Kaufberatung 3D Beamer

Moin,
und wieder ein neues Spielzeug auf meiner Wunschliste.
Aktuell nutzen wir einen Chinabeamer, Marke ist mir gerade entfallen. Den haben wir vor Ca. 4 Jahren angeschafft. Highlight war die LED Technik, nix mehr mit Lampenwechsel. Dafür nur HdReady.
Nun wollen wir, anstelle eines neuen TV, einen neuen Beamer aufbauen. Dieser soll können:
FullHD, 3D und eine lange Lebensdauer haben, bzw. geringe Folgekosten verursachen (Lampenwechsel).Es werdenn5 Brillen benötigt.
Da es nur ein Spielzeug sein soll dachte ich so um die 500 Euro dürften reichen?

Der Projektionsabstand liegt bei Max. 6 Metern, der Sitzabstand mal gerade bei Ca. 2-4 Metern (langes Sofa) und die Leinwand misst 3,60 Meter in der Diagonale.

Der Beamer soll nur für 3D Filme sein, wird vermutlich ca. 200 Stunden im Jahr nicht erreichen. Unser aktueller läuft gefühlt Max 100 Stunden pro Jahr.

Empfehlungen, Tipps und Angebote (Schnäppchen) erbeten.
Erfahrungen ebenso, insbesondere was das 3d angeht. Habe so einen Beamer noch nicht live gesehen.

Danke.

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

5 Kommentare

BenQ TH 681 öfter bei ebay für 499€. Ich hab den BenQ1070 und in keiner Sekunde bereut :-)

Sternenwanderer

BenQ TH 681 öfter bei ebay für 499€. Ich hab den BenQ1070 und in keiner Sekunde bereut :-)


Acer 6510 oder 6520 alternativ BenQ 681 oder 681+?
Was kann der 1070 besser? Warum hast den genommen?

Verkaufe einen kaum genutzten Optoma HD131Xe + 99" Leinwand. Falls Interesse besteht, schick mir einfach eine PM

Habe selber den Epson 5100 lcd hier als deal geschossen. Für den Preis (~430€) bin ich zufrieden. Das Bild ist i.A. spitze, aber bei dunklen Scenen wirkt es manchmal dadurch schon etwas kontrastarm.

Hatte einiges recherchiert und nach dem was ich bisher mitbekommen habe, scheinen die Optomas (zB der hd131xe) in dem Bereich die Nase vorn zu haben. Zumindest was den Schwarzwert angeht - Im Nachhinein hätte ich mich wohl besser für den oder den hd25 (gabs auch letztens fuer 500 bei MM) entschieden.

Nächstbesser wirds dann erst mit benq w1070 oder optoma hd151 (~700€). Wenn ich nicht aufs Geld schauen müsste, wäre es einer von denen geworden. Ich denke das sich da der Mehrpreis durchaus lohnt.

Der acer 6510 und p1500 soll recht laut sein und mässiges schwarz haben. Acer 6520 wohl schlechter als 6510. Das mit dem Schwarz gilt wohl auch für den Benq th681 - Ich würde ihn aber dennoch dem acer vorziehen - richtig falsch macht man mit keinem der genannten etwas würde ich sagen.

Frohes Neues!


Btw: der w1070 hat ein rgbrgb Farbrad = besseres Schwarz, bessere Farben und weniger Regenbogeneffekt als der 681.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. s db gs24
    2. Vodafone Vertragsverlängerung mit Galaxy S7 für 940€ auf 2 Jahre, sinnvoll?44
    3. Fairr.de - Werber gesucht710
    4. LEGO-City Vulkanforscher - Schwerlasthelikopter (60125)57

    Weitere Diskussionen