch nicht mehr Tipps geben, habe selber eine Mi Drone, …Kann Dir leider auch nicht mehr Tipps geben, habe selber eine Mi Drone, ist aber ausserhalb des Budgets.Musst halt immer dran denken, ohne Gimbal hast bei den leichten Drohnen bei Wind immer schiefe/verwackelte Fotos.Die 10 Meter Höhe bei der Tello stehen bei Amazon bzw. anderen Testberichten.


Was für Erfahrungen hast du mit der Mi Drohne? Habe bei der Tello immer was gelesen von 30-40m. Naja, gut das ich nachgefragt habe 😄
Je teurer, desto mehr Hilfen sind vorhanden. Die teure Drohne mit GPS- Stabilisierung, Kollisionsvermeidung, Live-Videoübertragung etc fliegt sich leichter als eine, die so etwas nicht hat.
aref_elvor 7 m

Was für Erfahrungen hast du mit der Mi Drohne? Habe bei der Tello immer …Was für Erfahrungen hast du mit der Mi Drohne? Habe bei der Tello immer was gelesen von 30-40m. Naja, gut das ich nachgefragt habe 😄


Die Mi Drone kann man in Deutschland nicht legal fliegen, weil die Funke stärker funkt als erlaubt/Frequenzen nutzt, die nicht freigegeben sind. Würde ich bei kommerzieller Verwendung jetzt nicht unbedingt riskieren.
Verfasser
mathiassvor 37 m

Je teurer, desto mehr Hilfen sind vorhanden. Die teure Drohne mit GPS- …Je teurer, desto mehr Hilfen sind vorhanden. Die teure Drohne mit GPS- Stabilisierung, Kollisionsvermeidung, Live-Videoübertragung etc fliegt sich leichter als eine, die so etwas nicht hat.


Super, vielen Dank!
Ggf. ist es sinnvoller die Drohne zu leihen statt sie zu kaufen je nachdem wie oft Sie diese benötigen.
Bearbeitet von: "Bloodsigned" 11. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler