Kauf auf Raten, Vor- und Nachteile ?

Hallo liebe MyDealer,

habe folgende Frage, und hoffe hier eine Antwort zu finden. In letzter Zeit sehe ich immer öfter günstige Angebote bei diversen Shops, die eine Ratenzahlung vorsehen (bsp. Nulprozentshop).
Ich selbst kann das Gerät sofort bezahlen, benötige also keine Ratenzahlung.

Meine Frage hierzu nun, entstehen mir dadurch irgendwelche Nachteile ? (Schufa etc.). Warum können die Shops das so günstiger anbieten ?

Kann man einen Kauf auf Raten empfehlen, auch wenn man das Geld selbst sofort bezahlen könnte ?

LG
Sempres

16 Kommentare

Hoffe ich bin hier richtig, habe sonst keine andere Möglichkeit gesehen, diese Frage zu stellen.

Die können das dann günstiger anbieten weil eine fette Vermittlungsprovision von der Bank winkt.

Ich selbst habe als Käufer dadurch aber keine Nachteile ?

Hallo,

nachteile:
Du bekommst eine Kreditkarte (beim nullprozentshop) (schufa eintrag)
Du bekommst vermutlich einen Eintrag in die Schufa

Aber
Beide einträge sind nicht negativ und wenn du immer regelmäßig bezahlst, wirst du keine Nachteile spüren.

Also, ich sehe das so:
Kauf auf Raten bei 0%-Finanzierung ist eine gute Sache, weil Du ja für wenig schmerzvolle Summe X pro Monat schon gleich das teuere Fernsehgerät bekommst.
Bezahlst Du gleich, hast du eben plötzlich 500 € weg.
Außerdem bekommst Du ja für das Geld, dass Du auf Deinem Konto hast auch noch Zinsen. Sicher nicht das Totschlagargument, bei den aktuellen Sätzen, aber lieber Du als jemand anders

ABER:
- Du gibst der Bank Deine Daten. Die spammt Dich vielleicht zu.
- Du verlierst vielleicht die Übersicht. 10 parallel laudende 0%-Finanzierungen die monatlich 25 € abbuchen, bemerkt man weniger leicht, als wenn 250 € abgebucht werden. Am Ende merkst Du vielleicht nur, dass das Ersparte dieses Jahr nicht so dick ausfällt wie in den Vorjahren.

Edit: Ja, und Schufa auch, wenn Du es nicht gebacken bekommst zu zahlen.

Hmmm, dachte mir das da ein (kleiner) Haken dran ist. Das wäre dann auch meine erste Kreditkarte, bin nicht so der Fan davon, aber wenn man sparen kann...

Geht übrigens um diesen Deal: notebooksbilliger.de/sam…346

Galaxy Note 3 für 564,00 €, wäre bzw. ist interessant für mich.

Danke für die schnellen Antworten !

Ratenzahlung für Konsumgüter gehört meiner Meinung nach verboten. Viele Leute kaufen so mehr als sie sich überhaupt leisten können. Konsumgüter sollten nie über Kredit finanziert werden. Du kannst es dir in deinem Fall zwar leisten, den Gegenstand direkt zu kaufen, aber man wird verleitet mehr zu kaufen, da man das Geld immer noch auf dem Konto hat.

Ja, ich sehe das ja ähnlich, ich bin auch kein Fan von Ratenzahlungen und Leistungen auf Pump. Ich selbst habe es ja auch nicht nötig, kann den Betrag ohne Weiteres sofort zahlen, aber die Ersparnis im Vergleich zum aktuellen Tagespreis ist eben schon verlockend

Könnte man den Kreditvertrag nach Abschluss komplett mit einer Einmalzahlung abbezahlen, bei 0% sollten ja keine Zinsen anfallen die der Bank entgehen ??

Sempres

Ja, ich sehe das ja ähnlich, ich bin auch kein Fan von Ratenzahlungen und Leistungen auf Pump. Ich selbst habe es ja auch nicht nötig, kann den Betrag ohne Weiteres sofort zahlen, aber die Ersparnis im Vergleich zum aktuellen Tagespreis ist eben schon verlockend



Die Preise im 0% Shop solltest du auch bei NBB bekommen


Ich rate auch vom Ratenkauf bei Konsumgütern ab! Dazu muss man schon sehr diszipliniert sein.

Ab gewissen Summen lohnt es sich natürlich! Wenn du Ware für 2.000,-- € finanzierst und das Geld so lange auf einem extra Tagesgeld bzw. Teilweise 6 Monate Festgeld anlegst, ist das effektiver als wenn du die 4 Scheine so hin blätterst.

also bei 0% finanzierung seh ichs meistens bei teureren geräten nicht ein alles auf einmal zu zahlen, wenn mans auch für lau abstottern kann hab mir selbst z.b. von mediamarkt ne waschmaschine von miele gekauft die ich nicht hätte sofort bezahlen können.. hab 10 monate 0% ratenzahlung bekommen und die maschine ist nun nächsten monat abbezahlt.

man sollte eben aufpassen, dass man nicht mehr als sagen wir mal 2-3 ratenzahlungen aufnimmt, da man vllt am ende den überblick verliert und am ende des geldes noch viel monat vor einem liegt

schufa-einträge sind in erster linie schei**egal solange man immer pünktlich bezahlt

Ist ja wohl eher ein persönliches Problem, wenn ich mehr kaufe, als ich mir leisten kann.
Für diejenigen, die den Überblick erhalten, ist der Ratenkauf vorteilhaft.

Ich kaufe mir - abgesehen vom Haus - nur Dinge, die ich auch bar zahlen könnte. Aber schon allein beim gebrauchten Auto habe ich die eine Hälfte sofort, die zweite Hälfte zum Monatsende hin bezahlt.

Also in meiner Lehrzeit war ich froh das es Ratenzahlung gibt. Nach 3 Monaten im Betrieb ein Sony TV über 10 Monate finanziert, kurz darauf einen Verstärker plus Lautsprecher ebenfalls über 10 Monate. Vor kurzem sind Waschmaschine und Trockner innerhalb eines Monats ausgefallen. Da wir die Ersparnisse nicht ankratzen wollen, haben wir die neuen Geräte auch wieder finanziert. Sind zwar 110€ im Monat (da auch wieder über 10 Monate), tun aber nicht so weh als wenn wir mit den Ersparnissen spielen.

Meine Meinung zu Ratenzahlungen: Keine allzulange Laufzeit! Alles über einem Jahr ist Schwachsinn. Und immer ein Sache fertig zahlen, bevor man das nächste finanzieren möchte.

Nochmal Danke für die Antworten. Denke dass das die einzige Ratenzahlung in der nächsten Zeit sein wird. Insofern mache ich mir da keine großen Sorgen, hier irgendwann die Übersicht zu verlieren.

@hirschi87

Korrekt, es handelt sich um ein Angebot bei NBB, da bekommt man im Moment nen 50€-Gutschein beim Kauf eines Samsung-Geräts. Vorraussetzung eben die Zahlung über 0%-Finanzierung.
Lustigerweise wird der Gutschein aber trotzdem akzeptiert, auch wenn man eine Andere Bezahlart auswählt.

Habe immer eine Finanzierung zur Zeit, immer 0,0% ... Nächsten Monat finanziere ich mein MacBook Pro zuende, dann steht ein neuer TV an.
Sobald MM oder Saturn 0,0% anbieten, schlage ich zu

Pro: Der errechenbare Barwert ist niedriger (wegen der Inflation während der Tilgungszeit). Du sparst also theoretisch (ein paar) Euro.
Contra: Vermerk bei Auskunftei (z. B. Schufa). Das kann sich negativ auswirken wenn man zum Beispiel eine Immobilie finanzieren will und du in den letzten drei Jahren 8 Kleinkredite bedient hast. Vereinfacht aus Sicht der Bank: Wie will der eine monatliche Rate für das Haus bezahlen wenn der sich schon "Kleinkram" finanziert. Dein Scoring leidet ggf. darunter und du bekommst schlechtere Konditionen. Und das wird bei einer Immobilienfinanzierung sehr teuer. Du zahlst (viele) Euros drauf.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O78
    2. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1421
    3. Ebay Plus Gutschein von McDonalds zu tauschen45
    4. Welcher AV Receiver für Jamo S 626 5.0 ?26

    Weitere Diskussionen