Kann jemand ein richtig gutes (stabiles) Planschbecken empfehlen?

13 Kommentare
eingestellt am 23. Mai
N`Abend!

Da der Sommer naht, sind wir für unsere Kinder auf der Suche nach einem richtig guten, stabilen Planschbecken. Sprich: Wenn ein Kind mit Anlauf in den Pool springt, sollte nicht gleich ein oder mehrere Ringe kaputt sein. Es kann auch ruhig etwas mehr kosten, Hauptsache das Dingen hält einen Sommer...

Sowas wie dieser "Bestway" Pool, aber in haltbar:

1003225.jpg

Besten Dank!

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
13 Kommentare

Habe letztens ausgiebig zum selben Thema recherchiert.
Ich glaube, sowas existiert einfach nicht.
Die Hersteller wollen jedes Jahr ein neues verkaufen.
Am ehesten traue ich solchen kleinen Stahlrahmenbecken etwas Haltbarkeit zu:
amazon.de/Jil…EE/
Hier gibt's noch ein ganz kleines: amazon.de/Bes…ZA/
Ich hab schon gar keinen Bock irgendeins zu kaufen, überlege mir selbst was zu bauen.

Vielleicht zu groß, weiß ja nicht wie alt eure Kids sind...
Wir haben mit solch einem Intex Pool gute Erfahrungen gemacht, auch wenn einige Rezensionen anderes vermuten lassen. Robuster als das auf deinem Bild ist es allemal. Gab es ja des öfteren günstig bei Amazon.

Desto größer, desto mehr Arbeit. Wobei die kleinen nicht besser sind, da du oft das Wasser wechseln musst.

Ein Edelstahlwandpool mit guter Filteranlage wäre besser investiert und langfristig investiert

Bedeutet aber auch arbeiten. Bei so einem Wetter, wie heute schlägt schnell das Wasser um und wird grün. Mit einer guten Filteranlage bekommt man das wieder hin, ohne wasserwechsel, oder man kommt mit entsprechender Chemie erst gar nicht zu dem Problem.


Wie alt ist denn das Kind?
Wir haben, als unsere Kinder klein waren (2-3 Jahre) einfach ein großes Schlauchboot mit Wasser gefüllt. Das hat den Vorteil, dass man da richtig schön reinspringen kann, weil der Boden ja auch mit Luft gefüllt ist. die Kids hatten einen Heiden-Spass.
Heute haben wir tatsächlich einen Stahlwandpool. Ist echt ne Sau-Arbeit. Vor allem die beinahe täglich notwendige Reinigung. Bin gerade auf der Suche nach einem Roboter. Ob ich mir nochmal einen Pool einbauen würde, weiß ich nicht. Ist tatsächlich ein teurer Spaß. Das unterschätzt man leicht.
aber zurück zu deiner Frage: so einen Intex Pool würde ich auch empfehlen, je nach Größe des Kindes halt. Nimm was billiges, und Kauf in zwei Jahren nen neuen, größeren. Die Befürchtung, dass der Pool kaputt geht durch reinspringen würde ich nicht teilen.

bei den großen ist wichtig - ob du es aufbauen darfst (Miete?) und wenn ja - dass Du dann für die Sicherung zuständig und verantwortlich bist. D.h. - es muss mit einer FESTEN Abdeckung gesichert werden, so dass z.B. ein (Klein)Kind nicht reinfallen oder klettern kann. Ansonsten bist Du in der Haftung - auch wen Dein Grundstück eingefriedet ist. Wir mussten unser Becken deswegen entfernen (einige Kids in der Nachbarschaft).

Moin,

wirklich stabile Planschbecken gibts nicht. Was ich dir aber empfehlen kann ist ein Bestway Whirlpool. Habe ich letztes Jahr für 380€ ergattert. Der ist freilich teurer aber sein Geld wert. Das Material ist extrem stabil so das man ohne Probleme auf dem Korpus sitzen kann. Wir haben den Whirlpool fest aufgebaut mit Kiesfundament. Blieb auch über den Winter draussen, alles ohne Probleme.

Zusätzlich kann er heizen und blubbern so haben auch die Erwachsenen was davon. Daher lautet mein Rat lieber einmal etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen wie jedes Jahr was neues zu kaufen das eher einer Pfütze gleicht

Verfasser

Vielen Dank für Eure Tipps!!!

Da sind einige sehr gute Ideen dabei, die ich jetzt ausloten werde!

Verfasser

oceanic815vor 10 h, 38 m

Wie alt ist denn das Kind? Wir haben, als unsere Kinder klein waren (2-3 …Wie alt ist denn das Kind? Wir haben, als unsere Kinder klein waren (2-3 Jahre) einfach ein großes Schlauchboot mit Wasser gefüllt. Das hat den Vorteil, dass man da richtig schön reinspringen kann, weil der Boden ja auch mit Luft gefüllt ist. die Kids hatten einen Heiden-Spass.



2 und 4.

Das hört sich echt gut an, danke!

14089736-r3L0E.jpg+
14089736-1En2X.jpg
=
14089736-6v9AR.jpg
Bearbeitet von: "MalteFS" 24. Mai

ich hänge mich mal hier an. Hat jemand schonmal mit sowas erfahrung gemacht: amazon.de/Ker…ken (unabhänig jetzt mal von der Größe)?
Ist eigentlich für Tiere aber dadurch auch stabiler.
Bearbeitet von: "rouven82" 24. Mai

italien0123vor 5 h, 40 m

Moin,wirklich stabile Planschbecken gibts nicht. Was ich dir aber …Moin,wirklich stabile Planschbecken gibts nicht. Was ich dir aber empfehlen kann ist ein Bestway Whirlpool. Habe ich letztes Jahr für 380€ ergattert. Der ist freilich teurer aber sein Geld wert. Das Material ist extrem stabil so das man ohne Probleme auf dem Korpus sitzen kann. Wir haben den Whirlpool fest aufgebaut mit Kiesfundament. Blieb auch über den Winter draussen, alles ohne Probleme.Zusätzlich kann er heizen und blubbern so haben auch die Erwachsenen was davon. Daher lautet mein Rat lieber einmal etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen wie jedes Jahr was neues zu kaufen das eher einer Pfütze gleicht


Seid ihr das auf dem Bild? Wo habt ihr eure Füße?

laxrothvor 1 m

Seid ihr das auf dem Bild? Wo habt ihr eure Füße? [Bild]


Wie kommst du drauf das wir das sind?

italien0123vor 4 m

Wie kommst du drauf das wir das sind?


War nur ein Scherz
Fand das Bild nur lustig und hatte Langeweile.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Schon wieder ein neues Design? Aber ja doch! :)341880
    2. Gearbest Zoll Probleme ??!!133472
    3. Erfahrungen mit KKG Technik107308
    4. Welcher Prepaid Anbieter nach Vertragsschluss11

    Weitere Diskussionen