Kann eine Bahn Freifahrt flex gesperrt werden?

eingestellt am 2. Dez 2014
Moin,

ich wollte meine Freifahrt Flex über ebay Kleinanzeigen veräußern.

Nun habe ich folgendes per normaler Kontaktaufname erhalten:

Sehr geehrter Ebay-Nutzer

laut Absatz 3 Satz 3.2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Sie nicht dazu berechtigt, Ihre erworbenen Gutscheine der Deutschen Bahn AG auf der Internetplattform der Ebay Inc. und anderen Internet-Plattformen zu verkaufen ("Eine
gewerbsmäßige Überlassung der Gutscheine ist untersagt.").

Wir konnten die erworbenen Gutscheine ermitteln und haben diese bereits entwertet. Die von Ihnen bei Ebay Inc. zum Verkauf angebotenen Gutscheine sind also nicht mehr gültig. Um einen Betrugstatbestand zu vermeiden, sollten Sie umgehend die von Ihnen eingestellten Gutscheine aus dem Ebay-Shop entfernen.

Sollten Sie dieser Aufforderung nicht unmittelbar nachkommen oder erneut Gutscheine von Deutsche Bahn AG unerlaubt zum Verkauf anzubieten, sehen wir uns gezwungen, Ebay über Ihren Handel mit DB-Gutscheinen zu informieren und rechtliche Schritte einzuleiten.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Fischer

In dieser Mail wurden weder mein Name, meine Gutscheinnummer noch andere vertrauliche Details genannt.
Sorgen bereitet mir nur, dass meine hinterlegte email adresse mit der newsletter adresse bei der bahn überein stimmt. Aber ist das überhaut möglich sowas zu entwerten?

Für mich klingt es so als wollte jemand einfach nur seine eigenen Chancen für den Verkauf erhöhen indem er seine Konkurrenten verringert.....
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
18 Kommentare
Dein Kommentar