Gruppen
    ABGELAUFEN

    Kaufberatung 7.1 bzw. 5.1 Lautsprecher System bis 500,-€

    Moin, moin und Frohe Ostern.

    Ich bräuchte Bitte etwas Entscheidungshilfe bei der Wahl meines zukünftigen Lautsprecher Systems.

    Ich bevorzuge ein 7.1 System für meinen Onkyo TX-NR609 AV Receicer.
    Zu Anfang käme auch ein 5.1 System in Frage, welches aber später auf 7.1 (7.2) aufgerüstet werden soll.

    Meine jetzigen Lautsprecher;
    LE 109 Font
    LE 103 Rear
    LE 105 Center


    Wohnzimmerfläche ca. 25 Quadratmeter (später 35-45).

    Bedingung, das System muss in der Farbe weiss sein, ausschließlich aus Regal Lautsprecher bestehen und sollte die 500-600 Euro Grenze nicht überschreiten.



    Hörgewohnheit; 60-70%% Musik, 40-30% Fim.

    Zu meinen Favoriten gehören folgende Lautsprecher ;

    Boston (7.1)
    2 x A25/A26
    4 x A23
    oder 6 x A23 ohne A25/A26 Satelliten
    1 x A223 Center-Lautsprecher
    1 x ASW 250 Subwoofer

    Oder als 5.1 in der Kombination

    Boston
    2 x A25/A26
    2 x A23
    oder 4 x A23 ohne A25/A26 Satelliten
    1 x A223 Center-Lautsprecher
    1 x ASW 250 Subwoofer


    Teufel
    Consono 35 Mk3 (5.1)



    Harman Kardon
    HKTS 16 (5.1)


    Welche Meinungen und Vorschläge habt/hättet ihr für mich ?

    Müsst ihr noch etwas wissen, habe ich etwas vergessen ??

    Vielen Dank für eure Hilfe und Unterstützung.

    15 Kommentare

    Nimm was von Teufel. Bester Service. Super klang. Und in der Regel unkaputtbar. Und 12 Jahre Garantie

    Verfasser

    Moneypaul

    Nimm was von Teufel. Bester Service. Super klang. Und in der Regel unkaputtbar. Und 12 Jahre Garantie



    Danke erstmal für deine Empfehlung, wobei ich leider sehr viel über den schlechten Service von Teufel gelesen habe.

    Teufel, 2 Systeme besessen, 2 mal Reinfall.
    Klanglich nicht gerade berauschend, Lautsprecher gehen eh nie kaputt, egal von welcher Namenhaften Firma.
    Und wenn ich mir die Lautsprecheranschlüsse vom Consono so ankucke, wird mir schlecht.
    Boston baut schon passablere LS.

    Ich würde aber eher auf ein 2.1 System setzen und diesen, wenn mehr Kohle vorhanden ist, erweitern.
    Da hast du weitaus mehr von.

    Teufel würde ich nicht unbedingt empfehlen(verhälnismäßig zu teuer).
    Kannst du nicht irgendwie 2 Stand Front Ls unterbringen?, wäre bei überwiegend Musik sehr sinnvoll.
    Ansonsten schau dich mal bei Canton Vorgänger bzw Auslaufmodellen um, gibts in weiß, gutes Design und sind von der Preisleistung recht gut.
    zb. 4x GLE 402, 1xGLE 455, 1xAS 85.2 SC o.ä
    Hab das nur mal ganz grob recherchiert und kam auf 700€ rum.
    Mmn sollte man hier aber wegen ein paar € nicht sparen, das Setup sollte +20 jahre halten.

    Verfasser

    Phallus69

    Teufel, 2 Systeme besessen, 2 mal Reinfall.Klanglich nicht gerade berauschend, Lautsprecher gehen eh nie kaputt, egal von welcher Namenhaften Firma.Und wenn ich mir die Lautsprecheranschlüsse vom Consono so ankucke, wird mir schlecht. Boston baut schon passablere LS.Ich würde aber eher auf ein 2.1 System setzen und diesen, wenn mehr Kohle vorhanden ist, erweitern.Da hast du weitaus mehr von.



    Naja, bei dem von mir persönlich ins Auge gefasste wunsch System sind bereits die Boston,
    2 x A23 Satelliten
    1 x A223 Center-Lautsprecher
    1 x ASW 250 Subwoofer
    zu einem Gesammtpreis von 297,-€, Vorbestellt, könnte ich jedoch jeder Zeit abbestellen.

    Die zwei A23 möchte ich gerne als Rear verwenden, sie sind schön klein.



    Verfasser

    murkser21

    Teufel würde ich nicht unbedingt empfehlen(verhälnismäßig zu teuer).Kannst du nicht irgendwie 2 Stand Front Ls unterbringen?, wäre bei überwiegend Musik sehr sinnvoll.Ansonsten schau dich mal bei Canton Vorgänger bzw Auslaufmodellen um, gibts in weiß, gutes Design und sind von der Preisleistung recht gut.zb. 4x GLE 402, 1xGLE 455, 1xAS 85.2 SC o.äHab das nur mal ganz grob recherchiert und kam auf 700€ rum.Mmn sollte man hier aber wegen ein paar € nicht sparen, das Setup sollte +20 jahre halten.



    Naja, ich nutze jetzt ein 5.1 System von Canton mit zwei Font Standlautsprechern. Und die Rear sind auch nicht grade die kleinsten, habe aber die Bezeichnung nicht im Kopf. Werde diese morgen mal raus suchen und Posten.

    Aber ich möchte, auch wenn ich klanglich sehr zufrieden bin, zukünftig alles etwas kleiner und edler haben.
    Da scheinen mir die Boston ideal und vom optischen her gefallen sie mir echt gut.
    Ok, das tut das Teufel System 4 THX auch, aber 1000,-€, ich weiß nicht ob die es wert sind !?

    Ich erhoffe/erhoffte mir hier halt Tips, Ratschläge und Alternativen.


    Leider schließen günstig und klein guten Klang aus.
    Das Teufel hat schwächen bei Musik, den Boston kann ich jetzt gar nichts abgewinnen. Wie groß darfs denn werden?
    Sinn macht evtl. noch Selbstbau und damit dann eine unaufällige Integration in den Raum.

    Du kannst dich auch mal ans HIfiforum, poisonnuke o.ä. wenden und dort nen Fred mit allen wichtigen Randinfos aufmachen.

    Also wenn du superklang haben willst würde ich dir Wharedale oder Nubertboxen empfehlen, beide haben einen sehr schönen Klang, vor allem empfehlenswert für Musik. Wie schon gesagt, investiere lieber mehr Geld in gute Boxen, da diese bei normalen Gebrauch 20 Jahre und länger halten

    Kann übers Handy nicht editieren, ich meinte Wharfedaleboxen -> und wegen den Preisen, auch die Einsteigermodelle finde ich sind um Längen besser wie andere Sachen, aber will nicht unverschämt sein, aber die Hersteller kann man nicht mit Teufel etc vergleichen

    Habe das HKTS16 und bin zufrieden. Super Klang aus den kleinen Boxen und ein ordentlicher Bass. Hängt übrigens an einem Denon X1000.

    Verfasser

    Ich habe oben mal meine jetzigen Lautsprecher editiert;

    LE 109 Font
    LE 103 Rear
    LE 105 Center

    Meine zukünftigen Font Lautsprecher sollt nicht größer sein als meine jetzigen Rear Lautsprecher (H ca. 40 x B 25 x T 25 cm).

    Verfasser

    Ehli89

    Schonmal über die Boxen informiert?http://hukd.mydealz.de/deals/dali-zensor-1-5-7-lautsprecher-z-b-zensor-1-schwarz-236-paar-medianess-344900



    Sehr nett, aber wenn , so wie ich es vor haben, alles von einer Marke zusammen stelle, bin ich weit über meinen max. 600,-€ !

    würde die 103 er als front nehmen, den center auch behalten und vll 2 102 als rear nehmen dazu dann nen passablen sub für 300€.
    ansonsten bekommst du für das geld nix anständiges.

    Verfasser

    So, meine Entscheidung ist gefallen.

    Ich habe mich nun doch für das Teufel System 4 THX® entschieden und bereits für schlappe 777,-€ (inklusive Versand) erstanden.
    Wenns denn doch nicht gefällt, geht's wieder zurück.

    Mein "altes" System mit Säulen für die Rear LS und nem König Subwoofer versuche ich für 300,-€ an den Mann/Frau zu bringen.

    Vielen Dank an alle die mich hier unterstützt und beraten haben.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Verrechnungsscheck in einer Postbank Filiale einlösen?1822
      2. Ebay Bewertungen von Kaufabbrechern, und sehr netter Support, Nötigung?3463
      3. Welcher Apple Shop hat Watch Series 2 für 319€ ?718
      4. Gibt es seriöse Gewinnspiele? Websites?88

      Weitere Diskussionen