Kann man bei DM Labor-Fotos zurückgeben, die einem nicht gefallen?

eingestellt am 15. Feb 2013
Gilt eigentlich noch bei dm das Angebot, dass man Abzüge, die einem nicht gefallen zurückgeben kann und nicht bezahlen muss? Im Internet konnte ich bis auf einige uralte Postings nichts dazu finden. Falls das noch geht: Gibt man die Fotos an der Kasse ab oder muss man einen Mitarbeiter ansprechen? Gibt es da eine Mengen-Begrenzung?

Hintergrund: Ich habe einige uralte Kleinbildfilme gefunden, keine Ahnung, was da für Fotos drauf sein könnten. Ich würde sie ja auf Verdacht entwickeln lassen, aber es könnte gut sein, dass es nur völlig uninteressante Motive sind.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
22 Kommentare
Dein Kommentar