[Kaufberatung] AV Receiver, Heimkino!

18
eingestellt am 9. Okt
Moin Krokos,

ich habe vor, mir wieder ein kleines Heimkino aufzubauen, bisher betreibe ich so gut wie alles über eine Sony Soundbar, die mich aber mittlerweile nervt und auch einfach nicht mehr meinen Ansprüchen genügt.Als ich damals umgezogen bin, musste einfach eine schnelle und praktische Lösung her.

Als Start könnte ich schon mal sehr günstig 2 dieser Lautsprecher haben von einem Arbeitskollegen, sie sind quasi neu (5 Monate alt) und mir gefallen sie ausgesprochen gut vom Klang her.

An den Receiver kommen eben neben TV, eine PS4, 4K Player, Sky Q Receiver (wobei ich für dieses scheiß Teil auch noch eine Lösung suche)

Auf Dauer gesehen würde ich mir gerne ein halbwegs passables System zusammenstellen, sprich 5.1,7.2, der Receiver soll daher recht zukunftssicher sein.(Spotify,Radio etc.pp)

Ich habe auch schon in mehreren Receiver Deals hier mitgelesen die letzte Zeit und habe festgestellt, dass einiges so eine Art Glaubensfrage ist... und ich auch irgendwann den Überblick verloren habe.

Für den Receiver würde ich um die 400-500€ auslegen, der Raum ist in etwa 22 qm groß, falls das relevant sein sollte.

Aufgefallen ist mir bisher der VSX-934


Danke schon mal ...
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

18 Kommentare
Bis dato bin ich immer sehr gut mit den Yamaha Rx-vxxx gut klargekommen.
Sollte auch gut in dein Budget passen.

Evtl. gibt’s gleiche andere Empfehlungen. Evtl. mal quer lesen im HiFi Forum.
Chocobo09.10.2019 22:40

Bis dato bin ich immer sehr gut mit den Yamaha Rx-vxxx gut klargekommen. …Bis dato bin ich immer sehr gut mit den Yamaha Rx-vxxx gut klargekommen. Sollte auch gut in dein Budget passen. Evtl. gibt’s gleiche andere Empfehlungen. Evtl. mal quer lesen im HiFi Forum.


Danke, ja wie gesagt, habe bereits vieles gelesen, da ist einiges auch Glaubensfrage

Und bei den ganzen Modellen werde ich echt erschlagen ...
Ich hab auch einen Pioneer und der hat bisher gute Dienste gemacht. Seitdem die sie die software mit Onkyo entwickelt wird, ist diese auch wesentlich besser
Ja stimmt. Schau mal wie viele hdmi Anschlüsse du brauchst und Vergleiche mal bspw. die Modellreihen.
Unterm Strich wird sich da nicht soviel tun. Auch zwischen den einzelnen Herstellern. Die Technik an sich ist ausgereift.
Evtl. macht die Software Probleme.

Mach es nicht komplizierter.
Würde dir Denon empfehlen, da die Geräte das brauchbarste Einmess-System von allen Herstellern hat.
schni_schna_schnappi09.10.2019 23:16

Würde dir Denon empfehlen, da die Geräte das brauchbarste Einmess-System v …Würde dir Denon empfehlen, da die Geräte das brauchbarste Einmess-System von allen Herstellern hat.


Ja, hatte es gerade geschrieben, die sollen aber eine nich so dolle Software haben?!
Mangu09.10.2019 22:57

Ich hab auch einen Pioneer und der hat bisher gute Dienste gemacht. …Ich hab auch einen Pioneer und der hat bisher gute Dienste gemacht. Seitdem die sie die software mit Onkyo entwickelt wird, ist diese auch wesentlich besser


Mit der Software scheint ja auch Denon Probleme zu haben, oder verwechsel ich was?!

Meinst du die App?
Bearbeitet von: "Sub.7" 9. Okt
Sub.709.10.2019 23:17

Ja, hatte es gerade geschrieben, die sollen aber eine nich so dolle …Ja, hatte es gerade geschrieben, die sollen aber eine nich so dolle Software haben?!Mit der Software scheint ja auch Denon Probleme zu haben, oder verwechsel ich was?!Meinst du die App?


Die App, die Menüführung etc.
Aber Denon ist halt auch ein anderer Hersteller.
Sub.709.10.2019 23:17

Ja, hatte es gerade geschrieben, die sollen aber eine nich so dolle …Ja, hatte es gerade geschrieben, die sollen aber eine nich so dolle Software haben?!Mit der Software scheint ja auch Denon Probleme zu haben, oder verwechsel ich was?!Meinst du die App?


Also ich habe selbst den Denon X1400H und kann bisher über die Software nicht klagen. Einmessen und so kein Problem. Die GUI schaut zwar furchtbar altbacken aus, aber da man die nur beim Einstellen sieht, ist es mir egal
schni_schna_schnappi09.10.2019 23:22

Also ich habe selbst den Denon X1400H und kann bisher über die Software …Also ich habe selbst den Denon X1400H und kann bisher über die Software nicht klagen. Einmessen und so kein Problem. Die GUI schaut zwar furchtbar altbacken aus, aber da man die nur beim Einstellen sieht, ist es mir egal


Danke, sieht ja für 300€ vernünftig aus auf den ersten Blick ...
Denon H-Reihe, da noch Qualität und Features fürs Geld
Bin auch Frischling was den Heimkinobereich angeht, hatte mir damals den Denon AVRX1500H zugelegt und bin echt zufrieden. Spotify funkt, is Alexa kompatibel und Dolby Atmos läuft ebenfalls. Einmessung ist selbsterklärend, hab seit einem Jahr auch 3 Updates erhalten, unterstützt alle aktuellen und gängigen Tonformate und die Einrichtung im Allgemeinen einfach durch das Richtmikro. Für knappe 330 machste da echt nix falsch
Danke für die bisherigen Anregungen, werde mir nächste Woche mal die Denon anschauen.
Sub.710.10.2019 20:51

Danke für die bisherigen Anregungen, werde mir nächste Woche mal die Denon …Danke für die bisherigen Anregungen, werde mir nächste Woche mal die Denon anschauen.



Das könntest du sein:

hifi-forum.de/vie…tml
Chocobo11.10.2019 19:48

Das könntest du sein:http://www.hifi-forum.de/viewthread-35-80710.html


Was hat das mit mir am Hut?
Sub.711.10.2019 19:56

Was hat das mit mir am Hut?



Da sucht jemanden einen AVR so wie du. Und im weiteren Verlauf kommen die auf ähnliche Dinge...
Chocobo11.10.2019 19:58

Da sucht jemanden einen AVR so wie du. Und im weiteren Verlauf kommen die …Da sucht jemanden einen AVR so wie du. Und im weiteren Verlauf kommen die auf ähnliche Dinge...


Ja, aber der TE dort hat ein anderes Anforderungsprofil meiner Meinung nach.
Sub.711.10.2019 20:23

Ja, aber der TE dort hat ein anderes Anforderungsprofil meiner Meinung …Ja, aber der TE dort hat ein anderes Anforderungsprofil meiner Meinung nach.




Nun ja, es wird ein Gerät in der Preisklasse gesucht. Groß unterscheiden sich die AVR nicht mehr für die unterschiedlichen Anforderungen in deinem Preisbereich.
Es sollten halt auch HDCP 2.2 drin sein und ausreichende HDMI Anschlüsse.
Die Streaminganbieter sind alle dabei.

Interessant: Der Yammi ist preisstabiler.
Hier mal ein Vergleich:
crutchfield.com/com…tml
mydealz.de/dea…309

Bin gerade zufällig über deinen Thread gestolpert. Denke dieser AV entspricht deinen Ansprüchen und scheint ein sehr guter Deal zu sein. Ich kenne mich selbst nicht sonderlich aus, konnte nach längerer Recherche jetzt aber keinen Grund finden nicht zuzuschlagen. Außer du benötigst Airplay 2.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen