Kann Flug von ebookers nicht in Anspruch nehmen, was tun?

Ich hab nehn günstigen Flug nach Amerika (San Fransisco) gebucht, den ich jetzt doch nicht in Anspruch nehmen kann.
Ich will ihn also stornieren.
Bei ebookers angerufen und nachgefragt, bei Stornierung würde ich nur 20€ Steuern wiederbekommen Was habe ich noch für Möglichkeiten?

MIST!

23 Kommentare

Umbuchen geht nicht? Dann eventuell günstig weiterverkaufen, da kommt dann vielleicht mehr als 20€ bei rum

Panini

Umbuchen geht nicht? Dann eventuell günstig weiterverkaufen, da kommt dann vielleicht mehr als 20€ bei rum



Neh, Umbuchung geht nicht. Und der Servicemitarbeiter hat gesagt, dass man den Reisenden nicht ändern kann. Kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen?? *kopfkratz*

Probier es doch mal direkt bei der Airline und nicht beim Vermittler...

In der Praxis hast du Anspruch auf Rückerstattung von Steuern und Gebühren abzüglich einer Stornierungspauschale. Bei Billig-Tarifen kannst du Umbuchung, Rückerstattung des Flugpreises und Namensänderung in der Regel vergessen.

Was Stornierung angeht: Bei einem Europaflug für 2 Personen kamen bei mir da direkt bei der Airline mal 20€ raus (200€ Ursprungspreis).
Bei einem Amerikaflug würde ich etwas mehr erwarten, aber nicht viel mehr.

Es gibt Stimmen, die behaupten man könne mehr zurückfordern (insbesondere Treibstoffzuschlag) - doch fordern kann man viel: Klagen muss man dann halt auch und ggfs. durchziehen.
Insofern: Das Geld abschreiben und falls von Steuern und Gebühren was zurückkommt nach Stornopauschale drüber freuen (übrigens in dem Fall 2x Stornopauschale, da über Reisebüro gebucht = Deren Stornopauschale + die vom Reisebüro).

Admin

Ja, ist so wie negros sagt - alle Gebühren die nur durchgereicht werden (Flughafensteuern) müssen erstattet werden. Es sollten eigentlich mehr als 20€ übrigbleiben, aber am Ende ist es leider trotzdem mehr oder minder ein Totalverlust.

recht-gehabt.de/rat…tml

Die müsstest also gucken welche Airline es ist. Und ja ich würde es dann auch nochmal über die Airline direkt probieren

Danke euch allen! Versuche jetzt zu retten, was zu retten ist

123Yeah

Danke euch allen! Versuche jetzt zu retten, was zu retten ist


hast du ne Reiserücktrittversicherung?

Wenn Umbuchung in betracht kommt kannst dich gerne melden. Evtl., sofern das geht, könnten wir uns einig werden.

Grüße

123Yeah

Danke euch allen! Versuche jetzt zu retten, was zu retten ist



Habe soetwas noch nie für nötig gehalten Naja, jetzt bereue ich es

Sh0cK

Wenn Umbuchung in betracht kommt kannst dich gerne melden. Evtl., sofern das geht, könnten wir uns einig werden. Grüße



Ich schaue mal, ist aber nehn 3 Monats Aufenthalt

Naja, man kann ja die eine Richtung fliegen und einen Rückflug dazu buchen Von daher sehe ich da bis jetzt kein Problem.

Eine Reiserücktrittversicherung greift ja aber meist nur in folgenden Fällen:

-Schwere Erkrankung oder Unfallverletzung
-Tod
-Impfunverträglichkeit
-Schwangerschaft
-Schaden am Eigentum durch Feuer, Explosion, Sturm, Blitzschlag, Hochwasser, -Erdbeben oder vorsätzliche Straftat Dritter
-Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber
-Unerwartete Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses oder Arbeitsplatzwechsel
-Wiederholung einer nichtbestandenen Prüfung während der Schul-, Berufsschul- oder Hochschul-Ausbildung sofern die Reise vor dem ursprünglichen Prüfungstermin gebucht war und der Termin der Wiederholungsprüfung unerwartet in die Zeit der versicherten Reise fällt;

Von daher solltest Du dich da nicht ärgern

Crenzy

Eine Reiserücktrittversicherung greift ja aber meist nur in folgenden Fällen: -Schwere Erkrankung oder Unfallverletzung -Tod -Impfunverträglichkeit -Schwangerschaft -Schaden am Eigentum durch Feuer, Explosion, Sturm, Blitzschlag, Hochwasser, -Erdbeben oder vorsätzliche Straftat Dritter -Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber -Unerwartete Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses oder Arbeitsplatzwechsel -Wiederholung einer nichtbestandenen Prüfung während der Schul-, Berufsschul- oder Hochschul-Ausbildung sofern die Reise vor dem ursprünglichen Prüfungstermin gebucht war und der Termin der Wiederholungsprüfung unerwartet in die Zeit der versicherten Reise fällt; Von daher solltest Du dich da nicht ärgern


klar. Schwere Erkrankungen ist ein dehnbarer Begriff.

123Yeah

Danke euch allen! Versuche jetzt zu retten, was zu retten ist


wenn ich solche Langstreckenflüge buch, dann mache ich das immer. Hat sich schon öffters bezahlt gemacht.

Da du jetzt 2 mal "nehn" geschrieben hast weise ich mal darauf hin, dass das die schlimmste form einer abkürzung ist, die ich je gesehen habe.
"nen" ist ja schon schrecklich, passt aber wenigstens noch zu "ei-nen".

mmmax

Da du jetzt 2 mal "nehn" geschrieben hast weise ich mal darauf hin, dass das die schlimmste form einer abkürzung ist, die ich je gesehen habe. "nen" ist ja schon schrecklich, passt aber wenigstens noch zu "ei-nen".



Entschuldige bitte

Vielleicht spricht man ja 100 Kilometer westlich von Hannover tatsächlich so

PS: Hoffe, dass Du aus der Sache halbwegs gut rauskommst!

Leicht Süd-westlich Danke dir



Spucha

Vielleicht spricht man ja 100 Kilometer westlich von Hannover tatsächlich so PS: Hoffe, dass Du aus der Sache halbwegs gut rauskommst!


Klugschei...

antonshigur

klar. Schwere Erkrankungen ist ein dehnbarer Begriff.



Naja... Da muss man dann schon den richtigen Arzt finden sowie eine kulante Versicherung. Zusätzlich ist es ja noch recht einfach wenn du nur für dich gebucht hast, wenn aber plötzlich die ganze Familie erkrankt könnte es schwierig werden ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung55
    2. 150 Euro Cashback bei der Telekom für Mobilfunkvertrag35
    3. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf45
    4. Suche weitere Infos zu LEGO Dimensions...26

    Weitere Diskussionen