Kaufberatung Beamer gesucht

Ich möchte mir demnächst einen Beamer kaufen. Da ich mich mit der Materie noch nicht so auskenne, kenne ich erst wenige Kriterien nach den ich schauen sollte, um ein geeignetes Gerät zu finden.
Das Gerät soll zu allererst dazu verwendet werden, um Film zu schauen, wobei ich jetzt gleichzeitig jetzt nicht derjenige bin, der irgendwelche superlativ-Qualitäten braucht.
Ein zweimal im Monat brauche ich es allerdings auch mobil und während einer längeren Zugfahrt mitnehmen, d.h. es wäre gut, wenn es sich vernünftig in einer Tragetasche/Rucksack transportieren ließe. Zumindest in der Vergangenheit war es ja so, dass die Birnen nur eine begrenzte Laufzeit hatten und eine Ersatzbeschaffung teuer war.. Ich weiß nicht, inwieweit das heute anders ist. Aber auf jeden Fall wünsche ich mir eine möglichst lange Laufzeit. Um unterwegs nicht mit externen Lautsprechern hantieren zu müssen, wären interne Lautsprecher gut. Ansonsten freue ich mich über Anschlußvielfalt: HDMI, DVI und VGA. Preisvorstellung 500, maximal 600€.
Würde mich über Hinweis freuen. Zum einen Empfehlungen, auf was ich sonst noch achten sollte, zum anderen auf Vorschläge für konkrete Geräte.

NACHTRAG: Strom sparen steht bei mir hoch in Kurs, also ein stromsparendes Gerät wäre gut. Außerdem ist es so, dass der Beamer maximal 3m von der Wand entfernt stehen kann. Ich weiß nicht, ob das besonders wenig ist. Aber ich hätte gerne trotz dieser Entfernung ein möglichst großes Bild.

4 Kommentare

Moderator

Der W1070 von BenQ ist in der Preisklasse vermutlich der beliebteste. Er kostet unter 600€ und ist oft für um die 550€ im Angebot. Meinen habe ich günstig in den Warehouse Deals geschossen und bin seit fast einem Jahr sehr zufrieden mit ihm. Ich habe selbst keine Vergleichswerte, er soll aber im Verhältnis zu anderen Beamern überdurchschnittlich kompakt sein. In einen Rucksack passt er ohne Probleme (wobei ich das ja eher ungern machen würde, wenn dann bitte gut polstern ). Er hat auch einen eingebauten Lautsprecher, von dem man aber natürlich nicht zu viel erwarten sollte.
Die Lampen halten im Eco-Modus, der sogar besser als der normale ist, bis zu 6.000 Stunden (also 250 Tage am Stück!) und kosten unter 100€, was für mich auch kaufentscheidend war.

Kann den benq w1070 auch nur empfehlen. Bin seit ca 1jahr voll zufrieden damit und er erfüllt auch deine kriterien. Nur wie schon erwähnt: beim transportieren gut polstern!

Nachtrag: er hat leider keinen dvi anschluss. Dafür aber 2hdmi 1nen vga anschluss
1mal composite
1mal analog
Und ne usb eingang.
Damit kommt man ziemlich gut aus

Danke, das klingt erst mal gut. Nichts desto trotz habe ich gerne ein bisschen Auswahl oder ist das Gerät im Preis-Leistungsverhältnis einfach unschlagbar?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welcher VPN ist empfehlenswert?11
    2. Krokojagd 20164378
    3. Krokojagd1921
    4. IKEA Adventskalender89

    Weitere Diskussionen