ABGELAUFEN

Kann man LCD Tv auch liegend im auto transportieren?

Hallo,
ich hab zwar schon gegoogelt aber nichts gefunden, was eindeutog war.

Vllt gibts ja hier user die damit schon Erfahrungen haben? Danke schonmal.

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

19 Kommentare

Wieso sollte das nicht gehen?

Weil bei heutigen Bildschirm-diagonalen die Spannung für das Glass zu groß werden kann. Kann gut gehen, muss aber nicht.

Gut polstern mit Decke unter dem Bildschirm, so dass es nicht zu Durchbiegungen kommt.. bei mir hat es geklappt. (42")

Und die Vorderseite nach unten so das die Decke das Gewicht verteilt, getestet mit 32 und 42 Zoll

Aber auch schön vorsichtig fahren is gefährlich

Und die werden vom Produktionstag bis zum Verkauf sicher nicht auch einmal im MM oder sonst wo liegend transportiert..?

Habs auch schon 3 mal gemacht ohne darüber nachzudenken, es teilweise einfach garnicht anders

Getestet mit 65 Zoll, Bildschirm nach unten und Polstern, keine Probleme.

Oder am Besten halt in den Originalkarton packen, wenn noch vorhanden. Da sollte am allerwenigsten passieren Ansonsten habe ich selber schonmal bei Umzügen einen TV so transportiert. Mit ein paar Decken umhüllt vorsichtig verpackt ist er gut angekommen.

Wär ein 55Zoll Tv. Müsste halt den hohenunterschied mit decken ausgleichen. Da sich die Rückbank leider nicht ebenerdig umklappen lässt

dschamboumping

Getestet mit 65 Zoll, Bildschirm nach unten und Polstern, keine Probleme.



Wiso nach unten? da liegt der tv ja qausi auf dem bildschirmfläche

schon oft gemacht ->meine hintersitze lassen sich runterklappen + kofferraum nutzen. aber im originalkarton und bildschirm nach oben zeigend im karton, zu sicherheit.

was auch schon gemacht wurde: den tv ständer AUF DEM AUTO vergessen. 3km nach hause gefahren. angekommen. gewundert wo das ist.. aufs auto geschaut. war noch da aber das ganze nur 1 mal mit viel glück

dschamboumping

Getestet mit 65 Zoll, Bildschirm nach unten und Polstern, keine Probleme.



Einen gewissen Rand hat er ja noch, so dass er nicht direkt auf dem Bildschirm liegt. Außerdem eben decken drunterlegen.
Habe ich so gemacht, da die Vorderseite plan ist, wohingegen die Rückseite eben ein paar "Beulen" hat und es mir schien, dass mehr Kräfte auf den Bildschirm wirken würden, wenn ich das Ding andersrum transportiere...

loman


Die anderen Autofahrer werden bestimmt gedacht haben, was hat der denn da Neues cooles auf dem Dach

Kommentar

dschamboumping

Getestet mit 65 Zoll, Bildschirm nach unten und Polstern, keine Probleme.




Ja klar und die Decke verteilt das Gewicht . Anders herum (je nach Bauart) kann das Display ggf nur vom Rahmen gehalten sein .

65 Zoll liegend in der OVP transportiert. Ca 60 km, keine Probleme.

Plasma nein. LCD/LED ja.

skinny13

Wär ein 55Zoll Tv. Müsste halt den hohenunterschied mit decken ausgleichen. Da sich die Rückbank leider nicht ebenerdig umklappen lässt


hab auch einen 55" und den durch diverse umzuege immer im mazda 2 (ist nicht gross/breit der wagen) so transportiert, dass ich ihn dort wo normal die mitfahrenden hinten sitzen im fussraum hingestellt habe (aufrecht und ohne verpackung). der fuss muss abmontiert werden und dann passt der tv gut rein, sodass sich auch noch die hintertueren schliessen lassen. also der tv ist dann mit dem display nach vorne gerichtet (+bettwaesche/decken), [[[[jetzt je nach wagentyp: und dann kann die rueckbank vorgeklappt werden damit er nicht umkippt]]]]

oh man, schwer das zu formulieren aber ich hoffe du checkt irgendwie was ich hier versuche zu erklaeren ^^

Arat

Weil bei heutigen Bildschirm-diagonalen die Spannung für das Glass zu groß werden kann. Kann gut gehen, muss aber nicht.



lcd bildschirme haben kein keine klassische glasscheibe, wie es noch bei plasmageräten der fall war
ergo ist das liegend transportieren nahezu unproblematisch

Danke für alle die Tipps gegeben haben. Hab mir heute einen TV geholt.

Meiner ist zwar normal zuhause an gekommen ,nur sind Schrauben für den Standfuss verlohren gegangen.Hab in nur Vier Tage an die Wand gestellt,plötzlich viel er nach vorn .Nix passiert ,aber ärgerlich

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gut & Günstig Schoko-Weihnachtsmänner mit krebsverdächtigen Mineralölen ver…55
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren4968
    3. Totenfang von Simon Beckett87
    4. Kommentar wird geprüft22

    Weitere Diskussionen